AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

         
 
 
 
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | Google Maps | Bing Maps | OpenStreetMap

 
   
Das dritte Gleis
   
 geschrieben von 110er Fan am: 11.06.12, 23:40
Aufrufe: 859
 
 
Stück für Stück wird das dritte Gleis zwischen Lüneburg und Stelle gebaut. Während der erste Abschnitt zwischen Stelle und Ashausen schon seit Dezember 2011 im Betrieb ist, kann man zwischen Radbruch und Winsen an der Luhe bisweilen nur Anzeichen für das Gleis sehen.

Für den Bau muss auch diese Brücke abgerissen werden, ob sie einem Neubau weicht, wage ich bei der Verkehrsfrequenz mitten im Wald stark zu bezweifeln. Schön wäre es auf jedenfall, da der Wald keine Lärmschutzwände braucht und somit eine Stelle an dieser Strecke zumindestens weiterhin verfügbar wäre.

Stand Juni 2014: Die Brücke wich tatsächlich einem Neubau und die Wände umsäumen nur die als Haltepunkt herabgestufte Station Radbruch. Dort wo auf dem Bild die Spur im Gras verendet, fahren nun nach zwei Jahren Züge auf ihrem Weg richtung Süden. Der gezeigte InterCity aus Passau/Mühldorf hat sein letztes Einsatzjahr und wird im Dezember 2014 Geschichte sein. So schnell kann sich alles ändern.

zuletzt bearbeitet am 18.06.14, 15:34

 
 Datum: 01.06.2012 Ort: Radbruch Land: Niedersachsen
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Zug schräg von vorn
 
 
EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 450D, Belichtungszeit: 1/1000sec, Blende: F/8, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 01.06.2012 18:21:41, Brennweite: 96mm
 


 direkter Link zu diesem Beitrag zur Weiterleitung in Emails:  


(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.