Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (286 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [29]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Kalter Reisetempel
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 26.04.16, 17:02
Madrids großer östlicher Fernbahnhof Puerta de Atocha ist sicherlich ein gutes Beispiel für eher kühle moderne Architektur. Die heutigen Bahnsteiggleise sind vor der alten klassischen stählernen Bahnhofshalle gebaut, die links im Hintergrund erkennbar ist. Zutritt zu den Bahnsteigen hat nur, wer auf einen Zug muss oder mit einem ankommt. Ein AVE nach Barcelona Sants steht zur Abfahrt bereit.

Datum: 08.11.2014 Ort: Madrid - Puerta de Atocha [info] Land: Europa: Spanien
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: RENFE
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Brenz-Tal-Ent-e
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 21.04.16, 21:34
Erst wenige Wochen sind die Triebwagen der Baureihe 644 auf der Brenzbahn aktiv und übernehmen nach und nach Leistungen der Baureihen 628 und 650. Wenn ab Dezember die Baureihe 612 dann auch noch die Baureihe 611 verdrängt, so hat sich innerhalb eines Jahres ein nahezu kompletter Fahrzeugtausch auf der Strecke ergeben. Erstmalig und wohl auch nur wenige Jahre fahren die Triebwagen dabei sogar als "Regio DB Brenzbahn" beschriftet durch die Gegend. Bei Bolheim ist vor der mächtigen Kulisse des Zementwerks Schwenk in Heidenheim-Mergelstetten 644 033 auf dem Weg nach Ulm.

Datum: 03.04.2016 Ort: Bolheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Madrids leichte Metro
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 01.04.16, 17:38
"Metro ligero" (ML) werden in Madrid die neugebauten Stadtbahnstrecken genannt, denn sie verfügen über einen eigenen Bahnkörper und fahren teils unterirdisch. Mit viel baulichem Aufwand wird aber gerade in manch unterirdischem Abschnitt auch ein ebenso eher unterirdisches Tempo realisiert, bei dem man schon am Sinn der Konstruktion zweifelt. Auch sehr üppig bemessen ist der Einfädelung der Linie ML 2 und ML 3 in die Endstation Colonia Jardin, die bis vor die beiden Bahnsteigkanten viergleisig ist und sich dann auf zwei Gleise verjüngt. Betriebliche Flexibilität ist da eher Fehlanzeige.

Datum: 07.11.2014 Ort: Madrid - Colonia Jardin [info] Land: Europa: Spanien
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Metro Madrid
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die "Spanische Lösung" im "Mutterland"
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 29.03.16, 00:20
Wer sich tiefer mit der Gestaltung von schienengebundenen Nahverkehrsanlagen beschäftigt, dem wird früher oder später (hoffentlich) einmal der Begriff der "Spanischen Lösung" über den Weg laufen. Diese bezeichnet an sich nichts anderes als den gleichzeitigen Ausstieg auf der einen und den Einstieg auf der anderen Seite eines Zuges, was natürlich entsprechende Bahnsteige erfordert. Nicht ganz in Reinform sieht man dies hier an der Endstation Casa de Campo der Kleinprofillinie 5 in Madrid, die mittig zwischen den Bahnsteigkanten der Linie 10 ankommt und so von Umsteigern aus und in beide Richtungen erreicht werden kann. "Vermeintlich wurde dieses Prinzip zum ersten Mal in den 1930er Jahren bei der Metro Barcelona benutzt (vorher aber schon in New York)", deshalb der Begriff, so Wikipedia.

Zuletzt bearbeitet am 29.03.16, 00:21

Datum: 07.11.2014 Ort: Madrid - Casa de Campo [info] Land: Europa: Spanien
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: Metro Madrid
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein Ticket - alles fahren
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 11.03.16, 20:48
Der Einsatz der Baureihe 182 bei der S-Bahn Dresden ist seit einigen Monaten Geschichte und somit auch der Einsatz der Werbelok 182 016. Vor wenigen Tagen hat sie immerhin eine Nachfolgerin gefunden, die mit ihren weiterhin roten Fronten auch etwas schicker anzusehen ist als die grauen Fronten der 182. Im Rahmen eines normalen Fotoausflugs ins Elbtal war sie irgendwann schon Standard, nichtsdestotrotz war dieser Glückstreffer am Morgen des 17. Julis gerne genommen - nachdem ich vorher schon darüber sinniert hatte, den Fährmann dafür zu bestechen ;-)

Datum: 17.07.2015 Ort: Königstein [info] Land: Sachsen
BR: 182 (Siemens ES64U2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ungemütlich kalt und nass
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 29.02.16, 23:21
Wenn der Winter keinen Schnee, sondern nur kalte Feuchtigkeit bringt, ist das Warten auf den Zug nicht angenehm. Besonders nicht, wenn der Wind die Feuchtigkeit dann auch noch weit unter das Bahnsteigdach trägt.

Datum: 02.2016 Ort: Ulm Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstnebel
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 17.02.16, 20:12
Im recht dichten Morgennebel eines Oktobertages nähert sich eine Straßenbahn der Dresdner Verkehrsbetriebe auf dem Wiener Platz an die Haltestelle Hauptbahnhof an.

Datum: 24.10.2015 Ort: Dresden Hbf [info] Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: DVB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Unterpflasterschnellstraßenbahn
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 12.02.16, 21:57
Auch wenn die Station an sich sehr metromäßig wirkt, Wolgograd ist nach russischen Maßstäben zu klein, um eine "richtige" Metro zu bekommen, denn die gibt es erst ab einer Million Einwohnern. So muss sich die aufgrund ihrer Rolle im Zweiten Weltkrieg, in Russland dem "Großen Vaterländischen Krieg", bekannte Stadt an der Wolga mit einer Schnellstraßenbahn (russisch: Скоростной трамвай) zufrieden geben. Zumindest im Zentrum unter dem Pflaster, weiter draußen dann noch auf eigenem Bahnkörper. Zwei unterirdische Überwerfungsbauwerke sorgen an beiden Enden der Tunnelstrecke dafür, dass die Türen der Einrichtungswagen mit der richtigen Seite am Bahnsteig sind, weshalb es im Tunnel Linksverkehr gibt. Zum Zeitpunkt des Besuchs waren auf der längeren Linie СТ1 (ST1) noch Tatras im Einsatz während auf der sie überlagernden kürzeren СТ2 (ST2) bereits modernere Niederflurgelenktriebwagen zum Einsatz kamen. Ein klassisches T3-Gespann fährt in die Haltestelle Leninplatz (Площадь Ленина) ein, neben der sich auch das Museum zur Schlacht um Stalingrad befindet.

Zuletzt bearbeitet am 12.02.16, 21:58

Datum: 25.09.2014 Ort: Wolgograd - Ploshad Lenina [info] Land: Europa: Russland
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Wolgograd
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Handarbeit
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 09.02.16, 10:40
Im Feldbahnmuseum Frankfurt ist das Bekohlen der Lokomotiven noch reine Handarbeit und wird es mit Sicherheit auch bleiben.

Das Bild ist bereits im Rahmen meiner Reiseberichte veröffentlicht.

Datum: 02.11.2014 Ort: Frankfurt - Feldbahnmuseum [info] Land: Hessen
BR: 0XDE (sonstige deutsche Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FFM
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Feierabend im Feldbahnmuseum
geschrieben von: Hannes Ortlieb (286) am: 05.01.16, 22:15
Der Abend bricht herein, der TÜV ist schon aufgebrochen und so steht dem Einsatz am morgigen St. Martins-Fahrtag nichts entgegen.

Datum: 01.11.2014 Ort: Frankfurt - Rebstockpark [info] Land: Hessen
BR: 0XDE (sonstige deutsche Dampflokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: FFM
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Hannes Ortlieb, nach Einstelldatum sortiert (286 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [29]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.