DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder)
Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Kathedrale im Untergrund
am: 16.01.17, 01:41

10 Punkte
Noch 48 Stunden zur Bewertung
Da die Berliner U-Bahn hier die Ringbahn unterquert, liegt der Bahnhof Heidelberger Platz für Berliner Verhältnisse sehr tief. So ergab sich die architektonische Möglichkeit, diesen Bahnhof mit einem in die Höhe ragenden Kreuzgratgewölbe auszugestalten. Die Lage der U-Bahn im damals "vornehmen" Wilmersdorf erforderte vom Bauherren eine vom üblichen Standard abweichende Bauweise der Deckenstützen, die auf dieser Linie sämtlich aus Stein gefertigt wurden, und nicht, wie üblich, aus Stahl. Auch die anderen Bahnhöfe der Kleinprofil-Linie 3, die am Nollendorfplatz beginnt, hinter dem Bahnhof Breitenbachplatz als Geländeeinschnittbahn oberirdisch verläuft und in Krumme Lanke endet, zeichnen sich durch eine außergewöhnlich detailreiche und massive Architektur aus, die den Vergleich zu den "Prachtbahnhöfen" beispielsweise der Moskauer Metro nicht scheuen brauchen.

Eröffnet wurde der Bahnhof als Teil der Wilmersdorfer U-Bahn nach Dahlem im Jahre 1913, als "Deutsch-Wilmersdorf" noch eine eigenständige Stadt vor den Toren Berlins war. Dies merkt man dieser Linie auch an, da sich die Gestaltung der U-Bahnhöfe von denen der Stadt Berlin deutlich unterscheidet. Der Bahnhof Heidelberger Platz sollte bewusst an eine Kathedrale erinnern, die der zuständige Architekt Wilhelm Leitgebel gekonnt umsetzte.

Auf dem Foto, das am 15. Januar 2017 entstand, ist ein Zug der Baureihe A3L, wobei das "L" für Metallleichtbauweise steht, zu sehen, der von Krumme Lanke kommend zum Endbahnhof Nollendorfplatz fährt.

Ich habe das Foto in Monochrom gehalten und mit einem leichten Sepia-Ton getönt, um den historischen Charakter des Bahnhofes nebst Zug zu betonen.

Bildmanipulation: An der Front des Zuges wurde das leider alle Züge der BVG "zierende" und seinem Inhalt nach ziemlich dämliche Logo "be Berlin" entfernt.

Ich bin mir bei der Umsetzung des Fotos nicht ganz sicher, ob es galeriewürdig ist. Bei einer Ablehnung wäre ich über eine hinweisgebende Kritik sehr dankbar.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.17, 01:44

Datum: 15.01.2017 Ort: Berlin-Wilmersdorf [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Morgenstund
am: 15.01.17, 21:28

1 Punkt
Noch 44 Stunden zur Bewertung
Noch vor Sonnenaufgang startet der erste Zug von Marburg nach Bestwig. So zumindest am frostig kalten 15.01.2017 als ein unerkannt gebliebener Triebwagen der BR 628 die Ortslage von Sarnau passiert.
Offensichtlich bedurften die Fahrgäste noch etwas Schlaf, denn nur so ist zu erklären, weshalb die Beleuchtung des Fahrgastraumes im Sparmodus verblieb.


Datum: 15.01.2017 Ort: Sarnau [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB AG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Langen am Arlberg
am: 15.01.17, 21:12

6 Punkte
Noch 43 Stunden zur Bewertung
Mit einem Interrail-Ticket verbrachte ich im Juli 1988 auch einige Tage am Arlberg. Meist war es der Abschnitt zwischen St.Anton und Pettneu, an dem ich den 1020 aufwartete und auch keine der zahlreichen orangen 1044 mit ihren (damals noch) „Ex“-Zügen verschmähte. Da ich an einem der vorangegangenen Tage den GmP von Bludenz abends in St.Anton gesehen hatte, zog es mich an diesem Abend nach Langen am Arlberg. Abends schien die Sonne von Westen her in das an dieser Stelle eigentlich recht enge Tal und ermöglichte nicht nur Fotos mit aus dem Arlbergtunnel kommenden Zügen, sondern auch reizvolle Streiflichtaufnahmen mit Zügen aus Bludenz.

Im Bahnhof hat die 1020 dann ein paar Mal hin- und her rangiert und noch einen Kesselwagen mitgenommen. Fast dreißig Jahre später eigentlich undenkbar...

Datum: 07.1988 Ort: Langen am Arlberg [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1020 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Für jeden was dabei
am: 15.01.17, 21:07

-5 Punkte
Noch 43 Stunden zur Bewertung
Für jeden was dabei - die bunten Ersatzgarnituren auf der Marschbahn machen nicht nur den Fotografen freude sondern auch den Wagenfreunden und auch so mancher Fahrgast dürfte sich über bequeme Sitze oder ein Fenster zum Öffnen freuen. Täglich wechselnde Garnituren gepaart mit unterschiedlichster Bespannung machen jeden Besuch an der Marschbahn dieser Tage zu einer echten Überraschung. Das Wetter zeigte sich am 2. Januar 2017 schlechter als gedacht, erst am Nachmittag gab es mal Auflockerungen, passend dazu waren 245 204 und 245 213 mit einem gemischten Park aus Regio-Bimz und Fernverkehrs-Bomz zwischen Itzehoe und Wilster auf dem Weg von Hamburg nach Westerland.

Bildmanipulation: Gemaltes vom Bomz entfernt
2. Versuch: weniger Sättigung, teilweise nachgeschärft

Datum: 02.01.2017 Ort: bei Wilster [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Hauch von Winter
am: 15.01.17, 20:28

11 Punkte
Noch 43 Stunden zur Bewertung
In manche Teile Deutschlands hat man zurzeit ordentlich mit dem Wintereinbruch zu kämpfen, nicht aber in Potsdam.
Die Nächte sind zwar kalt und ein wenig Schnee ist auch runtergekommen aber ein richtiger Winter.... sieht anders aus.
Die Entchen auf der Havel freuen sich wahrscheinlich, haben sie doch (noch) kein Probleme eine nicht zugefrorene Stelle zu finden.

Am 10. Januar war ich auf der Insel Hermannswerder und versuchte die "winterliche Stimmung" einzufangen.
Entstanden ist dabei dieses Bild, zu sehen ist RE 3179 aus Brandenburg nach Frankfurt (Oder) beim überqueren der Havelbrücke.

2. Versuch, ein Sensorfleck wurde entfernt...

Datum: 10.01.2017 Ort: Potsdam Neustädter Havelbucht [info] Land: Brandenburg
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Nach der 100 und 126 kommt jetzt die 158
am: 15.01.17, 17:50

10 Punkte
Noch 40 Stunden zur Bewertung
der Baureihe 1116er um das Sterneaktion "Licht ins Dunkel" von ORF Werbung zu machen. Während die ersten zwei Maschinen im ganzen Land anzutreffen waren, kommt die neue 1116.158 mit den RailJet Zügen nur auf der Weststrecke und auf der Südbachn bis nach Graz zum Einsatz. Am wunderschönen 11. Jänner war die Lok mit dem rj559 zum Semmering, und wurde am bekannten Apfelwiese in Eichberg erwischt.

Datum: 11.01.2017 Ort: Eichberg am Semmering [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Durch die Alpen von Hauptstadt zu Hauptstadt
am: 15.01.17, 15:32

10 Punkte
Noch 38 Stunden zur Bewertung
Noch im in heimischen Gefielden befindet sich die TGV Einheit 4506 auf diesen Bild. Einige Kilometer später wird der Zug Modane durchfahren bevor im Mont-Cenis-Tunnel die Landesgrenze zu Italien überquert wird. Der Start des Zuges war der Gare de Lyon in Paris und das Ziel ist die Halle von Milano Centrale. Der Herbst war gerade im Endspurt an diesem schönen Freitag im November 2007 und die Sonne lachte über dem Hochnebel vom wolkenlosen Himmel.
Die Fahrt im TGV führt heute jedoch nur einen kleinen Teil der Strecke über Neubaustrecken. Die Diretissima in Italien sind für die Garnituren tabu, da die nötige ECTS Ausrüstung nie ergänzt wurde. So bummelt der Zug von Turin bis Milano über die Bestandsstrecke. Das Ziel heisst auch nicht mehr Centrale, sondern Porta Garibaldi.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.17, 22:49

Datum: 03.11.2007 Ort: Pontamafrey [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV Réseau Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Kalt war es auch 2013
am: 15.01.17, 11:45

-9 Punkte
Noch 34 Stunden zur Bewertung
Der Januar 2013 war ein verdammt kalter.Der Kohlenkorb wurde von den Teilnehmern der Fotoveranstaltung oft und gerne zum aufwärmen genutzt.Für mich war er eine schöne Bereicherung des Motives mit meiner Lieblings 41.

Datum: 25.01.2013 Ort: Stassfurt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Staßfurt
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Seltener Gast
am: 14.01.17, 10:53

-3 Punkte
Noch 9 Stunden zur Bewertung
Um eine 120 an den wenigen ICs auf der Jütlandlinie zu erwischen gehört schon Glück. Am größten ist noch die Chance an den Freitag und Sonntags verkehrenden Verstärkern aus Flensburg.
Umso erstaunter war ich am 16.0816 als der 2225 mit 120 118-5 angerauscht kam und die Brück an der nördlichen Einfahrt des Bahnhofes Dauenhof passierte

Datum: 16.08.2016 Ort: Osterhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Winter 91/92 – Jagt auf 110 235
am: 14.01.17, 09:34

5 Punkte
Noch 8 Stunden zur Bewertung
3. Januar 1991: Die schöne Stuttgarterin 110 235 läuft in einem Plantag mit Nahverkehrszügen rund um Plochingen. Ein Grund den ganzen Weihnachtsferientag die blaue Schönheit mit dem Golf 2 des Hobbyfreundes zu jagen.
Am späten Mittag kehrt die Maschine mit ihrem minimalistischen Nahverkehrszug aus Geislingen gen Plochingen zurück. Dabei lauern wir ihr in der Uhinger Bahnhofseinfahrt auf.

Heute ist Uhingen kein Bahnhof mehr, sondern nur noch ein Haltepunkt mit zwei Durchgangsgleisen. Die meisten Motive von einst sind durch den Lärmschutz verschandelt.

Und was war sonst noch Anfang Januar 1992? Salt ‚n‘ Pepa führen in die Charts mit ihrem Hit „Let’s Talk About Sex“ und in den Kinos sorgt der spätere Gouverneur von Kalifornien in „Terminator 2 – Judgment Day“ für Gerechtigkeit. Vor 25 Jahren war nicht alles besser … ;-)

Scan von unterbelichteten Fuji Velvia 50

Datum: 03.01.1992 Ort: Uhingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder) 
Seiten:
<
1

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.