DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30
>
Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (299 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Ringbahn auf russisch
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 04.12.16, 15:10
Die Moskauer Ringbahn wurde erstmals im Jahr 1907 für den Personenverkehr errichtet, der sich damals jedoch nicht als dauerthaft rentabel erwies, weshalb die Strecke als nicht elekfrizierte Güterstrecke jahrzehntelang ihr Dasein fristete. Vor gut 5 Jahren begannen dann die Arbeiten zur Wiedereröffnung des Personenverkehrs mit einer gründlichen Modernisierung, seit dem 10. September wird nun ein S-Bahn-Verkehr durch die RZD-Personenverkehrstochter FPK angeboten, der tariflich in die Moskauer Metro integriert ist. 14 der 31 Stationen bieten einen mehr (2 Minuten) oder weniger (Viertelstunde) direkten Übergang zum Metrosystem. Die Ringbahn bildet damit quasi den zweiten Moskauer Metroring neben der Ringlinie 5 im Zentrum. Perspektivisch ist auch noch ein weiterer Ring, wiederum als Metro, weiter außerhalb vorgesehen, erste Teilstücke befinden sich bereits im Bau. Unter dem Motto "Город стал ближе" ("Die Stadt ist zusammengerückt") wurde der Betriebsstart beworben, der erste Monat war kostenlos, was immerhin 6,1 Mio. Fahrgäste nutzten. Angeboten wird ein Grundtakt von 6 Minuten, zeitweise verdichtet auf 3 Minuten.
Motivlich hat die Strecke leider wenig zu bieten: Den futuristischsten Anblick bietet sicherlich die Kulisse des Finanzzentrums Moskwa City. Vor dieser Kulisse fährt am 2. Oktober der Einsystem-Triebzug ES2G-037 aus dem russischen Zweig der Siemens Desiro-Familie in der Station Schelepicha ein. Gebaut werden diese Züge, die von der S-Bahn bis zum (für russische Verhältnisse) Kurzstreckenfernverkehr bis zu 700 km für alles mögliche dienen, beim Siemens-Sinara-Joint Venture "Ural Locomotives" in Jekaterinburg und fassen bis zu 1.000 Fahrgäste. Der Großteil der Stationen ist auch für perspektivisch vorgesehene Doppeltraktionen vorgesehen.

Die ungünstige Positionierung der Leitungen in den Türmen ist mir leider auch erst am heimischen Bildschirm aufgefallen.
Anscheinend mag die Galeriedatenbank kein Kyrillisch im Titel, denn der wäre eigentlich "Рингбан по-русски - Ringbahn auf russisch" gewesen.

Zuletzt bearbeitet am 04.12.16, 15:14

Datum: 02.10.2016 Ort: Moskau - Schelepicha [info] Land: Europa: Russland
BR: RU-ES2G Fahrzeugeinsteller: RZD - FPK
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durchgehend nach Nürnberg
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 02.11.16, 21:53
Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass man noch mit durchgehenden Zügen zwischen Nürnberg und Dresden fahren konnte. Die Neigetechnik ermöglichte noch ein paar Halte mehr in kürzerer Reisezeit, so sie denn funktionierte, was jedoch meistens der Fall war. Nach einer Episode mit 143ern und Dostos ist seit einem halben Jahr die Mitteldeutsche Regiobahn zwischen Dresden und Hof unterwegs und bietet durchaus guten Komfort aber auch schon so manches fahrplantechnische Ärgernis. Zu besten Zeiten konnte der Autor dieser Zeilen mit nur einem Umstieg in ähnlicher Reisezeit zwischen der süddeutschen Heimat und der sächsischen Landeshauptstadt fahren, heute sind es drei Umstiege.

Ein unbekanntes 612er-Pärchen ist am winterlichen 8. Dezember 2012 durch Freital und passiert dabei die sich hier vereinigende Weißeritz.

Datum: 08.12.2012 Ort: Freital-Coßmannsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Parallel
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 29.10.16, 23:56
Der Name der Station ist Programm, beide Linien liegen direkt nebeneinander.

Datum: 09.11.2014 Ort: Barcelona - Parallel [info] Land: Europa: Spanien
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: TMB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Letztes Licht am Spiegelei
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 23.10.16, 18:42
Die Zeitumstellung erfolgte einen Tag zu spät, um noch das Wunschmotiv ein paar Meter weiter hinten umsetzen zu können. So war eine Ersatzidee erforderlich, die sich noch auf Höhe des Einfahrvorsignals fand. 611 020 kam als IRE 3214 nach Neustadt in den letzten Sonnenstrahlen des Tages im Donautal vorbei, die hier noch in überschaubarer Größe durchs Tal fließt.

Datum: 26.03.2016 Ort: Hausen im Tal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wohin darf´s gehen?
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 09.09.16, 22:12
Zu Feierabend wurde noch ein kleines Stelldichein vor dem Triebwagenschuppen der Kirnitzschtalbahn arrangiert, bei dem sich auch ein nicht ganz korrekt gekleideter "Fahrer" in einen der Führerstände schlich ;-) Es präsentieren sich die Gothawagen 6, 5 und 2 mit ihren für meinen Geschmack doch etwas zu modernen LED-Anzeigen.
Kurz danach wurde wieder ordnungsgemäß abgerüstet und das spontane WG-Treffen im Kirnitzschtal ins heimische Dresden verlagert.

Datum: 25.07.2015 Ort: Bad Schandau [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: OVPS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Rote Dresdner Rundköpfe
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 05.09.16, 22:32
Schon wieder Geschichte ist die Baureihe 182 bei der S-Bahn Dresden, die hier in Form von 182 017 parallel zu Wagen 2809 der DVB die Marienbrücke zwischen Bahnhof Neustadt und Bahnhof Mitte überquert. Die rote Werbestraßenbahn der DVB wird als spezielle Konstruktion für Dresden der Stadt sicherlich länger treu bleiben, genauso wie das in der Stadt gebraute Feldschlösschen (auch wenn der Auswärtige aufgrund einer gewissen Werbung der Meinung sein könnte, hier müsse man Radeberger trinken).

Datum: 30.05.2015 Ort: Dresden - Marienbrücke [info] Land: Sachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Glückstreffer bei Südrad
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 23.08.16, 00:02
Vom spärlichen Ortsgüterverkehr auf der Filsbahn hatte ich bei einer Fahrradtour am 11.4. keine Ahnung und war so überrascht, als mir bei Ebersbach eine 294 mit Wagen gen Göppingen "in den Rücken" gefahren war. Der damals noch frei zugängliche Teil der Livemaps ließ rasch eine passende Rückleistung finden, jedoch eigentlich zu spät, um fotogen zu sein. Umso erfreuter war ich dann, als die 294 doch deutlich früher und fotofreundlicher zurückkehrte und die Anschlussbahn mit ihren beiden Anschließern in Ebersbach bediente. Viel Charme typischer mittlerer Gewerbegebäude der "alten" Bundesrepublik strahlen die Backsteingebäude von Südrad aus, 294 863 hat gerade drei Planen- und einen Schiebewandwagen geholt und wird gleich wieder weiter gen Plochingen fahren.

Datum: 11.04.2016 Ort: Ebersbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nur ein vorübergehender Abschied
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 08.08.16, 20:37
In der damals letzten Betriebswoche des Dresden-Wroclaw-Express nahm ich mit zwei Freunden auch noch die Gelegenheit des Direktzuges zwischen der sächsischen Landeshauptstadt und der Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien wahr. Vor der abendlichen Rückfahrt entstand noch diese Aufnahme mit dem großen Schriftzug an der alten Halle. Links steht zu jenem Zeitpunkt ein kurz zuvor aus Warschau eingetroffener EIP, gebildet aus einem nagelneuen Pendolino, der nun auf seine Gegenleistung wendet. Weiter hinten in der Halle versteckt sich ein typischer Kibel in den Farben der niederschlesischen Eisenbahn (KD) und rechts eine auch schon etwas in die Jahre gekommene Vertreterin polnischer Streckenelloks in den Farben von Przewozy Regionalne, rechts davon noch ein moderner Vertreter der Triebwagen von KD.

Zuletzt bearbeitet am 10.08.16, 20:44

Datum: 25.02.2015 Ort: Wroclaw Glowny [info] Land: Europa: Polen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Taschkents wilde 13
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 04.08.16, 19:58
Mit einem anschwillenden Poltern des Fahrwerks und einem fauchenden Schleifen des Stromabnehmers, eine Staubwolke nach sich ziehend, nähert sich Taschkents Linie 13 recht rasant dem Fotografen. Bald muss sich hier niemand mehr "fürchten", denn Taschkents Straßenbahnbetrieb soll bis Ende des Jahres Geschichte sein, da die Straßenbahnen den Autos im Weg seien. Nicht überall auf dem Netz war dabei der Gleiszustand so miserabel wie hier, auch wenn wie hier mit einer VarioLF Baujahr 2011, recht modernes Wagenmaterial zum Einsatz kam, das nun veräußert wird. Überall gleich erschreckend war aber das Schleifgeräusch der Stromabnehmer, denn man sparte sich offenbar schon die Kohleschleifleisten.

Datum: 25.09.2015 Ort: Taschkent, Usbekistan Land: Übersee: Asien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Taschkent
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Berlins kürzeste
geschrieben von: Hannes Ortlieb (299) am: 27.07.16, 20:46
Die 2009 eröffnete U 55 fristet derzeit immer noch ihr Dasein als Berlins kürzeste U-Bahn-Linie, was Linienlänge wie auch Fahrzeugeinsatz angeht, denn hier genügt ein Zweiwagenzug. Noch bis voraussichtlich 2020 wird sich daran nichts ändern. So pendelt hier Wagen 2658 fleißig auf den 1,8 km zwischen den drei Stationen Hauptbahnhof, Bundestag und Brandenburger Tor. Dabei wird zwischen Hauptbahnhof und Bundestag auch die Spree unterquert, weshalb dieser Abschnitt auch extra Schutztore aufweist für den Fall eines Wassereinbruchs. Diese Tore sind durch blaues Licht gekennzeichnet.

Im Rahmen einer Exkursion war es möglich, hier einmal vom nicht genutzten zweiten Gleis aus der Vorbeifahrt beizuwohnen und ein Bild der seltenen Kategorie "U-Bahn-Tunnelstreckenfoto" anzufertigen.

Datum: 18.11.2015 Ort: Berlin - Bundestag [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (299 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 30
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.