DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (307 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Is there a steamtrain coming?
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 17.02.17, 17:43
So richtig geglaubt haben der Tourist und seine Frau da unten auf der Straße uns nicht, als wir ihre Frage verneinten. Bei insgesamt sechs schußbereiten Fotografen auf der Brücke überwog die Skepsis und man blieb stehen, erst der vorbeifahrende Zug beseitigte die letzten Zweifel. Für den gemeinen Ausflügler war es ein Zug wie jeder Andere, ein bißchen laut vielleicht, aber für die versammelte fotografierende Trainspottingschar, die hier den ganzen Tag zahlreich unterwegs war, eines der Highlights des Tages:
class 37 405 beschleunigt GA 15.48 Lowestoft - Norwich aus dem Bahnhof von Haddiscoe und passiert St Olaves Marina mit seinen zahlreichen Booten, Sommeridylle vom Feinsten in den „Broads"

Datum: 23.08.2016 Ort: Haddiscoe, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der nächste Frühling kommt bestimmt
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 11.02.17, 13:22
Der Brocken mit seinen markanten Gebäuden, Türmen und der rot-weißen „Rakete“ - sie erinnert mich immer an Hergés Comic-Klassiker „Reiseziel Mond“ mit Tim und Struppi ;-) - ist aus jeder Himmelsrichtung gut auszumachen, für ein Eisenbahnbild aus dem nördlichen Harzvorland bei Stapelburg mit ungehindertem Bahn- und Gipfelblick bedarf es allerdings technischer Hilfsmittel ...
Durch die maigrüne Frühlingslandschaft und üppiger Baumblüte beschleunigt der obligatorische LINT als HEX 80208 aus dem Haltepunkt in Richtung Vienenburg.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 05.05.2016 Ort: Stapelburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HEX
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mal schauen was kommt
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 20.01.17, 18:05
Über den Einsatz der Ersatzgarnituren auf der Marschbahn wurde auch an dieser Stelle schon geschrieben, daß es da nicht immer besonders werbewirksam zugeht, zeigt diese Aufnahme, drei der fünf eingesetzten Wagen in dieser Garnitur sind Opfer von Sprayern geworden.
Bei den Triebfahrzeugen herrscht ebenfalls rekordverdächtige Abwechslung, auf keiner nicht elektrifizierten Strecke in Deutschland sollte es eine solche lokbespannte Vielfalt im Reisezugverkehr geben: Die IC‘s werden klassisch von 218 gezogen und die RE‘s zwischen Hamburg und Westerland können mit ER20, 245 oder DE2700 bespannt sein, teils als Wendezug oder im Sandwich-Betrieb. Zwei Siemens-Loks, DE 2700-10 und 09, sind mit dem RE 11014 auf der Hochbrücke in Hochdonn nordwärts unterwegs



Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nahverkehr im echten Norden
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 17.01.17, 17:30
Mit „Schleswig-Holstein - Der echte Norden“ werben die Fahrzeuge auf der Marschbahn in den Farben hellblau, dunkelblau und weiß, seit dem Fahrplanwechsel vor einigen Wochen wieder unter der Regie von DB Regio AG. Ein unbekannter 622 als RB 11925 von Heide (Holst) nach Itzehoe quert den Nord-Ostsee-Kanal in luftiger Höhe bei Hochdonn


Datum: 15.01.2017 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gleich isse wech
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 14.01.17, 12:20
Viel später hätte 648 362 nicht kommen dürfen, denn die Sonne kratzte schon an der Kante des Brockenmassivs ...
HEX 80414 durcheilt das nördliche Harzvorland bei Stapelburg auf dem Weg nach Goslar. Der Triebwagen VT 302 ist in seinem Leben schon ganz gut rumgekommen, zuerst in Schleswig-Holstein im Einsatz für NOB, anschließend in Nordrhein-Westfalen für NWB und aktuell für HEX in Sachsen-Anhalt


Datum: 30.12.2016 Ort: Stapelburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HEX
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
After sunset
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 08.01.17, 20:01
Farbenfrohes Ende eines ansonsten eher durchwachsenen Tages an der Verbindungsbahn von Warrington nach Chester in Frodsham. Ein unbekannter zweiteiliger „Coradia“ quert als ATW 18.44 Llandudno - Manchester Airport den River Weaver und erreicht in einer knappen Stunde das nordöstlichste Ende des Streckenplans von Arriva Trains Wales



Datum: 26.08.2016 Ort: Frodsham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class175 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dieselsummer in Norfolk
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 18.12.16, 14:56
Aufgrund von akutem Fahrzeugmangel hatte Abellio in diesem Sommer eine zweite lokbespannte Garnitur auf den Strecken von Norwich nach Great Yarmouth und Lowestoft im Einsatz und bespannte Diese mit zwei class 68 von DRS. Die Drei-Wagengarnitur trug passenderweise die türkise Lackierung des ersten privaten Anbieters „Anglia Railways“ aus den neunziger Jahren.
Die vormittägliche Ausfahrt aus dem Bahnhof von Reedham gehört ebenfalls zu den Motivklassikern in den Broads, mit GA 10.05 Norwich - Lowestoft verläßt class 68 019 „Brutus“ lautstark wummernd den Bahnhof, sehr zur Freude der zahlreich mitfahrenden Soundfetischisten, die sogenannten „window-hanger“


Datum: 23.08.2016 Ort: Reedham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Trainspotters choice
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 09.12.16, 19:20
Auf einer Wiese, nicht weit von hier, fand im Jahr 1746 auf dem Culloden Moor die entscheidende Schlacht zwischen den aufständischen Jakobiten und englischen Regierungstruppen statt und endete mit einem Sieg der weit nach Norden vorgerückten Engländer unter Führung des Herzogs von Cumberland. Die Schlacht bei Culloden war die letzte Schlacht auf dem Boden der britischen Inseln. Sie wird in Schottland bis heute vielfach als nationale Katastrophe wahrgenommen, wobei die Grausamkeiten Cumberlands und die folgende Zerstörung der alten Gesellschaftsordnung der Highlander gleichermaßen eine Rolle spielen, diese Niederlage bedeutete das Ende der traditionellen schottischen Kultur, des Clan-Systems und die Eingliederung des Landes in ein englisch dominiertes Großbritannien. „Culloden Battlefield“ und sein „Visitor Centre“ sind eines der Sehenswürdigkeiten hier oben in den Highlands.
Für den Eisenbahnfreund hält der Ort ebenfalls ein Highlight bereit, denn der 549 Meter lange und 39 Meter hohe Culloden Viaduct mit seinen 29 Bögen ist der längste Eisenbahnviadukt in Schottland und führt die Highland Mainline über den River Nairn. In einem günstigen Zeitfenster verkehrt der werktägliche Intermodal bereits am frühen Nachmittag wieder zurück nach Glasgow, denn einerseits bekommt der Zug noch ausreichend Seitenlicht, andererseits ist das Bauwerk schon angemessen beleuchtet.
Die neuen Vossloh-class 68 sind seit diesem Jahr Planbespannung vor den Intermodals nach Inverness und Aberdeen und haben die bisher eingesetzten class 66 verdrängt, am 20. August hatte class 68 024 „Centaur“ Dienst und bespannt den einige Minuten vor Plan fahrenden DRS 13.19 Inverness - Mossend


Datum: 20.08.2016 Ort: Culloden, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Good Lord!
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 27.11.16, 13:21
Nein, der Strand von Parton ist kein Ort für die Schönen und Reichen, auch preisbewußteres Publikum verbringt hier nicht seinen Sommerurlaub, kein Wunder, hier sieht es aus wie auf dem Mond, das abgelaufene Wasser bei Ebbe verstärkt diesen Eindruck sogar noch. Das dieser Landstrich seit knapp zwei Jahren dennoch verstärkt heimgesucht wird - wenn auch überwiegend von einheimischen Tagesausflüglern - ist dem lokbespannten Reisezugverkehr an der Cumbrian Coast zu verdanken und der Tatsache, daß die Steilküste hier von der Bahnstrecke fotogen umrundet wird. Mit immerhin fünf Übernachtungen bei bisher zwei Besuchen haben wir unseren bescheidenen Anteil zur Steigerung des BSP beigetragen, mögen noch einige Weitere hinzukommen ...
NT 17.37 Carlisle - Barrow-in-Furness mit der farblich passenden - hier - Schublok class 37 409 „Lord Hinton“ wird in wenigen Minuten den nächsten Verkehrshalt in Whitehaven erreicht haben. Die Lok ist regional passend nach Christopher Hinton, einem der bedeutendsten Nuklearingenieure in Großbritannien, benannt.

Aufnahme mit Hochstativ


Zuletzt bearbeitet am 29.11.16, 08:45

Datum: 24.05.2016 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pretendolino
geschrieben von: hbmn158 (307) am: 20.10.16, 19:06
Im Halbstundentakt pendeln die Intercities zwischen London Liverpool Street und Norwich auf der Great Eastern Mainline und diese Leistungen sind mittlerweile die Letzten mit planmäßiger class 90-Bespannung im Reisezugverkehr. Diese Loks wurden Ende der Achtziger in Dienst gestellt (eine Lok war sogar Gast auf der IVA 1988 in Hamburg) und fuhren bis 2004 auf der West Coast Mainline ehe sie dort von den „Pendolino“-class 390 verdrängt wurden. Abellio Greater Anglia setzt insgesamt fünfzehn Loks ein, alle mittlerweile in weiß lackiert, in der Gegenrichtung führen „Mark III“-Steuerwagen, die ebenfalls zuvor im Westen eingesetzt wurden.
An einem Nachmittag mit eher schwierigen Lichtverhältnissen war dieses Unikum der Hauptgewinn: die frisch untersuchte und lackierte class 90 003 bespannt bei Brantham GA 16.00 Norwich - London Liverpool Street, mit der auffälligen Wagengarnitur „Pretendolino“. Nach dem Unfall eines Pendolino in Cumbria im Jahr 2007 lackierte man einen 9-Wagenzug entsprechend um in die Hausfarbe silber und rot von Virgin West Coast und fuhr für einige Jahre lokbespannt zwischen London Euston und Birmingham. Nach dem Ende des Einsatzes auf der WCML tauchte die Garnitur dann hier im Osten auf und ersetzt zur Zeit eine Stammformation, die sich gerade in Hauptuntersuchung befindet


Datum: 24.08.2016 Ort: Brantham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 90 Fahrzeugeinsteller: Abellio Greater Anglia
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (307 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.