AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
  • » zur Galerie zur Auswahl zur Ablage neues Bild laden
  • Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

    Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder)Seiten: 1 [2]
    Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
     
    Entschlacken
    am: 28.11.14, 19:52

    1 Punkt
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Am Morgen des 9. November 2012 wird JS 6211 in der kleinen Einsatzstelle in Beijiaotai im Nodosten Chinas entschlackt. Anschließend befördert sie die Kohlezüge von der Staatsbahn zum Kraftwerk. Zwischenzeitlich wurde die Bahn eingestellt - nicht weil man keine Dampfloks mehr wollte, sondern weil das Kohlekraftwerk zu viel Dreck in die Luft geblasen hat.



    Datum: 09.11.2012 Ort: China - Beijiaotai Land: Übersee: Asien
    BR: JS Fahrzeugeinsteller: Beijiaotai Energy Plant
    Kategorie: Menschen bei der Bahn
    Optionen:
     
    Signalfernsprecher
    am: 28.11.14, 19:11

    -1 Punkt
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Welch ein Fortschritt damals, das Einfahrtsignal konnte mittels Drahtzug über eine beträchtliche Entfernung von zentraler Stelle gestellt werden, die Sicherheit wurde dort mittels ausgeklügelter Mechanik gewährleistet.
    Für die Befehlsübermittlung war diese kleine Wellblechbude mit dem Fernsprecher (steht ja auch drauf) da, aber auch schon 1984 von vielen Dornenhecken umwuchert.

    Scan vom KB Dia



    Datum: 23.04.1984 Ort: Löbau [info] Land: Sachsen
    BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DR
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Am Felsdurchbruch an den Selkefällen
    am: 28.11.14, 18:12

    4 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Erst nach achtzehn Km (ausgehend von Quedlinburg) erreicht die Trasse der Selketalbahn bei Mägdesprung ihr namensgebendes Flüsschen. Von dort an verläuft die Trasse bis Alexisbad im engen Tal der Selke. Zahlreiche Felsdurchbrüche sind Zeugen der schwierigen Geländeverhältnisse, die beim Bahnbau zu überwinden waren. Einer der markantesten Durchbrüche befindet sich an den Selkefällen an denen mir am 29.03.2014 P 8963 mit 996001 begegegnete.

    Datum: 29.03.2014 Ort: Selkefälle [info] Land: Sachsen-Anhalt
    BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Harzer Schmalspurbahnen
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Steil!
    am: 28.11.14, 17:52

    4 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Sucht man ein Adjektiv, das die Landschaft entlang der im italienisch-französischen Grenzgebiet gelegenen Tendabahn möglichst gut beschreibt, denkt man früher oder später unweigerlich an "steil"!

    Nicht nur die Trassenführung über teils beachtliche Stützmauern und Viadukte entlang von Steilwänden und Felsabbrüchen muss sich diesem Gelände anpassen. Auch die Orte im Tal der Roia/Roya ziehen sich steil ansteigend die Berghänge hinauf. Die ligurische 445-Seelen-Gemeinde Airole mit ihrem wunderschönen historischen Ortskern macht da keine Ausnahme.

    Am 2. September 2014 haben die beiden "Minuetti" ALn 501 047 und ALn 501 006 als Regionale 22963 (Fossano - Ventimiglia) in einem kurzen Tunnel die Gemeinde unterquert und tauchen für einen Augenblick unter mir auf, ehe es wieder ins Dunkle geht - eine Abfolge, die sich bis zum Endbahnhof Ventimiglia noch einige Male wiederholen wird. ;)

    Datum: 02.09.2014 Ort: Airole [info] Land: Europa: Italien
    BR: IT-ALn501 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Weilburg
    am: 28.11.14, 16:38

    8 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Im Prinzip ist dieses Motiv vom Tunnelportal des Weilburger Tunnels aus auch heute noch umsetzbar, allerdings wird man auf die Giessener 216 127 mit ihrem Umbauwagenzug (leider aus diesem Blickwinkel schlecht zu sehen) vergeblich warten und auch im Hintergrund etliche "Accessoires" wie Stellwerk, Formsignal und anderes vermissen.

    Datum: 10.1984 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
    BR: 216 Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    155 bei Sommerwetter
    am: 28.11.14, 16:36

    -9 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Am 12.06.2014 begegnete mir nach etlichen Stunden am Fotostandpunkt endlich eine BR 155 mit Kesselwagen aus Dresden-Friedrichstadt Richtung Berliner Bahn.
    Der Himmel war bereits den ganzen Tag über blau und in der Sonne hielt man es auch kaum aus, so dass keine Fotowolke das Bild vermiesen konnte.

    Bildbearbeitung: Farben leicht angepasst


    zuletzt bearbeitet am 28.11.14, 16:38

    Datum: 12.06.2014 Ort: Radebeul-Naundorf [info] Land: Sachsen
    BR: 155 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Herbstanfang im Achertal
    am: 28.11.14, 13:20

    7 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Der VT 125 der Südwestdeutschen Verkehrs AG (SWEG) hatte gerade als SWE71735 den Bahnhof Kappelrodeck verlassen, als er von zwei Fotografen auf seiner Fahrt nach Achern abgepasst wurde. Gebaut wurde er 1981 bei der Waggon-Union und ist mittlerweile, abgesehen vom VS 204, der letzte aktive in den alten Farben der SWEG.

    zuletzt bearbeitet am 28.11.14, 13:22

    Datum: 26.09.2014 Ort: Kappelrodeck [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 626 (NE 81) Fahrzeugeinsteller: SWEG
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Herbstlicher Dauerregen
    am: 28.11.14, 13:13

    -2 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Bei herbstlichem Dauerregen durcheilt die Zuglok 185 330 mit ihrem Güterzug von Dänemark nach Maschen den Bahnhof Jübek.

    Datum: 10.10.2013 Ort: Jübek [info] Land: Schleswig-Holstein
    BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Bahnsteigvegetation...
    am: 28.11.14, 11:52

    -7 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    ...gibt's nicht nur in Form von unschönem Baum- oder Buschbewuchs an oder Unkraut auf den Bahnsteigen. In Hartmannshof konnte ich am 17.06.2014 bei schönstem Abendlicht auch die schöne Form von Bahnsteigvariation festhalten - ein kleines Blümchen, das sich seinen Weg durch die Bahnsteigplatten gebahnt hat. Rechts davon hat es ein zweites Blümchen geschafft.

    Datum: 17.06.2014 Ort: Hartmannshof [info] Land: Bayern
    BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: n/a
    Kategorie: Stillleben
    Optionen:
     
    Dunkel wars
    am: 28.11.14, 10:02

    7 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Am Morgen des 19.Noverber.2014 fährt der SWEG Güterzug mit V102 auf der Höhe von Freiburg West, während der Fotopunkt in Hugstetten und somit rund 4km weiter liegt. Der Tag wird erst rund 40min später, mit dem Sonnenaufgang erwachen. Im Schwarzwald hat es bereits geschneit und der Feldberg hat eine weiße Haube bekommen.
    Das Foto ist vom Rand eins Fußgängerüberwegs gemacht, die Schranken auf halben Weg, sind wie zu erkennen noch geöffnet.


    Datum: 19.11.2014 Ort: Hugstetten [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: SWEG
    Kategorie: Stimmungen mit Zug
    Optionen:

    Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
    Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder)Seiten: 1 [2]

    (c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.