DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 28
>
Galerie: Suche >> 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert (275 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Nur mit ganz viel Glück
geschrieben von: rene (433) am: 04.01.17, 21:00
Um ein Güterzug auf dem Anschlußgleis nach Mosolf in Etzin fotografieren zu können braucht man eine gewaltige Portion Glück.
Der Verkehr ist nur sporadisch, feste Pläne gibt es nicht für die 12 Kilometer lange Strecke zwischen Elstal (Wustermark Rbf) und Etzin.
Es war also pures Glück, dass ich am 30. Dezember 2015 gerade zum richtigen Zeitpunkt mit dem Auto über eine Brücke über die NBS Berlin - Hannover fuhr und in der Ferne ein HVLE Zug mit langem Autozug sah.
Schnell ging es nach Neugarten und weniger als eine Minute nachdem ich angekommen war, kam HVLE 160.10 mit ihrem Zug langsam vorbei gefahren.
Das Ergebnis möchte ich euch hiermit zeigen.

Datum: 30.12.2016 Ort: Neugarten [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Saalburg - früher fuhr man hier mal elektrisch ...
geschrieben von: Hubertusviadukt (5) am: 27.12.16, 18:11
Früher, also bis zum Sommer 1969, wurde der Bahnbetrieb bis Saalburg an der Bleilochtalsperre elektrisch abgewickelt. Als ich der Endstation dieser von Schleiz kommenden Srecke im Sommer 1991 einen Besuch abstattete, wartete (DR) 112 588 mit dem Personenzug 16696 auf seine Abfahrt. Ob da noch Reste des früheren elektischen Betriebes zu sehen waren, weiß ich nicht, jedenfalls steht hart links neben dem Kranportal ein "verdächtiger" Gittermast. Heute kann man zwar auch wieder elektrisch nach Saalburg fahren, aber das nur auf dem Radweg und mit Pedelec....


Ich habe zwar damals "hart am Gleis" gestanden, aber mit Billigung des Zugpersonals und durch eine Weichensperre geschützt.

Zuletzt bearbeitet am 27.12.16, 18:12

Datum: 25.08.1991 Ort: Saalburg [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ausgerechnet Diedersdorf...
geschrieben von: Athyrenia (9) am: 27.12.16, 11:31
für die Galerie vorzuschlagen, ist vielleicht etwas, nun ja, unkonventionell. Der Betriebsbahnhof am südlichen Berliner Außenring ist zwar eine der meistgenutzen Fotostellen im Berliner Umland, aber obwohl man hier als Fotograf selten lange allein ist, gilt der Bahnhof eher als "Abschussmöglichkeit" für Züge und nicht gerade als vorzeigbares Motiv. Insbesondere die hohen Strommasten gepaart mit einer gewissen Trostlosigkeit haben wohl dazu geführt, dass der Bahnhof es bis heute nicht in die Galerie geschafft hat (das einzige in RailView dort verortete Foto ist in Wirklichkeit mehrere 100 Meter weiter westlich enstanden). Anfang Dezember gab es allerdings einen schönen Raureiftag im südlichen Berliner Umland, so dass vielleicht diese besondere Wetterlage Diedersdorf einmal galeriewürdig machen kann. Vom Wetter abgesehen ist der Rest typisch für die Stelle, inklusive der berüchtigten Strommasten und einem ins Bild laufenden Fotokollegen, dem ich als Minimaleingriff lediglich das Orange seiner Warnjacke entzogen habe, damit er sich besser in die Winterlandschaft einfügt.

Datum: 05.12.2016 Ort: Diedersdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Wittenberger Bahnhofsvorplatz
geschrieben von: Jan vdBk (413) am: 26.12.16, 19:00
Während Ende 1995 auf der Seite der Berlin-Hamburger Bahn schon der Ausbau tobte, war die Westseite des Wittenberger Bahnhofs noch vollkommen unversehrt. Der Grund dafür war simpel: Dieser Bahnhofsteil sollte nach Ende der Umbauarbeiten stillgelegt werden. Die Züge nach Stendal würden fortan von der Ostseite abfahren und eine Neubaustrecke fast durch das alte Bw in Richtung Elbbrücke nehmen. So war also auf der Westseite noch alles beim alten, als 202 542 ihren RB 6841 nach Salzwedel aus dem Bahnhof zog. Etwas später wurden die Planungen in die Tat umgesetzt und die Westseite in einen neuen Bahnhofsvorplatz umgebaut. Unser Standpunkt ist die Zufahrt zur Ladestraße, deren Anbindung vermutlich auch das Gleis im Vordergrund diente.


Datum: 26.11.1995 Ort: Wittenberge [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
D&D im letzten Sonnenstrahl des Tages
geschrieben von: 215 082-9 (25) am: 16.12.16, 18:08
Mit einem Getreidezug überraschte mich dieses nette D&D V100 Doppel am 09.09.2015. Es waren 203 110 und 203 130 alias D&D 1701 und 1702, welche im allerletzten Büchsenlicht Rohrsen auf der KBS 380 in richtung Nienburg passierten. In den meisten Fällen ist es daher gut, bis zum letzten Sonnenstrahl zu bleiben, denn das Beste kommt bekanntlich zum Schluss :D

Datum: 09.09.2015 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: D&D
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Am Kanal
geschrieben von: NAch (442) am: 27.11.16, 01:14
Bei Eberswalde führte die Bahnstrecke unter dem Kanal (Havel - Oder) hindurch. Fotografisch war diese Kanalbrücke nicht so spannend - die Überholgleise davor schon, des Betriebs wegen und natürlich der Formsignale wegen.

Ein Bild hiervon ist schon in der Galerie (zweimal 50.00), zum Glück habe ich aber auch bei dieser 110 abgedrückt.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 01.06.1979 Ort: Eberswalde [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Pörstener Viadukt
geschrieben von: Jan vdBk (413) am: 27.11.16, 09:24
Vorortverkehr ohne Zukunft - so könnte man die ehemalige Bahnlinie von Leipzig-Plagwitz nach Pörsten beschreiben. Sie führte vornehmlich durch den dicht besiedelten Speckgürtel Leipzigs. Doch die dichte Besiedlung - eigentlich Futter für die Züge - war hier eher hinderlich; im Ballungsgebiet mussten die Züge teils vor den Bahnübergängen anhalten, damit der Zugführer mit seinem Fähnchen den BÜ sichern konnte. Erst die zweite Hälfte der Strecke wurde ländlicher. Bei Pörsten musste dann sogar dieser kleine Viadukt gequert werden. 202 646 zieht am 14.05.1998 ihre RB 8486 über das Bauwerk. Sechs Zugpaare am Tag (am Wochenende zwei weniger) waren kein wirklich attraktives Angebot - selbst mit deklassierten 1.Kl-Wagen nicht. Die Strecke wurde bald nach der Aufnahme stillgelegt. Heute ist sie abgebaut, nur der Viadukt scheint laut Luftbild noch zu stehen.

Datum: 14.05.1998 Ort: Pörsten [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Autozug
geschrieben von: 294-762 (185) am: 27.10.16, 14:14
Am Nachmnittag des 23.10.2016 rollte vom Grenzbahnhof Furth im Wald nach Saal an der Donau der MWB Autozug. An diesem herbstlichen Tag war er mit 203 102 bespannt und rollt hier gleich durch Klardorf.

Datum: 23.10.2016 Ort: Klardorf [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: MWB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lengenfelder Viadukt frühmorgens
geschrieben von: Hubertusviadukt (5) am: 21.10.16, 20:40
Das in Thüringen an der sogenannten „Kanonenbahn“ Leinefelde – Eschwege gelegene imposante Viadukt bei Lengenfeld (unterm Stein) kann heute immer noch befahren werden, wenn auch nur von Draisinen im Tourismusverkehr.
Im Frühjahr 1991 wurde es dagegen noch regelmäßig befahren, wenn die (seltenen) Personenzüge nach/von Geismar verkehrten. Zu sehen ist (DR) 112 317 mit ihrem kurzen Personenzug gegen 8.00 Uhr morgens. Der Nebel aus dem nahegelegenen Werratal hatte sich gerade noch rechtzeitig aufgelöst, am Morgen davor war es noch viel dunstiger gewesen. Schade, dass ich damals dem Packwagen unmittelbar hinter der Lok kein eigenes Bild gewidmet habe.
Der Personenverkehr fand hier noch bis zum 31. Dezember 1992 statt. Danach lief die Betriebsgenehmigung für das Viadukt aus (was der Nutzung für Draisinen nicht entgegensteht).


Zuletzt bearbeitet am 24.10.16, 21:30

Datum: 19.05.1991 Ort: Lengenfeld [info] Land: Thüringen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit vereinten Kräften
geschrieben von: Johannes Poets (198) am: 20.10.16, 23:00
Im Oktober 2014 führten die Harzer Schmalspurbahnen umfangreich Oberbauerneuerungen durch. Von diesen Maßnahmen waren auch etliche hundert Meter Gleis im unteren Hasserode betroffen. Die Aufnahme zeigt das Abladen der ca. 30 m langen neuen Schienenprofile. Mittels eines Stahlseiles wird jeweils ein Schienenprofil am vorhandenen Gleis fixiert. Auf ein Zeichen hin beschleunigt der Lokführer seine 199 872-3 und die angehängten Flachwagen werden unter dem Profil hinweggezogen, bis es ins Gleisbett fällt. Mit vereinten Kräften dirigieren die Gleisbauarbeiter das Profil an die richtige Stelle.

Datum: 24.10.2014 Ort: Wernigerode-Hasserode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert (275 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 28
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.