AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Ablage: aussortierte Beiträge (17 Bilder)Seiten: 1 [2]
Diese Bilder haben es leider nicht in die Galerie geschafft! Hier können für 7 Tage die Ergebnisse der Bewertung eingesehen werden. Die Kommentare unseres Auswahlteams sollen als Hilfe für die Verbesserung der Bildqualität dienen. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Über den Hafen der Ehe
geschrieben von: neabahn am: 02.09.15, 21:02

-8 Punkte / 14 Bewertungen
Dort einzulaufen bleibt allen Berufs-, Hobby- und Badewannenkapitänen allerdings verwehrt. Zwar passiert der Regionalexpress nach Würzburg in wenigen Sekunden das Flüsschen Ehe. Einen Hafen gibt es jedoch nicht, für Papierschiffchen könnten der Wasserstand zumindest ausreichen.

Das Örtchen Langenfeld in Mittelfranken, wo die Ehe die Bahnstrecke Nürnberg-Würzburg quert, hält noch ein weiteres Kuriosum bereit: Es liegt etwa in der Mitte des Weges zwischen Ingolstadt und Frankfurt, Reisezeit mit dem Auto 25 Minuten. Dazu benötigt es nicht einmal einen Ferrari mit Sebastian Vettel im Cockpit, nein, es reicht ein alter Golf.

Gemeint ist natürlich nicht das mainische Frankfurt, nicht mal das an der Oder, das beschriebene Frankfurt ist das an der Hecke, Einwohnerzahl rund um die 50.
Von dort aus geht es über einige Landstraßen bis Langenfeld, dort unterquert man zusammen mit der Ehe die Bahnlinie Nürnberg-Würzburg, lässt die Ehe rechts (nicht links) liegen und hat es fast geschafft: Nach wenigen Minuten Fahrzeit steht man vor der pulsierenden Metropole Ingolstadt... leider nur ein wenig größer als Frankfurt an der Hecke, denn auch dieses Ingolstadt (gelegen an der Kleinen Ehe) ist für Nichtortskundige eine Irreführung und hält als Höhepunkt wohl maximal einige Bauernhöfe bereit.

Und so bleibt die Reisezeit von 25 Minuten zwischen Ingolstadt und Frankfurt für alle Geschäftsleute wohl weiterhin eine Utopie.

Datum: 02.09.2015 Ort: Langenfeld [info] Land: Bayern
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Immer wieder...
geschrieben von: ODEG am: 02.09.15, 19:59

-11 Punkte / 12 Bewertungen
war ich in den letzten Jahren an der Strecke Merseburg Schafstädt unterwegs. Denn immer wieder hieß es, dass der SPNV hier akut gefährdet sei, da man immer wieder fest stellte, dass die Züge wenig benutzt werden...
An einem schönen, klaren Wintertag im Februar 2014 rumpelt ein 672.9 der BLB gen Schafstädt, gesehen und fotografiert am Ortseingang des Ortes. Vorher war wiedermal eine Ortsbesichtigung fällig. Schafstädt zeigte sich zum wiederholten Mal als allzu ruhige, saubere, leere Kleinstadt. Nur einige LKW, der kleine Triebwagen und hin und wieder die Kirchenglocken waren zu hören.

Datum: 01.02.2014 Ort: Schafstädt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 672 (DWA LVT/S) Fahrzeugeinsteller: BLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
92 80 1285 102-4 D-PRESS
geschrieben von: Railtrailer38691 am: 02.09.15, 15:34

-11 Punkte / 11 Bewertungen
Lok steht für einen Gz mit Holz in Gbf.

Datum: 31.08.2015 Ort: Gbf Oker /Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: D-PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Volle Pulle gelb durch Tschechien
geschrieben von: Vinne am: 01.09.15, 20:18

-10 Punkte / 12 Bewertungen
Auch im östlichen Nachbarland hat die Privatisierung des Schienenpersonenverkehrs inzwischen merklich Spuren hinterlassen.

Allerdings betreibt RegioJet in Tschechien Fernverkehr in etwas ausgedehnterem Maße, als wir es aus Deutschland mit dem HKX z.B. gewohnt sind.
So bietet das Unternehmen nicht nur nationale Züge an, sondern fährt mit den gelben 162ern und den ehemaligen ÖBB-Eurofimawagen von Prag als EC bis ins slowakische Kosice durch.

Von dort kommend zieht 162 113 den EC 1010 kurz vor Velim in die tschechische Hauptstadt.

Datum: 07.08.2015 Ort: Nová Ves I [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-162 Fahrzeugeinsteller: RegioJet
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tor zum Rhein
geschrieben von: bahn-im-sucher am: 30.08.15, 21:27

-4 Punkte / 14 Bewertungen
Der tiefe Einschnitt kurz vor dem Bhf. Schladern/Sieg wird als Porta Rhenania (Tor zum Rhein)bezeichnet. In diesem Streckenabschnitt begegneten sich am 22.08.2015 zwei Güterzüge; 185 228 zieht dabei den in Richtung Köln fahrenden gemischten Güterzug.

Datum: 22.08.2015 Ort: Altwindeck [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Königin der Schienen
geschrieben von: Jerome Klumb am: 31.08.15, 10:53

-8 Punkte / 14 Bewertungen
Ohne Zweifel ist die Baureihe 103 die Königin der Schienen.
Optisch ein Meisterwerk und nicht kaputt zu kriegen...nach über 10 Jahren des eigentlichen Einsatzende kam die Baureihe zurück in den Plandienst.

Im Jahr 2014 teilte sich 103 113 mit 103 235 die Bespannung des IC119 von Münster nach Stuttgart. Hier konnte 103 113 kurz vor der Einfädelung auf die NBS Mannheim - Stuttgart bei Ubstadt Weiher aufgenommen werden.

Zuletzt bearbeitet am 31.08.15, 10:53

Datum: 14.11.2014 Ort: Ubstadt Weiher [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB FV
Kategorie: Zug schräg von vorn

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwerstarbeit
geschrieben von: Alexander Rieger am: 30.08.15, 18:03

-9 Punkte / 13 Bewertungen
...hatten die beiden Taucherbrillen 753 759-0 und 753 758-2 nun wirklich nicht an diesem sonnigen Abend des 29.08.2015. Mit nur einem Eas waren sie unterwegs von Liberec nach Bakov nad Jizerou als Umleiter über die KBS086, hier zu sehen in Jablonne v Podjestedi nach Kreuzungshalt mit dem Os von Decin hl.n. nach Liberec.





Datum: 29.08.2015 Ort: Jablonne v Podjestedi [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-753.7 Fahrzeugeinsteller: CD Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Moderner Haltepunkt
geschrieben von: BGD am: 28.08.15, 23:27

-2 Punkte / 15 Bewertungen
Im Gegensatz zu anderen Stationen im Elbtal kommt der der Haltepunkt Rathen recht modern daher. Aus diesem Grund wird er wohl nur selten fotografisch in Szene gesetzt, und auch ich hatte mir für 371 005 mit EC 174 eigentlich ein anderes Motiv ausgesucht. Jedoch war der Zug an diesem Tag mit einer satten Verspätung unterwegs und so kam er mir beim schienengebundenen Standortwechsel plötzlich vor die Linse gefahren.



Datum: 07.08.2015 Ort: Rathen [info] Land: Sachsen
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: Ceske Drahy
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vom Wasser...
geschrieben von: rene am: 28.08.15, 11:26

-1 Punkt / 12 Bewertungen
... ist Potsdam am schönsten.
Neben der historischen Innenstadt und Park Sanssouci hat Potsdam noch einiges mehr zu bieten.
Während eine Dampferfahrt hat man die Möglichkeit die vielen Seen rundum Potsdam / Berlin anzuschauen.
Tiefster Punkt findet man im "Tiefensee" - hier ist die tiefste Stelle 18 Meter tief.
Noch befinden wir uns aber noch auf der Havel, hinter der Humboldtbrücke beginnt dann der Tiefensee.

Am 23. August überquerte gerade eine Variobahn (auf der Linie 94) die Humboldtbrücke als wir gen Berlin fuhren.. ein bisschen Glück braucht man manchmal einfach...

Kurzer Nachtrag - nur bei dieser Auslösung gab es keine störende Autos auf der Brücke (zwei Autos sind hinter der Straßenbahn versteckt) und ist der Fahrradfahrer sichtbar. Bei eine weitere Auslösung ist die Straßenbahn zwar besser platziert, da ist der Fahrradfahrer allerdings "zugefahren"

Zuletzt bearbeitet am 28.08.15, 13:05

Datum: 23.08.2015 Ort: Potsdam Humboldtbrücke [info] Land: Brandenburg
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: ViP Verkehrsbetrieb Potsdam
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nicht mehr lange
geschrieben von: Taigatrommel 1995 am: 28.08.15, 11:13

-10 Punkte / 12 Bewertungen
und die 232 223 der DGT hat ihren Fristablauf. Ob sie nochmal gemacht wird, bleibt abzuwarten. Im Mai kam die Gute nochmal durch das Vogtland, mit einem Bauzug von Jena Göschwitz nach Nürnberg Großmarkt.

Datum: 10.05.2015 Ort: Drochaus [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DGT
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Ablage: aussortierte Beiträge (17 Bilder)Seiten: 1 [2]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.