DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (292 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [30]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Kingsbury tanks
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 13.08.16, 13:54
Im Jahr 2010 wäre es, nach kaum zwanzig Jahren Einsatzzeit, fast vorbei gewesen, mit der letzten in Großbritannien gebauten Streckendiesellokomotive. DB Schenker UK setzte seinerzeit nur noch eine Handvoll Loks ein und wollte diese „Splittergattung“ komplett ersetzen, vor allem wegen erheblich niedrigerer Unterhaltskosten der geleasten class 66. Bei den schweren „oiltrains“ auf der Insel reichte allerdings die Traktion der „GM“ nicht aus und man setzte versuchsweise die Loks in Doppeltraktion ein, auch keine wirtschaftlich zufrieden stellende Lösung.
Mittlerweile wurden fünfzehn class 60 von DB Schenker generalüberholt und in die Hausfarbe umlackiert, weitere zehn Maschinen an Colas Railfreight verkauft, die ebenfalls im kommerziellen Verkehr eingesetzt werden. Damit ist immerhin ein Viertel des Gesamtbestandes wieder im Dienst.
Von der Lindsey Oil Refinery im Hafen von Immingham fahren die schwersten Tankzüge auf der Insel, somit sind class 60 in dem bekannten „Hotspot“ Barnetby regelmäßig zu sehen. Leichtes Spiel hatte class 60 010 mit dem Leerzug DBS 4.24 Kingsbury - Lindsey am frühherbstlichen Morgen des 26. September, der Nebel hatte sich rechtzeitig verzogen

Datum: 26.09.2015 Ort: Barnetby, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 60 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker UK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
They are spreading over the network
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 28.07.16, 22:34
Die neueste Diesellok auf britischen Staatsbahngleisen kommt mittlerweile schon ganz gut rum: Reisezüge zwischen London und Birmingham, Berufsverkehr auf dem Fife Circle nördlich von Edinburgh, „flask trains“ nach Sellafield, Containerzüge auf der West Coast Mainline und „Intermodals“ nach Inverness und Aberdeen gehören im Jahr 2016 zu den Planleistungen dieser 165 km/h schnellen und 3750 PS starken Bo-Bo-Maschine aus dem Hause Vossloh/Stadler, die im spanischen Valencia gebaut wird. Insgesamt fünfundzwanzig class 68 sind mittlerweile bei Direct Rail Services im Einsatz, weitere sieben sollen noch folgen. Dies wird sicherlich noch zu einer weiteren Typenbereinigung bei DRS führen, denn frei werdende class 66 „wildern“ mittlerweile erheblich in den Umläufen der Atomzüge, bis dahin eine Domäne der älteren Baureihen, wie class 20, class 37 und class 47. class 20 sind aktuell komplett abgestellt , class 47 im Einsatz ist reine Glücksache, sehr verläßlich sind noch class 37 und die remotorisierten class 57.
class 68 023 „Achilles“ war zum Aufnahmezeitpunkt erst seit sechs Wochen im Einsatz und bespannt den abendlichen „Intermodal“ DRS 18.20 Aberdeen Craiginches - Grangemouth bei Montrose und quert Rossie Viaduct, einen sechzehnbogigen Backsteinviadukt, zur besten Tagesrandlage

Datum: 20.05.2016 Ort: Montrose, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
North-west rails in colour
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 09.06.16, 21:02
... lautete der Titel eines Farbbildbandes mit Aufnahmen aus den achtziger und neunziger Jahren aus dem englischen Nordwesten, eines der attraktivsten Fotoreviere auf der Insel. Da sah ich diese Fotostelle zum ersten Mal, Parton an der Cumbrian Coast von der Steilküste am Nachmittag, mit einem Postzug von Workington nach Huddersfield, vier Wagen, gezogen von einer class 31.
Seitdem ist dieses Motiv fest gespeichert auf meiner „must have“-Liste für Großbritannien und seit 2009 habe ich schon diverse erfolglose Anläufe unternommen, die Stelle richtig umzusetzen. Postzüge fahren hier schon seit zwanzig Jahren nicht mehr, im Reisezugverkehr sind ein- und zweiteilige Sprinter unterwegs und auch die aktuell eingesetzten lokbespannten Reisezüge mit class 37 taugen nicht viel, denn sie verkehren als Wendezug mit Lok am Nordende. Die einzige lokbespannte Gelegenheit bietet daher nur der nachmittägliche „nuclear flask train“ vom AKW in Seaton bei Hartlepool, der planmäßig um 17.05 Uhr hier vorbei kommt. Hierbei handelt es sich natürlich nur um eine Bedarfsleistung, die vielleicht zwei, dreimal im Monat unterwegs ist und da muß dann schon alles passen: Er muß laufen, es muß Wetter sein und ich muß da sein, bei ca. zwei Aufenthalten im Jahr auf der Insel bleiben die Chancen sehr übersichtlich ...
In diesem Jahr klappte es dann aber tatsächlich, class 37 607 und die erst seit wenigen Wochen abgenommene class 68 025 „Superb“ bespannen DRS 13.23 Seaton-on-Tees - Sellafield BNF, zwei Loks für ein einzelnes Wägelchen, an dieser feinen Stelle im englischen Nordwesten

Datum: 24.05.2016 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Angus delight
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 06.06.16, 07:50
Bei unserer letzten Reise durch Schottland vor ziemlich genau einem Jahr war der Eastcoast-Franchise erst seit wenigen Wochen wieder neu vergeben, nachdem sich über Jahre kein privater Anbieter gefunden hatte die Rahmenbedingungen zu erfüllen, die Fahrzeuge waren seinerzeit nur recht provisorisch mit einer Rotfläche auf dem Triebfahrzeug umetikettiert worden. Ein Konsortium aus Stagecoach (90%) und Virgin (10%) erhielt den Zuschlag und überraschenderweise schaffte es der Juniorpartner in Lackierung und Beschriftung auf das Fahrzeug, so daß der Bahnreisende von London nach Schottland aktuell die Wahl hat zwischen Virgin und Virgin, je nachdem ob er die East Coast oder die West Coast Mainline wählt ... Im Mai 2016 hatte man die Umlackierung bereits abgeschlossen, alle Fahrzeuge sind in der attraktiven neuen, rot-weißen „livery“ unterwegs.
class 43 309 bespannt die letzte Direktleistung des Tages nach London, VEC 14.52 Aberdeen - London Kings Cross, und durcheilt die sanfte Hügellandschaft der ehemaligen Grafschaft Angus bei Inverkeilor

Datum: 20.05.2016 Ort: Inverkeilor, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Virgin Trains East Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grand finale of an almost perfect day
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 30.05.16, 17:07 Top 3 der Woche vom 12.06.16
class 37 402 „Stephen Middlemore 23.12.1954-8.6.2013“ schiebt den letzten Lokbespannten des Tages - NT 17.37 Carlisle - Barrow-in-Furness - über Eskmeals Viaduct auf der Cumbrian Coast Line nach Süden.
Die Anhöhe zwischen der Brücke und der irischen See war für fotografierende Zweibeiner gesperrt, eine gelbe Flagge signalisierte „Do not enter“ und sorgt so für ungestörtes Brüten der hiesigen Vogelwelt

Datum: 23.05.2016 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Harz und Heide
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 16.05.16, 09:01
Mit dem Ende der lokbespannten Züge auf der Harz-Heide-Bahn zwischen Hannover und Bad Harzburg wurde es hier schlagartig ruhig, die Karawane der Eisenbahnfotografen war weitergezogen ...
Doch auch der zeitgemäße Nahverkehr in Form von modernen LINT-Triebwagen läßt sich in der sanften Hügellandschaft des Vorharzes gut umsetzen: Die Doppelgarnitur 622 222 und 622 229 als ERX 82863 schaut bei Heißum um die Ecke und wird in einigen Minuten den nächsten Verkehrshalt in Goslar erreichen.

Aufnahme mit Hochstativ

Datum: 07.05.2016 Ort: Heißum [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
The long descend
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 13.04.16, 19:03
Die Winterstürme in diesem Jahr haben der Bahn in Großbritannien viel Schaden zugefügt: Im Südosten ist der Streckenabschnitt an der Küste bei Dover seit Wochen voll gesperrt, im Nordwesten wurde die West Coast Mainline wegen einer Brückenunterspülung bei Lamington nach sieben Wochen Unterbrechung erst Ende Februar wieder für den Verkehr freigegeben. Die Settle & Carlisle Line wird allerdings voraussichtlich noch für Monate gesperrt sein, bei einem Hangrutsch bei Appleby sind gute 500.000 Tonnen Erde in Bewegung geraten.
Die planmäßigen Güterzugleistungen werden auf andere Strecken verlegt, der werktägliche Holzzug von Carlisle nutzt aktuell die West Coast Mainline auf der Fahrt nach Süden.
Im letzten Herbst war der „logs“, COL 12.58 Carlisle Yard - Chirk Kronospan, noch auf seiner angestammten Route unterwegs und hat bei Settle Junction eines der bekanntesten Semaphore-Arrangements auf der Insel erreicht

Datum: 02.10.2015 Ort: Settle, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 70 Fahrzeugeinsteller: Colas Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Slowing for the station stop
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 10.04.16, 12:31
Gepflegte, schottische Bahnhofsidylle an der Highland Mainline: class 170 425 als ASC 9.41 Inverness - Edinburgh tastet sich im Schritttempo an den Bahnsteig von Kingussie heran. Bahnhof, Stellwerk und Fahrzeug präsentieren sich bereits in der aktuellen „saltire livery“ aus blau und weiß.
Auf dem mehr als 50 Meilen langen Nordabschnitt von Dalwhinnie bis kurz vor Inverness wurde schon vor Jahrzehnten das zweite Streckengleis abgebaut, nur in den Bahnhöfen liegt es noch und ermöglicht Kreuzungen und Überholungen. In Kingussie wird in beiden Fahrtrichtungen für den Fahrgastwechsel der rechte Hausbahnsteig genutzt, der VT ist daher durchaus planmäßig auf der falschen Seite unterwegs. Das „semaphore“ in der Ausfahrt signalisiert bereits freie Fahrt bis zum nächsten Bahnhof

Datum: 08.05.2015 Ort: Kingussie, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class170 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Misty morning on the coast
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 27.03.16, 15:11
Auf der stark frequentierten Trans Pennine Line wurden einige Zugläufe wegen permanenter Überbelegung seit dem letzten Fahrplanwechsel mit Doppel-class 185 gefahren; die fehlenden Desiros wurden von der Blackpool-Linie abgezogen und dort durch Northern-class 156 ersetzt, welche wiederum an der Cumbrian Coast durch die lokbespannten DRS-Garnituren vertreten werden. Der klassische Domino-Effekt.
Spätestens mit der Fertigstellung der Elektrifizierung von Manchester nach York wird sich die Situation wieder umkehren und am Ende werden die 4-Wagen-Garnituren mit der lautstarken class 37 nicht mehr benötigt. Nach einigen Monaten Sandwich-Betrieb ist seit Juli 2015 der Betrieb in der Hand der Unterbaureihe class 37.4, die Loks sind mit Wendezugsteuerung und E-Heizung ausgestattet.
Der vormittägliche Südfahrer, NT 8.42 Carlisle - Barrow-in-Furness, erreicht die Bedarfshaltestelle Parton, geschoben von class 37 423 „Spirit of the Lakes“ in der aktuellen „compass livery“ von Direct Rail Services

Datum: 30.09.2015 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Farewell to Arms
geschrieben von: hbmn158 (292) am: 05.02.16, 08:03
Die North Lincolnshire Line von Scunthorpe nach Cleethorpes wurde am Ende des Jahres auf moderne Lichtsignaltechnik umgestellt, der letzte mechanisch kontrollierte Zug fuhr an Heiligabend. Sämtliche Semaphoren und die meisten „signal boxes“ an der Strecke wurden abgerissen, die beiden Stellwerke in Barnetby bleiben allerdings erhalten, da die Gebäude unter Denkmalschutz stehen. Erste Güterzüge fuhren bereits am 30. Dezember und seit dem 10. Januar sind die Bauarbeiten abgeschlossen, der Verkehr - kontrolliert vom „Regional Operating Centre“ in York - läuft wieder in vollem Umfang.
Ein Abschiedsbesuch zu den Signalflügeln in Barnetby stand auf dem Wunschzettel auf unserer letzten Herbstreise ganz oben, denn es galt: Jetzt oder Nie! Strahlender Sonnenschein an der Ostküste am Morgen des 25. September und reichlich Verkehr führten zu einem erfreulich intensiven „farewell“. Mit einem „empty coal“ vom Stahlwerk in Scunthorpe, dem DBS 07.49 Scunthorpe B.S.C. - Immingham Bulk Terminal, wummert class 66 182 durch das Bahnhofsvorfeld


Datum: 25.09.2015 Ort: Barnetby, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker UK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (292 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [30]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.