AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
  • » zur Galerie zur Auswahl zur Ablage neues Bild laden
  • Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

    Galerie: Suche >> 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn), nach Einstelldatum sortiert (230 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [23]
    DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
     
    Moorexpress auf Abwegen
    geschrieben von: Bundesheertaurus (24) am: 14.04.15, 13:41

    Normalerweise setzt die EVB ihre Schienenbusgarnituren nur auf den eigenen Strecken zwischen Elbe und Weser ein und das eigentlich auch nur für die Fahrten des Moorexpresses. Den Verdener Eisenbahnfreunden ist es zu verdanken, dass die Garnitur bestehend aus Triebwagen 169 "Stade" und Beiwagen 117 auch mal auf anderen Strecken zum Einsatz kommt. Am Ostermontag kam die Einheit bei Ostersonderfahrten zwischen Verden (Aller) und Stemmen zum Einsatz und konnte so schon vor Saisonauftakt des Moorexpress im Teufelsmoor aufgenommen werden. Kurz vor dem Haltepunkt Armsen konnte die Garnitur zwischen einer Wolkenlücke von mehreren, bereits wartenden Eisenbahnfreunden aufgenommen werden.

    Datum: 06.04.2015 Ort: Armsen [info] Land: Niedersachsen
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
    Kategorie: Zug schräg von vorn

    5 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Am kleinen Badeweiher von Walldürn
    geschrieben von: 797 505 (126) am: 08.04.15, 20:31

    Idyllisch gelegen (zwischen der Bahnstrecke und der B27) liegt am süd-westlichen Ende von Walldürn ein kleiner Badeweiher. Der Pavillon könnte (?) als Ort für den Textilienwechsel erbaut worden sein, Näheres ist aber unbekannt.

    Die nächste Badesaison ist am 30. Dezember 1992 – trotz der in den frühen Neunzigern verbreitet milden Winter - noch einige Monate weit in der Zukunft. Und für den Wintersport auf Kufen genügt die wässrig-schimmernde Eisschicht noch lange nicht.

    Für die mittägliche Fahrt nach Norden wurde 798 701 (1992 eigentlich 796 701) um zwei Beiwagen verstärkt. Der mittige Wagen trägt noch die unschönen gelben Pfeile als Hinweis für die Fahrgäste, dass sich die Falttüren der Wagen auf Knopfdruck öffnen und schließen lassen. (Für Rhein-Neckar-Insider der Achtziger: Es handelt sich offensichtlich um den ehemals mit Werbung für den Mittelbadischen Baustoff Vertrieb verunstalteten Beiwagen der „Gruppensechs“-Einheit um den 798 666.)


    Datum: 30.12.1992 Ort: Walldürn [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 4 Punkte

    3 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Osterhasen-Express im Rodachtal
    geschrieben von: Dispolok_E189 (36) am: 07.04.15, 19:58

    Wie jedes Jahr startet auch dieses Jahr die Rodachtalbahn an Ostern ins neue Eisenbahnjahr auf der ex KBS 829. Die Fahrzeiten sind jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr ab Nordhalben. Dabei pendelt der historische Schienenbus alias VT 798 + VS 998 zwischen den beiden Markt-Gemeinden Steinwiesen (NSTW) und Nordhalben (NNOH).

    Da die Schienenbusse zur Zeit in Dürrenwaid abgestellt werden, ist eine Leerfahrt von dort aus nach Nordhalben notwendig. Diese verkehrt meistens gegen 9:45 Uhr ab Dürrenwaid.

    Als Motiv wählte ich das Salzsilo und den einzigen mit Blinklichtern gesicherten Bahnübergang auf der Strecke. Dieser befindet sich bei km 23,685 und wurde neu in Betrieb genommen. Vorher musste dieser per Hand gesichert werden. Auch das alte Salzsilo wurde neu gestrichen und glänzt nun in einem Rotton wie der Uerdinger Schienenbus.

    Datum: 05.04.2015 Ort: Dürrenwaid [info] Land: Bayern
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 2 Punkte

    1 Kommentar [»]
    Optionen:
     
    3 mal Hp 1
    geschrieben von: Frank H (32) am: 06.04.15, 19:33 Top 3 der Woche vom 19.04.15

    Die "Madonnenlandbahn" Miltenberg - Walldürn - Seckach erfreut sich zur Zeit einiger Beliebtheit in der Galerie, sei es mit aktuellen oder auch historischen Bildern. Daher möchte ich ein Bild vorschlagen, welches eine typische Eigenart dieser Strecke aufzeigt, als diese noch mit mechanischer Signaltechnik gesichert war: in mehreren Bahnhöfen - sicher weiß ich von Rippberg, Buchen und Bödigheim - standen Formsignale, wahrscheinlich aus Profilgründen, auch links vom Gleis.

    Dies zeigt sich auch auf der Aufnahme vom noch dunstigen Morgen des 1.9.1987 in Rippberg, als der 798 628 seine beiden Beiwagen an den Bahnsteig schiebt. Der Umstand, dass der Bahnhof zumindest zu diesem Zeitpunkt "durchgeschaltet" war, führt zu der auf den ersten Blick kuriosen Situation von gleich drei Hp 1 zeigenden Hauptsignalen!

    Für diese Dokumentation habe ich den Nachschuss und die leider etwas dunklere Seite des Schienenbusses in Kauf genommen.

    Zwei unschön durch den Himmel verlaufende Drähte wurden digital abgezwickt.

    Überarbeitetes Bild, neu ausgerichtet

    Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia


    Datum: 01.09.1987 Ort: Rippberg [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 12 Punkte

    6 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Auf verlorenem Posten
    geschrieben von: Lochris (24) am: 06.04.15, 02:49

    Eine Sonderfahrt über die Lahntalbahn mit mehreren Fotohalten - der Posten 55 in Miellen gehörte nicht dazu und wurde mit kurzem Eisenbahnergruß zügig passiert. Nach dem typischen Schienenbus-Knattern folgte das charakteristische Klappern der Kurbel, Seilzüge und Umlenkrollen, die Schranken hoben sich und der Individualverkehr konnte wieder passieren - hätte können, denn in den vier vorangegangenen Minuten traf niemand mit dieser Absicht ein. Nur ein Fotograf, nachdem er das Stativ zusammengeschoben und die Kamera in der Tasche verstaut hatte, schlenderte in der Nachmittagssonne über den Bahnübergang und wanderte zurück zum Nachbarort Nievern - denn Miellen hatte nie einen Bahnhof.

    Der Titel in Anlehnung an die "Eisenbahn-Romantik"-Folge über die Schrankenwärter und Fahrdienstleiter an der Lahntalbahn.

    Datum: 28.02.2015 Ort: Miellen [info] Land: Rheinland-Pfalz
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
    Kategorie: Menschen bei der Bahn
    Top 3 der Woche: 5 Punkte

    6 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Winternachmittag
    geschrieben von: 797 505 (126) am: 05.04.15, 11:50

    Die letzten „wärmenden“ Sonnenstrahlen erhellen „zwischen den Jahren 1992 und 1993“ den östlichen Odenwald entlang der Strecke vom badischen Seckach ins unterfränkische Miltenberg. Kurz nach 16 Uhr entsteht das letzte Foto des Tages des solo nach Norden fahrenden 798 701 – es soll wie alle Bilder des Dia-Filmes aus unbekannten Gründen unterbelichtet werden. Wenig später legt sich wieder der Nachtfrost über die Landschaft bei Bödigheim.

    Sowohl das aus dem Triebwagen schauende Bödigheimer Einfahrsignal, als auch das nicht angeschaltete dritte Spitzenlicht ließen bei der Bildbearbeitung den Mauszeiger kurz über das Stempelwerkzeug zucken ... nach kurzer Illumination habe ich das obere Spitzenlicht lieber wieder ausgeknipst und das meiner Ansicht nach wenig störende Formsignal stehen lassen.


    Datum: 30.12.1992 Ort: Bödigheim [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Stimmungen mit Zug
    Top 3 der Woche: 10 Punkte

    4 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Der Lückenfüller
    geschrieben von: Frank H (32) am: 26.03.15, 22:33

    Wer sich seit einiger Zeit mit der Eisenbahnfotografie beschäftigt, kennt das Problem der immer weiter zuwachsenden Motive zur Genüge. Allerdings handelt es sich nicht um ein Problem der Neuzeit, schon in den Achtziger und Neunziger Jahren wurde dem Wildwuchs an Bahnstrecken immer weniger Einhalt geboten.

    Ein klassischer Vertreter dieses Phänomens ist der Abschnitt der linken Rheinstrecke unterhalb der Burg Rheinstein. So gesehen war es eine Ausnahme, dass am 5. Mai 1990 mit dem 796 828 und seinen beiden Beiwagen endlich mal ein Zug komplett in die kleine, verbliebene Lücke passte, in der man sonst nur Bruchteile eines IC's festhalten konnte.

    Die Garnitur war auf dem Weg zu einer Sonderfahrt über Bingerbrück an die Nahe und in den Hunsrück, und das Bild der Auftakt zu einer sagenhaften Fototour.

    Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

    Zuletzt bearbeitet am 27.03.15, 09:13

    Datum: 05.05.1990 Ort: Bingen (Rhein) [info] Land: Rheinland-Pfalz
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 12 Punkte

    5 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Morgens früh um neun bei Buchen Ost
    geschrieben von: 797 505 (126) am: 25.03.15, 19:36

    Fototouren „zwischen den Jahren“ haben meist eine gewisse Gemütlichkeit, bei denen sich die weihnachtliche Gemütlichkeit fortsetzen kann. Die Sonne klettert an den späten Tagen des Dezembers erst spät über den Horizont, so sind die Aufstehzeiten - selbst bei etwas weiter entfernten Zielen - im moderaten Bereich. Und man erreicht die Fotostellen (in der Regel staufrei) dennoch bei Sonnenaufgang ...
    So begann der frostige 30. Dezember 1992 mit kalt-goldenem Sonnenlicht und Reif erst um kurz nach neun Uhr. Zu dieser Zeit knattert 798 701 schon länger hörbar bei Buchen Ost durch das Streiflicht gen Seckach.

    Zweiteinstellung – vielen Dank für die Kommentare in der Ablage und im Fotoforum!


    Datum: 30.12.1992 Ort: Buchen [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Stimmungen mit Zug
    Top 3 der Woche: 8 Punkte

    5 Kommentare [»]
    Optionen:
     
    Etwas Abwechslung
    geschrieben von: IC135 (3) am: 25.03.15, 14:42

    auf der Emslandstrecke, wo sich normalerweise nur RE, IC und Millionenzüge blicken lassen.
    Ein VT 98 auf Ausflugstour quert einen der großen Entwässerungskanäle.

    Datum: 13.03.2015 Ort: Neermoor [info] Land: Niedersachsen
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: unbekannt
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 4 Punkte
    Optionen:
     
    Idyllisches Marsbachtal bei Walldürn
    geschrieben von: 797 505 (126) am: 22.03.15, 18:09

    Idyllisches Marsbachtal bei Walldürn?! Links des Bildausschnittes steht das örtliche Klärwerk, im Nacken ist das Freibad und etwas versteckt oberhalb der Bahn rauscht der Verkehr auf der B47. Der Ausschnitt des Bildes täuscht also geringfügig ;-)
    Immerhin sind die parallel zur Strecke Seckach – Miltenberg verlaufenden Bundesstraßen 47 und 27 sehr geschickt, um zügig fast alle Fotostandpunkte zu erreichen.

    Vor wenigen Minuten hat 798 701 etwas weiter nördlich den Freistaat Bayern bei Rippberg verlassen und knattert nun auf badischem Grund dem größten Unterwegsbahnhof Walldürn (bad. „Dörnn“) entgegen. Viele Beförderungsfälle scheint es auch bei dieser Fahrt nicht zu geben.

    Den Streckenabschnitt der Madonnenlandbahn nördlich von Walldürn haben wir seinerzeit trotz seines landschaftlichen Charmes meist gemieden. Schließlich waren hier schon Ende der Achtziger Jahre die geliebten Telegrafenleitungen durch die – zumindest damals – gänzlich unattraktive Gummiwurstleitung ersetzt worden.


    Datum: 30.12.1992 Ort: Walldürn [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Top 3 der Woche: 9 Punkte

    7 Kommentare [»]
    Optionen:

    Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
    Galerie: Suche >> 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn), nach Einstelldatum sortiert (230 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [23]

    (c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.