DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (22019 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2202]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Alles auf einmal
geschrieben von: Dennis Kraus (344) am: 28.07.16, 11:58
Nachdem wir ein paar Stunden vergeblich im Byers Canyon auf einen Zug gewartet hatten, kamen dann innerhalb einer Stunde gleich drei. Den zweiten machte ein Gemischter der BNSF von Provo, Utah nach Denver. Die Strecke Salt Lake City - Denver gehört eigentlich der UP, doch besitzt die BNSF Trassenrechte und nutzt diese für den Einzelwagenverkehr.


Datum: 28.06.2016 Ort: Hot Sulphur Springs, Colorado, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-GE ES44C4 Fahrzeugeinsteller: BNSF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit der Kultlok in den Feierabend
geschrieben von: Der Nienburger (24) am: 27.07.16, 21:36
"Mit der Kultlok in den Feierabend", das war für den Lokführer und mich am späten Nachmittag des 19.07.2016 angesagt. An jenem Nachmittag hatte ich die Ehre mit 103 113 Bekanntschaft zu machen, sie war heute für den mittlerweile Deutschland weit bekannten IC 2094 eingeplant. So wurde dieses Bild Bild in der Nähe von Günzburg möglich gemacht.

Datum: 19.07.2016 Ort: Günzburg [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Berlins kürzeste
geschrieben von: Hannes Ortlieb (290) am: 27.07.16, 20:46
Die 2009 eröffnete U 55 fristet derzeit immer noch ihr Dasein als Berlins kürzeste U-Bahn-Linie, was Linienlänge wie auch Fahrzeugeinsatz angeht, denn hier genügt ein Zweiwagenzug. Noch bis voraussichtlich 2020 wird sich daran nichts ändern. So pendelt hier Wagen 2658 fleißig auf den 1,8 km zwischen den drei Stationen Hauptbahnhof, Bundestag und Brandenburger Tor. Dabei wird zwischen Hauptbahnhof und Bundestag auch die Spree unterquert, weshalb dieser Abschnitt auch extra Schutztore aufweist für den Fall eines Wassereinbruchs. Diese Tore sind durch blaues Licht gekennzeichnet.

Im Rahmen einer Exkursion war es möglich, hier einmal vom nicht genutzten zweiten Gleis aus der Vorbeifahrt beizuwohnen und ein Bild der seltenen Kategorie "U-Bahn-Tunnelstreckenfoto" anzufertigen.

Datum: 18.11.2015 Ort: Berlin - Bundestag [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oberbergische Transport-Beton
geschrieben von: Philosoph (204) am: 26.07.16, 19:30
Obwohl das Bild noch gar nicht so alt ist, muss man es leider bereits als historisch bezeichnen. Das Hauptmotiv dieses Bildes wurde im Juli 2016 abgerissen. Es handelt sich dabei um den bereits seit mehreren Jahren außer Betrieb befindlichen Siloturm der Firma Oberbergische Transport-Beton (OT) am ehemaligen Haltepunkt Holzwipper. Quasi unwissentlich konnte ich am 14.03.2016 kurz vor Schluss noch 620 039 auf der Fahrt nach Meinerzhagen mit dem Siloturm ablichten. Ein Problem dieses markanten Motivs war, dass die Umsetzung mit Seitenlicht nur mit Schatten auf dem Triebwagen möglich war.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.16, 19:43

Datum: 2016 Ort: Holzwipper [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Improvisiertes Dagtog-Bild
geschrieben von: Michael Memmler (3) am: 26.07.16, 12:07
Etwas überraschend kam ich am letzten kompletten Urlaubstag der Tour in Norwegen noch zu einem Bild des Dagtog bei Sparbu. Ursprüngliche wollte ich nach ein paar Bildern an der Trønderbahn nachmittags mit dem Zug nach Storlien und anschließend weiter in Richtung Östersund fahren - irgendwo da war ich für den nächsten Tag verabredet, wo und wann genau war noch nicht so klar. Aus einem mir nicht näher bekannten Grund war aber leider ab Mittag quasi jeder Zug massiv verspätet, und folglich ging auch der als so sicher gedachte Anschluss in Hell an den Zug nach Schweden verloren, nächste Fahrtmöglichkeit erst wieder am nächsten Morgen. Um das Beste aus der Situation zu machen, ging es mit dem nächsten Zug sofort wieder Richtung Norden, schließlich würde ja am Abend noch ein Güterzug und der Tagzug mit Di4 kommen. Der Blick auf den Fahrplan ergab, dass ich den beiden Zügen bis Sparbu entgegen fahren könnte, und anschließend auch wieder einen Zug nach Süden erreichen würde, um am nächsten Tag ganz ohne Anschlussrisiko den nächsten Zug nach Storlien zu bekommen. Ob es in Sparbu eine Fotostelle geben würde, wusste ich zwar nicht, aber das Satellitenbild und StreetView von einem Bahnübergang aus sah recht vielversprechend aus. Also hin und ausprobieren, an allen anderen Stellen weiter südlich war es Ende August ohnehin aussichtslos auf ein Sonnenbild zu hoffen. Tatsächlich war die Stelle dann auch ganz brauchbar, und nach dem CargoNet-Containerzug wurde ich gerade bevor die Stelle im Schatten verschwand vom bimmeln des Bahnübergangs erlöst, der den Dagtog nach Trondheim ankündigte. Auch der restliche Teil des improvisierten Plans funktionierte prima, mit dem sehr gemütlichen Bm92 fuhr ich zu einem mir von einer vorherigen Tour bekannten, gut geeignetem Zeltplatz direkt zwischen Gleis und Küste am Bahnhof Vikhammer, und von dort am nächsten Morgen endlich nach Schweden.

Datum: 21.08.2015 Ort: Sparbu [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-304 Di4 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Farbliche Anpassung
geschrieben von: BGD (102) am: 25.07.16, 16:30
Exakt die Farben seiner Umgebung angenommen hat 650 032 der PRESS, welcher den Verkehr auf der kurzen Stichstrecke von Rügens "Inselhauptstadt" Bergen nach Lauterbach bestreitet. Das Grün der Bäume und Wiesen findet man ebenso, wie die hellen Farbtöne der Kornfelder. Fehlt eigentlich nur noch etwas Blau für den Himmel. Am Nachmittag 25.06.16 jedoch näherten sich größere Unwetter vom Festland und so war auch das kräftige Himmelsblau bereits verschwunden, als der Triebwagen auf seiner Fahrt nach Bergen die Felder bei Pastitz passiert.


Datum: 25.06.2016 Ort: Pastitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Weit und Breit...
geschrieben von: Taurus717 (12) am: 25.07.16, 14:41
...keine Stadt in Sicht. Viele Felder und kleine Häusergruppen die einst zu dem Länderherren des Fürstentum der Acaja und danach der Grafschaft der Savoia gehörten, prägen auch heute noch die Landschaft der Cuneesischen Provinz rund um Fossano. Zwischen Mais, Heu und ruhende Felder bei Cussanio beschäft sich E464.536 mit dem Interregionalzug von Torino Porta Nuova nach Savona, nächster halt ist in wenigen minuten Fossano.

Datum: 08.03.2014 Ort: Cussanio [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E464 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Korsischer „Vielsprachen Express“
geschrieben von: 797 505 (180) am: 27.07.16, 22:33
In der Tramway Balagne wurden in den Neunziger-Jahren zahlreiche Sprachen gesprochen. Je nach Ferienzeit in den deutschen Bundesländern waren die „lauten“ Dialekte wie das Sächsische, das Schwäbische, das Badische sowie das Bayrische oder Österreichische besonders stark ausgeprägt. Wobei die Niederländer oder gar der Italiener in punkto Lautstärke den Deutschen natürlich auch das Wasser reichen wollte.
Französisch hingegen konnte man nur vom Ticketverkäufer vernehmen. Ob dies an der ruhigeren Natur des französischen Urlaubers lag oder daran, dass dieser den „Vielsprachen Express“ gar nicht benutzte ist nicht klar.

Für den Frühzug war der schwäbische Knipser am 22. Juli 1994 besonders früh und ganz ruhig aus seinem Zelt gekrochen, um einige hundert Meter weiter eine mit Stacheldraht eingezäunte „Weide“ als Standpunkt auszumachen.
Bereits um 8.47 Uhr brummelt Renault X204 die Küste entlang, seinem Endbahnhof L´Ile Rousse entgegen.


Datum: 22.07.1994 Ort: Bodri [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-ABH8 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgens früh hinter Ettenhausen
geschrieben von: postenkoenig am: 27.07.16, 18:20
Im Januar fan eine Planleistung mit 41 1144-9 statt.Transpotiert wurde ein Schienenzug von Eisenach nach Themar mit Dampf.Hinter Ettenhausen wurde bei eisigen Temperaturen und aufgehender Sonne der Zug erwartet.Für mich war es ein Plandampf der "alten Männer" aus purer Freude am Dampfbetrieb.Egal was in diesem Jahr noch kommen mag,für mich war es die Sternstunde des Jahres.1200 km für 4 Bilder,ich würde es immer wieder tun

Datum: 22.01.2016 Ort: Ettenhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bis zum Horizont
geschrieben von: Johannes Poets (182) am: 27.07.16, 08:00
Die letzten vier Kilometer der eingleisigen Strecke von Göttingen nach Bodenfelde verlaufen ab dem Haltepunkt Vernawahlshausen parallel zur zweigleisigen Sollingbahn Northeim (Han) – Ottbergen. In ihren letzten Einsatzjahren verdienen sich die formschönen Triebwagen der zuletzt beim Bw Braunschweig beheimateten Baureihen 612 (ex VT 12.5) und 613 (ex VT 08.5) unter anderem auf dieser Strecke ihr „Gnadenbrot“ im Nahverkehr.

Telegrafenleitungen bis zum Horizont – das ist zur Zeit der Deutschen Bundesbahn noch an vielen Strecken ein vertrautes Bild. 912 601-2 + 612 507-4 passieren als E 6970 Göttingen – Holzminden das Einfahrtvorsignal von Bodenfelde. Eine Aufnahme mit den Einfahrtsignalen vom Bahnhof Bodenfelde ist hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de]

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Der Standort am Gleis war durch eine fachkundige Begleitperson abgesichert.

Zuletzt bearbeitet am 28.07.16, 20:00

Datum: 31.07.1984 Ort: Bodenfelde [info] Land: Niedersachsen
BR: 608 (alle histor. VT08, 612, 613) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (22019 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2202]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.