AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
  • » zur Galerie zur Auswahl zur Ablage neues Bild laden
  • Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

    Auswahl: Beiträge zur Bewertung (33 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4]
    Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
     
    Nachts am Plärrer
    am: 27.07.15, 23:00

    1 Punkt
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Was könnte der Spittlertorturm alles erzählen? Seit 1377 steht er am sogenannten Spittlertor und bewacht den südwestlichen Eingang in die alte Reichs- und Kaiserstadt Nürnberg. Bestimmt erinnert er sich noch, als 1835 so eine neumodische Erfindung namens Eisenbahn von seinen Füßen aus in die Nachbarstadt Fürth gedampft ist. Oder an die bis zu 14 Straßenbahnlinien, die sich am Plärrer getroffen haben. Und natürlich von den 56 Gelenkwagen der Baureihe 300. Von 1962 bis 2003 waren sie "die" Nürnberger Straßenbahnwagen. Die meisten sind nach ihrer Ausmusterung in Nürnbergs polnische Partnerstadt Krakau abgegeben worden, wo die letzten von ihnen bis 2012 im Einsatz waren.

    Wagen 305 ist in seiner Heimatstadt als Museumswagen erhalten und kommt mittlerweile regelmäßig bei Sonderfahrten zum Einsatz. Hier steht er bei einer nächtlichen Fahrt mit dem Beiwagen 1556 am Plärrer

    Datum: 03.02.2012 Ort: Nürnberg, Plärrer [info] Land: Bayern
    BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VAG Nürnberg
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Posten 284
    am: 27.07.15, 22:11

    0 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    An der KBS 175 zwischen Malchin und Neubrandenburg kann man zumindest bis diesen November noch ein gewisses Reichsbahnflair erleben. Neben Formsignalen bietet diese Strecke auch noch zahlreiche Bahnwärterhäuser und Schrankenposten. Die Kombination von fast im Originalzustand erhaltenem Bahnwärterhaus und Schrankenposten sowie einer WSB-Schrankenanlage ist jedoch auch an dieser Strecke selten geworden. Die einzige mir bekannte noch vorhandene Kombination befindet sich im Wald zwischen den Bahnhöfen Malchin und Reuterstadt Stavenhagen in der Nähe des ehemaligen Bahnhofs Scharpzow. Die Strecke wird hier beidseits von hohen Bäumen gesäumt, so dass eine Aufnahme nur für den kurzen Zeitraum möglich ist, wenn die Sonne genau auf der Gleisachse steht. Seitenlicht kann hier nicht umgesetzt werden.



    Datum: 24.05.2015 Ort: Reuterstadt Stavenhagen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
    BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Am Fuße der Festung Rosenberg
    am: 27.07.15, 19:38

    3 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Ein bekanntes Motiv der Stadt Kronach im nördlichen Oberfranken ist zweifellos die Festung Rosenberg. Fast jeder, der die Stadt besucht, muss auch die Burg festhalten. Es gibt zahlreiche Blickwinkel, ob nah oder fern, allerdings wird nicht jeder normale Fotograf auf die Idee kommen, die Festung gemeinsam mit Zügen abzulichten. So entschied ich mich am 10.07.2015 für diese Stelle. Heißes, ja fast tropisches Wetter war geboten und es war wirklich kein Spaß in dieser Hitze, aber wenn das Licht stimmt und der Verkehr rollt, was will man machen?

    Um 16:24 Uhr war es dann so weit und 185 344 mit EZ 52597 betrat die Bühne...

    Im Hintergrund ist die Festung Rosenberg, der Stadtturm und die katholische Kirche zu sehen.

    Datum: 10.07.2015 Ort: Kronach [info] Land: Bayern
    BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail AG
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Freie Sicht
    am: 27.07.15, 19:00

    3 Punkte
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Kletterkünste und Ausdauer beim Schnitzen mit dem Taschenmesser waren notwendig, um diesen Blick aus einem Baum heraus auf das Schloß von Schwarzenberg über der Strecke nach Johanngeorgenstadt zu schaffen. Es war eine ziemliche Plackerei, denn Holz im Saft ist elastisch, es bricht nicht so einfach.

    Und die Zeit rennt...

    Um 16:40 Uhr verläßt die 86 1001 mit dem P 9677 nach Johanngeorgenstadt den Bahnhof von Schwarzenberg (Erzgebirge). 5 Minuten später passiert sie kurz vor Schwarzenberg Hp einen Baum, in dessen Krone zwei abgekämpfte Fotografen hocken.

    ---
    Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

    Datum: 08.07.1983 Ort: Schwarzenberg [info] Land: Sachsen
    BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Schwäbischer Landbahnhof
    am: 27.07.15, 18:45

    1 Punkt
    Noch 3 Tage zur Bewertung
    Wenn das keine Idylle ist ...

    Am Morgen des 31.8.1989 durcheilen 796 710 und 998 774 den bereits Jahre zuvor aufgelassenen Bahnhof Rossberg. Nichts deutet darauf hin, dass hier planmäßig kein Personenzug mehr hält und die Bahnanlagen nur noch aufgrund des Güterverkehrs von und nach Bad Wurzach so umfangreich erhalten wurden.

    Ob die Bettwäsche im Fenster speziell für die in den Achtzigern populären "Rosaroten Wochen der Bahn" werben sollten, kann ich allerdings nicht sagen.

    Das Bild stellt quasi die Vorgängergeneration der Aufnahme des Philosophen dar, welche schon hier in der Galerie vertreten ist: [www.drehscheibe-online.de].

    Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

    Datum: 31.08.1989 Ort: Rossberg [info] Land: Baden-Württemberg
    BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Rückweg
    am: 27.07.15, 16:15

    -5 Punkte
    Noch 2 Tage zur Bewertung
    Am 6.8.2012 fuhr 78 468 von Norden zurück nach Lengerich.
    Die Rückfahrt wurde genutzt um den von der MKO erworbenen 4achsigen Umbau-Wagen zu den Eisenbahnfreunden und ihrer Museumsbahn nach Cloppenburg zubringen.
    Hier passiert das Gespann das Asig von Huntlosen

    Datum: 06.08.2012 Ort: Huntlosen [info] Land: Niedersachsen
    BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: ETL
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Im Frühlingsdunst durch das Kuseler Land
    am: 27.07.15, 14:41

    6 Punkte
    Noch 2 Tage zur Bewertung
    Durch den frühlignshaften Dunst des 08.04.15 befördert die 225 021 den EK 55909 Rammelsbach Steinbruch - Kaiserslautern Einsiedlerhof durch das Kuseler Land bei Matzenbach. Im Hintergrund tront die ehemalige Benediktinerabtei St. Remigius mit ihrer Propsteikirche und die Ruine der einstigen Michelsburg über dem Glantal.

    Datum: 08.04.2015 Ort: Matzenbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
    BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: DB
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    So kommt kein Kunde fürs Restaurant...
    am: 27.07.15, 10:40

    9 Punkte
    Noch 2 Tage zur Bewertung
    Der Julianfang war im Elbtal besonders durch den extrem niedrigen Pegel des Flusses bestimmt.
    Die Dampfschifffahrt konnte zum Teil nur eingeschränkt oder gar nicht verkehren.

    Allerdings bot dieser Umstand interessante Perspektiven auf den Eisenbahnverkehr, schließlich konnte man quasi im Flussbett stehen und dennoch trockenen Fußes auf die Züge warten.

    Bei Schmilka bot sich diese Perspektive auf 371 004 "Otik" mit EC 178, während das Betreten des Anlegers im Vordergrund weniger gefährlich sein dürfte als der Fußweg über die Steine dorthin. Ein Schiff hat hier wohl an dem Tag nicht mehr angelegt...

    Datum: 04.07.2015 Ort: Schmilka-Hirschmühle [info] Land: Sachsen
    BR: CZ-371 Fahrzeugeinsteller: CD
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    Bewährte Technik
    am: 27.07.15, 10:34

    8 Punkte
    Noch 2 Tage zur Bewertung
    ...zieht die vermeintlich bessere neuerwertiger Technik. Während man wörtlich bei der alten 140er sagt man braucht einen Hammer um die Maschine im Störungsfall wieder flott zubekommen, wird es wohl im falle ihrer hinten aufgeladenen Straßenkonkurrenz eher der Lötkolben in der nächsten Werkstatt sein.

    Noch relativ unbeeindruckt vom baldigen Friestablauf der 140 018-3 (LDX 04.09.2007) hat sie am 17.07.2015 den GA 52835 in Emden übernommen und bringt den Zug samt neuen Automobilen zu einem der VW-Standorte in Wolfsburg und drum herum.


    - Versuch Nr. 2 Himmel beschnitten und mehr Kontrast -

    Zuletzt bearbeitet am 27.07.15, 10:34

    Datum: 17.07.2015 Ort: Lingen (Ems) [info] Land: Niedersachsen
    BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB Schenker Rail
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:
     
    In Kosovos Süden
    am: 27.07.15, 08:14

    2 Punkte
    Noch 2 Tage zur Bewertung
    Im Süden des Kosovo führt die Strecke von Kosovo Polje nach Hani i Elezit durch eine leicht gebirgige Landschaft. Am 20.05.2015 rollt Lok 001 (neu 2620 005) mit dem TL4102 zwischen Kacanik und Stagove bei dem kleinen Örtchen Runeve vor der wunderbaren Kulisse des Ljuboten, welcher mit 2498 Metern der 6. höchste Berg des Kosovo ist. Die markante Wolkenformation rundet das Bild etwas ab.

    Leider gibt es an diesem Motiv keinen anderen Zug, welcher mit Front- und Seitenlicht fotografierbar ist.

    Datum: 20.05.2015 Ort: Kacanik [info] Land: Europa: Kosovo
    BR: KS-2620 Fahrzeugeinsteller: Trainkos
    Kategorie: Zug schräg von vorn
    Optionen:

    Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
    Auswahl: Beiträge zur Bewertung (33 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4]

    (c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.