DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2253
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (22525 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Über den Somesch
geschrieben von: Der Knallfrosch (514) am: 23.09.16, 12:32
Mit einem Kesselzug überquert die 60 1526 den etwa 270 km langen Fluss Somesch auf der Strecke Jibou - Dej. Woher der Zug der privaten Grup Feroviar Roman kommt und wo er hinfährt, ist dem Fotografen allerdings nicht bekannt. Der Zug wurde nahe Jibou zufällig gesichtet und konnte dann bei sehr gemächlichem Tempo problemlos in Richtung Dej verfolgt und mehrfach abgelichtet werden.

Datum: 06.08.2016 Ort: Ciocmani [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-60 Fahrzeugeinsteller: Grup Feroviar Român (GFR)
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Das war ein Tag
geschrieben von: NAch (421) am: 23.09.16, 14:57
Morgens kurz vor vier aufstehen, mit der ersten U-Bahn nach Friedrichstraße, dort einer der ersten "Einreisenden", Pass und Zollkontrolle, übliche Fragen, übliche Antworten, wir wissen doch beide Bescheid. Nicht zu vergessen - aus 25 DM werden 25 M. Je nach Bedarf werden die (zinslos) deponierten Restbestande vom Mark der DDR aus früheren Einreisen wieder abgehoben. Der Fahrkartenschalter in Friedrichstraße war nur für die S-Bahn zuständig, 20 Pfennige für die Fahrt bis Ostbahnhof, Baumschulenweg oder Schöneweide. Am dortigen (Fernverkehrs-)schalter gab es dann die richtige Rückfahrkarte nach Arnsdorf über Dresden. Die hätte ich zwar auch schon in Zoo kaufen können, aber dort halt nur für DM und mit dem roten Druck. An den Kiosken wurde jeweils nachgefragt, "Modelleisenbahner" oder "Eulenspiegel" waren ausgesprochene Glücksfälle, die "Armeerundschau" und "ND" waren immer da, meist wurde es die "Berliner Zeitung", irgendwas brauche ich für die Fahrt zum Lesen, Westzeitungen waren da nicht vorgesehen und das Kursbuch kannte ich soweit schon auswendig.
So war das immer, so war es auch heute.
An diesem Tag war bestes Winterwetter vorhergesagt und so war es auch. In Elsterwerda glänzten alle Loks in der Morgensonne, Nebel in Dresden, Raureif sehe ich an allen Bäumen beim Aufstieg über Klotzsche nach Arnsdorf - und dort scheint die Sonne.
Sonne und Raureif und Zug (und der mit Dampf) - diese "Und-Verknüpfung" blieb leider Wunschdenken.
Die Züge mit 52 habe ich mit meiner Großen aufgenommen (mit der kleinen Kamera natürlich auch), für Allerweltloks wie diese 118 habe ich nur die kleine genommen.
So kann ich diesen Scanausschnitt vom KB-Dia hier nun vorstellen.
EDIT: Ortographie

Zuletzt bearbeitet am 26.09.16, 18:54

Datum: 26.02.1981 Ort: Arnsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Teisnach
geschrieben von: 1116er (137) am: 22.09.16, 20:56
Seit 12.09. fahren durch Teisnach wieder stündlich Züge der Waldbahn. 650 076 hat eben den Kreuzungsbahnhof verlassen. Der von der ODEG angemietete Triebwagen befindet sich auf der Fahrt nach Gotteszell. Leider hat der Lokführer die Zugzielanzeige in Viechtach nicht auf "WBA4 Goteszell" geändert.

Datum: 12.09.2016 Ort: Teisnach [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: Waldbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Sommerende
geschrieben von: BGD (108) am: 23.09.16, 16:17
Die Felder sind abgeerntet, die Goldruten haben ihren Blütenzenit überschritten und die Tageslichtdauer wird kürzer - untrügliche Zeiten, dass das Sommerende naht oder bereits erreicht ist. Am späten Nachmittag des 06.09.16 erreicht eine MRB-1440 als RB von Dresden nach Zwickau gleich die Bergstadt Freiberg und hat soeben die 200-Meter-Schornsteine des Industriegebietes Muldenhütten umkurvt.


Datum: 06.09.2016 Ort: Freiberg [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wetter
geschrieben von: Biebermühlbahner (43) am: 22.09.16, 17:57
Dunkle Wolken - helle Wolken - Schleierwolken - blauer Himmel - (nicht sichtbarer) Nieselregen: All das beinhaltet dieses Foto eines 628 bei Bockenheim an der Weinstraße, welches eher ungeplant entstanden ist ;).
Deswegen sind auch die EXIF zunächst etwas verwirrend, das Original ist etwas überbelichtet, aber so ein RAW gibt dann doch ziemlich viel her...

Datum: 19.09.2015 Ort: Bockenheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein echter Schienen-Star...
geschrieben von: Toaster 480 (82) am: 21.09.16, 20:03
...so betitelte die BVG-Kundenzeitschrift „Plus“ die Tatra KT4D anlässlich des 40 jährigen Jubiläums in Berlin, das am 18.09.16 mit Sonderfahrten verschiedener historischer Tatra-Züge auf unterschiedlichen Routen gefeiert wurde. Auf der Route die u.a. durch Weißensee führte, kam das modernisierte T6A2/B6A2-Gespann zum Einsatz, das gerade von der Langhansstraße über den Antonplatz in die Berliner Allee einbiegt (dieser Abzweig wird planmäßig nicht befahren). Bei der ersten Runde in der schönen Vormittags-Sonne war gerade noch etwas Seitenlicht vorhanden, ehe man die Fotostelle den Rest des Tages nicht mehr nutzen konnte. Eine Kuriosität ist der Laternenmast links, der anlässlich der an diesem Tag erfolgten Berlin-Wahl mit dem nahezu kompletten politischen Spektrum behangen ist.

Datum: 18.09.2016 Ort: Berlin Antonplatz [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf einer Wiese in Hasselfelde ...
geschrieben von: 232 329-3 (80) am: 21.09.16, 16:33
... fand am 18. August des Jahres 2016 eine kleine Auseinandersetzung zwischen vier Parteien statt: Der Sonne, der Wolken, eines Dampfzuges und meiner Nerven.

Manchmal hilft es, wenn man mit den drei erstgenannten spricht!
So hatte der Zug aus Stiege, bespannt mit der 99 7240-7, eine leichte Verspätung.
So hatte der dicke, dunkle Wolkenberg der Sonne in letzter Minute doch noch Platz gemacht, um sie wieder in voller Intensität auf die Erde erstrahlen zu lassen.

Ich war allein, keiner beobachtete mich und ziemlich erleichternd grinsend räumte ich die Fotostelle - um ein wenig später, etwas weniger angespannt - die Rückleistung zu fotografieren.

Zweiteinstellung: Bild komplett neu bearbeitet.

Datum: 18.08.2016 Ort: Hasselfelde [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Container für Wiesau
geschrieben von: Dennis Kraus (359) am: 22.09.16, 12:53
223 143 hat mit einer langen Leine Container am Haken ihr Ziel Wiesau schon fast erreicht, als sie bei Oberteich abgelichtet wurde.

Datum: 02.09.2016 Ort: Oberteich [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SETG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wolken im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (154) am: 20.09.16, 20:16
Eine große Wolkenfront zog am 11.09.2016 durch den Frankenwald. Diese wollte ich unbedingt als Bildhintergrund umsetzen. Gegen 14 Uhr wartete ich in Haßlach bei Kronach auf einen der wenigen Güterzüge, die am Sonntag Nachmittag Richtung Süden fahren. Nach kurzer Wartezeit kam auch schon der besagte Güterzug in Form von 185 403 "Green Cargo" samt Kesselwagenzug aus Richtung Saalfeld angerollt.

Datum: 11.09.2016 Ort: Haßlach bei Kronach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Paradies Lokálka
geschrieben von: Vinne (349) am: 20.09.16, 13:50
Während der Sommerferien fuhr die PJ Tábor ein Schmuckstück der besonderen Art auf!

Am Wochenende durfte die betagte 100 003, beschildert als E 422.0003, jeweils drei Zugpaare auf der einzigen verbliebenen 1,5 kV-Strecke der CD nach Bechyně und zurück befördern. Angesichts des dort, trotz Fahrleitung, vorherrschenden RegioNova-Einsatzes natürlich ein gefundenes Fressen für Fotografen aus aller Herren Länder.

Als besonderes Gimmick fuhr zweiwöchentlich auch der zur Erstausstattung der Bahn gehörende EM 400.001 jeweils zwei Sonderzugpaare über die Strecke.

Nachdem ich das interessante Rangierschäft im Bahnhof Tábor begutachtet hatte (das Gleichstrom-Rollmaterial wird vom "Bahnhofshobel" vom BW im 25 kV-Teil in den Lokalbahnteil rangiert), machte ich mich auf den Weg zur ersten Streckenaufnahme und konnte so Os 28406 bei Horky u Tábora aufnehmen. Nach dem Halt heult die kleine Lok mit den Wagen vom örtlichen Eisenbahnverein direkt in die nächste starke Steigung, mit bis zu 41 ‰ hat man die Strecke - völlig lokalbahntypisch - einfach dem Gelände nach in die Landschaft gelegt, Dämme und Einschnitte sucht man (fast) vergebens.

Datum: 27.08.2016 Ort: Horky u Tábora [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-100 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (22525 Bilder)
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2253
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.