DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 37
>
Galerie von Vinne, nach Einstelldatum sortiert (364 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Weihnachtliche TT-Hilfe
geschrieben von: Vinne (364) am: 01.12.16, 17:20
Während der Adventszeit fährt die DVB auf einigen Linien einen verstärkten Takt, um der zahlreichen Weihnachtsmarktbesucher und Geschenkejäger Herr zu werden.

Für die Fahrplanstabilität auf der Linie 8 greift man in einem Umlauf daher auf ein "TT-Paar" zurück, welches auf dem gezeigten Bild soeben die Haltestelle "Nürnberger Platz" stadteinwärts verlässt.

Die unmittelbare Nähe zum örtlichen Eisenbahnlabor bot es dabei an, nach dem Mensabesuch dem Gespann aus 224 269 und 266 noch kurz aufzulauern, ehe kurz darauf wieder Studenten "sicherungstechnisch" betreut wurden.

Datum: 29.11.2016 Ort: Dresden Nürnberger Platz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Großraumzug groß genug
geschrieben von: Vinne (364) am: 27.11.16, 13:12
Bislang hat sich noch kein Bild der Betriebshofausfahrt von Dresden Trachenberge in der Galerie eingefunden.

Der Grund dafür dürfte unter anderem die durchaus schwierige Ausleuchtung der Szenerie sein, denn die markanten Altbauzeilen beidseits der Straße erlauben - vor allem im Winterhalbjahr - nur wenige Stunden Sonne in dieser Häuserschlucht.

Am Sonntag der Museumsöffnungstage im November 2016 fiel die Sonne aber perfekt für T4 1734 und Beiwagen 2015 ein, sodass die Abfahrt des Gespanns auf der dritten Stadtrundfahrtsrunde wie gewünscht in Szene gesetzt werden konnte.

Dass linkerhand stets Autos geparkt sind, das lässt sich in einer Wohngegend selten Vermeiden. Viel spannender war das Verhalten von Radfahrern und anderen Fotografen, aber es ging sich einigermaßen aus.

Datum: 13.11.2016 Ort: Dresden Trachenberge [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zwischen Herbst und Palais
geschrieben von: Vinne (364) am: 23.11.16, 14:30
Anlässlich der Museumsöffnungstage drehte der Großraumwagenzug aus TW 1734 und BW 2015 seine Runden durch Elbflorenz.

Durch den Abriss der Fußgängerbrücke zwischen Albert- und Carolaplatz war die Fahrtstrecke bis zum Pirnaischen Platz jedoch eine andere, man fuhr - zwangsläufig - via Anton/ Leipziger Straße und Neustädter Markt.

Kurz vor erreichen der letztgenannten Haltestelle passiert der Verbund das Japanische Palais und eine reihe kräftig gefärbter Bäume.

Die genannte Baustelle zog natürlich auch die Umleitung der Linien 3, 7 und 8 nach sich, sodass auf dem abgebildeten Streckenstück für einen Sonntag ein unfassbar dichter Takt herrschte. Kaum zu glauben, dass dieses Bild dann auch noch ohne jedes Auto abging.

Datum: 13.11.2016 Ort: Dresden Neustädter Markt [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altbewährtes für die Stadtrundfahrt
geschrieben von: Vinne (364) am: 17.11.16, 15:41
Anlässlich der Museumsöffnungstage des Dresdner Straßenbahnmuseums bot selbiges wie immer im Stundentakt Stadtrundfahrten durch Elbflorenz an.

Die Route verlief dabei von Trachenberge aus via Bf. Neustadt (Hansastraße), Neustädter Markt und Carolabrücke zum Postplatz und von dort via Augustusbrücke zurück in den Nordwesten von Dresden.

Auf der 12 Uhr-Runde konnte das Gespann aus T4 1734 und dem zugehörigen Beiwagen 2015 an der neuen Rettungswache an der Haltestelle "Großenhainer Platz" aufgenommen werden.

Im Hintergrund lässt sich noch die Haltestelle "Liststraße" mit der Brücke der Bahnstrecke nach Coswig erahnen.

Datum: 13.11.2016 Ort: Dresden Großenhainer Platz [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbst an der Alttechnik-Piste
geschrieben von: Vinne (364) am: 06.11.16, 12:30
Im Bahnhof Neuburxdorf zwischen Falkenberg und Röderau hat sich das Flair der Deutschen Reichsbahn zum Großteil bis heute erhalten.

Neben einem Befehls- und einem Wärterstellwerk finden sich noch Hl-Signale und das alte Gebäudeensemble des im Personenverkehr schon lange nicht mehr benötigten Bahnhofs.

Für den Schotter und Kiesverkehr nach Mühlberg reichen die beiden Gleise im Vordergrund, die große Rangiergleisgruppe im Rücken des Fotografen ist abgeklemmt, verrottet und zugewuchert.

120 120 prischt derweil mit EC 175 bei typischem Novemberwetter gen Elbflorenz, danach ist erstmal wieder Ruhe im Örtchen.

Datum: 03.11.2016 Ort: Neuburxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spätherbst an der Elbe
geschrieben von: Vinne (364) am: 02.11.16, 14:51
Während der "Goldene Oktober" in großen Teilens von Sachsen, aber auch in Böhmen, zum Großteil den Wolkenfeldern samt Regengüssen zum Opfer fiel, haben die ersten Novembertage 2016 doch die eine oder andere "Sonnenwetterlage" über dieses Gebiet gebracht.

So zeigten Wolkenradar und diverse Webcams an, dass sich ein Vormittagsausflug über die Grenze durchaus lohnen könnte, sodass ich schlussendlich in Počaply u Terezína an (aber nicht in) der Elbe landete.

Leider war der Verkehr die gesamte Verweildauer über äußerst übersichtlich, mit 122 028 immerhin die "Baureihenschlumpfine" mit einer Leerkohle vorbei.

Der Zustand der Lok lässt sich über die Distanz übrigens nur schwer erahnen, die dunklen Flecken entpuppten sich beim Teleeinsatz zur "Nummerngewinnung" als massive Rostflecken im Lack, kein gutes Zeichen für die weitere Zukunft...

Datum: 01.11.2016 Ort: Počaply u Terezína [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-122 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Es herbstelt im Grund
geschrieben von: Vinne (364) am: 30.10.16, 12:31
Der Oktober 2016 ist und war wettertechnisch in weiten Teilen Deutschlands ein absoluter Klogriff, von goldenem Oktober vielerorts keine Spur.

So war ich recht glücklich, als es an einem Montag immerhin zu einem sonnigen Vormittag reichen sollte, der im Weißeritztal genutzt wurde.

Kurz hinter Rabenau, somit bereits im Spechtritzgrund, konnte 99 1734 dann mit P 5004 abgelichtet werden.

Während der Wanderweg im Hintergrund mit der "Schweizer Brücke" die Weißeritz quert, wird der Zug die nächste Flussquerung erst auf dem Viadukt in der Seifersdorfer Einfahrt vollführen.

Datum: 17.10.2016 Ort: Rabenau [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Mit dem Einbaum zur Elbe (II)
geschrieben von: Vinne (364) am: 26.10.16, 17:13
Nachdem ich mein erstes (Tele-) Bild von 266 461 - a.k.a. "Hans Cermak" - der HHPI mit ihrem leeren Schotterzug am Ortsrand von Neuburxdorf aufgenommen hatte, war klar, dass die gemütlichen 30 km/h des Zuges locker für ein zweites Bild reichen würden.

Zwei Bahnübergänge weiter wurde ich fündig und keine halbe Minute nach dem Aussteigen klickte die Kamera unter der Kulisse herrlicher Wolken und der omnipräsenten Windenergieanlagen erneut.

Datum: 04.10.2016 Ort: Burxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Mit dem Einbaum zur Elbe
geschrieben von: Vinne (364) am: 22.10.16, 12:36
Von Neuburxdorf führt eine Nebenbahn in südwestliche Richtung nach Mühlberg an der Elbe.

Der Personenverkehr ist hier seit vielen Jahren kein Faktor mehr, genauso wenig wie an der Hauptstrecke von Falkenberg nach Röderau, deren Oberleitungsmasten links vom Zug noch zu erahnen sind.

Durch die Werke von Südzucker und Elbe-Kies findet hier jedoch regelmäßiger Güterverkehr statt.

So hatte der Fotograf an diesem - verkehrstechnisch - durchwachsenen Montag nach Feier- und Sonntag Glück, als 266 461 - a.k.a. "Hans Cermak" - der HHPI mit ihrem leeren Schotterzug in Neuburxdorf einfuhr. Als die Lok das Umsetzen begann, war die Destination klar, sodass am Ortsrand von "LNX" Position bezogen wurde.

Mit maximal 30 km/h brummelt der Einbaum wenig später der Elbe entgegen.

Datum: 04.10.2016 Ort: Neuburxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HHPI
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenig beachtete Hauptstrecke
geschrieben von: Vinne (364) am: 18.10.16, 17:39
Zwischen Falkenberg und Röderau lässt sich auch im Jahre 2016 noch vielerorts das Flair der DR einfangen. Örtlich besetzte Bahnhöfe, zum Teil mechanische Schranken und überall Hl-Signale sorgen hier für eine Motive.
Im Bahnhof Neuburxdorf zweigt die eingleisige Nebenbahn nach Mühlberg/ Elbe ab, die dem Anschluss der dortigen Zucker- bzw. Kieswerke dient.
Aus diesem Grund besitzt Neuburxdorf noch deren vier Gleise, viele weitere - so auch das Ausziehgleis in Richtung Röderau - sind längst abgeklemmt und der Natur überlassen.

145 070 zieht derweil am Ausziehgleis vorbei gen Röderau und Riesa, während da Einfahrsignal "O" die Fahrt für einen Gegenzug freigibt.

Datum: 04.10.2016 Ort: Neuburxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Vinne, nach Einstelldatum sortiert (364 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 37
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.