Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die Top 3 der Woche (838 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [84]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: neueste Beiträge | Suche
 
Nur ein ganz kleines bisschen überdimensioniert...
geschrieben von: Jan vdBk (387) am: 17.06.16, 18:33 Top 3 der Woche vom 26.06.16
Ob die Flut an wirtschaftlicheren Neubautriebwagen wohl manche Nebenstrecke gerettet hätte? Die Fuhre auf dem Bild war jedenfalls nicht dazu geeignet. Für ein Fahrgastaufkommen, für das ein Anruf-Sammeltaxi dicke ausgereicht hätte, ließ die DB am 24.10.1995 rund 3000 PS mit drei Reisezugwagen durch die Gegend juckeln. Na gut, den Fotografen freute es natürlich.
Es handelt sich um RB 5883 auf ihrem Wege von Zarrentin nach Hagenow Land und weiter bis Ludwigslust. Der Zug beschleunigt soeben aus dem Haltepunkt Bantin. Auf dem Hinweg nach Zarrentin hatte es hier sogar einen Fahrgastwechsel gegeben. Ein Eisenbahnfotograf war mitsamt seines Fahrrades ausgestiegen. Mit dem Fahrrad ging es anschließend nach Büchen. Das beabsichtigte Bild war (im dritten Anlauf!) endlich im Kasten.

Scan vom Negativ.

Zuletzt bearbeitet am 28.06.16, 12:21

Datum: 24.10.1995 Ort: Bantin [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
99 4011 mit P 112...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (428) am: 11.06.16, 23:52 Top 3 der Woche vom 26.06.16
...von Göhren nach Putbus, nähert sich dem Hp. Beuchow, der gleich ohne Halt durchfahren
wird. Anfang Juni kann man, sofern das Wetter mitspielt, auch noch um 21.00 Uhr schöne Bilder
machen. Hier war etwas Glück im Spiel, der Zug hätte keine 5 Minuten später kommen dürfen,
denn da hatte sich die Sonne, die hier noch die Mohnblumen im verblühten Rapsfeld beleuchtet,
schon hinter den sanften Bergen der Insel Rügen zurückgezogen.

Datum: 2016 Ort: Beuchow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 13 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Einfahrsignal von Waldfischbach
geschrieben von: Biebermühlbahner (25) am: 17.06.16, 12:46 Top 3 der Woche vom 26.06.16
Noch bis August 2016 darf dieses Signal für (fast) jeden Zug nach Pirmasens Hbf Hp2 zeigen, dann wird ein Ks-Signal, welches gegenüber aufgestellt wird, die Arbeit übernehmen.
Höchste Zeit noch einmal eine Perspektive zu versuchen, welche nur an den langen Tagen so umsetzbar ist. Das Licht passt erst ab 17:00 ungefähr, allerdings macht bereits kurze Zeit später der Bergschatten zu schaffen.
Der Zugang zu dieser Stelle ist keineswegs einfach, man darf aussuchen zwischen langem Weg durch Brennesseln und Dornen oder durch den Bach laufen...

Bildmanipulation: Die Spitze des unteren Signalflügels war im Schatten, sie wurde deswegen durch die Spitze des oberen ersetzt.

2. Versuch mit insgesamt leicht aufgehelltem Bild.

Datum: 10.06.2016 Ort: Waldfischbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lage Schatten
geschrieben von: MathiasKBS729 (106) am: 06.06.16, 11:32 Top 3 der Woche vom 19.06.16
Herbst und Winter gehören zu den dunklen Zeiten im Höllental, schafft es die Sonne doch kaum noch das tiefe Tal zu beleuchten.
Während im Rheintal dichter Nebel hing, konnte am 28. Oktober. 2014 im Höllental bei bestem Wetter fotografiert werden. Hier ist ein RB von Freiburg in Richtung Seebrugg, bei Falkensteig unterwegs.

Datum: 28.10.2014 Ort: Falkensteig [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 19 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühmorgens im nordwestlichen Münsterland
geschrieben von: Benedikt Groh (99) am: 06.06.16, 07:53 Top 3 der Woche vom 19.06.16
Der Bodennebel schwebt noch ein wenig über den Feldern als die vor kurzem aufgegangene Sonne ihr Licht auf den ersten Zug des Tages wirft. RB 14685 hat gerade Ochtrup verlassen und wird als nächstes Ziel Metelen Land erreichen als Sie an einem der wenigen freien Streckenabschnitte den Fotografen passiert.

Datum: 04.06.2016 Ort: Ochtrup [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 14 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abzw. Nuttlar
geschrieben von: mavo (115) am: 06.06.16, 22:32 Top 3 der Woche vom 19.06.16
Wenn man Glück hat, regnet es ausnahmsweise mal nicht im Sauerland und auch die Kirchenglocken schweigen.
Wenn man sogar sehr großes Glück hat, wird der morgentliche Güterzug ins Spanplattenwerk in Brilon nicht mit einer "Gravita" sondern mit einer 218 bespannt..
Hier durchfährt er gerade den für seine Schiefergruben (in denen heute getaucht wird) bekannten Ort Nuttlar bei Bestwig.
Die Gleislage lässt erahnen, das hier bis in die 1980er ein Bahnhof stand. Hier zweigt die eingleisige Bahnlinie nach Winterberg (früher bis nach Frankenberg) ab. Für den Holzzug auf der oberen Ruhrtabahn beginnt hier die steile Rampe bis hinauf zum Elleringhauser Tunnel, dem höchsten Punkt der Strecke.


Datum: 06.06.2016 Ort: Nuttlar [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Entlein trübt das Spiegelbild
geschrieben von: Dg53752 (5) am: 30.05.16, 21:37 Top 3 der Woche vom 12.06.16
Die Garden Route ist der Klassiker im südafrikanischen Tourismus. Ausnahmsweise kam einmal touristischer Mainstream mit einem Eisenbahn-Sehnsuchtsort zur Deckung. Die Strecke George-Knysna entlang der Garden Route wies 1985 noch Dampfbetrieb auf. Beim Ort Sedgefield quert die Strecke auf einem Damm einen See. Eine Lok der SAR-Baureihe 24 legt sich vor einem Güterzügle ins Zeug.

Datum: 10.07.1985 Ort: Sedgefield, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-24 Fahrzeugeinsteller: SAR
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 35 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Beuron
geschrieben von: Gunar Kaune (190) am: 30.05.16, 19:01 Top 3 der Woche vom 12.06.16
Es war wohl einer der abgelegensten Plätze im Donautal, umgeben von hohen Felsen und geschützt vor Hochwasser, den sich die Benediktinermönche für den Bau ihres Klosters aussuchten. Mit der Zeit entstand rund um die Anlage ein kleines Dorf und im 19. Jahrhundert erreichte auch die Eisenbahn das Tal. Spätestens jetzt war es mit der Abgeschiedenheit vorbei und der einsame Winkel für jedermann zu erreichen. Heute ist Beuron mit seinem Kloster ein beliebtes Ausflugsziel und wird an schönen Sommertagen von Ausflüglern fast überrannt.

Ein IRE aus Ulm hat im Bahnhof des Ortes noch ein paar späte Heimfahrer mitgenommen und fährt nun weiter in Richtung Tuttlingen.

(Das Bild ist aus zwei Einzelaufnahmen zusammengesetzt.)

Datum: 07.05.2016 Ort: Beuron [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 27 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grand finale of an almost perfect day
geschrieben von: hbmn158 (290) am: 30.05.16, 17:07 Top 3 der Woche vom 12.06.16
class 37 402 „Stephen Middlemore 23.12.1954-8.6.2013“ schiebt den letzten Lokbespannten des Tages - NT 17.37 Carlisle - Barrow-in-Furness - über Eskmeals Viaduct auf der Cumbrian Coast Line nach Süden.
Die Anhöhe zwischen der Brücke und der irischen See war für fotografierende Zweibeiner gesperrt, eine gelbe Flagge signalisierte „Do not enter“ und sorgt so für ungestörtes Brüten der hiesigen Vogelwelt

Datum: 23.05.2016 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unwetterfront
geschrieben von: mavo (115) am: 24.05.16, 23:46 Top 3 der Woche vom 05.06.16
Am 23.05.2016 zog eine breite Unwetterfront über Deutschland hinweg. Nachdem sie im Landkreis Minden-Lübbecke in der Nacht zuvor schwere Verwüstungen anrichtetete, zog sie am Nachmittag über die Hochebene bei Schierke. Hier konnte ich den Zug aus Gernrode in den letzten Sonnenstrahlen dieses Tages ablichten, bevor die Wolkenfront den Tag zur Nacht machte.
In den folgenden Stunden kam es durch das Unwetter u.a. zu einem Erdrutsch der die Bahnstrecke Dresden-Prag verschüttete.und hierdurch einen Zug zum entgleisen brachte.


Zuletzt bearbeitet am 27.05.16, 22:47

Datum: 23.05.2016 Ort: Stiege [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die Top 3 der Woche (838 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [84]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.