DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30
Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (293 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Glückstreffer bei Südrad
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 23.08.16, 00:02
Vom spärlichen Ortsgüterverkehr auf der Filsbahn hatte ich bei einer Fahrradtour am 11.4. keine Ahnung und war so überrascht, als mir bei Ebersbach eine 294 mit Wagen gen Göppingen "in den Rücken" gefahren war. Der damals noch frei zugängliche Teil der Livemaps ließ rasch eine passende Rückleistung finden, jedoch eigentlich zu spät, um fotogen zu sein. Umso erfreuter war ich dann, als die 294 doch deutlich früher und fotofreundlicher zurückkehrte und die Anschlussbahn mit ihren beiden Anschließern in Ebersbach bediente. Viel Charme typischer mittlerer Gewerbegebäude der "alten" Bundesrepublik strahlen die Backsteingebäude von Südrad aus, 294 863 hat gerade drei Planen- und einen Schiebewandwagen geholt und wird gleich wieder weiter gen Plochingen fahren.

Datum: 11.04.2016 Ort: Ebersbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein vorübergehender Abschied
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 08.08.16, 20:37
In der damals letzten Betriebswoche des Dresden-Wroclaw-Express nahm ich mit zwei Freunden auch noch die Gelegenheit des Direktzuges zwischen der sächsischen Landeshauptstadt und der Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien wahr. Vor der abendlichen Rückfahrt entstand noch diese Aufnahme mit dem großen Schriftzug an der alten Halle. Links steht zu jenem Zeitpunkt ein kurz zuvor aus Warschau eingetroffener EIP, gebildet aus einem nagelneuen Pendolino, der nun auf seine Gegenleistung wendet. Weiter hinten in der Halle versteckt sich ein typischer Kibel in den Farben der niederschlesischen Eisenbahn (KD) und rechts eine auch schon etwas in die Jahre gekommene Vertreterin polnischer Streckenelloks in den Farben von Przewozy Regionalne, rechts davon noch ein moderner Vertreter der Triebwagen von KD.

Zuletzt bearbeitet am 10.08.16, 20:44

Datum: 25.02.2015 Ort: Wroclaw Glowny [info] Land: Europa: Polen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Taschkents wilde 13
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 04.08.16, 19:58
Mit einem anschwillenden Poltern des Fahrwerks und einem fauchenden Schleifen des Stromabnehmers, eine Staubwolke nach sich ziehend, nähert sich Taschkents Linie 13 recht rasant dem Fotografen. Bald muss sich hier niemand mehr "fürchten", denn Taschkents Straßenbahnbetrieb soll bis Ende des Jahres Geschichte sein, da die Straßenbahnen den Autos im Weg seien. Nicht überall auf dem Netz war dabei der Gleiszustand so miserabel wie hier, auch wenn wie hier mit einer VarioLF Baujahr 2011, recht modernes Wagenmaterial zum Einsatz kam, das nun veräußert wird. Überall gleich erschreckend war aber das Schleifgeräusch der Stromabnehmer, denn man sparte sich offenbar schon die Kohleschleifleisten.

Datum: 25.09.2015 Ort: Taschkent, Usbekistan Land: Übersee: Asien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Taschkent
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Berlins kürzeste
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 27.07.16, 20:46
Die 2009 eröffnete U 55 fristet derzeit immer noch ihr Dasein als Berlins kürzeste U-Bahn-Linie, was Linienlänge wie auch Fahrzeugeinsatz angeht, denn hier genügt ein Zweiwagenzug. Noch bis voraussichtlich 2020 wird sich daran nichts ändern. So pendelt hier Wagen 2658 fleißig auf den 1,8 km zwischen den drei Stationen Hauptbahnhof, Bundestag und Brandenburger Tor. Dabei wird zwischen Hauptbahnhof und Bundestag auch die Spree unterquert, weshalb dieser Abschnitt auch extra Schutztore aufweist für den Fall eines Wassereinbruchs. Diese Tore sind durch blaues Licht gekennzeichnet.

Im Rahmen einer Exkursion war es möglich, hier einmal vom nicht genutzten zweiten Gleis aus der Vorbeifahrt beizuwohnen und ein Bild der seltenen Kategorie "U-Bahn-Tunnelstreckenfoto" anzufertigen.

Datum: 18.11.2015 Ort: Berlin - Bundestag [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Prager Straße
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 10.07.16, 10:20
Die Haltestelle Prager Straße ist eine der typisch modernen Haltestellen im Dresdner Zentrum. Eine nicht mehr ganz so neue, aber schön saubere Niederflur-Straßenbahn der ersten Generation für Dresden fährt in Form von Wagen 2535 auf der Linie 9 nach Kaditz ein. Im Hintergrund grüßt der Rathausturm

Datum: 03.08.2015 Ort: Dresden - Prager Straße [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Grenzüberschreitende Pipeline
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 05.07.16, 23:07
Mit einer Leine Kesselwagen unbekannten Füllungsgrades ist eine ebenso unbekannt gebliebene saubere 189 der DB am sonnigen Morgen des 17. Julis 2015 entlang der recht niedrigen Elbe unterwegs gen Tschechien und das ohne Halt vor der Grenze wie die Konkurrenz der ITL es noch kurz darauf mit einem anderen Kesselwagenzug notwendig hatte.

Interessanterweise ist diese Perspektive auf die Festung Königstein noch gar nicht in der Galerie oder zumindest in RailView vorhanden.

Datum: 17.07.2015 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch über der Elbe
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 25.06.16, 11:17
Vom Lottersteig ergibt sich ein fantastischer Blick ins Elbtal, die die Mühen des frühen Aufstehens und des teils fordernden Fußmarschs von Kurort Rathen her vergessen macht. Mit einem Stahlzug aus Tschechien ist 189 059 die Elbe abwärts unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.16, 20:58

Datum: 05.06.2015 Ort: Kurort Rathen [info] Land: Sachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kalter Reisetempel
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 26.04.16, 17:02
Madrids großer östlicher Fernbahnhof Puerta de Atocha ist sicherlich ein gutes Beispiel für eher kühle moderne Architektur. Die heutigen Bahnsteiggleise sind vor der alten klassischen stählernen Bahnhofshalle gebaut, die links im Hintergrund erkennbar ist. Zutritt zu den Bahnsteigen hat nur, wer auf einen Zug muss oder mit einem ankommt. Ein AVE nach Barcelona Sants steht zur Abfahrt bereit.

Datum: 08.11.2014 Ort: Madrid - Puerta de Atocha [info] Land: Europa: Spanien
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RENFE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Brenz-Tal-Ent-e
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 21.04.16, 21:34
Erst wenige Wochen sind die Triebwagen der Baureihe 644 auf der Brenzbahn aktiv und übernehmen nach und nach Leistungen der Baureihen 628 und 650. Wenn ab Dezember die Baureihe 612 dann auch noch die Baureihe 611 verdrängt, so hat sich innerhalb eines Jahres ein nahezu kompletter Fahrzeugtausch auf der Strecke ergeben. Erstmalig und wohl auch nur wenige Jahre fahren die Triebwagen dabei sogar als "Regio DB Brenzbahn" beschriftet durch die Gegend. Bei Bolheim ist vor der mächtigen Kulisse des Zementwerks Schwenk in Heidenheim-Mergelstetten 644 033 auf dem Weg nach Ulm.

Datum: 03.04.2016 Ort: Bolheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Madrids leichte Metro
geschrieben von: Hannes Ortlieb (293) am: 01.04.16, 17:38
"Metro ligero" (ML) werden in Madrid die neugebauten Stadtbahnstrecken genannt, denn sie verfügen über einen eigenen Bahnkörper und fahren teils unterirdisch. Mit viel baulichem Aufwand wird aber gerade in manch unterirdischem Abschnitt auch ein ebenso eher unterirdisches Tempo realisiert, bei dem man schon am Sinn der Konstruktion zweifelt. Auch sehr üppig bemessen ist der Einfädelung der Linie ML 2 und ML 3 in die Endstation Colonia Jardin, die bis vor die beiden Bahnsteigkanten viergleisig ist und sich dann auf zwei Gleise verjüngt. Betriebliche Flexibilität ist da eher Fehlanzeige.

Datum: 07.11.2014 Ort: Madrid - Colonia Jardin [info] Land: Europa: Spanien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Metro Madrid
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (293 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.