AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
  • » zur Galerie zur Auswahl zur Ablage neues Bild laden
  • Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

             
     
     
     
    Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript!

     
       
    Auf der KBS 334 bei Dessau-Roßlau,
       
     geschrieben von jutei am: 08.04.12, 11:10
    Aufrufe: 716
     
     
    Stammstrecke der Anhalter Bahn, fördert 232 485-3 mit ausgefallenem linkem Leuchtmittel eine Ladung Braunkohlebriketts von Spreewitz zur Zuckerfabrik Könnern.
    Hinter dem aufgeschütteten Damm befindet sich der denkmalgeschütze „Hugo Junkers" Werksflugplatz - der 1927 als erstes europäisches Flugfeld eine betonierte Start- und Landebahn erhielt.

    Akkurat zur Planzeit des CS 61664 ist die Beleuchtung noch etwas suboptimal, die Hoffnung auf -30 erfüllte sich hier leider nicht.

     
     Datum: 30.11.2011 Ort: Dessau - Roßlau Land: Sachsen-Anhalt
    BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
    Kategorie: Zug schräg von vorn
     

     

    geschrieben von: Jan vdBk
    Datum: 12.04.12, 08:29

    Ein interessantes Motiv mit passendem Zug. Auch die Tele-Variante nur mit Bahnwärterhaus und den hinteren Signalen könnte ich mir interessant vorstellen.
    Viele Grüße, Jan
     
     

    geschrieben von: Walschdorfer
    Datum: 12.04.12, 10:44

    Etwas Beschnitt in der Linken Bildhälfte würde eventl. etwas ausgewogener wirken. Sonst aber ein schönes Motiv.

    Viele Grüße,
    Pierre
     

     direkter Link zu diesem Beitrag zur Weiterleitung in Emails:  

    [zurück]

    (c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.