Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Suche >> 139,140, nach Einstelldatum sortiert (198 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [20]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Nachmittags in Misburg
geschrieben von: Amberger97 (189) am: 21.01.16, 19:30
Dank eines freundlichen Fahrdienstleiters war vor 2 1/2 Jahren ein Standpunkt in den stillgelegten Gleisen an der Südseite des Güterbahnhofs Misburg möglich. Einer der wenigen Züge wurde von 140 637 gezogen. Links musste das Stellwerk abgeschnitten werden, da ein hoher Mast folgen würde.

Zuletzt bearbeitet am 21.01.16, 19:31

Datum: 24.08.2013 Ort: Misburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Küstenkanal
geschrieben von: CargoLokführer (86) am: 12.01.16, 17:35
Nahe der Ortschaft Dörpen überquert die Emslandlinie Emden-Rheine den Küstenkanal, welcher die Hunte bei Oldenburg mit der zum Dortmund-Ems-Kanal ausgebauten Ems verbindet.
Zum letzten Einsatzgebiet von Bundesbahn-Einheitsloks gehört diese Strecke durch das Emsland. Vor allem Züge der Automobilindustrie wurden im Jahr 2015 regelmäßig mit diesen Oldtimern bespannt, obwohl der Stern der Baureihe 139/140 bereits massiv gesunken war.
140 291 bespannte am 01.07.2015 einen Autoteile-Zug von Emden kommend in Richtung Süden und überquerte dabei die Dörpener Schleuse. Wenige Tage später endete der Einsatz dieser Lok aufgrund von Fristablauf.

Datum: 01.07.2015 Ort: Dörpen [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken zum heiligen Abend
geschrieben von: CargoLokführer (86) am: 27.12.15, 15:18
Nur für einen kurzen Moment schien am Nachmittag des 24.12.2015 die Sonne durch den stark bewölkten Himmel. Stürmischen Böen, Regenschauern und frühlingshaften Temperaturen weit über dem Gefrierpunkt ließen wenig weihnachtliche Stimmung aufkommen.
Für die Einheitsloks im Güterverkehr der DB zeichnet sich ein baldiges Einsatzende ab, nach jetzigem Stand der Dinge war das vergangene Weihnachtsfest das letzte, in dem man auf die robusten Loks der Baureihe 139/140 setzte.
Zwischen Wunstorf und Seelze verläuft die Bahnstrecke überwiegend parallel zum Mittelland-Kanal, dessen Wasseroberfläche bedingt durch den starken Wind sehr aufgeraut war. 139 313 bespannte den GA 62071 von Emden nach Fallersleben und konnte in Höhe der Ortschaft Lohnde in einer Wolkenlücke fotografiert werden.

Datum: 24.12.2015 Ort: Lohnde [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tag meiner Träume
geschrieben von: Dispolok_E189 (107) am: 14.12.15, 18:14
Tag meiner Träume bzw. Tag der Deutschen Einheit war am 03.10.2015. Doch warum Träume? Das ist natürlich ganz einfach zu verstehen. Ich fotografiere jetzt schon längere Zeit an der Frankenwaldbahn, habe viele Stellen versucht und auch mehrere gut umgesetzt. Doch leider hatte ich bislang immer Pech, wenn mal wieder eine 140er / 139er über den Berg kam, denn die sind hier sehr sehr selten. Kein einziges Bild mit Sonne gelang mir, seit dem ich eine Kamera in den Händen halte.

Am 03.10.2015 sollte ein Dampfsonderzug über die Frankenwaldbahn fahren. Viele Fotografen aus ganz Deutschland versammelten sich entlang der Süd- und Nordrampe im Frankenwald. Alle waren sie auf den Wasserkocher gespannt und heiß. Außer einer und der war ich. Auf Grund einer Vormeldung wusste ich, dass ungefähr zeitlich ein Kesselwagenzug mit einer 140er aus Richtung Steinbach am Wald kommen müsste. Allerdings hörte man auch schon die Dampflok aus Richtung Pressig. Wenige Sekunden vor Durchfahrt entschied ich mich für die 140er und rannte wieder zurück, da man den Kesselzug schon hören konnte. Im Rücken dampfte es mittlerweile auch schon... Und nun begann das Zittern... Wenige Sekunden später bogen 140er und Dampfsonderzug gleichzeitig um die Ecke... doch die E-Lok war schneller und konnte sich somit herrlich in Szene setzen. Kaum war der Zug durch, kam auch schon der Sonderzug durch - GLÜCK GEHABT! (Ansichtssache)

Somit ging dieser Traum endlich in Erfüllung:
139er/140er mit Güterzug im Frankenwald (Bei Sonne wohlgemerkt)

Letztendlich war es dann doch keine 140er sondern 139 314 von DB Schenker mit Kesselwagenzug Richtung Kronach.


Bildmanipulation:
Der Schatten der Fahrleitung wurde auf der Lok und einigen Wagen entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 14.12.15, 18:29

Datum: 03.10.2015 Ort: Bastelsmühle [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Millionenzug
geschrieben von: Der Nienburger (7) am: 22.11.15, 18:33
Am 27.10.2015 durchfährt MWB/EVB 140 759 mit einem beladenen BLG-Autotransportzug durch den Ort Rohrsen in Richtung Nienburg.

Datum: 27.10.2015 Ort: Rohrsen [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: MWB/EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grenzübergang mitten in Hessen
geschrieben von: Abdrücklok (21) am: 20.10.15, 22:38
In einem Waldstück zwischen Butzbach und Kirch-Göns in Mittelhessen kreuzt die Main-Weser-Bahn den Limes. Dieser einst 550 km lange, durch etwa 900 Wachposten und ca. 120 Kastelle gesicherte, befestigte Grenzwall bildete zwischen dem 1. und dem 3. Jahrhundert nach Christus die hart umkämpfte Grenze zwischen dem Römischen Reich und Germanien. Heute sind die Reste des Limes UNESCO-Weltkulturerbe.

Mit einem Ganzzug, bestehend aus mit Schrott beladenen DB-Ea(n)os, war 140 401-1 am Nachmittag des 23.03.2012 kurz vor Kirch-Göns auf der Main-Weser-Bahn gen Norden unterwegs. Hier hat sie gerade den im Hintergrund im Wald gelegenen Limes passiert und befindet sich nun im ehemaligen Germanien.

Datum: 23.03.2012 Ort: Kirch-Göns [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein herrlicher Herbstmorgen
geschrieben von: Jan vdBk (367) am: 29.09.15, 20:51
Dieser Morgen war für mich der erste dieses Jahres, bei dem das Gefühl durchkam, dass der Herbst da ist. Leichter Dunst hatte sich gerade von den Äckern erhoben, ein klarer blauer Himmel ermöglichte intensives Morgenlicht, der Duft nach Erde lag in der Luft. Stille, das entfernte Geschnatter durchziehender Zugvögel, na gut, das gab es nicht. Die B70 ist zwar noch ein ganzes Stück entfernt, aber der Verkehrslärm verursachte an diesem klaren, ansonsten ruhigen Morgen ein ziemliches Getöse. Bald erhob sich zu meiner Freude allerdings ein weiteres Getöse, das mir sagte, dass bereits 25 Min vor dem erwarteten RE ein Vorgang in Meppen über die Hasebrücke rollte und bald hier am Haarweg zwischen Teglingen und Osterbrock zu erwarten sei. Dieser Vorgang entpuppte sich als einer der zahllosen Autologistikzüge aus Emden, der sogar mit einer 140 bespannt war.

Datum: 26.09.2015 Ort: Osterbrock [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gut getarnt
geschrieben von: Frank H (72) am: 17.09.15, 19:55
Eigentlich waren am 10.9.1985 Güterzüge mit der Baureihe 194 das fotografische Ziel meines Tramperticket-Ausflugs zur Doppelbrücke von Neckargemünd, fuhren doch noch einige Mannheimer Sechsachser regelmäßig durch das Neckartal. Außer einem Zug aus der Gegenrichtung war allerdings Fehlanzeige, erst am Nachmittag ging gerade mal ein Kroko bei Zwingenberg ins Netz.

Außer Spesen nix gewesen? Sicher nicht, denn wenn ich heute auf den "Beifang" schaue, der in der Wartezeit so geknipst wurde, freue ich mich ebenso wie über die ersehnte 194. Abgesehen von den noch eingesetzten 456 und einigen blauen 110ern konnte ich drei artreine Umbauwagengarnituren aufnehmen.

Daher habe ich für diesen Galerievorschlag die von 140 139 geführte, komplett grüne Garnitur den sonst so gern am Neckar gezeigten Triebwagen mal vorgezogen, auch wenn das Züglein vor dem Wald kaum auffällt. Dafür dürfte die Fuhre den Fußgängern im Untergeschoss ordentlich in den Ohren gedröhnt haben.

Heute kann man froh sein, wenn sich eine 111 auf die Strecke verirrt, ist der Personenverkehr doch komplett in der S-Bahn Rhein-Neckar aufgegangen.

Scan vom Kodachrome 64 - Dia

Ein mit der Spitze ins Bild ragendes Zebrastreifenschild wurde digital gekürzt.

Datum: 10.09.1985 Ort: Neckargemünd [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eingerahmt über den Rhein
geschrieben von: Schottersteinzähler (19) am: 21.08.15, 13:34
Die 1910 eröffnete Südbrücke und 1945 im 2. Weltkrieg zerstörte Kölner Südbrücke verbindet den rechtsrheinischen Güterbahnhof Gremberg mit dem linksrheinischen Umschlagebahnhof Köln-Eifeltor und ist auch für den grenzüberschreitenden Güterverkehr nach Holland oder Belgien von wichtiger Bedeutung. Erst im Jahre 1950 konnte die wiederaufgebaute Brücke vollständig wieder in Betrieb genommen und wird seither ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Nur selten kommen Überführungsfahrten, Umleiter oder auch hin und wiedereinmal Drehfahrten über die Südbrücke.

So auch am frühen Nachmittag des 20. August 2015 als das DB-Museum die jahrelang in Köln Bbf hinterstellten Wagen abholen musste. Die Traktion des Lr 91341 Köln Bbf - Koblenz Lützel übernahm dabei die ozeanblau-beige 140 423-5 während am Zugschluss die grüne E40 128 als Bremslok kalt mitlief.

- Diese Variante ist bereits schon in der Galerie aber jeweils nur im Herbst/Winter -

Datum: 20.08.2015 Ort: Köln Südbrücke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Im 54. Frühling
geschrieben von: Bw Stralsund (71) am: 16.08.15, 14:57
Schon 2011 waren Einheitsloks im Nordosten eher ein seltener Anblick. Um so mehr freute man sich – ich zumindest ;) –, wenn man doch mal so ein „DB-Alteisen“ vor die Linse bekam.

An jenem Maiwochenende waren aufgrund einer Sperrung der KBS 203 südlich von Angermünde wieder diverse Umleiter avisiert. Und so verschlug es auch 140 003-5 an die Küste, die mit einem langen Kesselzug nach Stendell den Bahnhof Martensdorf im Hauptgleis passiert.

Ihr 54. Frühling sollte zugleich der letzte dieser Lok bei der Staatsbahn gewesen sein, aber sie hat ja bei der EBM eine neue Heimat gefunden.

Zuletzt bearbeitet am 21.08.15, 17:03

Datum: 07.05.2011 Ort: Martensdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> 139,140, nach Einstelldatum sortiert (198 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [20]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.