AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Suche >> 139,140, nach Einstelldatum sortiert (190 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [19]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Eingerahmt über den Rhein
geschrieben von: Schottersteinzähler (16) am: 21.08.15, 13:34

Die 1910 eröffnete Südbrücke und 1945 im 2. Weltkrieg zerstörte Kölner Südbrücke verbindet den rechtsrheinischen Güterbahnhof Gremberg mit dem linksrheinischen Umschlagebahnhof Köln-Eifeltor und ist auch für den grenzüberschreitenden Güterverkehr nach Holland oder Belgien von wichtiger Bedeutung. Erst im Jahre 1950 konnte die wiederaufgebaute Brücke vollständig wieder in Betrieb genommen und wird seither ausschließlich für den Güterverkehr genutzt. Nur selten kommen Überführungsfahrten, Umleiter oder auch hin und wiedereinmal Drehfahrten über die Südbrücke.

So auch am frühen Nachmittag des 20. August 2015 als das DB-Museum die jahrelang in Köln Bbf hinterstellten Wagen abholen musste. Die Traktion des Lr 91341 Köln Bbf - Koblenz Lützel übernahm dabei die ozeanblau-beige 140 423-5 während am Zugschluss die grüne E40 128 als Bremslok kalt mitlief.

- Diese Variante ist bereits schon in der Galerie aber jeweils nur im Herbst/Winter -

Datum: 20.08.2015 Ort: Köln Südbrücke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Im 54. Frühling
geschrieben von: Bw Stralsund (69) am: 16.08.15, 14:57

Schon 2011 waren Einheitsloks im Nordosten eher ein seltener Anblick. Um so mehr freute man sich – ich zumindest ;) –, wenn man doch mal so ein „DB-Alteisen“ vor die Linse bekam.

An jenem Maiwochenende waren aufgrund einer Sperrung der KBS 203 südlich von Angermünde wieder diverse Umleiter avisiert. Und so verschlug es auch 140 003-5 an die Küste, die mit einem langen Kesselzug nach Stendell den Bahnhof Martensdorf im Hauptgleis passiert.

Ihr 54. Frühling sollte zugleich der letzte dieser Lok bei der Staatsbahn gewesen sein, aber sie hat ja bei der EBM eine neue Heimat gefunden.

Zuletzt bearbeitet am 21.08.15, 17:03

Datum: 07.05.2011 Ort: Martensdorf [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch die Weiten des Emslands
geschrieben von: Der Knallfrosch (429) am: 29.07.15, 19:50

Die Emslandstrecke ist inzwischen zum Mekka der letzten E40 geworden. Die Oldtimer bespannen dort sehr viele Züge des VW-Werksverkehrs. Hier ist 139 314 mit einem Leerzug auf dem Weg nach Süden.

Datum: 01.07.2015 Ort: Geeste [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bewährte Technik
geschrieben von: Schottersteinzähler (16) am: 27.07.15, 10:34

...zieht die vermeintlich bessere neuerwertiger Technik. Während man wörtlich bei der alten 140er sagt man braucht einen Hammer um die Maschine im Störungsfall wieder flott zubekommen, wird es wohl im falle ihrer hinten aufgeladenen Straßenkonkurrenz eher der Lötkolben in der nächsten Werkstatt sein.

Noch relativ unbeeindruckt vom baldigen Friestablauf der 140 018-3 (LDX 04.09.2007) hat sie am 17.07.2015 den GA 52835 in Emden übernommen und bringt den Zug samt neuen Automobilen zu einem der VW-Standorte in Wolfsburg und drum herum.


- Versuch Nr. 2 Himmel beschnitten und mehr Kontrast -

Zuletzt bearbeitet am 27.07.15, 10:34

Datum: 17.07.2015 Ort: Lingen (Ems) [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Saartal
geschrieben von: NAch (328) am: 26.07.15, 17:49




Die Saar noch ungebändigt, die Montanindustrie im Saarland noch in voller Blüte und die 140 zählte noch als Neubaulok - viel Geschichte kann in diesem Scan gesehen werden.
Für die Leerzug des langen Heinrich genügt eine 140.

Der rote Grundton des Dias in der Ersteinstellung wurde im Fotoforum diskutiert: "Taben muss rot sein" - auch meine Meinung, aber wieviel Rot ist richtig?
Daher schlage ich nun die S/W Variante vor, mit dem oberen der drei Bauwerke als Richtschnur für "Gerade".


Datum: 20.07.1976 Ort: Taben [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ideale Bedingungen
geschrieben von: Das Krokodil (32) am: 24.07.15, 21:09 Top 3 der Woche vom 09.08.15

Sehr selten kommt es in Ostfriesland vor, das es so gut wie windstill ist.
Am 4.März 2011 war so ein Tag, zudem lachte die Sonne vom strahlend blauen Himmel.
Also suchte ich eine Fotostelle am Ems-Jade-Kanal unweit von Emden auf, die früher gerne von Dampflokfotografen genutzt wurde.
Mittlerweile ist es allerdings schwierig geworden, dort brauchbare Fotos zu schießen, denn eine durchgehende Reihe von Bäumen verstellt die Sicht auf die Bahnstrecke.
Eine kleine Lücke habe ich dennoch gefunden, groß genug für eine 140, die mit ihrem Autoganzzug in ein paar Minuten ihr Ziel Emden erreicht hat.


Datum: 04.03.2011 Ort: Gandersum [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 21 Punkte

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Brücke von Möhren ...
geschrieben von: Taunusbahner (231) am: 23.07.15, 11:00

... konnte bis Anfang der 1980er Jahre vielseitig umgesetzt werden und bot eine attraktive Zugdichte und eine große Triebfahrzeugvielfalt. Da die zuvor fotografierte 194 durch zu späte Auslösung einen "Mastschaden" erlitt, sei hier die heute ebenso interessante, damals eher als "Beifang" fotografierte 140 625 vom BW Bebra gezeigt, die sich fast im Originalzustand befindet (sogar die Stelle an der vor der EDV-gerechten Nummerierung das Loknummernschild saß, ist noch zu erkennen). Auch die Zusammenstellung des Güterzuges ist aus heutiger Sicht bemerkenswert.

(Diafilm Agfa CT 18)

PS : Die 3 Masten im Vordergrund stehen alle leicht schief, deshalb war das Ausrichten des Bildes etwas schwierig.

Zuletzt bearbeitet am 23.07.15, 11:26

Datum: 07.1980 Ort: Möhren [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die BREMER
geschrieben von: jutei (301) am: 16.07.15, 20:22

LAGERHAUS GESELLSCHAFT - Aktiengesellschaft von 1877 hat sich in fast 150 Jahren Geschäftstätigkeit zu einem bedeutenden Logisticdienstleister entwickelt, der sich nicht nur mit Automobiltransporten beschäftig.
Ein aus modernen "Laers" Transportern gebildeter "flüsterleiser" Verband wird hier gerade durch den Bahnhof Königstein im Auftrag gefördert.



Datum: 23.03.2015 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Stahlprodukte aus Herbertshofen
geschrieben von: Abdrücklok (19) am: 04.07.15, 12:52

Am Rande der Gemeinde Herbertshofen, südlich von Meitingen, befindet sich das Stahlwerk der zur Max Aicher Unternehmensgruppe gehörenden Lech-Stahlwerke GmbH (LSW). Produkte sind Qualitäts- und Edelbaustahl sowie Betonstahl. Jährlich werden mit ca. 700 Mitarbeitern etwa 1,1 mio. Tonnen Stahl produziert. Die Herstellung der Stabstähle und Halbzeuge erfolgt in Elektrolichtbogenöfen. Ein großer Abnehmer der Produkte ist die Automobilindustrie.

Zur Belieferung des Werkes mit den Ausgangsmaterialien(hauptsächlich Stahlschrott) und zum Versand der Stahlprodukte besitzt das Werk neben einer Straßenanbindung einen Werkbahnhof: 'Herbertshofen-Süd'. Werktags - und in geringerer Zahl auch am Wochenende - wird das Werk durch verschiedene Züge von/nach München Nord Rbf, Nürnberg Rbf und Hammerau(bei Freilassing) bedient. Da der Werkbahnhof nur aus Richtung Süden erreicht werden kann, müssen Züge aus Richtung Norden in Gablingen 'Kopf machen'.

Am 03.07.2015 hat 139 309-9 mit dem nachmittäglichen Ausgangsgüterzug EK 56403 Herbertshofen-Süd - München Nord Rbf den Startbahnhof in Richtung Augsburg verlassen und konnte kurz hinter der Ausfahrt fotografiert werden. Rechts im Bild sind ein Teil der Berge aus Ofenschlacke zu sehen, welche aktuell Gegenstand diverser Konflikte der LSW mit Anwohnern, Bürgerinitiativen und Umweltschützern sind.

Datum: 03.07.2015 Ort: Herbertshofen [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail Deutschland
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
eine alte Dame in ihren besten Momenten
geschrieben von: Güterfuzzy (5) am: 27.06.15, 21:09

Moin,

So könnte man so manch gepflegte 140er bezeichnen, die man noch zahlreich im Raum Lehrte/Seelze betrachten kann.

So auch 140 590, welche am 21.04.2015 den ehemaligen Haltepunkt Ahlten (Kreis Lehrte) mit ihrem EK von Braunschweig nach Seelze durchfährt.

Der ehemalige Haltepunkt ist seit einigen Jahren nicht mehr im Betrieb, da dieser nun an der Güterumgehungsbahn Hannover-Lehrte liegt und zeitgleich als interessantes Fotomotiv dient.

Der neue und gleich modernisierte Bahnhof wurde einige Meter weiter rechts an die S-Bahn und Schnellzuggleise für den Personenverkehr verlegt.


Dieses Motiv habe ich bereits schon in der Galerieauswahl sichten können, da aber dieses Bild im Winter/Frühjahr ohne jegliche "begrünung" und bunten Büschen/Bäumen gezeigt wurde, möchte ich von diesem Motiv meine "bunte" Variante gerne präsentieren.


Von nun an werden aber auch die 140er im Raum Hannover weniger da seit geraumer Zeit die "neuen" von Schenker angemieteten 193er ( MRCE - Vectron) einige dieser Leistungen im Raum Seelze/Lehrte und Co. bespannen.



Datum: 21.04.2015 Ort: Ahlten [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> 139,140, nach Einstelldatum sortiert (190 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [19]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.