Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Suche >> 628, nach Einstelldatum sortiert (798 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [80]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Die erste Rückleistung des Tages
geschrieben von: 232 329-3 (68) am: 26.06.16, 22:29
Gerüchten zufolge soll es in Oberbayern im bisherigen Jahr 2016 auch Sonnentage gegeben haben. Dies bestätigt dieses Bild vom 07. Mai 2016.

628 596-9 mit der seitlichen Aufschrift "Westfrankenbahn", welcher sich im Mühldorfer Einsatz befindet, wurde bei seiner ersten Rückfahrt des Tages von Grafing Bahnhof nach Wasserburg (Inn) in Edling fotografiert. Eine Minute später legte er einen Halt im dortigen, vorletzten Haltepunkt des "Filzenexpresses" in Richtung der Stadt am Inn ein.

Datum: 07.05.2016 Ort: Edling [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dänischer Wohld Shuttle Plus
geschrieben von: elsker Danmark (72) am: 23.06.16, 00:54
Genau so farbenfroh und abwechslungsreich wie die Kieler Woche sind die damit verbundenen Fahrzeugeinsätze in die Landeshauptstadt. Die Hobbyisten nördlich der Elbe spotteten, vom Einsatz des durch Satire überregional bekannt gewordenen Sylt Shuttle Plus durchaus begeistert, darüber, dass nun erstmalig Fahrgäste die frisch renovierten Triebwagen betreten würden. Als Fotomotiv eignen sie sich ebenfalls sehr gut, außerhalb der Woche im Ausnahmezustand dominieren ausschließlich 648er "Deutschlands schnellste Nebenbahn" zwischen Kiel und Flensburg. Am längsten Tag des Jahres pendelte ein Fernverkehrszug im Regionaldienst jedoch lediglich bis Eckernförde.
Klassisch für die Kieler Woche ist ebenfalls der liebevoll Schietwedda genannte Mix aus Schauern und anschließendem Sonnenschein. Diese Kombination führte an einem Fotonachmittag zu genau einem Sonnenbild von insgesamt sieben Versuchen.

Tatsächlich mit Fahrgästen rollt dieser 628 auf den aufgelassenen Bahnhof Neuwittenbek seinem nächsten Halt Kiel-Suchsdorf entgegen. Der ambitionierte Nachahmer benötigt kein Hochstativ, er muss lediglich seine Leiter auf den zur Zeit existenten Holzstapel stellen.

Datum: 21.06.2016 Ort: Neuwittenbek [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppel-628 bei Allmendingen
geschrieben von: Der Knallfrosch (497) am: 24.06.16, 07:07
628 544 und ein weiterer 628.4 fahren spät abends als RE von Sigmaringen nach Ulm. Gleich werden sie Allmendingen passieren.

Datum: 22.06.2016 Ort: Allmendingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Apfelblüte im Taubertal
geschrieben von: Benedikt Groh (99) am: 24.06.16, 11:43
Das Pfingstwochenende im Taubertal war in diesem Jahr leider der Moment an dem das Wetter erst schlecht und dann für die kommenden Wochen - zumindest im Süden und bis auf wenige Ausnahmen - auch nicht mehr wirklich besser wurde. So bedurfte es trotz der geografischen Nähe vom Frühstückstisch zum Nachbarort mehrerer Versuche um zumindest das östliche Einfahrsignal von Markelsheim mit Sonnenschein umzusetzen, was dann auch im dritten Anlauf gelang (Freitag: Regen, Samstag: Nebel). Die Platzverhältnisse vor Ort sind ein wenig beengt, da in direkter Nachbarschaft die Landesstraße 2251 verläuft, aber wenigsten war die Böschung zum Zeitpunkt der Aufnahme frisch gemäht, so dass man einigermaßen trockenen Fußes warten konnte. Die Apfelblüte ist im vollen Gang als 628 232 (ausgestattet mit Zusatzscheinwerfern) den Zugverkehr für diesen Sonntag einläutet um seine Fahrgäste nach Crailsheim zu bringen.

Datum: 15.05.2016 Ort: Markelsheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Kleinstadtbahnhof
geschrieben von: Benedikt Groh (99) am: 21.06.16, 09:12
Die Nibelungenbahn verbindet die hessische Bergstraße mit dem Rhein. An der überschaubaren, knapp 24 km langen Strecke von Bensheim nach Worms liegt der Bahnhof Lorsch, dessen etwas verlebtes Bahnhofsambiente bis zum letzten Jahr noch ein wenig den Charme vergangener Bundesbahntage erahnen ließ. Inzwischen sind die 628er und der Schüttbahnsteig Geschichte, erhalten geblieben ist jedoch die mechanische Stellwerkstechnik. Auch wenn die aktuelle Modernisierung nicht unbedingt etwas fürs Auge ist, war sie wohl dennoch nötig, wie man an den nicht mehr ganz vollständigen Bahnsteigleuchten erkennt, deren anscheinend ziemlich marode Betonpfähle recht rustikal mit Holzleisten stabilisiert wurden.

Das Fahrgastaufkommen war an diesem Samstag mehr als überschaubar, zumindest wird die Bahn von Jung und Alt genutzt...

(Zweiteinstellung: Kritik waren damals zu hell, Schatten im Vordergrund. Jetzt neu beschnitten und dunkler)


Datum: 29.08.2015 Ort: Lorsch [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Probstei Shuttle plus
geschrieben von: Nils (185) am: 20.06.16, 20:58
In jedem Jahr zur Kieler Woche erwacht die Kleinbahn Kiel-Schönberg aus dem Dornröschenschlaf. An den beiden Wochenenden pendeln dann nämlich gut besuchte Regionalbahnen aus der Probstei (so nennt man den Landstrich nordöstlich von Kiel) in die Landeshaupstadt um entsprechend das Publikum für die zahlreichen Bierstände, Fressbuden und weitere Attraktionen der Kieler Woche heranzukarren. Die letzten Jahre setzte man hierzu immer ausgeliehene Triebwagen der Baureihe 628 ein. So hat diese Strecke bereits Besuch von Fahrzeugen aus Hof, der Südostbayernbahn und der Westfrankenbahn gehabt. Im Jahre 2016 sind die Triebwagen, nach kurzer Abstinenz, auch wieder im Norden heimisch und erbringen dort normalerweise hochwertige Fernverkehrsleistungen auf der Marschbahn. Da der Fahrgastzulauf im planmäßigen Einsatzgebiet des "Sylt Shuttle plus" wohl doch nicht so hoch wie erwartet war, konnte man ein paar Triebwagen entbehren um diese bei der RBSH zu den Festlichkeiten entsprechend einzusetzen. Durch das Fernverkehrsfahrzeug wurde der sonst von Regiofahrzeugen betriebene Probstei Shuttle nun natürlich zun "Probstei Shuttle plus". Ob für die Strecke deshalb auch ein Fernverkehrszuschlag fällig wurde entzieht sich meiner Kenntnis. Möglich ist aber, dass in diesem Triebwagen erstmals seit langer Zeit Leute saßen...

Am 18.06.2016 konnte 628 495 auf dem Weg nach Kiel in Mitten der Probsteier Kornkammer bei Muxall aufgenommen werden.

Ich hoffe, das sicherlich nicht ganz optimale Gestrüpp unterhalb des ersten Zugteils wird mir verziehen. Bitte bedenkt, dass diese Strecke sonst ohne planmäßigen Verkehr ist und daher der Grünschnitt auch nicht übermäßig verfolgt wird. Bei einer früheren, gestrüppfreien Auslösung waren einige unfotogene, im Hintergrund liegende Stapel noch nicht ganz zugefahren. Das Fotomobil wurde digital eine Autolänge weiter aus dem Bildausschnitt umgeparkt.

Datum: 18.06.2016 Ort: Muxall [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsabend im Edertal
geschrieben von: Der Knallfrosch (497) am: 14.06.16, 17:15
628 429 fährt gemütlich die Eder entlang in Richtung Frankenberg. Für die gesamte Strecke Bestwig - marburg braucht der Zug fast zweieinhalb Stunden.

Datum: 21.04.2016 Ort: Ederbringhausen [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Ruhe Nordfrieslands
geschrieben von: CargoLokführer (114) am: 13.06.16, 16:04
In weiten Teilen Nordfrieslands herrscht in den frühen Morgenstunde eine gewisse Ruhe und Idylle. In kleinen Ortschaften ist die örtliche Backstube, welche mit frisch gebackenen Leckereien auf Kundschaft wartet, als zentrale Anlaufstelle des Dorflebens zu betrachten. Besonders aktiv werden die Vögel mit ihrem Gezwitscher, wenn die Sonne aufgeht und für ein warmes Licht sorgt. Am Rande der kleinen Ortschaften lösen sich letzte Nebelschwaden über üppigen Wiesen rasch auf. Bedingt durch den Morgentau und der Windstille liegt der Geruch von saftigem Gras in der Luft. Beim genauen Hinschauen ins Gegenlicht funkeln die kleinen Wassertropfen an Grashalmen wie Kristalle im flachen Morgenlicht um die Wette.
Nur wenige Menschen genießen diese Zeit scheinbar in vollen Zügen: Kaum Autoverkehr und herunter gelassene Rolläden in den Ortschaften zeugen jedenfalls davon. Sind es nicht gerade diese Momente eines anbrechenden Tages, die man besonders genießen sollte?

Wir schreiben Samstag, den 04.06.2016 in Langenhorn: Am Ortsrand vorbei durch landwirtschaftlich genutzte Wiesen verläuft die Marschbahn. Die Kühe, welche die saftigen Wiesen zum Grasen nutzen, befinden sich noch in ihren Unterständen. Kaum nennenswerte Umgebungsgeräusche sorgen dafür, dass selbst das Knistern der Elektrozäune deutlich wahrgenommen werden konnte. Nicht mehr lange wird es dauern, bis der erste Zug des Tages Richtung Sylt diese Stille für einen kurzen Moment unterbrechen wird.
Um 04.00 Uhr startet nämlich in Hamburg der erste D-Zug gen Norden mit Ziel Westerland, welcher zugleich den einzigen Langlauf des Sylt-Shuttle Plus südlich von Bredstedt darstellt. Gegen 06.09 Uhr ließ sich das typische Schrammen der rostigen Drahtzüge vernehmen, woraufhin metallisches Klappern folgte. Beide Flügel der mechanischen Signale der Blockstelle Langenhorn wurden von der Grundstellung Hp0 auf Fahrtstellung gehoben und signalisierten den ersten Zügen des Tages freie Fahrt gen Norden und Süden. Ein kurzer Moment war vergangen, schon eilte der erste Zug Richtung Husum gen Süden durch, woraufhin das entsprechende Blocksignal rasch auf Halt zurück fiel. In der Ferne nahm das typische Rollen eines Triebzuges der Baureihe 628 zu. Mit nur zwei Minuten Verspätung tauchte schließlich der erste "Nordfahrer" des Tages in Form von 628 532 als D 1406 von Hamburg-Altona nach Westerland auf, welcher sogar einige Fahrgäste an Bord hatte. Kaum war das Rollen des Zuges verhallt, schon fiel das Signal mit lautem Scheppern wieder in Haltstellung. Nach so einem entspannten Start in den Tag schmeckt das frisch gebackene Franzbrötchen gleich doppelt so gut!

Anmerkung: Auch wenn die Blockstelle Langenhorn sicher einen gewissen "Nerv-Faktor" hier in der Galerie durch zahlreiche Aufnahmen aufweist, habe ich mich dazu entschieden, diese morgendliche Variante, welche nur an den längsten Tagen des Jahres im Licht liegt, hochzuladen.

Datum: 04.06.2016 Ort: Langenhorn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Wanderdüne und die Rasenmäher
geschrieben von: Vinne (329) am: 09.06.16, 21:12
Spätestens seit dem die SyltShuttle-Plus und die TRAXX P160 DE ME auf der Marschbahn die Verkehre aufgenommen bzw. übernommen haben, gibt es mit den Bezeichnungen "Pappen", "Wanderdünen", "Baggern" und "Rasenmähern" eine Vielzahl neuer Schienenfahrzeugkosenamen auf dem nördlichen Streckenabschnitt.

Während die "Pappen" insbesondere für die Fotografen größtenteils den halbstündlichen Anreiz für Bilder zwischen Niebüll und Bredstedt liefern, sind die "Rasenmäher" in den letzten Tage mehr durch ihre Neigung zum "Trafofieber" in die Schlagzeilen geraten als durch ihre Eignung als Fotomotiv vor den Regionalexpress-Zügen von und nach Hamburg.

Glücklicherweise finden sich insbesondere in Nordfriesland genügend Stellen, an denen sich die örtlichen, alteingesessenen Rasenmäher auf tierischer Basis neben den zuverlässig verkehrenden "Wanderpappdünen" (oder so ähnlich) aufnehmen lassen.
Bei noch TRAXX ME-freundlichen Temperaturen konnte an diesem Maimorgen 628 503 "Morsum" auf seiner D-Zug-Reise nach Bredstedt an der Soholmer Au gemeinsam mit den Natürmähern festgehalten werden.

Dass die letzte Hälfte des 928 noch etwas im Weidezaun hängt, ließ sich nicht wirklich vermeiden, eine Auslösund weiter links klebt der 628 schon deutlich zu stark am Busch, daher gibt es diese Variante zur Auswahl.

Datum: 12.05.2016 Ort: Bargum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Im 4. Anlauf
geschrieben von: Dennis G. (25) am: 12.06.16, 00:00
Der Sommer 2015 war der letzte für die Triebwagen der Baureihe 628 auf der KBS 175. Daher wurde jede Gelegenheit genutzt, um noch ein paar Motive mit diesen Fahrzeugen umzusetzen. Ganz oben auf meiner Wunschliste stand dabei dieser Blick auf den Bahnhof Grieben, der an den längsten Tagen des Jahres am besten wirkt.
In den Wochen zuvor war ich bereits mehrmals enttäuscht nach Hause gefahren. Es war fast wie ein Fluch, mal schob sich eine Wolke im ungünstigsten Zeitpunkt vor die Sonne, mal kam ein beschmiertes Fahrzeug,...
So war es am 2. Juli bereits der 4. Anlauf, als 628 647 im abendlichen Sonnenschein daherkam und Grieben ohne Halt passierte. Damit war endlich das gewünschte Bild im Kasten.

Datum: 02.07.2015 Ort: Grieben [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> 628, nach Einstelldatum sortiert (798 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [80]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.