DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 42
Galerie von NAch, nach Einstelldatum sortiert (413 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Die Ölkanne
geschrieben von: NAch (413) am: 26.08.16, 22:03
Auch eine Schmalspurlok hat viele Schmierstellen, regelmäßig werden die Lager auf Erwärmung überprüft, auch der Ölstand wird kontrolliert und meist wird auch gleich nachgefüllt.
Die titelgebende Ölkanne in der einen Hand - die andere hält die Putzwolle - dauert so ein Rundgang um die Lok, ich weiß nicht wie viele Schmierstellen so eine 99.17 hat. Auch weiß ich nicht, wie dieses Teil in der Linken heißt, Schraubschlüsel würde es wohl treffen, der Name ist aber belegt.
Heute fällt die zeitgenössische Haartracht ins Auge, und natürlich die (offene!) Jacke mit all ihren Betriebsspuren.

Zuletzt bearbeitet am 26.08.16, 22:06

Datum: 26.02.1978 Ort: Bertsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Achtungspfiff
geschrieben von: NAch (413) am: 14.08.16, 21:41
Aus dunklem Tann in die Morgensonne...

Dabei ist es ein richtiger Mischwald im Rabenauer Grund; das Wort "Mischwald" ist für beschreibende Stimmungsmalerei aber eher ungebräuchlich. Mein zweiter Tag hier, die morgendliche Wanderung mit der Hoffnung auf Dampf, diese wird gerade noch erfüllt.
Der Achtungspfiff des Lokführers steht im Signalbuch - eigentlich ist es jedoch ein Begrüßungspfiff, wie gesagt, mein zweiter Tag hier im Grund.
Es ist auch genug Zeit, zur Seite zu treten, die Streckenhöchstgeschwindigkeit ist hier auf 15 festgelegt. Die Szene mit „dunklem Tann“, Lok, Telegrafenmast und der Signalkombination ist im Kasten. Dem Gleisbett und seinem Bewuchs habe ich damals keine Beachtung geschenkt.


Datum: 26.05.1979 Ort: Rabenau [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Alt Nagelberg
geschrieben von: NAch (413) am: 11.08.16, 21:37
Die Doppelausfahrt in Alexisbad wurde immer wieder gerne genommen, die in Alt-Nagelberg seinerzeit nicht minder.
Nach warmen Tagen in Griechenland war noch etwas Dampfbetrieb das nächste Interrail Ziel. Hier im Waldviertel lagen sogar noch Schneereste.
Ohne Fahrrad (oder gar Auto) war ich geradezu "gezwungen", mal nicht bei der Verzweigung zu stehen. Und ich hatte Glück, meine Zuglok führte.
So war dieses Dia möglich, mit dem Spiegelbild - ist es dann eine Dreifachausfahrt ? ;-)


Datum: 04.1979 Ort: Alt Nagelberg [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-399 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Brücke von Wuhan
geschrieben von: NAch (413) am: 08.08.16, 21:34
Sie war die erste Brücke überhaupt, die den Yangtse überquerte, an dieser Stelle ist er über einen Kilometer breit. Seine Hochwasser sind auch heute noch gefürchtet. 1957 wurde sie nach zwei Jahren Bauzeit eingeweiht.
Die obere Brücke ist für den Straßenverkehr (ein O-Bus ist gerade noch zu sehen), der untere Teil ist der Bahn vorbehalten.
Gern hätte ich noch weitere Bilder gemacht, aber an dem Wachhäuschen gab es auf einmal sehr viel Bewegung. Ich habe nicht abgewartet, ob sie mir galt.
Bei meinem kürzlich eingestellten Bild von Guilin wurden Leitungen ohne zugehörige Masten bemängelt. Die ließen sich auch bei diesem Scan vom KB Dia nicht vermeiden.


Datum: 25.08.1984 Ort: Wuhan, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-QJ Fahrzeugeinsteller: CNR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
In die Schärfe gefahren
geschrieben von: NAch (413) am: 05.08.16, 21:30
Teleaufnahmen sind bei knappen Lichverhältnissen immer so eine Sache.
Offenblende ist obligatorisch wenn ich bei 50 ASA im Januar die 1/500 haben wollte. Das ist dann die 5,6.
Formatfüllend im Gegenlicht wollte ich den D 814 haben, bei 25m Abstand habe ich dann drei Meter Schärfentiefe.
(Autofokus - was soll das denn sein?)

Also: Schärfe festlegen - auslösen, wenn die Lok an dem Punkt ist.
Immer in der Hoffnung, dass der Dampf richtig ins Bild passt.
Und dann ist die 03 0010 vor dem Zug!

Datum: 17.01.1978 Ort: Berlin Karower Kreuz [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schöneweide
geschrieben von: NAch (413) am: 02.08.16, 21:25
Strahlend blauer Himmel im (fast) totalen Gegenlicht, die Überdachung des Aufgangs reicht gerade für den Schatten auf der Teleoptik.
Kalt war es an jenem April auch, als die 52 4966 die Steigung aus der Ausfahrgruppe Schöneweide Betriebsbahnhof hoch zu Personenbahnhof in Angriff nimmt. Der Höhenunterschied ist an den Signalen deutlich zu erkennen.
Der charakteristische Turm steht seit einem Jahr nicht mehr, auch von den Gleisen ist heute nichts mehr so wie damals auf diesem Dia.
Immerhin fahren seit Dezember wieder Personenzüge.

EDIT: Text angepasst, da der Turm nicht mehr steht, danke Jens für den Hinweis.

Zuletzt bearbeitet am 07.08.16, 21:40

Datum: 07.04.1978 Ort: Berlin Schöneweide [info] Land: Berlin
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
D 371
geschrieben von: NAch (413) am: 30.07.16, 21:04
Das Stadtgebiet der Hauptstadt war mein Revier, verlassen durfte ich es nicht (bzw mich nicht erwischen lassen).
Stadtrandvillen beschreibt es ganz gut, was der Dampf des D-Zuges da teilweise verdeckt, kurz nach dem Grünauer Kreuz beschleunigt er nochmal.

Das Seitenlicht bei diesem Scan vom KB-Negatv mag fehlen, aber nur so kommt auch Zeichnung in den Dampf.

Datum: 30.03.1977 Ort: Berlin Grünauer Kreuz [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Block Steinberg
geschrieben von: NAch (413) am: 24.07.16, 16:47
Die Strecke Sangerhausen - Blankenheim/Trennung war vor allem mit Güterzügen stark belegt und daher war neben dem Bahnhof Riestedt eine weitere Blockunterteilung für die zehn Kilometer lange Strecke erforderlich.
Leider war ich dort erst als nur noch wenige 52 fuhren...

Was würde man heute für ein solches Winterbild geben?

Datum: 10.01.1982 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DR
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lichter einer Großstadt
geschrieben von: NAch (413) am: 21.07.16, 16:43 Top 3 der Woche vom 07.08.16
Eine Abwandlung des Filmtitels "Berlin – Die Sinfonie der Großstadt". Einer der experimentellen Dokumentarfilme ( Walther Ruttmann, im September 1927 in Berlin uraufgeführt), den ein Eissenbahnfreund wohl kennt, und der ansonsten auch jedes Fotografenherz erfreut.
03 2030 steht vor D 1395, bald geht es los auf die regennasse Strecke.
Kein Stativ dabei, da muss eine Belichtungsreihe 1/15 , 1/8 und 1/4 bei Offenblende helfen. Wo ist am meisten von der Lok zu erkennen - und wo habe ich am wenigsten gewackelt. Die Nietenreihe im harten Licht der Hallenbeleuchtung und die Leuchtschrift an der Halle - das musste einfach sein.
Dies ist ein Scan vom Negativ mit 0,25 Sekunden Belichtung, ausgerichtet etwas außerhalb der Mitte, der Schrift wegen.


Zuletzt bearbeitet am 24.07.16, 17:05

Datum: 23.04.1977 Ort: Berlin Ostbahnhof [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
GKB
geschrieben von: NAch (413) am: 15.07.16, 16:35
Die Graz-Köflacher-Bahn war für viele alte Schmuckstücke bekannt. Natürlich trauerte man auch 1975 den vergangenen Zeiten nach, Was hätte man alles noch (..), wenn man nur früher schon... .
So wie heute, beim Anblick dieses Bildes ist das nicht anders.

Im Bahnhof Lieboch wartet die 50 685 (große Ohren gab es auch bei der Reichsbahn, davon wagte ich noch nicht mal zu träumen) auf die nächste Leistung. Die 152 1365 fährt mit ihrem abendlichen Personenzug aus Zweiachsern gerade ab. Sie verdeckt leider den zweigeschossigen Zentralteil dieses schönen Bahnhofs, der Arkadengang des Anbaus möge daher für das ganze Bahnhofsgebäude stehen. Gewiss bietet sich hier die Bahnhofsrestauration zur Einkehr an.

Ein Bahnfreund steht auf den Trittbrett des ersten Wagens, ein weiterer wurde aber des Bildes verwiesen.

Datum: 13.08.1975 Ort: Lieboch [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-152 Fahrzeugeinsteller: GKB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von NAch, nach Einstelldatum sortiert (413 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 42

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.