AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

         
 
 
 
 
   
Raps an der Marschbahn
   
 geschrieben von Wolfram Schikorr am: 23.05.10, 22:35
Aufrufe: 931
 
 
Am Freitag den 21.05.2010 war an der Marschbahn der Frühling voll im Gange. Die Sonne schien,die Temperaturen waren warm und der Raps blühte in voller Ausdehnung.

 
 Datum: 21.05.2010 Ort: Bü Südergotteskoog Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
 
 
EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 1000D, Belichtungszeit: 1/640sec, Blende: F/9, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 21.05.2010 17:02:45, Brennweite: 56mm
 

 

geschrieben von: Boldur
Datum: 28.05.10, 19:53

Hallöchen.

Rapsfeld die 37...!
Mir kommt es vor, daß hier ein falscher Weißabgleich gewählt wurde.
Der an sich blaue Himmel ist viel zu hell. Dieser Eindruck wird noch verstärkt durch ISO 200. ISO-Werte höher als 100, nimmt man schwierigen Lichtsituationen. Bei Sonnenschein ist das völlig unsinnig! Die weiße Seitenfläche der Lok überstrahlt dadurch fast völlig. Diese kritisierten Punkte kann man durch eine sinnvolle Nachbearbeitung minimieren.
Der Bildaufbau ist durch den Zug sehr mittig und dadurch langweilig. Von Raps sieht man nicht allzuviel. Statt dessen liegt der Fokus auf den langweiligen Graben und dem Bahnhdamm.

Gruß Thorsten.
 

 direkter Link zu diesem Beitrag zur Weiterleitung in Emails:  


(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.