AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (18358 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1836]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Spanischer Schmalspur in Frankreich
geschrieben von: rlatten (110) am: 06.07.15, 21:29

EuskoTren (ET) betreibt in der Region Baskenland ein grosses Netz an Meterspur-Schmalspurbahnen. Das Netz reicht bis in Frankreich. Von San Sebastián aus kann man bis Hendaye fahren. Am 7 Juni 2015 ist der ET-Zug nach San Sebastián soeben aus Hendaye abgefahren und überquert die Brücke über den Grenzfluss Rio Bidasoa. Im Hintergrund ist der Viadukt mit der ADIF Breitspurstrecke Hendaye - Irún zu erkennen.

Datum: 07.06.2015 Ort: Irún [info] Land: Europa: Spanien
BR: ES-900 Fahrzeugeinsteller: Euskotren
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Berlin - Bösebrücke
geschrieben von: Cn2 (41) am: 04.07.15, 16:02

Die Bösebrücke (bis 1948 Hindenburgbrücke), verbindet die beiden Berliner Ortsteile Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg im Zuge der Bornholmer Straße miteinander. An dem unter Denkmalschutz stehenden, im I. Weltkrieg eröffneten Brückenbauwerk wurde 1989 Geschichte geschrieben: Am späten Abend des 9. November begann hier der Fall der Berliner Mauer am Grenzübergang "Bornholmer Straße".

Als technisch interessierter Betrachter muß man einfach seine Freude an der alten Nietkonstruktion haben, welche den Bombenangriffen des II. Weltkrieges entkam. Von den Fußwegen aus sieht man viele faszinierende Details.
Bahntechnisch sind die in einer Gleisverschlingung über die Brücke geführten Gleise interessant. Die Straßenbahnzüge fahren langsam über das Bauwerk, um es zu schonen, während der Autoverkehr zu beiden Seiten vorbeibrandet. Graffities sind heute (leider) allgegenwärtige Realität.

Die Tram der Linie M13 fährt zum Virchow-Klinikum.

Datum: 30.06.2015 Ort: Berlin Bösebrücke [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Stahlprodukte aus Herbertshofen
geschrieben von: Abdrücklok (18) am: 04.07.15, 12:52

Am Rande der Gemeinde Herbertshofen, südlich von Meitingen, befindet sich das Stahlwerk der zur Max Aicher Unternehmensgruppe gehörenden Lech-Stahlwerke GmbH (LSW). Produkte sind Qualitäts- und Edelbaustahl sowie Betonstahl. Jährlich werden mit ca. 700 Mitarbeitern etwa 1,1 mio. Tonnen Stahl produziert. Die Herstellung der Stabstähle und Halbzeuge erfolgt in Elektrolichtbogenöfen. Ein großer Abnehmer der Produkte ist die Automobilindustrie.

Zur Belieferung des Werkes mit den Ausgangsmaterialien(hauptsächlich Stahlschrott) und zum Versand der Stahlprodukte besitzt das Werk neben einer Straßenanbindung einen Werkbahnhof: 'Herbertshofen-Süd'. Werktags - und in geringerer Zahl auch am Wochenende - wird das Werk durch verschiedene Züge von/nach München Nord Rbf, Nürnberg Rbf und Hammerau(bei Freilassing) bedient. Da der Werkbahnhof nur aus Richtung Süden erreicht werden kann, müssen Züge aus Richtung Norden in Gablingen 'Kopf machen'.

Am 03.07.2015 hat 139 309-9 mit dem nachmittäglichen Ausgangsgüterzug EK 56403 Herbertshofen-Süd - München Nord Rbf den Startbahnhof in Richtung Augsburg verlassen und konnte kurz hinter der Ausfahrt fotografiert werden. Rechts im Bild sind ein Teil der Berge aus Ofenschlacke zu sehen, welche aktuell Gegenstand diverser Konflikte der LSW mit Anwohnern, Bürgerinitiativen und Umweltschützern sind.

Datum: 03.07.2015 Ort: Herbertshofen [info] Land: Bayern
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail Deutschland
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Auf dem Erzgebirgskamm...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (361) am: 06.07.15, 19:04

...frühmorgens gegen halb acht, die aufsteigende Sonne hat die letzten
Nebelfelder leider viel zu schnell weggedampft, der Blick in der klaren
Luft reicht bis zum 1019m hohen Auersberg bei Eibenstock. Die morgendliche
Ruhe wird kurz gestört, 810 601 als Os 17105, von Johanngeorgenstadt
nach Karlsbad, kommt vorbei.

Datum: 09.09.2012 Ort: Horni Blatna [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-810 Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Unwiederbringlich vorbei
geschrieben von: Vinne (241) am: 06.07.15, 14:50

Ob jemals ein Tatra in schwarz-gelb an dieser Stelle vorbeifährt? Wahrscheinlich!

Was jedenfalls unwahrscheinlich ist, dass es an dieser Stelle jemals wieder eine solche Fahrleitungskonstruktion geben wird, wie es die Anlagen des Btf. Tolkewitz über Jahre erforderten.
Seit Beginn dieses Jahres ist die Fahrleitung zu den Hallengleisen schon Geschichte, seit dem waren auch die gelben Tschechen-Importe der DVB wieder als E10 zu Dynamo-Spielen vor Ort, doch den Glanz der Oberleitungskabel konnte ich nach diesem Bild nie wieder einfangen - gut, dass es an diesem Oktobertag 2014 mit 224 218 und 217 geklappt hat.

Überarbeitet nach Anregungen vom Auswahlteam und aus dem FoFo - danke Jan ;)

Datum: 28.10.2014 Ort: Dresden Johannisfriedhof [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zum Col Rigat ...
geschrieben von: Taunusbahner (220) am: 06.07.15, 16:19

... "kämpft" sich dieser "Train Jaune" hinauf. Auf diesem Teilstück, zwischen Font Romeu und Latour-de-Carol, verkehren inzwischen leider nur noch 2 Zugpaare. Zugegeben, dieser Streckenabschnitt ist nicht so spektakulär und daher auch touristisch weniger nachgefragt wie die Strecke durch das Tet-Tal, aber es überrascht, welche Steigungen auch hier auf der Hochfläche der Cerdagne teilweise noch zu bewältigen sind. Im Hintergrund erkennt man die von Font Romeu ins Tal des Baches L'Angust herunterführende Strecke, der auf einem oft fotografierten kleinen Viadukt überquert wird (hier nicht zu sehen). Darüber ist die Solarversuchsanlage ("Sonnenofen") der Universität Perpignan auszumachen.

Zuletzt bearbeitet am 07.07.15, 08:41

Datum: 18.06.2015 Ort: Font Romeu [info] Land: Europa: Frankreich
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Im letzten Abendlicht kurz vor dem Ziel
geschrieben von: Bundesheertaurus (32) am: 03.07.15, 23:40
Am Abend des 13. April 2014 enstand im letzten Abendlich die Aufnahme von 628 591, welcher den Namen der Kreisstadt Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn trägt. Der Zug ist als Linie A auf dem Weg von Dachau Bahnhof nach Altomünster und hat bei Kleinberghofen mit Blick auf den Nachbarort Eisenhof seinen Ziel- und Endbahnhof fast erreicht, es wird lediglich nur noch einmal in Kleinberghofen kurz gehalten... Zum Zeitpunkt der Aufnahme waren die Einsätze der 628er von der Südostbayernbahn (SOB) bereits gezählt, wenige Tage später wurde der Verkehr eingestellt, die Strecke gesperrt und für den S-Bahn Verkehr hergerichtet. Heute verkehren hier Elektrotriebwagen der S-Bahn München, an der Fahrzeit der S2 gegenüber der des Bummerls hat sich allerdings nicht getan, sie beträgt weiterhin 35 Minuten...

Datum: 13.04.2014 Ort: Kleinberghofen [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Südostbayernbahn (SOB)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Endlich durch die Kurve
geschrieben von: Gunar Kaune (145) am: 04.07.15, 18:58

Viel los war an diesem Morgen nicht im Güterverkehr zwischen Lehrte und Braunschweig. Eine einzelne 140, ein kurzer Zug aus Schiebwandwagen, zwei Züge mit vielen leeren Flachwagen. Nichts, was man sich in einer Fotokurve wünscht. Kurz bevor es für mich "Aufbruch zur Arbeit" hieß, kam aber doch noch das Richtige: 189 064 mit einem langen bunten Containerzug in Richtung Osten.

Zuletzt bearbeitet am 07.07.15, 12:53

Datum: 17.06.2015 Ort: Wierthe [info] Land: Niedersachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sonntagmorgen an der Ruhr
geschrieben von: ludger K (183) am: 06.07.15, 14:00

Vor 30 Jahren liefen auf der einstigen Prinz-Wilhelm-Eisenbahn zwischen Essen-Steele und Wuppertal-Vohwinkel noch Umbauwagen. Die ab 2.6.1985 beim Bw Oberhausen-Osterfeld Süd beheimatete, erst 20 Jahre alte 216 023-2 – ab Mai 1983 ozeanblau/beige lackiert – überquert hier bei Essen-Steele die Ruhr gen Süden. Sieben Jahre zuvor hatte der Bau einer Verbindungskurve ein Kopfmachen im weiter rechts gelegenen Bahnhof Essen-Steele West erübrigt. Sechs Jahre nach dieser Aufnahme wurde die Lok ausgemustert. Um 2003 elektrifizierte die DB die Strecke und ertüchtigte sie für den S-Bahn-Verkehr. Der Einsatz einer 216er zwischen Essen und Wuppertal war damals eher selten, dominierte hier doch ansonsten die Baureihe 212 mit Silberlingen.
(6x6-Dia Kodak EPN 6012)

Zuletzt bearbeitet am 06.07.15, 14:16

Datum: 04.10.1985 Ort: Essen-Steele [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die schöne Seite des Herbstes
geschrieben von: Tim.G (15) am: 05.07.15, 22:23
Sonnenschein, bunt gefärbtes Laub, das war ein schöner Herbsttag am 22.10.2014 im Glantal. Gegen Nachmittag fuhr 225 809 mit einem Schotterzug von Rammelsbach nach Einsiedlerhof und erreicht hier bald Niedermohr.

2.Version


Datum: 22.10.2014 Ort: Niedermohr [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (18358 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1836]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.