DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>
Galerie von Taunusbahner, nach Einstelldatum sortiert (310 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
FD nach Paris
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 02.12.16, 21:04
Ab Sommerfahrplan 1983 fuhr FD (!) 256 (Frankfurt (Main) - Paris Est) neu über Darmstadt - vorher als D 256 über die Riedbahn, später zum IC hochgestuft und weiter über Darmstadt - und bot somit eine attraktive Zugleistung für das am Nachmittag in gutem Licht stehende klassische Motiv mit dem interessanten Bahnhofsgebäude von Darmstadt Süd. Zuglok ist 181 203, die planmäßige Corail-Garnitur wird durch zwei ältere SNCF-Schnellzugwagen verstärkt. Dank an Stefan Motz aus dem HIFO für genaue Informationen zum FD 256. Mir war völlig entfallen, dass dieser Zug zeitweise als FD fuhr ... !

Wer sich daran stört, dass die Lok die Bahnsteiglampe "berührt" möge sich bewußt machen, dass sonst der Stromabnehmer (wahrscheinlich !) in der hinteren Bahnsteiglampe "hängen" würde. Das Foto entstand - wie man bitte berücksichtigen möge - im Zeitalter der Analogfotografie mit der Möglichkeit "nur" einmal auszulösen ... !

Zuletzt bearbeitet am 02.12.16, 21:19

Datum: 08.1983 Ort: Darmstadt [info] Land: Hessen
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Düwag-Klassiker in Ludwigshafen
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 20.11.16, 16:58
Als ich 1994 den TW 154 am Brückweg in Ludwigshafen-Rheingönnheim aufnahm, hätte ich nicht darauf gewettet, dass er bis Dezember 2008 im Planeinsatz stehen würde. Falls meine Recherchen stimmen, wurde er auch bis heute nicht verschrottet, sondern müsste abgestellt noch vorhanden sein.

Datum: 08.08.1994 Ort: Ludwigshafen [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VBL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Umweltfreundlicher ÖPNV oder Verkehrshindernis ?
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 12.11.16, 17:53
Als letzteres wurde die Straßenbahn in der Gaustrasse der Mainzer Altstadt wohl zumindest von vielen Autofahrern wahrgenommen. Da über den Fortbestand der Mainzer Straßenbahn immer wieder diskutiert wurde, dauerte es bis 2007, bis die Gaustrasse soweit möglich verbreitert und die Gleisverschlingung durch eine zweigleisige Streckenführung ersetzt wurde (angesichts dieses Bildes fragt man sich, wie das überhaupt möglich war). Inzwischen dürfte die Straßenbahn in Mainz eine gesicherte Zukunft haben. Die bunte Wagenflotte aus gut gepflegten Düwag- und Westwaggonfahrzeugen, die nach ihrem Ausscheiden in Mainz teilweise im polnischen Elblag (Elbing) noch gute Dienste leistete, gehört allerings schon lange der Vergangenheit an. TW 240 stammte ursprünglich aus Heidelberg.

Zuletzt bearbeitet am 13.11.16, 20:30

Datum: 03.1991 Ort: Mainz [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Stadtwerke Mainz
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Saisonabschluß
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 06.11.16, 14:20
Der 16.10.2016 war der letzte reguläre Fahrtag der Eisenbahnfreunde Wetterau (EFW) in diesem Jahr zwischen Bad Nauheim und Münzenberg auf der ehemaligen Strecke der Butzbach-Licher-Eisenbahn (BLE). Schönes Wetter und gut besetzte Züge unterstrichen eine erfolgreiche Saison. Hier zeigt die vereinseigene T3 (ex Marburger Kreisbahn) am Steinfurther Berg was noch in ihr steckt. Die Flecken am ersten Wagen stammen von einem provisorisch überstrichenen Graffiti.

Zuletzt bearbeitet am 06.11.16, 22:55

Datum: 16.10.2016 Ort: Steinfurth [info] Land: Hessen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: EFW
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Elektrifizierte Nebenbahn mit Schnellzug ?
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 02.11.16, 21:22
Im Jahre 1984 konnte die Frankenwaldbahn zwischen Ludwigsstadt und Probstzella bei Fischbachmühle diesen Eindruck erwecken. Die Nürnberger 151 060 ist mit dem mittäglichen "Transitzug" D 302 München-Berlin zwischen Lauenstein und Falkenstein unterwegs und wird in Kürze die Grenze zur DDR passieren.

Zuletzt bearbeitet am 03.11.16, 11:41

Datum: 07.1984 Ort: Falkenstein [info] Land: Bayern
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr auf der "Burgwaldbahn" ...
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 25.10.16, 21:24
... findet heute nur noch sporadisch statt und es handelt sich dann meist um Holztransporte. Vorbei sind die Zeiten, als Mo-Fr zwei meist gut ausgelastete Übergabezugpaare (beide planmäßig in Doppelbespannung) zwischen Frankenberg und Marburg, später Gießen, verkehrten. Durch die bekannte Fotokurve bei Münchhausen ziehen 211 127 und 170 Üg 69003, den ersten, am frühen Nachmittag verkehrenden Güterzug nach Marburg. Den im Bild stehenden Vermessungs-Bulli empfinde ich heute als nicht ideal platziert, aber doch unter historischem Aspekt als Bildbereicherung.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.16, 10:40

Datum: 09.1986 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Köf II auf Strecke
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 22.10.16, 19:12
Es war schon eine kleine Sensation, als die Frankenberger Bahnhofs-Köf 323 143 am 31.7.1986 nochmal Auslauf bekam, um in Herzhausen abgestellte überzählige Güterwagen abzuholen. Hier ist die Fuhre zwischen Schmittlotheim und Ederbringhausen zu sehen. Aus heutiger Sicht hätte man etwas früher auslösen müssen, aber leider gibt es nur dieses eine Negativ.

Zuletzt bearbeitet am 25.10.16, 22:29

Datum: 31.07.1986 Ort: Schmittlotheim [info] Land: Hessen
BR: 310,323,324 (alle Köf II) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugkreuzung
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 16.10.16, 18:32
Nach Stilllegung der Strecke Frankenberg-Korbach 1987 kamen die vorher hier häufig vertretenen Loks der BR 216 (meist BW Kassel) nur noch in Ausnahmefällen nach Frankenberg. Dafür gab es ein vielfältiges "V 100"-Sammelsurium zu bewundern, da das für die (heute so genannte) "Burgwaldbahn" zuständige BW Gießen alle "V 100"-Varianten (die BR 211, 212 und 213 in allen Lackierungsversionen) beheimatete. Im Frühjahr 1988 wurde in Wetter allerdings "nur" eine reine "Epoche IV"-Kreuzung mit 213 341 und der aus Frankenberg kommenden 211 175 festgehalten.

Zuletzt bearbeitet am 17.10.16, 12:48

Datum: 03.1988 Ort: Wetter [info] Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
An der Aar-Salzböde-Bahn
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 11.10.16, 13:53
Ob die Strecke Herborn-Niederwalgern schon immer unter diesem Begriff „firmierte“, ist nicht zweifelsfrei zu ermitteln. Jedenfalls wurde diese Bezeichnung in den letzten Jahren im Kopf der Kursbuchtabelle 624 (vorher 368) genannt. Am 27.5.1995 stellte man den Abschnitt Niederwalgern-Hartenrod, am 9.6.2001 die verbliebene Strecke ein. In die lokalen Schlagzeilen geriet die Strecke 2006, als Kriminelle am hellichten Tag zwischen Niederwalgern und Gladenbach mehrere Kilometer Gleis von lokalen Firmen, die mit gefälschten DB-Dokumenten beauftragt wurden, abbauen ließen und als Recyclingmaterial verkauften. Am 1.9.1981 ist eine Betzdorfer 798-Garnitur als N 7278 beim Haltepunkt Damm Bahnhof in Richtung Herborn unterwegs.


Datum: 01.09.1981 Ort: Damm [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Erinnerung an die Scheldetalbahn
geschrieben von: Taunusbahner (310) am: 07.10.16, 22:52
Die sogenannte Scheldetalbahn, benannt nach dem Bach, der sie von Hirzenhain bis Niederscheld begleitete, verlief von Wallau an der Lahn bis Dillenburg. Bis Ende der 1960er Jahre hatte sie im Personen- und Güterverkehr für die Klein- und Bergbauindustrie erhebliche Bedeutung. Bekannt wurde sie durch die Steilstrecke Herrnberg-Hirzenhain (bis 1923 Zahnradabschnitt System Abt) und dem bis 1972 weitgehend mit Dampflokomotiven der BR 94 durchgeführten Betrieb. Am 30.5.1987 wurde der bereits in den Jahren zuvor immer weiter reduzierte Personenverkehr eingestellt (damit war der Abschnitt Dillenburg-Gönnern mit der Steilstrecke ohne Verkehr). Am 15.12.2002 erfolgte auch die Stillegung des Reststücks Breidenbach-Wallau im Güterverkehr.
Am 1.9.1981 ist eine dreiteilige 798-Garnitur des BW Gießen als Schülerzug 7911 von Oberscheld Ort nach Dillenburg bei Niederscheld Nord unterwegs (die Steilstrecke durfte von Schienenbussen nur in der Konfiguration VT+VS befahren werden).

Weitere Fotos der Strecke :
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]
[www.drehscheibe-online.de]




Zuletzt bearbeitet am 07.10.16, 23:08

Datum: 01.09.1981 Ort: Niederscheld [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Taunusbahner, nach Einstelldatum sortiert (310 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 31
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.