AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Ablage: aussortierte Beiträge (34 Bilder)Seiten: [1] [2] 3 [4]
Diese Bilder haben es leider nicht in die Galerie geschafft! Hier können für 7 Tage die Ergebnisse der Bewertung eingesehen werden. Die Kommentare unseres Auswahlteams sollen als Hilfe für die Verbesserung der Bildqualität dienen. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Kloster Reisach
geschrieben von: 1116er am: 17.11.14, 22:24

-8 Punkte / 16 Bewertungen
1116 077 passierte am 09.08.2014 gerade das Kloster Reisach bei Niederaudorf. Der Galileo / Michelangelo-Taurus war hier mit einem Brenner-EC nach München Hbf unterwegs. Im Hintergrund ist der Wilde Kaiser zu sehen.

zuletzt bearbeitet am 17.11.14, 22:25

Datum: 09.08.2014 Ort: Niederaudorf [info] Land: Bayern
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Entlang der Donau
geschrieben von: 294-762 am: 17.11.14, 10:37

-7 Punkte / 18 Bewertungen
Eine unbekannt gebliebene 185 befördert bei Hausbach in der Nähe von Vilshofen einen Gaskesselwagenzug in Richtung Regensburg. Die Strecke von Passau nach Regensburg verläuft in der Nähe der Donau, welche hier leider durch die Bäume nicht zu sehen ist. Hausbach, den 28.09.2011.

Datum: 28.09.2011 Ort: Hausbach [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
wieder ein Abschied
geschrieben von: Jerome Klumb am: 17.11.14, 11:25

-7 Punkte / 17 Bewertungen
Wie ja bekannt geworden ist werden ab Ende 2014 die "Pendolinos" in den Ruhestand gehen. Diese Baureihe war seit Inbetriebnahme auf den Strecken Hof/Bayreuth - Nürnberg zu finden. Am 06.06 konnte der 610 001 bei Eschenbach aufgenommen werden.

Datum: 06.06.2014 Ort: Eschenbach [info] Land: Bayern
BR: 610 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
V200 033 mit Sonderzug nach Warstein(2)
geschrieben von: Uhu-Tunnel am: 17.11.14, 11:40

-9 Punkte / 15 Bewertungen
Am 18.10.14 fand eine Charterfahrt mit V200 033 von Lippstadt nach Warstein statt. Gechartert wurde der Sonderzug von der WLE selber.
Hier hat der Sonderzug den Bhf Uelde hinter sich gelassen.
(ein Auto rechts neben der Lok und ein letzter Rest eines durch die Bäume verdecktes Verkehrsschild wurden entfernt)

Datum: 18.10.2014 Ort: Uelde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Museumseisenbahn Hamm
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ohne Gleiswechsel nicht möglich
geschrieben von: Kalkstaedter am: 17.11.14, 12:28

-11 Punkte / 14 Bewertungen
Durch die enge Jakoministraße in Graz verkehren die Linien 4, 5 und 13. Und damit der Lieferverkehr die Straßenbahnen nicht behindert, musste man sich dort etwas einfallen lassen: Zu bestimmten Zeiten steht für die Straßenbahnen in beiden Richtungen nur ein Gleis zur Verfügung, das andere dient dann als Ladezone.

Hier passiert der Cityrunner 662 auf Dienstfahrt den genannten Abschnitt zwischen Jakominiplatz und Finanzamt.

Datum: 29.04.2013 Ort: Graz [info] Land: Europa: Österreich
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Holding Graz Linien
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Dichten Nebel
geschrieben von: thomaslok78 am: 16.11.14, 20:22

-7 Punkte / 17 Bewertungen
58 311 mit einen Sonderzug von Binolen nach Warstein.Aufgenommen im Dichten Nebel bei Fröndenberg.
2. Einstellversuch: etwas kleiner Beschnitten.

Datum: 27.09.2014 Ort: Fröndenberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: UEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
112 331-4 mit Übergabe nach Zittau
geschrieben von: robertheinzke am: 16.11.14, 00:43

-4 Punkte / 20 Bewertungen
112 331-4 mit der Übergabe nach Zittau in Eibau am 29.10.2014

Datum: 29.10.2014 Ort: Eibau [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: OSEF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Einen unspektakulären
geschrieben von: jutei am: 14.11.14, 20:25

-3 Punkte / 21 Bewertungen
Abschnitt der Eulengebirgsbahn befahren ST43-177 und die unsichtbar nachschiebende -368 von Mittelsteine zum Steinbruch nach Schlegel (Slupiec).

[www.wuestewaltersdorf.de]


Datum: 11.10.2013 Ort: Scinawka Srednia [info] Land: Europa: Polen
BR: PKP-ST43 Fahrzeugeinsteller: PKP Cargo
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
218 und Windräder
geschrieben von: km 106,5 am: 16.11.14, 22:14

-11 Punkte / 13 Bewertungen
Die Baureihe 218 gehört zu Nordfriesland und der Marschbahn dazu. Doch seit dem Super-Gau in Japan und dem daraus resultierenden Hyp um die Energiewende, sprießen immer mehr Windkraftanlagen an der Küste aus dem Boden. Für den Fotografen ist nun die Herausforderung die neuen Gebilde ins Bild zu integrieren.
Manche Stellen sind dadurch für immer zerstört, aber wie hier im Fall passt das Windrad schön zu Zug und der Landschaft

Datum: 21.07.2013 Ort: Dreieckskoog [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB SyltShuttle
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Vacha 2014
geschrieben von: 232 329-3 am: 16.11.14, 20:19

-10 Punkte / 15 Bewertungen
Am 15.11.14 habe ich wieder dem stillgelegten Bahnhof des schönen Städtchens Vacha einen Besuch abgestattet.
Vacha befindet sich an der ehemaligen innerdeutschen Grenze; die Werra trennt Thüringen und Hessen. Die westlichste Stadt Thüringens ist Endpunkt der Strecke Bad Salzungen - Vacha.
Bis nach dem 2. Weltkrieg fuhren Reisezüge noch weiter bis nach Philipsthal, durch die spätere Grenzschließung wurde dieser Streckenabschnitt jedoch teilweise rückgebaut. So endete der Reisezugverkehr an der innerdeutschen Grenzstadt.
Nur der Kaliverkehr befuhr bis 1999 die Strecke weiter bis nach Unterbreizbach. Man setzte hierfür anfangs die BR 44, welche in den siebziger Jahren durch die BR 120 (Taigatrommel) abgelöst wurde, später die BR 131/231, und letztlich die BR 232 auf diesem steigungsreichen Streckenabschnitt ein.
Links im gezeigten Bild ragt ein kleiner Teil eines der Abraumberge hervor.

"Das Land Thüringen bestellte den Personenverkehr zwischen Bad Salzungen und Vacha zum 10. Juni 2001 ab. Grund hierfür war der Busparallelverkehr, der durch den Wartburgkreis finanziert wurde. In der Zeit vom 1. Januar bis zum 10. Juni 2001 wickelte noch die Süd-Thüringen-Bahn den Verkehr im Auftrag der Deutschen Bahn AG ab. Mit der Einstellung der Holzverladung im Bahnhof Dorndorf Ende 2001 endete der Gesamtverkehr. Eine letzte Befahrung der Strecke fand am 30. Dezember 2002 durch einen SKL der DB AG statt, bevor mit der Stilllegung zum 31. Dezember 2003 ein vorläufiger Schlussstrich gezogen wurde." (Quelle: Wikipedia) [de.wikipedia.org]

Nichts ist mehr los im Bahnhof Vacha - und das seit fast 14 Jahren... .
Eine beherzte, private IG erneuerte noch vor 3 Jahren ein paar Güterzuggleise, incl. eines, welches über den beschrankten Bü führt.
Doch nichts ist geblieben – leider - genausowenig die Umsetzung der geplanten Holzverladung in Vacha, gemäß eines Vorhabens aus dem Jahr 2007.

Aber es gibt streckenmäßig aus den letzten Jahren auch Positives zu berichten. So startete am 27.08.2011 der Probebetrieb zum Sägewerk der Aloysius Krenzer KG in Dorndorf, ein Ort vor Vacha. Mittlerweile findet neben des bestehenden Güter-Anschlußverkehres nach Merkers nun auch wieder regelmäßiger Holzverkehr auf der Strecke nach Bad Salzungen statt.

Anmerkung: Der Vachaer Kirchturm ist in Natura leicht schief.


Datum: 15.11.2014 Ort: Vacha [info] Land: Thüringen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB Netz
Kategorie: Stillleben

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Ablage: aussortierte Beiträge (34 Bilder)Seiten: [1] [2] 3 [4]

(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.