AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie , nach Einstelldatum sortiert (18586 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1859]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Eiderstedter Sonnenuntergang
geschrieben von: CargoLokführer (48) am: 28.07.15, 09:39

Eine frische Brise weht über die Weiten der Halbinsel Eiderstedt in Nordfriesland. Temperaturen von knapp unter dem Gefrierpunkt in Kombination mit Wind lassen noch keine Frühlingsgefühle aufkommen, obwohl wir uns bereits im Monat März befinden.
Ein sonniger Tag über Eiderstedt neigt sich dem Ende entgegen, nur noch wenige Augenblicke mit tiefstehender Sonne verbleiben bis zum Sonnenuntergang.
Kurz bevor die Sonne am Horizont verschwand, befuhr 648 459 die schier unendlichen Weiten der Eiderstedtquerbahn als RB von Bad St. Peter-Ording nach Husum.
Von der Nordsee kommend zeichnete sich ein baldiger Wetterumschwung in Form einer Wolkendecke an.
Mit kalten Fingerspitzen wurde anschließend die Fotoausrüstung zusammengepackt und ein warmes Plätzchen aufgesucht; Ein winterlicher Fototag auf Eiderstedt endete schließlich.
Herzlich Willkommen in Schleswig-Holstein, dem Land der Horizonte!


Zuletzt bearbeitet am 28.07.15, 09:43

Datum: 12.03.2013 Ort: Kotzenbüll [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
So kommt kein Kunde fürs Restaurant...
geschrieben von: Vinne (246) am: 27.07.15, 10:40

Der Julianfang war im Elbtal besonders durch den extrem niedrigen Pegel des Flusses bestimmt.
Die Dampfschifffahrt konnte zum Teil nur eingeschränkt oder gar nicht verkehren.

Allerdings bot dieser Umstand interessante Perspektiven auf den Eisenbahnverkehr, schließlich konnte man quasi im Flussbett stehen und dennoch trockenen Fußes auf die Züge warten.

Bei Schmilka bot sich diese Perspektive auf 371 004 "Otik" mit EC 178, während das Betreten des Anlegers im Vordergrund weniger gefährlich sein dürfte als der Fußweg über die Steine dorthin. Ein Schiff hat hier wohl an dem Tag nicht mehr angelegt...

Datum: 04.07.2015 Ort: Schmilka-Hirschmühle [info] Land: Sachsen
BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: CD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Freie Sicht
geschrieben von: Johannes Poets (111) am: 27.07.15, 19:00

Kletterkünste und Ausdauer beim Schnitzen mit dem Taschenmesser waren notwendig, um diesen Blick aus einem Baum heraus auf das Schloß von Schwarzenberg über der Strecke nach Johanngeorgenstadt zu schaffen. Es war eine ziemliche Plackerei, denn Holz im Saft ist elastisch, es bricht nicht so einfach.

Und die Zeit rennt...

Um 16:40 Uhr verläßt die 86 1001-6 mit dem P 9677 nach Johanngeorgenstadt den Bahnhof von Schwarzenberg (Erzgebirge). 5 Minuten später passiert sie kurz vor Schwarzenberg Hp einen Baum, in dessen Krone zwei abgekämpfte Fotografen hocken.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 28.07.15, 10:25

Datum: 08.07.1983 Ort: Schwarzenberg [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Klassiker unter sich
geschrieben von: Michael Sperl (343) am: 27.07.15, 00:33

Am 13. Februar 2001 gaben sich 234 554 mit IR 1562(?) nach Nürnberg und 103 188 mit IR 2032 nach Leipzig ein Stelldichein in der Nordhalle des Dresdner Hauptbahnhofs. InterRegio sind längst Geschichte, und auch die BR103 und 234 sucht man in Dresden heute vergebens. Die Bahnsteige und Hallengewölbe präsentierten sich zum Aufnahmezeitpunkt noch unmodernisiert. Für die Reisenden bedeutete das einen unbequemeren Einstieg als heute, für den Fotografen aber freien Blick auf das Fahrwerk...

Datum: 13.02.2001 Ort: Dresden Hauptbahnhof [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
A. Robben interessiert sich nicht nur für Fußball
geschrieben von: rene (300) am: 25.07.15, 16:20
... aber benutzt seine Freizeit auch gerne für sein zweites Hobby - die Eisenbahnfotografie :-)

Na gut, wie man deutlich sehen kann, fotografiert hier nicht ein bekannter FC Bayern Profi die Nordwestbahn nach Verden, es ist tatsächlich mein Sohn.
Das Hobby macht ihm immer mehr Spaß und die Bilder werden auch immer besser (sicher wenn ich diese vergleiche mit den Bildern die ich gemacht habe als ich 8 war).
Am meisten hat er sich übrigens über den freundlichen Lokführer gefreut der laut gehupt hat. Dabei konnte er auch verschmerzen, dass er ein wenig zu früh ausgelöst hatte und das Bild deswegen nicht "perfekt" war...



Zuletzt bearbeitet am 25.07.15, 16:20

Datum: 18.07.2015 Ort: Bremen Mahndorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: NWB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abgesägt
geschrieben von: Amberger97 (144) am: 25.07.15, 15:47

Vor ein paar Jahren verwehrten noch meterhohe Bäume diesen Blick auf das östliche Einfahrsignal von Freihöls. Dann kam die Säge und ein neues Motiv wurde geboren. Bei dieser Freischnittaktion blieben zwei Bäume stehen (die rechts neben dem Zug). Letztens wurden auch diese entfernt. Am 19.10.12 habe ich das schöne Herbstwetter genutzt, um die letzten Wochen der Alex- und 610er-Leistungen zu dokumentieren. Im Abendlicht kamen 610 004 und 001 in Freihöls vorbei.

Datum: 19.10.2012 Ort: Freihöls [info] Land: Bayern
BR: 610 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Abendlicher Kesselwagenzug bei Günzach
geschrieben von: EC 196 (45) am: 25.07.15, 12:42

Das Allgäu zählt sicherlich zu den Hotspots für die Eisenbahnfotografen. Zahlreiche Motive sind deshalb schon zig-fach fotografiert worden und
in den diversen Galerien oder Zeitschriften zu finden. Auch als Ortsansässiger ist es da nicht mehr ganz leicht, noch nicht so bekannte Fotostellen zu finden und dann neue Bildideen in die Tat umzusetzen. Östlich von Günzach bin ich erstmal "hängengeblieben". Und zwar etwas weiter oben. Daß die Züge da abends schön angestrahlt werden, wußte ich schon länger. Leider klappte es erstmal nicht. Schleierbewölkung dämpfte das Sonnenlicht und die schöne Stimmung war "im Eimer". Wenige Tage später war ich deshalb erneut vor Ort. Den von Kempten kommenden Kesselwagenzug hatte ich dabei nicht auf der Rechnung. Er verkehrt zwar regelmäßig, aber nach Bedarf und zu völlig unterschiedlichen Zeiten.

Datum: 02.07.2015 Ort: Günzach [info] Land: Bayern
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: HDK
Kategorie: Stimmungen mit Zug

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die neue Generation
geschrieben von: km 106,5 (56) am: 25.07.15, 22:23

Dänemarks größtes Sorgenkind war und ist wohl der IC4. Nach jahrelanger Verzögerung in der Auslieferung kamen danach schwerwiegende technische Mängel hinzu.
Seit 2-3 Jahren fahren sie nun halbwegs Störungsfrei, doch das wofür sie angeschafft wurden haben sie "noch" nicht erreicht.
Noch beherrschen die IC3 MF 5000 den DSB Fernverkehr.

So muss sich IC4 MG 5824 mit der Rolle als Regionalzug Lindholm/DK-Esbjerg st zufrieden geben als er die Brücke nahe Roved passiert

Zuletzt bearbeitet am 25.07.15, 22:33

Datum: 24.07.2014 Ort: Roved [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-MG Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ungewöhnlich hektisch
geschrieben von: jutei (293) am: 25.07.15, 22:02

wurde diese eingelaufene Flachwagengarnitur mit versenkbaren Rungen, klappbaren Ladeschwellen und Stirnborden (Rmms / Remms / Rmm(p)s 662/665/661) in Kohlfurt von Elektro- auf Verbrennertraktion umgespannt und abgefertigt. Hier passiert der Zug das westliche Befehlsstellwerk (vermutlich) auf dem Weg nach Ziltendorf.

Datum: 29.09.2014 Ort: Węgliniec [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-232 Fahrzeugeinsteller: DBSRP
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Niddertalbahn
geschrieben von: Steffen O. (280) am: 26.07.15, 21:51

In ihrem ersten Frühling bei DB Regio Hessen durften die Loks der BR 245 an ein paar ausgewählten Tagen ganztägig ihr Können unter Beweis stellen und während der Streiks der GDL zwischen Frankfurt/M. und Glauburg-Stockheim Doppelstockgarnituren ziehen. Am frühen Morgen des 22.04.2015 stand das Niddertal im ersten zarten Grün, der Raps war im Kommen und alles blühte, weshalb ich mir das kurze Intermezzo nicht entgehen lassen wollte. Bei Altenstadt-Enzheim war es 245 017, welche mit RE 15508 Frankfurt(Main)Hbf - Glauburg-Stockheim unterwegs war und wenige Augenblicke später die Keltenwelt passierte.

Datum: 22.04.2015 Ort: Altenstadt-Enzheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie , nach Einstelldatum sortiert (18586 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1859]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.