Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder)Seiten: 1 [2]
Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Topmodel of the year 1993
am: 04.05.16, 08:00

3 Punkte
Noch 3 Tage zur Bewertung
Der wahre Kunstgriff gelang mit dem temporären Anbau von Witte-Windleitblechen an die Anfang der 1990er Jahren noch betriebsfähige und in Gera betreute 38 1182.

Auf der Elstertalbahn bespannte die betagte Preußin im Herbst 1993 einen Personenzug nach Weischlitz.

Nichts Erkennbares verrät bei der imposanten Anfahrt aus dem verträumt im Tal liegenden Kreuzungsbahnhofes Barthmühle das Aufnahmedatum.

Das Interieur mit altem Wagenkasten, hölzernem Nebengebäude, Ölfass und der gelben Kiste der Bahnmeisterei ist fast zu schön um wahr sein...

Datum: 10.10.1993 Ort: Barthmühle [info] Land: Thüringen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Nicht selbstverträglich - Teil II
am: 04.05.16, 07:59

5 Punkte
Noch 3 Tage zur Bewertung
Es sind schon wieder drei Jahre her als ich in Bornim Grube im Rapsfeld stand

[www.drehscheibe-online.de]

Und da Raps nur jedes 3. Jahr wächst, benutze ich am 25. April 2016 das gute Wetter um das Rapsfeld fotografisch in meinem Bild zu integrieren.
Im Nachhinein freue ich mich, dass ich bereits Ende April an der Fotostelle war, fährt doch im Moment wegen der havarierten Brücke in Saarmund kaum etwas interessantes über den westlichen Außenring.

Zu sehen sind übrigens WFL Loks 203 114 + 203 113 mit einen kurzen Kieszug gen Norden.
Die paar Quelwölkchen sorgten dafür, dass der Himmel nicht langweilig blau ist..

Datum: 25.04.2016 Ort: Bornim Grube [info] Land: Brandenburg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: WFL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der Bahnhof Görlitz
am: 04.05.16, 06:41

3 Punkte
Noch 3 Tage zur Bewertung
Der heutige Bahnnof Görlitz gibt es seit 1909 und ist ausgelegt um der umfangreiche Verkehr auf der damals innerdeutsche Hauptstrecke Dresden - Breslau (heute: Wroclaw) sowie den Verkehr auf den Strecken nach Zittau, Cottbus und Hirschberg (heute: Jelenia Góra) zu bewältigen. Von 1923 bis 1945 war der Bahnhof Görlitz und die nach Breslau anschliessende hauptstrecke sogar elektrifiziert. Als 1945 die Oder-Neisse-Linie zur neuen Deutsch-Polnischen Grenze wurde, verlor Görlitz einen Grossteil ihres Bahnfernverkehrs. Wer heute den Bahnhof besucht, erkennt sofort dass Bahnhof, Gleisareal und Bahnhofshalle für den derzeitigen Regionalverkehr völlig überdimensioniert sind.
Der Verkehr zu Polen gestaltet sich heutzutage wie folgt: drei mal am Tag verkehrt ein Zugpaar Dresden - Wroclaw, gefahren von Trilex und Koleje Dolnoslaskie mit DB-Triebwagen der Baureihe 642. Hinzu kommen ca. alle zwei Stunden Regionalzügen von Koleje Dolnoslaskie, wobei es sich handelt um innerpolnischen Verkehre die erst seit Dezember 2015 von Zgorzelec (Görlitzer Stadtteil an polnischer Seite) nach Görlitz erweitert worden sind.
Der solo-Triebwagen SA135 009 von Koleje Dolnoslaskie stand am 1. Mai 2016 im Bahnhof Görlitz alleine und 'verloren' ihre Zeit abzuwarten, um anschliessend nach Jelenia Góra zu fahren. Die Aufnahme wurde mit Stativ gemacht.

Datum: 01.05.2016 Ort: Görlitz [info] Land: Sachsen
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) Fahrzeugeinsteller: Koleje Dolnoslaskie
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Stürmisches Niedersachsen
am: 03.05.16, 23:25

9 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Stürmisches Niedersachsen, im wahrsten Sinne des Wortes! Der Kampf eines Hochdruckgebietes gegen ein hartnäckiges Tiefdruckgebiet macht sich eindrucksvoll auf diesem Bild bemerkbar. Um ca. 18:30 hatte das Hoch jedoch schon weite Teile Niedersachsens für sich gewinnen können und so entstand diese Aufnahme einer EVB G1700 mit einem Containerzug in Hasbergen bei Nienburg.

Datum: 03.05.2016 Ort: Hasbergen (KBS 380) [info] Land: Niedersachsen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: MWB/EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Leerzug nach Washington
am: 03.05.16, 20:52

2 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Im Großraum Most (ČZ) gibt es mehrere Kohlebahnen. So auch die Strecke zwischen dem Bahnhof Washington (unweit Třebušice an der KBS 130) und Počerady, die der Versorgung des dortigen Großkraftwerkes dient. Mit den Kohlependeln dieser Strecke sind in der Hauptsache die kleinen ČKD-Rangierloks der Baureihe 709 betraut. Mit einem Leerzug, der wahrscheinlich sogar bis "Washington" zurück fährt, zeigt sich Lok 307 (709 525-9) im Kreuzungsbahnhof Lišnice.

Zuletzt bearbeitet am 03.05.16, 21:35

Datum: 02.04.2016 Ort: Lišnice [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-709 Fahrzeugeinsteller: unbekannt
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Vorbei am Kloster Beron
am: 03.05.16, 20:28

-7 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Das Donautal rund um Beuron bietet eine herrliche Landschaft und entlang der Bahnstrecke auch viele Fotomotive.Leider fährt im Großen und Ganzen nur ein Zugpaar alle zwei Stunden, weshalb man viel Geduld mitbringen sollte...
Einigen ist Beuron vielleicht auch wegen des Benediktinerklosters bekannt. Selbiges hat dieser 611 am 31. März 2016 als IRE 3208 aus Ulm kommend auf dem Weg nach Neustadt im Schwarzwald gerade hinter sich gelassen. Obwohl der Zug einige Minuten Verspätung hat, war auch die passende kleine Fotowolke an diesem sonst sehr sonnigen Tag zur Stelle und sorgte leider für eine etwas milchige Beleuchtung...

______

Ein kleiner Strauch vor dem Zug wurde digital entfernt.

Datum: 31.03.2016 Ort: Beuron [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die Erde bebt
am: 03.05.16, 18:32

6 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Hauptstadtdampf - gut und schön, Berlin im allgemeinen ist jedoch flach.
Von den 44 Einsätzen im Harz hatten wir gelesen, auch bei Mädel wurde die Strecke nach Blankenheim (insbesondere der Bahnhof Blankenheim Trennung) schon beschrieben.
Der Bahnhof Riestedt erschien uns für erste Erkundungen geeignet.
Wir mussten nicht lange warten, der Drillingstakt - nein: Drillingsdonnerschlag kündigte den Zug an, Durchfahrt ist frei ....

Der Schnee auf den Bahnsteigen ist geräumt und das Motorrad geschützt untergestellt.

Scan vom Dia in SW, des Farbstichs wegen.

Datum: 27.01.1979 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Das Göltzschtal am Morgen
am: 03.05.16, 11:54

-4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Noch knapp einen Monat fahren lokbespannte Reisezüge tagtäglich über die größte Ziegelsteinbrücke der Welt.
143 821 war am Morgen des 2.Mai mit dem RE 4783 auf dem Weg nach Dresden unterwegs.

Datum: 02.05.2016 Ort: Mylau [info] Land: Sachsen
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB Regio
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Lauscha
am: 03.05.16, 07:20

11 Punkte
Noch 44 Stunden zur Bewertung
Die Kleinstadt Lauscha mit ihren rund 3500 Einwohnern liegt im südlichen Teil Thüringens und ist für so Manches bekannt. Zum einen wurde dieser Ort durch sein Glasbläserhandwerk bekannt. Hierfür gibt es auch ein Museum. Des Weiteren ist auch der Bahnanschluss kein gewöhnlicher, denn die Bahn muss im Bahnhof Lauscha die Richtung ändern um weiter gen Neuhaus fahren zu können. Die Bahnstrecke beginnt in Sonneberg und muss bis Neuhaus am Rennweg rund 430 Höhenmeter überwinden. Hierfür sind einige Brücken und Tunnels notwendig und nicht nur in Lauscha, sondern auch in Ernstthal muss die Richtung wieder gewechselt werden.

Dies ist natürlich ein sehr aufwendiges Unterfangen, wenn man keinen Wendezug zur Verfügung hat. Am 30.04.2016 fuhr 50 3501 mit einem Sonderzug aus Meiningen nach Neuhaus am Rennweg. Der Zug musste insgesamt 3 mal die Richtung wechseln. Ich wartete in Lauscha beim alten Stellwerk auf die Fuhre. Nachdem der Bahnhof erreicht wurde, musste die Lok den Zug umfahren und am anderen Ende wieder ankuppeln. Wenige Minuten später ging es dann weiter gen Ernstthal.


Bildmanipulation:
Schwarz / weiß

Datum: 30.04.2016 Ort: Lauscha [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Dampflokwerk Meiningen
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Erste Bewährungsprobe
am: 02.05.16, 22:46

-4 Punkte
Noch 35 Stunden zur Bewertung
Erste Bewährungsprobe für die NOB DE2700 (Di 6) vor dem planmäßigen Einsatz auf der Marschbahn waren diverse Zugleistungen zwischen Kiel und Husum während der Kieler Woche 2005, zu diesem Zeitpunkt erbrachte die NOB dort noch die SPNV-Leistungen.
Im Sandwich mit jeweils 4 Wagen pendelten immer 2 Loks zwischen Kiel und Husum.
DE2700-03 und 2700-01 am Schluss verlassen am 20. Juni 2005 den Kieler Hbf gen Husum, im Hintergrund ist das Bw sowie rechts das Gleis Hassee - Meimersdorf zu sehen.

Datum: 20.06.2005 Ort: Kiel Hbf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (19 Bilder)Seiten: 1 [2]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.