DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Auswahl: Beiträge zur Bewertung (27 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3]
Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Karower Tunnel...äh...Kreuz
am: 27.07.16, 22:39

-10 Punkte
Noch 3 Tage zur Bewertung
Es waren "Rundfahrten vom Bhf Zoo" angesagt - jeweils vormittags und nachmittags mit 03-2155. Das Wetter war perfekt - die Sonne wurde durch Wolken verdeckt und die harten Schatten verschwanden. So war ich bei der Standortwahl völlig frei vom Sonnenstand - voilá.

Datum: 17.07.2016 Ort: Karower Kreuz [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Korsischer „Vielsprachen Express“
am: 27.07.16, 22:33

8 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
In der Tramway Balagne wurden in den Neunziger-Jahren zahlreiche Sprachen gesprochen. Je nach Ferienzeit in den deutschen Bundesländern waren die „lauten“ Dialekte wie das Sächsische, das Schwäbische, das Badische sowie das Bayrische oder Österreichische besonders stark ausgeprägt. Wobei die Niederländer oder gar der Italiener in punkto Lautstärke den Deutschen natürlich auch das Wasser reichen wollte.
Französisch hingegen konnte man nur vom Ticketverkäufer vernehmen. Ob dies an der ruhigeren Natur des französischen Urlaubers lag oder daran, dass dieser den „Vielsprachen Express“ gar nicht benutzte ist nicht klar.

Für den Frühzug war der schwäbische Knipser am 22. Juli 1994 besonders früh und ganz ruhig aus seinem Zelt gekrochen, um einige hundert Meter weiter eine mit Stacheldraht eingezäunte „Weide“ als Standpunkt auszumachen.
Bereits um 8.47 Uhr brummelt Renault X204 die Küste entlang, seinem Endbahnhof L´Ile Rousse entgegen.


Datum: 22.07.1994 Ort: Bodri [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-ABH8 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Doch kein Personenzug?
am: 27.07.16, 21:58

6 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Endlich!
Ein Abend sollte im schönen Weingebiet rund um Lauffen verbracht werden. Geplant waren die guten alten n-Wagen, welche nun langsam aber sicher die Gleise verlassen werden.
Nachdem mich die ernüchternde Nachricht erreichte, dass sich der Zug, auf den eigentlich gewartet wurde, im Ausfall befand, sank die Laune um ein vielfaches ab.

Doch halt, da tat sich was?
Ein Blick nach hinten in die Kurve gab mir die Auskunft, dass es wohl nur ein langweiliger Doppelstockzug sein wird.
Doch dieser Krach, der Lärm, er wurde lauter. Das können doch keine modernen Doppelstockwagen sein... so erhob ich mich von der Leitplanke und richtete meinen Blick wieder in Richtung Gleis.

Zack!
Da war er. Ein Güterzug mit 4 schnuckeligen Wagen und einer 185 davor.

So kann man sich täuschen lassen... ;-)



Datum: 19.07.2016 Ort: Nordheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB Cargo
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Mit der Kultlok in den Feierabend
am: 27.07.16, 21:36

8 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
"Mit der Kultlok in den Feierabend", das war für den Lokführer und mich am späten Nachmittag des 19.07.2016 angesagt. An jenem Nachmittag hatte ich die Ehre mit 103 113 Bekanntschaft zu machen, sie war heute für den mittlerweile Deutschland weit bekannten IC 2094 eingeplant. So wurde dieses Bild Bild in der Nähe von Günzburg möglich gemacht.

Datum: 19.07.2016 Ort: Günzburg [info] Land: Bayern
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB Fernverkehr
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Berlins kürzeste
am: 27.07.16, 20:46

6 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Die 2009 eröffnete U 55 fristet derzeit immer noch ihr Dasein als Berlins kürzeste U-Bahn-Linie, was Linienlänge wie auch Fahrzeugeinsatz angeht, denn hier genügt ein Zweiwagenzug. Noch bis voraussichtlich 2020 wird sich daran nichts ändern. So pendelt hier Wagen 2658 fleißig auf den 1,8 km zwischen den drei Stationen Hauptbahnhof, Bundestag und Brandenburger Tor. Dabei wird zwischen Hauptbahnhof und Bundestag auch die Spree unterquert, weshalb dieser Abschnitt auch extra Schutztore aufweist für den Fall eines Wassereinbruchs. Diese Tore sind durch blaues Licht gekennzeichnet.

Im Rahmen einer Exkursion war es möglich, hier einmal vom nicht genutzten zweiten Gleis aus der Vorbeifahrt beizuwohnen und ein Bild der seltenen Kategorie "U-Bahn-Tunnelstreckenfoto" anzufertigen.

Datum: 18.11.2015 Ort: Berlin - Bundestag [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Mit 138 Achsen und 3300 PS über die Anschlussbahn
am: 27.07.16, 20:15

-11 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
In den Sommermonaten verkehr jeden Montag ein Kieszug, welcher von der Havelländischen Eisenbahn gefahren wird, zum örtlichen Betonhersteller "Kerker" nach Aurich. Für die letzten 19 Kilometer von Abelitz bis Aurich benutzen die aus meist über 30 Wagen bestehenden und über 3000 Tonnen schweren Züge die EAE-Anschlussbahn von Abelitz nach Aurich, welche im Normalfall nur von Zügen von und zum Windkraftanlagenhersteller Enercon nach Aurich befahren wird. Eine Besonderheit der Strecke ist, dass alle Züge als Rangierfahrten über diese Strecke fahren, und daher die Höchstgeschwindigkeit lediglich bei 25km/h liegt.
Auf dem Bild zu sehen ist der mittägliche Leerzug von Aurich nach Georgsheil und weiter in Richtung Harz, welcher an diesem 18.07.2016 aus 33 Wagen und der 3300 PS starken Lokomotive 250 002 des Typs "Blue Tiger" bestand.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.16, 20:20

Datum: 18.07.2016 Ort: Aurich [info] Land: Niedersachsen
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: hvle
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Stein am Stein
am: 27.07.16, 20:05

4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Der Würzburger Stein ist für Weinkenner ein Ort der Extraklasse: Die vergorenen Traubensäfte der Mainstadt wusste schon Goethe zu schätzen.
Heute bietet der für den Weinbau optimal gelegene Hang neben tausenden Reben auch ein verschlungenes Netz an Wanderwegen. Auf Höhe des Guts des Juliusspitals führt ein enger Pfad nach oben - ein steinerner Torbogen erlaubt einen Blick auf die in der Tiefe liegende KBS 800, während direkt unter der Standpunkt des Fotografen der Steinbergtunnel der Neubaustrecke nach Hannover das Gestein durchquert.

Der Güterzug mit der unerkannt gebliebenen BR 185 wird an diesem Julimorgen in zwei Minuten den Bahnhof Würzburg passieren, um dann Richtung Nürnberg weiterzugondeln.

Datum: 20.07.2016 Ort: Würzburg [info] Land: Bayern
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Morgens früh hinter Ettenhausen
am: 27.07.16, 18:20

10 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Im Januar fan eine Planleistung mit 41 1144-9 statt.Transpotiert wurde ein Schienenzug von Eisenach nach Themar mit Dampf.Hinter Ettenhausen wurde bei eisigen Temperaturen und aufgehender Sonne der Zug erwartet.Für mich war es ein Plandampf der "alten Männer" aus purer Freude am Dampfbetrieb.Egal was in diesem Jahr noch kommen mag,für mich war es die Sternstunde des Jahres.1200 km für 4 Bilder,ich würde es immer wieder tun

Datum: 22.01.2016 Ort: Ettenhausen [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Fahrradbeförderung
am: 27.07.16, 17:16

-4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Von unserer Chinafahrt 1984 gibt es sehr viel zu berichten.
Viele Erinnerungen werden durch die Dias wieder geweckt.
Hier ein Foto aus dem Bahnhof Guilin, im Süden Chinas, allseits berühmt durch seine hohen Karstberge, durch die Sonne besonders betont.
Hier wäre mir eine tiefer stehende Sonne natürlich lieber gewesen, der zeitliche Rahmen für meine Auszeit am Bahnhof war aber eng determiniert.




Datum: 19.08.1984 Ort: Guilin, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS (?) Fahrzeugeinsteller: CNR
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Optionen:
 
Dampf auf der Schafbergbahn
am: 27.07.16, 16:41

4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Wie schon bei einem anderen Bild der Schafbergbahn vermerkt, so hat man die besten Chancen, eine Neubau-Dampflok der SLB mit Dampffahne zu fotografieren, wenn sie mit ihrem Zug talwärts fährt.
Auch wenn es sich dabei um einen Nachschuß handelt, so soll dieses Bild dennoch hier gezeigt werden.

Der Wolfgangssee zeigt sich links im Bild. Bis dorthin sind noch so einige Höhenmeter bergab zu überwinden.

Zuletzt bearbeitet am 27.07.16, 20:13

Datum: 26.05.2016 Ort: St. Wolfgang [info] Land: Europa: Österreich
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (27 Bilder)Seiten: 1 [2] [3]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.