AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

         
 
 
 
 
   
DB-Dickicht
   
 geschrieben von Der Waldspecht am: 09.05.11, 11:03
Aufrufe: 811
 
 
ohne Worte

 
 Datum: 09.05.2011 Ort: Oldenburg Hbf Land: Niedersachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
 
 
EXIF-Daten:
Hersteller: Panasonic, Modell: DMC-TZ2, Belichtungszeit: 1/800sec, Blende: F/4,9, Empfindlichkeit (ISO): 100, Datum/Uhrzeit: 08.05.2011 19:11:56, Brennweite: 46mm
 

 

geschrieben von: C. Kainz
Datum: 12.05.11, 15:06

In Anlehnung an den hier wiedergegeben, gegenstandslosen Blattsalat, und ohne dem Waldspecht, dem ich doch ein glücklicheres Händchen bei der Wahl seines Einstandsbildes gewünscht hätte, nahe treten zu wollen, kann ich nur frank & frei sagen: Das Auswahlteam treibt die kuriosesten Blüten, und bürgt ganz einfach für Unterhaltung. Es enttäuscht uns nie, und gibt auch bei diesem Bild wieder eindrucksvoll Anlass zur Verwunderung. Wie sonst könnte man es deuten, dass dieses Murks-Bild nicht ohne Worte in der Ablage gelandet ist ...
 
 

geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 12.05.11, 15:14

Ohne das Bild selbst kommentieren zu wollen : Ich finde es ziemlich daneben, wenn jemand, der selbst mit ungewöhnlichen Blickwinkeln experimentiert, Bildexperimente anderer mit "Murksbild" tituliert.
 
 

geschrieben von: hbmn158
Datum: 12.05.11, 15:20

Christoph, ich danke die ebenfalls für deine aufmunternden Worte ... Frits
 
 

geschrieben von: C. Kainz
Datum: 12.05.11, 15:36

Aber geh. Seid`s nicht so zartbesaitet ! Gerade deshalb, als jemand, der selbst mit ungewöhnlichen Blickwinkeln experimentiert, weiß ich wovon ich rede. Ausserdem beziehe ich mich hier auch ausdrücklich nur auf dieses Bild, und nicht auf Walspecht als Person bzw. dessen generelle Sichtweisen, den ich ihm übrigen aus weitaus gelungeneren, experimentellen Beiträgen vom Fotoforum sehr wohl schätze ...

lg, Christoph
 
 

geschrieben von: Der Knallfrosch
Datum: 12.05.11, 18:25

Der Kommentar von C. Kainz ist an Arroganz kaum zu überbieten. "Murks" sind meist nur seine eigenen stümperhaften pseudo-künstlerischen Versuche.
Zum Bild: Ich finde die Idee nicht uninteressant, vielleicht hätte es mir besser gefallen, wenn der Keks komplett frei wäre. trotzdem ist dieses Bild nicht zu Unrecht in der Galerie gelandet.

Gruß
Christoph
 
 

geschrieben von: Dominic S.
Datum: 12.05.11, 18:42

Auf jeden Fall spricht mich dieses Bild mehr an, als ein Taurus mit schlecht angebrachten Polizei Leuchten oben drauf. Dieser dann aber auch hoffentlich kommentarlos in der Ablage landet. ;)
 
 

geschrieben von: Vesko
Datum: 12.05.11, 20:23

Nana, überhaupt kein Grund zur Aufregung. Mir gefällt das übertrieben helle und satte Grün nicht, das DB-Logo hätte ich mir ebenso lieber frei gewünscht. Ansonsten ist der Blick doch sehr ansprechend, daher kann ich nachvollziehen, dass die Mehrheit für das Bild gestimmt hat.
 

 direkter Link zu diesem Beitrag zur Weiterleitung in Emails:  

[zurück]

(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.