DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3
>
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (21 Bilder)
Neue Bilder stehen hier bis zu 3 Tage zur Bewertung durch unserer Auswahlteam und werden bei Erreichen der Stimmenmehrheit in die Galerie übernommen oder müssen leider in die Ablage verschoben werden. Der Farbbalken unter dem Bild zeigt die aktuelle Tendenz der Bewertung, die sich im Laufe der Bewertungszeit aber noch ändern kann. Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder.
 
Im hügeligen Jura
am: 11.12.16, 10:12

0 Punkte
Noch 3 Tage zur Bewertung
Nach wenigen Minuten Fahrzeit erreicht die Chemin de fer du Jura mit La Cibourg den ersten Halt hinter der UNESCO-Welterbe-Stadt La Chaux-de-Fonds. Bereits nach sehr kurzer Fahrzeit deutet nur noch wenig auf die bekannte Uhrenstadt hin und man befindet sich mitten im sanft hügeligen Jura mit seinen großen grünen Wiesen und den charakteristischen kleinen Baumgruppen die überall verstreut stehen. Kurz vor dem Kreuzungsbahnhof La Cibourg gelang am Morgen des 29.07.2016 die Aufnahme des BDe 4/4 611 mit BDt 722 in eben dieser typischen Landschaft.

Zuletzt bearbeitet am 11.12.16, 10:15

Datum: 2016 Ort: La Cibourg [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: CJ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Entlang der Küste
am: 11.12.16, 09:33

1 Punkt
Noch 3 Tage zur Bewertung
Bei Killiney läuft die Strecke Dublin - Bray mehrere Kilometer entlang der Küste und teilweise bis zu 60 Meter über Meereshöhe.
Die Reisenden des D.A.R.T. Zuges nach Bray hatten am 10. Juli 1999 dieser Abschnitt gerade hinter sich gelassen, nächster Halt ist Shankill.


Datum: 10.07.1999 Ort: Killiney [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class8100 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Nikolausfahrt im Gegenlicht
am: 10.12.16, 22:38

6 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Die Lokalbahn Endorf - Obing fährt zwischen Anfang Mai und Ende Oktober. Zusätzliche Fahrten gibt es beispielsweise Anfang Dezember - so auch am 10.12.2016.

Der schattige Vordergrund ermöglichte diese Aufnahme indem er die direkten Sonnenstrahlen in die Kamera abschirmte.

Datum: 10.12.2016 Ort: Halfing [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: LEO
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Ideale Jahreszeit
am: 10.12.16, 21:33

4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Rund um den Ort Friedrichsdorf, im wirklich allerletzten Zipfel Baden-Württembergs, an der Bahnstrecke von Erbach nach Eberbach gelegen, gibt es drei Viadukte, zwei Kleinere und ein Großes. Auf den letzten der Drei, in Fahrtrichtung Süden gesehen, passt der einzeln fahrende itino perfekt drauf und Dank der laublosen Jahreszeit sieht man auch vergleichsweise viel vom Bauwerk.

Datum: 10.12.2016 Ort: Friedrichsdorf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 615 (Bombardier Itino) Fahrzeugeinsteller: VIAS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
über den Wolken
am: 10.12.16, 20:27

11 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Kurz vor dem Sonnenuntergang senkten sich die Wolken an diesem Wintertag vom Brockengipfel. 99 7240 bringt den letzten Zug des Tages im gleißenden Sonnenlicht auf den Berg.

Datum: 16.02.2016 Ort: Brocken [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Une ligne laissée dans son jus
am: 10.12.16, 18:55

9 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Noch lange Zeit zeigte die Strecke von Étang-sur-Arroux nach Autun, die bis 2011 weiter durch den Morvan in Richtung Avallon führte, sich in ihrem antiquierten Zustand mit historischen Bahnhöfen, alten Gleisen auf Holzschwellen und einer intakten Telegrafenleitung - "dans son jus" eben!

Dieser (nur) für den Bahnfotografen paradiesische Zustand zollte nun allerdings seinen Tribut: Aufgrund akuter Mängel an Oberbau und Sicherungstechnik (so die offizielle Lesart der SNCF) wurde der verbliebene Regionalverkehr zwischen Étang und Autun am 20. November 2016 auf die Straße verlagert, sodass die Strecke - der planmäßige Güterverkehr ist schon seit etwa fünf Jahren eingestellt - seitdem in einen Dornröschenschlaf verfallen ist. Ob sie jemals wieder vom Prinzen in Gestalt der vielleicht zahlungswilligen Région wachgeküsst wird, steht in den Sternen... Das Interesse der SNCF an einer Sanierung scheint sich jedenfalls in engen Grenzen zu halten.

Am 29. August 2014 lag diese Maßnahme, die im Übrigen erst vier (!) Tage vor ihrer Vollziehung kommuniziert wurde, noch in weiter Ferne und ich wartete nach einem wettertechnisch eher wechselhaften Tag guter Dinge im milden Licht der Abendsonne auf den BGC im Lack "vanille fraise" der (Ex-)Région Bourgogne. Um kurz nach halb acht schließlich schaukelte er als TER 893021 (Dijon - Autun) über den Schienenstrang, vorbei an zahlreichen grasenden Rindern und der Kirche von Brion (Saône-et-Loire).

P.S.: Ein auf Höhe des Bahnübergangs abgestelltes und teilweise sichtbares Auto habe ich nachträglich aus dem Bild verbannt! ;)

Datum: 29.08.2014 Ort: Brion-Laizy [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-B 81500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Schattenriß mit zwei Verkehrsmitteln
am: 10.12.16, 18:33

-1 Punkt
Noch 2 Tage zur Bewertung
Nachdem sich 245 008-8 nach längerer Unfallinstandsetzung bei Bombardier wieder zurück im Einsatz befindet, ist sie umso häufiger auf der KBS 940 München - Mühldorf anzutreffen.
Die Sonne war bereits untergegangen, als am 10.12.16 in Hörlkofen dieses Bild mit einer RB von München nach Mühldorf entstand.

Datum: 10.12.2016 Ort: Hörlkofen [info] Land: Bayern
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Mit der Traxx nach Belgien...
am: 10.12.16, 13:50

-4 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Der sogenannte Benelux-zug hat schon eine lange Historie hinter sich: anfangs gefahren mit angepasste elektrische NS-Triebwagen der "Hondekop" Familie, kamen später die berühmte dunkelblaue Wendezüge mit Belgischem Reeks 25.5 dazu. Sehr schön waren auch die mitte achtziger Jahre eingesetzte rot-gelbe Wendezüge mit Holländische Wagen und Belgische Lokomotive Reeks 11.8. Leider war ich damals noch nicht so sehr mit der Eisenbahnfotografie beschäftigt...

Aber danach... kam der Fyra und seine weniger erfolgreiche Geschichte. Manche Teile der neue V250 Züge konnte mann entlang der Bahn finden ;-)

Und nun gibt's es wieder der gute alte Benelux-zug, jetzt allerdings gefahren mit Traxxe. Sie formen eine kleine und willkomme Abwechslung zwischen die vIRM und SLT Triebwagen an der Schiphollinie. Bei schönstem Winterwetter saust er am Morgen der 5. Dezember am Bahnhof Sassenheim vorbei.

Datum: 05.12.2016 Ort: Sassenheim [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Gemischter Güterzug nach Wildflecken
am: 10.12.16, 13:34

-1 Punkt
Noch 2 Tage zur Bewertung
Warum mir dieses Bild eines gemischten Güterzugs südöstlich von Zeitlofs (gelegen an der Rhön-Strecke Jossa – Wildflecken) persönlich so gut gefällt?
Es zeigt, wie wunderbar unauffällig und kaum störend sich eine an einem Wiesenhang gelegene Bahntrasse in eine bilderbuchmäßige bayrische Agrarlandschaft einfügen kann. Genau genommen fällt der Feldweg, auf dem ich damals stand, fast mehr auf als das Streckengleis. Welch ein Gegensatz zur Neubaustrecke Hannover-Würzburg, die westlich von Zeitlofs das Sinntal überquert. Wenn ihr ganz genau hinschaut, kann man über dem ersten gedeckten Güterwagen zwischen den Baumwipfeln eine waagerechte graue Struktur erahnen – hier habe ich relativ erfolgreich die große Talbrücke der Neubaustrecke hinter dem Waldstück versteckt. Nicht dass ich missverstanden werde: Ich bin wirklich kein Gegner neuer Bahnprojekte, ganz im Gegenteil, aber die Landschaftsverluste schmerzen trotzdem.

Egal, als wir am 13.05.1988 zu dritt an diese Fotostelle hetzten, war der herannahende gemischte Güterzug 68154 und die dank der Pflege des Bw Hof gut im Lack stehende altrote 211 051 (sogar mit Puffertellerwarnanstrich!) schon deutlich zu hören; fast hätten wir diesen Zug noch verpasst. Aber es ist ja noch mal alles gut gegangen, wie übrigens erstaunlich viel an dieser denkwürdigen Fototour.

Hübsch finde ich übrigens, wie entspannt der Lokführer seinen rechten Arm aus dem Fenster heraushängen lässt. Ob er das damalige schöne Wetter und den ausbrechenden Frühling genau so genossen hat wie wir?

Scan vom Da (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 10.12.16, 13:37

Datum: 13.08.1988 Ort: Zeitlofs [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Herbst im Urfttal
am: 10.12.16, 13:13

8 Punkte
Noch 2 Tage zur Bewertung
Nachdem das vor einigen Wochen hier gezeigte Bild aus Satzvey entstanden war, ging es zur Oleftalbahn. Diese Nebenbahn wird, von einigen Ausnahmen abgesehen, nur noch an Sonn- und Feiertagen zwischen Mai und November von einem MAN-Schienenbus der Rhein-Sieg-Eisenbahn befahren, weshalb entlang der Strecke an einigen Stellen noch Relikte aus Bundesbahnzeiten, wie z.B. Telegrafenmasten, zu finden sind.
Kurz vor seinem Endbahnhof Kall konnte, zusammen mit einem zufällig getroffenen Mitfotografen, der leicht verspätete 14.35-Zug aus Hellenthal verpixelt werden.

Hinweis: Die Stelle ist bereits in der Galerie vorhanden [www.drehscheibe-online.de], ich hoffe aber, dass sich meine Aufnahme durch den anderen Blickwinkel sowie die Veränderungen vor Ort (keine Telegrafenleitungen mehr und der Holzzaun) stark genug von Ludgers unterscheidet.

Datum: 16.10.2016 Ort: Kall [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 0302 (MAN-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: RSE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl: Beiträge zur Bewertung (21 Bilder) 
Seiten: 2 3
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.