AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von Christian R., nach Einstelldatum sortiert (21 Bilder)Seiten: 1 [2] [3]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Alex in Reuth
geschrieben von: Christian R. (21) am: 09.11.14, 17:58

Gestern dachte ich mir nach der Auflösung des Nebels: "Dieses schöne Herbstwetter kann man nicht ungenutzt lassen!" Aber es wird ja noch gestreikt, also wohin soll ich fahren? Ganz spontan kam mir der Gedanke den Alex in Reuth bei Erbendorf zu knipsen. Ein Blick auf die Uhr zeigte, dass es machbar ist. Dort angekommen blieb noch genug Zeit, das Gestrüpp etwas zu stutzen. Pünktlich auf die Minute kam er dann angerollt.

Obwohl das Motiv bereits in der Galerie vorhanden ist, bin ich der Meinung, dass der etwas veränderte Blickwinkel, die vollkommen andere Jahreszeit und Lichtsituation die Neueinstellung rechtfertigen.

Hinweis: Eine quer durchs Bild verlaufende Leitung wurde entfernt.


Datum: 08.11.2014 Ort: Reuth b. Erb. [info] Land: Bayern
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Arriva
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Durchblick
geschrieben von: Christian R. (21) am: 26.10.14, 17:33

Heute Nachmittag ließ sich überraschenderweise für ein paar Stunden die Sonne blicken, also ging´s mal auf die Schnelle nach Bindlach. Zu sehen ist der RE 3049, der in wenigen Minuten sein Ziel Bayreuth Hbf. erreicht hat.

Datum: 26.10.2014 Ort: Bindlach [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nix war´s
geschrieben von: Christian R. (21) am: 05.08.14, 13:35

Tja, so kann´s gehen!

In der letzten Maiwoche fuhren mal wieder Umleiter-Güterzüge über die KBS 820. Der Grund war die Brückenbaustelle bei Emskirchen zwischen Würzburg und Nürnberg.

Mein Plan war es, früh, rechtzeitig zum Sonnenaufgang, in Hirschaid zu sein, um die Güterzüge mit den ersten Sonnenstrahlen zu fotografieren.

Als ich um halb 4 morgens aufstand war der Himmel klar, keine einzige Wolke war zu sehen! Auch während der Fahrt nach Hirschaid war immer noch bestes Wetter, Der Sonnenaufgang stand kurz bevor. Wenige Kilometer vor meinem Ziel tauchte ich dann in die weiße Suppe ein. Der Nebel sollte sich dann bis ca. 10 Uhr halten. Etliche Güterzüge fuhren eben im Nebel an mir vorbei, so auch die 152 066 mit einem gemischten Güterzug.

Hinweis: In Wirklichkeit war es eine Stunde später, als in den Exif-Daten angegeben ist.

zuletzt bearbeitet am 05.08.14, 21:25

Datum: 31.05.2014 Ort: Hirschaid [info] Land: Bayern
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Creidlitz heute
geschrieben von: Christian R. (21) am: 30.07.14, 14:06

Der Bahnhof Creidlitz liegt an der Werrabahn Lichtenfels - Eisenach wenige Kilometer vor Coburg. Er war ursprünglich als Keilbahhof errichtet worden. Hinter dem Bahnhofsgebäude zweigte die Nebenstrecke nach Rossach ab, doch diese wurde 2001 endgültig stillgelegt. Noch werden hier die Signale und die Schranke mechanisch bedient, doch dieses Idyll hat bald ein Ende, denn hier wird ab 2017 der ICE nach Coburg fahren. Wenige hundert Meter vor dem Bahnhof Creidlitz wird die Ausschleifung der Schnellfahrstrecke gebaut, damit Coburg auch "seinen" ICE-Anschluss erhält. Mit den Bauarbeiten soll schon nächstes Jahr begonnen werden.

Bezugnehmend auf das Bild vom Taunusbahner von 1983 mi den beiden 144er muss man doch sagen, dass sich eigentlich gar nicht so viel verändert hat. Nur die Fahrzeuge sind nicht mehr so schön wie damals.

Datum: 2014 Ort: Creidlitz [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Bald vorbei
geschrieben von: Christian R. (21) am: 29.05.14, 15:38

Nur noch bis zum Ende des Jahres sollen die 610er fahren. Bereits vor zwei Jahren wurden sämtliche Leistungen drastisch gestrichen und auf die Baureihe 612 umgestellt. Vereinzelt gibt es noch einige wenige Leistungen. Nur jetzt, während den längsten Tagen kann man früh morgens in Bayreuth drei Züge beobachten. Hier sehen wir den 610 008 als RB 59313 von Pegnitz am Pfaffenfleck in Bayreuth.

Hinweis: eine Kilometertafel vor dem Zug wurde digital abgesägt.

Datum: 26.05.2014 Ort: Bayreuth [info] Land: Bayern
BR: 610 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Urlaub, Schönes Wetter und 103 222
geschrieben von: Christian R. (21) am: 28.03.14, 09:40

Was passiert, wenn man Urlaub hat, sonniges Wetter vorhergesagt und zufällig 103 222 angekündigt wird. Richtig, es gibt keine andere Alternative. Man muss einfach die Lok fotografieren, solang dies noch möglich ist.

So war es bei mir am 27.3. Hier konnte ich die 103 222 mit ihrem Messzug bei Hirschaid mit einem frühlingshaften Busch auf den Chip bannen.

Datum: 27.03.2014 Ort: Hirschaid [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB Systemtechnik
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
König Dampf regiert
geschrieben von: Christian R. (21) am: 11.02.14, 19:44

Am letzten Wochenende war es mal wieder soweit; die 01 150 besuchte ihre alte Heimat Oberfranken. Ziel war Neuenmarkt-Wirsberg; auch eine Fahrt über die Schiefe Ebene stand auf dem Plan. Auf der Hinfahrt konnte ich sie nach einem kurzen Kreuzungshalt bei der Anfahrt in Harsdorf im stimmungsvollen Gegenlicht fotografieren.

Datum: 08.02.2014 Ort: Harsdorf [info] Land: Bayern
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Bahntouristik
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Spektakel
geschrieben von: Christian R. (21) am: 25.01.14, 16:39

Am 9. November des vergangenen Jahrs fand die vielbeachtete Sonderfahrt mit den beiden Ex-Hofer Maschinen 01 150 und 01 202 nach Neuenmarkt-Wirsberg statt. Ich hatte bei der 2. Fahrt über die Schiefe Ebene vor, den Zug vom gegenüberliegenden Hang zu fotografieren. Im Kopf schwebte mir daher eine Stelle vor, die ich schon auf vielen Bildern gesehen hatte. Bis zur Abfahrt dauerte es noch, genug Zeit also sich auf Stellensuche zu begeben.

Nachdem die Autobahn überquert wurde, meint man zuerst, dass man sich vom eigentlichen Ziel entfernt. Der Feldweg macht einen Schwenk nach Süden, dann geht's auf einer Lichtung links in den Wald hinein, nach einer Weile muss man nochmal links abbiegen. Kurzum, die eigentliche Stelle hatte ich nicht gefunden. Ich war schon lange daran vorbei. Nun befand ich mich auf einem Weg oberhalb der Autobahn von dem man einen phantastischen und viel besseren Blick auf die Schiefe Ebene hat.

Endlich war die Abfahrtszeit gekommen und im Tal war ganz leise ein Pfiff zu vernehmen. Es dauerte ziemlich lange, bis endlich eine Dampffahne zu sehen war; ganz langsam kroch der Zug den Berg hinauf. bei der 01 202 bliessen die Sicherheitsventile ständig ab. Die Auspuffschläge und die Sicherheitsventile brachen sich an dem gegenüberliegendem Hang, sodass die Geräuschkulisse der sich unter mir befindlichen Autobahn um ein vielfaches übertroffen wurde. Ein Spektakel der Extraklasse.

Kaum vorstellbar, dass das vor fast 40 Jahren noch alltäglich war.

Das war gleichzeitig auch die für 01 202 verhängnisvolle Fahrt, bei der die feste Bremse die Nachlaufachse schwer beschädigt hatte.

Datum: 09.11.2013 Ort: Himmelkron [info] Land: Bayern
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
agilis trifft Mohn
geschrieben von: Christian R. (21) am: 18.06.13, 18:42

Ich fuhr mit dem Rad an einem Kornfeld vorbei, als mir bei Crottendorf einige Mohnblumen am Straßenrand auffielen. Nun dachte ich mir, dass das eine gute Bildidee wäre; also hab ich eine Blume gesucht, die hoch genug war, um den weißen Fernsprecher zu verdecken.

Zu diesem Bild hat es schließlich 5 Anläufe gebraucht. Der erste scheiterte daran, dass ein 612er als RE kam, der natürlich nicht in diese kleine Lücke passt, da daneben Baustellengerümpel geparkt war. Der Triebzug war zu nah am linken Rank. Aber der RE kommt ja gleich wieder zurück, sodass ich etwas an der Perspektive feilte. Als der Zug kam stellte ich fest, dass die Blume etwas klein war.

Etwas später kam ein 650 von agilis, bei dem allerdings der Wind die Blume verweht hatte, sodass der Fernsprecher nur noch halb verdeckt war; zudem ragte ein langer Grashalm in das Treibwerk. Also habe ich erstmal alle längeren Halme beseitigt.

Aber der Treibwagen kommt ja auch gleich wieder zurück, aber hier hatte ich zu früh ausgelöst, sodass das kleine Haus hinter der Strecke angeschnitten war.

Den nächsten 612er konnte ich sowieso vergessen, da er zu lang ist, um in die Lücke zu passen. Also musste ich noch eine Stunde auf den nächsten RS1 von agilis warten. Aber dann passte einfach alles.

Datum: 18.06.2013 Ort: Crottendorf [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: agilis
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
RE nach Nürnberg
geschrieben von: Christian R. (21) am: 24.05.13, 17:20

Der RE nach Nürnberg hat soeben den Bayreuther Hbf verlassen und fährt gerade am "Pfaffenfleck" vorbei. Diese Stelle wurde erst durch einen großzügigen Freischnitt möglich und der Löwenzahn reizte mich, dort mal ein Bild mit den Bayreuther Festspielhaus durch die Bäume zu machen

Datum: 06.05.2013 Ort: Bayreuth [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Christian R., nach Einstelldatum sortiert (21 Bilder)Seiten: 1 [2] [3]

(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.