DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30
>
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (296 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
North Wales Commuter Train
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 12.09.16, 21:25
Schon seit einigen Jahren ist der „Premier Service“ von Arriva Trains Wales, der lokbespannte Zug von Holyhead nach Cardiff und wieder retour, ein fester Bestandteil des lokbespannten Angebots auf der Insel, und er war lange Jahre der einzige lokbespannte Reisezug bei den Walisern. Vor zwei Jahren wurde ein zweiter Wagenzug eingeführt, im Gegensatz zum Premier Service allerdings ohne die 1. Klasse und ohne das geschätzte kulinarische Angebot.
Dieser Zug firmiert als „North Wales Commuter Train“, pendelt von Manchester Piccadilly an die North Wales Coast und wendet im Tagesverlauf in Holyhead, Llandudno und Chester. Beide Züge sind in den Hausfarben von ATW lackiert und verkehren als Wendezüge mit einer class 67 von DB Schenker UK, die für diese Dienste die ersten drei Fahrzeuge in walisisches Blau umlackiert hat.
Stammlok des „Commuter Trains“ in den letzten Wochen war allerdings die frisch hauptuntersuchte und „DB red“-lackierte class 67 015, die hier mit ATW 16.50 Manchester Piccadilly - Llandudno bei Moore auf dem Weg nach Wales ist.

Aufnahme mit Hochstativ


Datum: 26.08.2016 Ort: Moore, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 67 Fahrzeugeinsteller: Arriva Trains Wales
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
I had to be back
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 06.09.16, 21:18
Selbstverständlich mußte ich hier noch einmal herkommen. Der Streckenabschnitt der East Coast Mainline an der Nordseeküste nördlich von Berwick-upon-Tweed ist für sich schon packend, aber mit den farbenfrohen Zügen des neuen Anbieters Virgin ein absolutes „must have“. HST‘s und elektrische Mark IV-Wendezüge mit class 91 werden hier noch eingesetzt, die neue Fahrzeuggeneration in Form von Hitachi-Triebzügen (elektrisch und bi-mode) soll ab 2018 den Betrieb übernehmen. Erste Testfahrten finden bereits statt, die Serienfertigung in einer neuen Produktionsstätte in Newton Aycliffe, County Durham soll im nächsten Jahr beginnen.
Bei Lamberton erreicht der VEC 16.00 Edinburgh - London Kings Cross das Grenzschild SCOTLAND / ENGLAND auf seiner Fahrt nach Süden

Datum: 21.08.2016 Ort: Lamberton, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 91 Fahrzeugeinsteller: Virgin Trains East Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
The swingbridge in Reedham
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 03.09.16, 11:12
Auf den Nebenstrecken östlich von Norwich hält sich seit vielen Jahren Lokbespanntes. In diesem Sommer werden sogar zwei Garnituren eingesetzt, der knapp bemessene Fahrzeugpark von Greater Anglia wird aktuell noch durch einen verunfallten Turbostar dezimiert.
Landschaftlich kann diese abgelegene Ecke in England nicht mit der Cumbrian Coast mithalten, doch sie hat durchaus ihre Reize und lohnt einen Besuch. Zu den bekanntesten Motiven gehört die Drehbrücke über den River Yare bei Reedham, die man am frühen Morgen von einer kleinen Straßenbrücke gut in Szene setzen kann. Zu dieser frühen Stunde fanden sich bei feinster Morgensonne relativ schnell fünf Fotofreunde hier ein um den GA 7.47 Lowestoft - Norwich zu nehmen, der mit der herrlich gepflegten class 37 405 bespannt war. Wegen fehlender Steuerwagen und knapp bemessener Wendezeiten werden die Züge im Sandwich-Betrieb gefahren, am Zugschluß läuft class 37 419 mit


Datum: 23.08.2016 Ort: Reedham, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Good morning Highlands!
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 28.08.16, 10:01
So war das nicht geplant: Wegen anhaltender Zuverlässigkeitsprobleme der „neuen“ class 73.9 hat man auf der Highland Mainline kurzerhand reagiert und eine class 66 als Zuglok und eine class 73.9 zur Energieversorgung des Zuges als doch recht gewöhnungsbedürftiges Doppel zur Regelbespannung bestimmt, mal sehen, wie lange es diese Kombination geben wird. Die class 66 kommen so immerhin nach fast zwanzig Jahren Einsatzzeit in Großbritannien zu ihren ersten planmäßigen Reisezugbespannungen.
Das Wetter hier oben im Norden ist tückisch und unberechenbar, beim ersten Auflauern des Zuges in Höhe Pass of Drumochter war es noch voll bewölkt, später neblig und erst viele Meilen weiter nördlich sollten die Chancen auf einen Sonnenschuß endlich sicher sein. Bei Invereen kamen class 66 705 „Golden Jubilee“ und class 73 966 mit der immer noch komplett altfarbenen Garnitur des „Caledonian Sleeper“ in flotter Fahrt um die Ecke gebrummt. Der Spätsommer, zur Heideblüte, ist die schönste und bunteste Jahreszeit in den Highlands, wenn doch nur die „Midgets“ nicht wären ...

Datum: 20.08.2016 Ort: Invereen, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: Serco Caledonian Sleeper
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kingsbury tanks
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 13.08.16, 13:54
Im Jahr 2010 wäre es, nach kaum zwanzig Jahren Einsatzzeit, fast vorbei gewesen, mit der letzten in Großbritannien gebauten Streckendiesellokomotive. DB Schenker UK setzte seinerzeit nur noch eine Handvoll Loks ein und wollte diese „Splittergattung“ komplett ersetzen, vor allem wegen erheblich niedrigerer Unterhaltskosten der geleasten class 66. Bei den schweren „oiltrains“ auf der Insel reichte allerdings die Traktion der „GM“ nicht aus und man setzte versuchsweise die Loks in Doppeltraktion ein, auch keine wirtschaftlich zufrieden stellende Lösung.
Mittlerweile wurden fünfzehn class 60 von DB Schenker generalüberholt und in die Hausfarbe umlackiert, weitere zehn Maschinen an Colas Railfreight verkauft, die ebenfalls im kommerziellen Verkehr eingesetzt werden. Damit ist immerhin ein Viertel des Gesamtbestandes wieder im Dienst.
Von der Lindsey Oil Refinery im Hafen von Immingham fahren die schwersten Tankzüge auf der Insel, somit sind class 60 in dem bekannten „Hotspot“ Barnetby regelmäßig zu sehen. Leichtes Spiel hatte class 60 010 mit dem Leerzug DBS 4.24 Kingsbury - Lindsey am frühherbstlichen Morgen des 26. September, der Nebel hatte sich rechtzeitig verzogen

Datum: 26.09.2015 Ort: Barnetby, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 60 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker UK
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
They are spreading over the network
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 28.07.16, 22:34
Die neueste Diesellok auf britischen Staatsbahngleisen kommt mittlerweile schon ganz gut rum: Reisezüge zwischen London und Birmingham, Berufsverkehr auf dem Fife Circle nördlich von Edinburgh, „flask trains“ nach Sellafield, Containerzüge auf der West Coast Mainline und „Intermodals“ nach Inverness und Aberdeen gehören im Jahr 2016 zu den Planleistungen dieser 165 km/h schnellen und 3750 PS starken Bo-Bo-Maschine aus dem Hause Vossloh/Stadler, die im spanischen Valencia gebaut wird. Insgesamt fünfundzwanzig class 68 sind mittlerweile bei Direct Rail Services im Einsatz, weitere sieben sollen noch folgen. Dies wird sicherlich noch zu einer weiteren Typenbereinigung bei DRS führen, denn frei werdende class 66 „wildern“ mittlerweile erheblich in den Umläufen der Atomzüge, bis dahin eine Domäne der älteren Baureihen, wie class 20, class 37 und class 47. class 20 sind aktuell komplett abgestellt , class 47 im Einsatz ist reine Glücksache, sehr verläßlich sind noch class 37 und die remotorisierten class 57.
class 68 023 „Achilles“ war zum Aufnahmezeitpunkt erst seit sechs Wochen im Einsatz und bespannt den abendlichen „Intermodal“ DRS 18.20 Aberdeen Craiginches - Grangemouth bei Montrose und quert Rossie Viaduct, einen sechzehnbogigen Backsteinviadukt, zur besten Tagesrandlage

Datum: 20.05.2016 Ort: Montrose, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 68 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
North-west rails in colour
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 09.06.16, 21:02
... lautete der Titel eines Farbbildbandes mit Aufnahmen aus den achtziger und neunziger Jahren aus dem englischen Nordwesten, eines der attraktivsten Fotoreviere auf der Insel. Da sah ich diese Fotostelle zum ersten Mal, Parton an der Cumbrian Coast von der Steilküste am Nachmittag, mit einem Postzug von Workington nach Huddersfield, vier Wagen, gezogen von einer class 31.
Seitdem ist dieses Motiv fest gespeichert auf meiner „must have“-Liste für Großbritannien und seit 2009 habe ich schon diverse erfolglose Anläufe unternommen, die Stelle richtig umzusetzen. Postzüge fahren hier schon seit zwanzig Jahren nicht mehr, im Reisezugverkehr sind ein- und zweiteilige Sprinter unterwegs und auch die aktuell eingesetzten lokbespannten Reisezüge mit class 37 taugen nicht viel, denn sie verkehren als Wendezug mit Lok am Nordende. Die einzige lokbespannte Gelegenheit bietet daher nur der nachmittägliche „nuclear flask train“ vom AKW in Seaton bei Hartlepool, der planmäßig um 17.05 Uhr hier vorbei kommt. Hierbei handelt es sich natürlich nur um eine Bedarfsleistung, die vielleicht zwei, dreimal im Monat unterwegs ist und da muß dann schon alles passen: Er muß laufen, es muß Wetter sein und ich muß da sein, bei ca. zwei Aufenthalten im Jahr auf der Insel bleiben die Chancen sehr übersichtlich ...
In diesem Jahr klappte es dann aber tatsächlich, class 37 607 und die erst seit wenigen Wochen abgenommene class 68 025 „Superb“ bespannen DRS 13.23 Seaton-on-Tees - Sellafield BNF, zwei Loks für ein einzelnes Wägelchen, an dieser feinen Stelle im englischen Nordwesten

Datum: 24.05.2016 Ort: Parton, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Angus delight
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 06.06.16, 07:50
Bei unserer letzten Reise durch Schottland vor ziemlich genau einem Jahr war der Eastcoast-Franchise erst seit wenigen Wochen wieder neu vergeben, nachdem sich über Jahre kein privater Anbieter gefunden hatte die Rahmenbedingungen zu erfüllen, die Fahrzeuge waren seinerzeit nur recht provisorisch mit einer Rotfläche auf dem Triebfahrzeug umetikettiert worden. Ein Konsortium aus Stagecoach (90%) und Virgin (10%) erhielt den Zuschlag und überraschenderweise schaffte es der Juniorpartner in Lackierung und Beschriftung auf das Fahrzeug, so daß der Bahnreisende von London nach Schottland aktuell die Wahl hat zwischen Virgin und Virgin, je nachdem ob er die East Coast oder die West Coast Mainline wählt ... Im Mai 2016 hatte man die Umlackierung bereits abgeschlossen, alle Fahrzeuge sind in der attraktiven neuen, rot-weißen „livery“ unterwegs.
class 43 309 bespannt die letzte Direktleistung des Tages nach London, VEC 14.52 Aberdeen - London Kings Cross, und durcheilt die sanfte Hügellandschaft der ehemaligen Grafschaft Angus bei Inverkeilor

Datum: 20.05.2016 Ort: Inverkeilor, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Virgin Trains East Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grand finale of an almost perfect day
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 30.05.16, 17:07 Top 3 der Woche vom 12.06.16
class 37 402 „Stephen Middlemore 23.12.1954-8.6.2013“ schiebt den letzten Lokbespannten des Tages - NT 17.37 Carlisle - Barrow-in-Furness - über Eskmeals Viaduct auf der Cumbrian Coast Line nach Süden.
Die Anhöhe zwischen der Brücke und der irischen See war für fotografierende Zweibeiner gesperrt, eine gelbe Flagge signalisierte „Do not enter“ und sorgt so für ungestörtes Brüten der hiesigen Vogelwelt

Datum: 23.05.2016 Ort: Eskmeals, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 37 Fahrzeugeinsteller: Direct Rail Services
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 26 Punkte

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Harz und Heide
geschrieben von: hbmn158 (296) am: 16.05.16, 09:01
Mit dem Ende der lokbespannten Züge auf der Harz-Heide-Bahn zwischen Hannover und Bad Harzburg wurde es hier schlagartig ruhig, die Karawane der Eisenbahnfotografen war weitergezogen ...
Doch auch der zeitgemäße Nahverkehr in Form von modernen LINT-Triebwagen läßt sich in der sanften Hügellandschaft des Vorharzes gut umsetzen: Die Doppelgarnitur 622 222 und 622 229 als ERX 82863 schaut bei Heißum um die Ecke und wird in einigen Minuten den nächsten Verkehrshalt in Goslar erreichen.

Aufnahme mit Hochstativ

Datum: 07.05.2016 Ort: Heißum [info] Land: Niedersachsen
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: Erixx
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von hbmn158, nach Einstelldatum sortiert (296 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.