AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (18631 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1864]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Die Eiderstedtquerbahn
geschrieben von: CargoLokführer (49) am: 31.07.15, 14:17

Als Nebenbahn betrieben verbindet die Eiderstedtquerbahn die Städte Husum, Tönning und Bad St. Peter miteinander. Nahezu im Stundentakt pendeln Triebzüge der Baureihe 648 auf dieser Strecke. Dem Fahrgast wird auf der 51-minütigen Fahrt zwischen Husum und Bad St. Peter-Ording neben einem Fahrtrichtungswechsel in Tönning vor allem weitläufige Marschlandschaft geboten, welche sich hervorragend aus den Panoramafenstern der Lint-Triebzüge bestaunen lässt.
648 459 verkehrte am Nachmittag des 12.03.2013 als RB nach Bad St. Peter-Ording und konnte dabei zwischen den Haltepunkten Katharinenheerd und Garding fotografiert werden.
Bis auf die Tatsache, dass die Telegrafenleitungen im Jahr 2013 entlang der Eiderstedtquerbahn entfernt worden sind, dürfte sich auf dieser Strecke kaum etwas verändert haben.

Datum: 12.03.2013 Ort: Katharinenheerd [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
The Wagonmaster
geschrieben von: Meise (7) am: 30.07.15, 23:59

Der Inbegriff einer irischen Torfbahnlok sind die Wagonmaster. Nach der Beschaffung zahlreicher kleinerer Dieselloks aus dem Hause Ruston & Hornsby bestand bei der Bord na Móna Plc. großer Bedarf an leistungsfähigen Lokomotiven für den Streckendienst. Um eine möglichst gut zu den Anforderungen passende Lok zu erhalten, entstand ein großer Teil der Konstruktion im eigenen Haus. Im Jahr 1958 wurde ein erster Prototyp bei Ruston & Hornsby gebaut, drei Jahre später ein weiterer im eigenen Haus. Den Zuschlag für den Serienbau bekam dann aber Hunslet in Leeds. Dort wurde der Wagonmaster ganz unspektakulär als Typ 85 H.P. bezeichnet.

Der Wagonmaster wurde ein voller Erfolg. Von 1962 bis 1980 wurden insgesamt 126 Lokomotiven geliefert und prägten viele Jahre das Bild der Zugförderung in den Torfabbaugebieten. Noch heute gehören viele Maschinen zum aktiven Bestand, und neuerdings werden einige sehr weitreichend modernisiert. Auf den großen Netzen rund um die Kraftwerke sind heute viele Wagonmaster für die untergeordneten Zugdienste, z. B. Bau- und Versorgungszüge zuständig.

Eine der älteren noch in Betrieb stehenden Loks des Typs Wagonmaster ist die 1965 gebaute LM 250. Sie konnte am 24.04.2014 zum Feierabend auf dem Hof der Mountdillon Works angetroffen werden, wo sie mit einer Reihe Drehschemelloren für den Schienentransport stand.



Zuletzt bearbeitet am 31.07.15, 10:57

Datum: 24.04.2014 Ort: Lanesborough [info] Land: Europa: Irland
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: BNM
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Bio-Garten - Elbe - Knödel - Autozug
geschrieben von: Vinne (247) am: 30.07.15, 19:00

Der Kräuter-Bio-Garten des in Schmilka ansässigen Hotels dürfte fotografisch bekannt sein, sofern die Hirschgrundbrücke mit im Bild ist.

Was ich bisher noch nicht gesehen habe ist der Blick quer über das "Gestade" vom Kräutergarten aus.
Leider lassen die vorhandenen Lücken auf der anderen Elbseite nur eine "zerstückelte" Abbildung der Züge zu, sodass der von 372 012 gezogene BLG-Autozug partiell von frischem Grünzeugs verdeckt ist, ebenso das noch zu erahnende Blockwärterhaus.
Das Bild entstand übrigens unter vollem Einsatz von 18 mm Brennweite, weiter zurück ging auch nicht mehr, die Grundstücksmauer hing quasi schon im Kreuz.

Alles in allem ist die Stelle aber jedem zu empfehlen, der sein gesamtes Brennweitenspektrum testen möchte, denn eigentlich kann man den Garten und alles was dazu gehört in tausenden Varianten umsetzen, ausgelutscht ist das meiner Ansicht nach im Gegensatz zu anderen Elbtalmotiven längst nicht.

Datum: 04.07.2015 Ort: Schmilka-Hirschmühle [info] Land: Sachsen
BR: CZ-372 Fahrzeugeinsteller: CD Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Windiges Spätsommerwetter
geschrieben von: Der_Ostfale (245) am: 30.07.15, 09:13

Ähnlich wie heute zeigte sich das Wetter auch am 12.8. vergangenen Jahres etwas frisch, recht windig und teilweise wolkig. Bei dieser nordfahrenden RB auf der KBS 115 "Mühlenbahn" klappte es dennoch mit der Sonne. Der Zug durchfährt gerade den leicht endmoränigen, minimal hügeligen Abschnitt bei Bechtsbüttel.


Datum: 12.08.2014 Ort: Bechtsbüttel [info] Land: Niedersachsen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Die Brücke von Gravelines ...
geschrieben von: Po12 am: 29.07.15, 22:11

... wurde von meinen französischen Kollegen oft in die Niederlande verortet. Ganz so weit kommen die AGC dann doch nicht, aber sie sind hier schon am Nordrand ihres Einsatzgebietes.

Die Strecke hat sich in der Zwischenzeit durch die Elektrifizierung deutlich verändert; so ist diese Brücke mit einer recht auffälligen Stromschiene ausgerüstet worden und hat ihr zweites Gleis zurückerhalten.

Am Fahrplan hat sich nicht viel geändert; am Wochenende ist weiter Betriebsruhe ab Samstag, kurz nach Mittag. Vor dem Umbau ist an einem sonnigen Oktobertag ein bimodaler AGC als TER 844626 auf dem Weg nach Dunkerque.

Datum: 15.10.2011 Ort: Gravelines [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 82500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Kurz vor Sonnenaufgang
geschrieben von: Sean_Potsdam am: 29.07.15, 11:57

Pfff... das war früh heute morgen als ich mit meinem Vater Züge fotografiert habe. Als aber eine Locon Lok um 05:22 vorbei kam, war ich froh.
Danach gingen wir nach Hause und ging ich wieder ins Bett :-)

Datum: 29.07.2015 Ort: Potsdam Templiner Seebrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: Locon
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Deutscher Meister 1959
geschrieben von: Benedikt Groh (24) am: 30.07.15, 21:18

war die SGE, wie uns dieses informative Brückenbauwerk im Frankfurter Süden mitteilt. Im Gegensatz zur Skyeline von Mainhatten sieht man der Brücke ihre Errichtung in der Kaiserzeit deutlich an.

Von Frankfurt Ost kommend überquert 294 802 dabei zu erst die Gleise der ehemaligen Waldbahn und heutigen Straßenbahnlinie 17 nach Neu-Isenburg, danach die seit 1997 nach Langen und Darmstadt führende S-Bahn sowie zum Schluss die Strecke der Main-Neckar-Bahn.

(Zweiteinstellung, dunkler, nachgeschärft)

Datum: 09.04.2015 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am Ufer der Wupper
geschrieben von: Johannes Poets (112) am: 30.07.15, 21:00

Erstaunlich wenige Aufnahmen sind von Deutschlands höchster Brücke bisher in der Galerie vertreten. Nach den zahleichen Sperrungen des Bauwerkes in den letzten Jahren ist das aber vielleicht auch kein Wunder.

Aus Anlaß der jüngsten Freigabe der Brücke vor wenigen Tagen möchte ich heute eine Aufnahme für die Galerie vorschlagen, die vom Solinger Ufer der Wupper aus entstand und eine 628er-Einheit als Regionalbahn auf dem Weg nach Remscheid zeigt.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64 Professional)

Datum: 01.08.1999 Ort: Müngstener Brücke [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Etwas Deckung
geschrieben von: NAch (321) am: 29.07.15, 22:52
Etwas Deckung bot der Busch ja, so im Blickfeld des Stellwerks zu stehen behagte mir im Frühjahr 1978 gar nicht.
Der D 814 hatte Verspätung und so durfte ich dort auch noch länger ausharren. Aber es kam kein Lada langsam an und niemand wollte einen "Sachverhalt klären".

Den Himmel mit Zweigen aufzulockern war damals auch so eine Modeerscheinung, wir nannten das "Vaupel-Zweig", es war auf vielen seiner Bilder zu sehen. Leider verdeckt er auch den Betrieb im Hintergrund.

So hatte der Busch beim Entstehen dieses Fotos eine doppelte Funktion. Beide haben sich heute überholt.
Scan vom Dia - die Loknummer brauche ich hier ja nicht nennen.

Datum: 07.04.1978 Ort: Karower Kreuz [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DR
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zug fällt aus - Was nun?
geschrieben von: Dispolok_E189 (58) am: 30.07.15, 19:44

Zug fällt aus!

Eine schlechte Nachricht für mich, denn ich war extra für die Regionalbahn nach Ludwigsstadt gefahren um dort ein neues Motiv zu testen. Enttäuscht stand ich nun im Wald und hörte den Vögeln zu, denn es war wirklich tote Hose. Die meisten Gleise waren wegen Verdacht auf Gleisverwerfung gesperrt und somit war kaum Verkehr. Dazu kam dann noch die Hitze, eine Tour die wohl in die Hose ging. Dann erhielt ich allerdings die Meldung, dass die liegengebliebene Regionalbahn abgeschleppt wird, bzw. vom Regionalexpress mitgenommen wird. Also verweilte ich weitere 30 min und siehe da, da kommt der Zug ja! Planmäßig gibt es nur sehr wenige Züge, die doppelt gefahren werden, meistens im Dunkeln und einmal am Tag, aber da passt das Licht hier nicht.

Somit konnte ich zum ersten Mal den Regionalexpress in Überlänge festhalten. Zwei 5-teilige 442er verlassen somit die Stadt Ludwigsstadt und werden in Kürze Steinbach am Wald erreichen.

Zur Fotostelle:
Auf Grund der Hanglage kommt die Sonne hier nur ziemlich kurz und passend ins Tal. Der Schatten ist somit kaum zu vermeiden, wenn man genügend Seitenlicht möchte. Im Hintergrund sieht man die Stadt Ludwigsstadt und die Suppenfabrik Wela / Trognitz, die immer einen guten Geruch ins Tal schickt.

In der rechten Bildhälfte kann man eine Art geschotterte Straße erkennen. Dies ist der ehemalige Bahndamm der Strecke Ludwigsstadt - Lehesten (Thüringen). Leider gibt es diese Strecke schon seit der innerdeutschen Trennung nicht mehr, lediglich der Bahnanschluss zur Suppenfabrik wurde noch bis zur Jahrtausendwende bedient.

Wenige Minuten später war dann auch Schluss mit Sonne, denn ein Gewitter näherte sich und somit ging es für mich wieder nach Hause.


2. Versuch:
- Bildzuschnitt wurde leicht geändert -> mehr Wolken und blauer Himmel kommt zur Geltung
- Insgesamt wurde das Bild dunkler in den hellen Flächen


Datum: 07.07.2015 Ort: Ludwigsstadt [info] Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (18631 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [1864]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.