Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die Top 3 der Woche (823 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [83]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: neueste Beiträge | Suche
 
Akropolis a´la Neuzeit
geschrieben von: 232 329-3 (63) am: 07.05.16, 21:44 Top 3 der Woche vom 22.05.16
Dieser Eindruck wurde bei mir erweckt, als ich mich am 02. Mai 2016 unter eine Straßenbrücke bei Heimstetten begab.
- Ein 423 nach Erding ließ nicht lange auf sich warten. -

Bildmanipulation: Die unteren Bereiche der vorderen 3 Brückenpfeiler wurden digital von unfotogenen Schmierereien befreit.

Datum: 02.05.2016 Ort: Heimstetten [info] Land: Bayern
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterhalb der Katz
geschrieben von: Cargonaut (62) am: 08.05.16, 10:38 Top 3 der Woche vom 22.05.16
Unterhalb der Burg Katz in St.Goarshausen schlängelt sich die 185 173 mit ihrem Lkw-Walter Zug gen Norden auf der rechten Rheinschiene, 20.04.16

Zuletzt bearbeitet am 10.05.16, 16:26

Datum: 20.04.2016 Ort: St.Goarshausen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonnenaufgang am Hindenburgdamm
geschrieben von: Dennis G. (21) am: 12.05.16, 15:15 Top 3 der Woche vom 22.05.16
Nur Sekunden bevor die Sonne als leuchtende Scheibe am Horizont auftauchte, erreichten 218 322-6 und 218 359-8 mit dem ersten Sylt-Shuttle des Tages die Insel. Als die Sonne bereits wenige Minuten später hinter der oben sichtbaren Wolkendecke verschwand, wurde es noch einmal dunkel über Sylt und ich war froh, diesen Moment nicht verschlafen zu haben.

Seit einiger Zeit befindet sich an dieser Stelle ein störender Kabelkanal. Dieser wurde digital entfernt.

Datum: 06.05.2016 Ort: Morsum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dem Ziel entgegen... - Teil II
geschrieben von: rene (379) am: 01.05.16, 07:47 Top 3 der Woche vom 15.05.16
Der schönste Abschnitt der Strecke Howth - Greystones ist ohne Zweifel die Umrundung des Bray heads.
Am 30. März war das Wetter herrlich frühlingshaft und so hatte ich die Möglichkeit drei class 8100 Triebwagen zu fotografieren die sich vor ein paar Minuten aus Greystones auf dem Weg gemacht hatten.
Das Ziel der Reise ist die Halbinsel Howth welcher man ganz rechts sehen kann (Luftlinie ungefähr 25 Kilometer entfernt).

Datum: 30.03.2016 Ort: Bray head [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class8100 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 20 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Görlitz
geschrieben von: rlatten (137) am: 04.05.16, 06:41 Top 3 der Woche vom 15.05.16
Der heutige Bahnnof Görlitz gibt es seit 1909 und ist ausgelegt um der umfangreiche Verkehr auf der damals innerdeutsche Hauptstrecke Dresden - Breslau (heute: Wroclaw) sowie den Verkehr auf den Strecken nach Zittau, Cottbus und Hirschberg (heute: Jelenia Góra) zu bewältigen. Von 1923 bis 1945 war der Bahnhof Görlitz und die nach Breslau anschliessende hauptstrecke sogar elektrifiziert. Als 1945 die Oder-Neisse-Linie zur neuen Deutsch-Polnischen Grenze wurde, verlor Görlitz einen Grossteil ihres Bahnfernverkehrs. Wer heute den Bahnhof besucht, erkennt sofort dass Bahnhof, Gleisareal und Bahnhofshalle für den derzeitigen Regionalverkehr völlig überdimensioniert sind.
Der Verkehr zu Polen gestaltet sich heutzutage wie folgt: drei mal am Tag verkehrt ein Zugpaar Dresden - Wroclaw, gefahren von Trilex und Koleje Dolnoslaskie mit DB-Triebwagen der Baureihe 642. Hinzu kommen ca. alle zwei Stunden Regionalzügen von Koleje Dolnoslaskie, wobei es sich handelt um innerpolnischen Verkehre die erst seit Dezember 2015 von Zgorzelec (Görlitzer Stadtteil an polnischer Seite) nach Görlitz erweitert worden sind.
Der solo-Triebwagen SA135 009 von Koleje Dolnoslaskie stand am 1. Mai 2016 im Bahnhof Görlitz alleine und 'verloren' ihre Zeit abzuwarten, um anschliessend nach Jelenia Góra zu fahren. Die Aufnahme wurde mit Stativ gemacht.

Datum: 01.05.2016 Ort: Görlitz [info] Land: Sachsen
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Koleje Dolnoslaskie
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Buntes Niedersachsen III
geschrieben von: Der Nienburger (20) am: 30.04.16, 20:54 Top 3 der Woche vom 15.05.16
Buntes und stürmisches Niedersachsen war am 24.04.2016 angesagt, vor allem der Himmel lebte dies in voller Pracht aus! Um ca. 19:45 durchfahren 628 151 und 154 der EVB diese nur im April und Mai anzutreffende Bunte Landschaft als RB 78 in Richtung Rotenburg (Wümme):
Aufgenommen auf der Natobahn bei Estorf (Weser).

Datum: 24.04.2016 Ort: Estorf (Weser) [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Seamaul von Esfahan nach Teheran
geschrieben von: Nil (115) am: 25.04.16, 22:25 Top 3 der Woche vom 08.05.16
Im Iran sind allerlei ältere und neuere Wagen aus Europa und China in Betrieb. Diese bunte Mischung macht das Fotografieren des Personenverkehrs unheimlich spannend, denn fast jeder Zuglauf ist wieder mit einer anderen Art Wagen, oder mindestens anders lackierten Wagen, unterwegs.
Das es im Iran aber auch alte Wagen aus Südkorea gibt wussten wir nicht und so waren wir doch sehr überrascht als wir die zum ersten mal sahen. Es handelt sich um Wagen die in Südkorea unter unter der Zuggattung "Seamaul" im Fernverkehr eingesetzt werden. Die Herkunft war klar zu identifizieren, einige Koreanische Anschriften sind an den Wagen noch dran.

Ein Zugpaar welches mit solchen Wagen gefahren wird ist der tägliche Zug von Teheran nach Esfahan und zurück. Erst im Fahrplanwechsel Anfang April als Tagesverbindung eingeführt versucht die Bahn den Bussen und Flugzeugen Fahrgäste abzujagen. Denn Potential ist zwischen den beiden Metropolen zweifelsohne vorhanden.

An diesem Tag war das Wetter grundsätzlich schlecht angekündigt und deshalb verschoben wir uns ganz gemächlich nach dem Frühstück und einer Stadtbesichtigung von Yazd nach Esfahan. Als dann kurz vor der Stadt plötzlich eine blaue Wand das Ende der Schlechtwetterfront markierte keimte Hoffnung auf. Also fuhren wir entlang der Strecke nach Norden und bestiegen diesen Berg hoch über der Strecke, spontan gefunden, wie die Wege entlang der Bahn. Diese Landschaft ist dann auch eher so wie man sich die Landschaft im Iran vorstellt.

Der Nachteil am schlechten Wetter ist natürlich das man im dunkeln sitzt, der Vorteil dafür: wenn man in der Sonne sitzt und auf das schlechte Wetter guckt hilft das den ansonsten langweiligen blauen Himmel ungemein zu bereichern. Und so waren wir nach diesem Bild absolut zufrieden mit dem Tag. Den ein solches Bild macht man so schnell kein zweites ...

Ps. Ja das weisse Auto da unten ist unserer ... als wir dann oben standen merkten wir auch wie blöd der Parkplatz war. Es fand sich aber kein freiwilliger der zum umparken bereit war :-)

Datum: 12.04.2016 Ort: Esfahan, Iran Land: Übersee: Asien
BR: IR-Iran Runner Fahrzeugeinsteller: RAI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 33 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgennebel
geschrieben von: Dennis G. (21) am: 28.04.16, 20:18 Top 3 der Woche vom 08.05.16
Im ersten Licht des Tages kommt 854 215 "Ivanka" durch die morgendlichen Nebelfelder bei Teplice nad Metují gerollt.
Es handelt sich dabei um Sp 1871 von Meziměstí nach Choceň.

Datum: 22.07.2015 Ort: Teplice nad Metují [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-854 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der war mir doch anders in Erinnerung...
geschrieben von: Martin Rese (165) am: 28.04.16, 22:56 Top 3 der Woche vom 08.05.16
... der D1452. Dieser verkehrte in den 80ern zwischen Karl-Marx-Stadt und Düsseldorf mit Wagen der DR über Altenbeken und Hamm! Bespannt war der D1452 zwischen Gerstungen und Kassel mit Kasseler 216 und weiter mit Dortmunder oder Kölner 110 – Erinnerungen werden wach… So ändern sich die Zeiten: heute ist der D1452 etwas "handlicher" und verkehrt in Form eines 628 als Sylt-Shuttle-Plus zwischen Bredstedt und Westerland. Im letzten Licht des 9.3.2016 überquert der 628 502 als D1452 bei Bargum die Soholmer Au.

Datum: 09.03.2016 Ort: Bargum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 17 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
DB Regio Lorestan
geschrieben von: Nil (115) am: 20.04.16, 22:42 Top 3 der Woche vom 01.05.16
Oha, wo gibt es denn im Jahr 2016 noch Bn Wagen im mint der 90er Jahre zu sehen? DB Regio Lorestan hat noch einige solche Wagen im Bestand, wobei der Zustand der Farbe etwas zu wünschen übrig lässt, auch das übliche Regio DB Signet fehlt auf den Wagen - da hätten die hohen Herren (und Damen) in Berlin mal besser ein Auge drauf geworfen! Ob der Leiter von DB Regio Lorestan aber darauf hört was die Sesselwärmer im fernen Berlin melden? Eher nicht, denn hier bestimmt die Zentrale der RAI (sherikat-e rah ahan jomhuri-ye eslami-ye iran) in Teheran was man zu tun und zu lassen hat!

Es sind Wagen welche im nahen Osten, genauer im Iran, eine neue Heimat gefunden haben, und da spielen die neusten CI Pupser der DB keine Rolle, es fährt was da ist und es fährt so wie es da ist.

Diese bunte Garnitur verkehrt als Regionalzug täglich von Dorud nach Chamsangar und zurück, über eine der schönsten Strecken die es auf diesem Planten zu sehen gibt. Sie ist im Iran ... na und?! Das Tal, vom Fluss Sezar ins Zagros Gebirge gefressen, bietet eine Abwechslung vom feinsten, zerklüftete enge Passagen und weitläufige Flächen am Talgrund. Und durch alles schlängelt sich die Eisenbahn. Die Dörfer entlang der Strecke sind mit dem Zug oder über ewige steinige Wege zu erreichen - mit einigen Ausnahmen wohl gemerkt.
Der Besuch im Tal wurde uns nicht ganz leicht gemacht, denn an den Tagen zuvor hat es stark geregnet und nochmal weit hinunter geschneit. Diese Wetterkapriolen haben auch der Bahn zugesetzt und nur wenige Kilometer von dieser Stelle bei Sephidasht entfernt ging ein Hangrutsch nieder welcher eben diesen Regio erwischt hat. Nichts schlimmes, aber die Strecke war zwei Tage gesperrt und wir mussten uns kurzfristig ein Alternativprogramm suchen. Diese Regenfälle haben dafür der Vegetation geholfen sich zu entwickeln und so präsentierte sich uns das Tal in einem fröhlichen grün, welches in wenigen Wochen wieder dem tristen braun der Erde platz machen muss.

In eben diesem Sephidasht haben wir uns für dieses Foto aufgebaut, mit Blick auf den Ort und die Bahn, die hier mit zwei grossen Schlaufen (eine davon in einem Kehrtunnel) an Höhe gewinnt. Der Zug ist talaufwärts unterwegs und befindet sich in der untersten Ebene. Er wird in kürze auf dem Gleis welches unten rechts zu sehen ist vorbei rollen und nach dem passieren des Kehrtunnels in den Bahnhof des Ortes einfahren. Da wartet bereits ein Güterzug zur Kreuzung ...

Mehr vom Iran gibt es in kürze im Auslandsforum zu sehen.

Edit: Positionsdaten eingefügt und Bilder von zwei Sensorflecken befreit.

Zuletzt bearbeitet am 21.04.16, 21:52

Datum: 18.04.2016 Ort: Sephidasht, Iran Land: Übersee: Asien
BR: IR-??? Fahrzeugeinsteller: RAI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 35 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die Top 3 der Woche (823 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [83]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.