Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von rene, nach Einstelldatum sortiert (387 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [39]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Neblig - Teil II
geschrieben von: rene (387) am: 22.06.16, 20:29
Der Nebel war ziemlich dicht am frühen Morgen des 8. März 2016
Für ein Bild vom RB 18264 reichte die Sicht aber glücklicherweise noch und so freute ich mich in Kuhfort als das Bild "im Kasten" war.
Standort war hinter einem Brückengeländer.

Datum: 08.03.2016 Ort: Kuhfort [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ni saoirse gan saoirse na lucht oibre
geschrieben von: rene (387) am: 19.06.16, 19:55
oder auf Deutsch: "es gibt keine Freiheit wenn es keine Freiheit für die Arbeiterklasse gibt".

Am Osterwochenende 2016 wurde der Irische Aufstand, welche vor genau 100 Jahren gegenüber den Britischen Besetzer statt fand, groß gefeiert.
In 1913 gab es bereits einen großen Streik der Arbeiterklasse, quasi eine Vorbote für das was drei Jahre später passierte.
Das Gebäude der Gewerkschaft machte mit mehrere große Transparente auf diese historischen Ereignisse aufmerksam und da kommt Gälisch natürlich an erster Stelle.
Rechts im Bild ist noch das wichtigste Gerichtsgebäude Irlands, das "four courts" zu sehen.

Auf der Brücke sind noch zwei (von drei) D.A.R.T Triebwagen zu sehen. Die Reise geht von Bray nach Howth, nächste Haltestelle ist Dublin Connolly.

Die erste Version war vollständig in Farbe und wurde wohl abgelehnt weil der Zug nicht auffällig genug war.
Mit dieser Version ist das Problem behoben, bleibt die Frage ob das Bild jetzt besser ankommt.
Zur Manipulation sei gesagt, dass neben der Konvertierung in Schwarz-Weiß auch noch ein Graffiti entfernt wurde.

Mit diesem Bild möchte ich meine Irland-Serie beenden, freue mich auf jedem Fall, dass ein Dutzend Bilder der Serie den Weg in die Galerie gefunden haben...

Datum: 27.03.2016 Ort: Dublin [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class8100 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zweisprachig...
geschrieben von: rene (387) am: 13.06.16, 17:55
...sind die Anzeigen bei der Iarnród Éireann.
Ortsnamen werden immer in der Englischen und in der Gälischen Sprache angezeigt, so fahren im Bild zwei class 8500 D.A.R.T. Triebwagen nach Howth bzw. Binn Éadair.
Bei der Einfahrt in Bray reichten ein paar Sekunden Sonne um das Bild machen zu können...

Datum: 27.03.2016 Ort: Bray [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class8500 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Keine Chance
geschrieben von: rene (387) am: 10.06.16, 17:46
Windstill hätte es sein müssen, dann hätte es ggf. geklappt mit einer Spiegelung ins Wasser.
Aber es war heute sehr sehr windig, dementsprechend hatte ich keine Chance.

Sooo schlimm war das allerdings auch nicht, viel wichtiger war es, dass die Sonne pünktlich rauskam als Zug 88920 über die Brücke fuhr.
Zu sehen ist Railsystems RP Lok 294 615 mit dem DB Netz Notfalltechnik Ausbildungszug, unterwegs von Trebbin nach Wustermark Rbf.

Datum: 10.06.2016 Ort: Caputh [info] Land: Brandenburg
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Railsystems
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Verbindung...
geschrieben von: rene (387) am: 07.06.16, 17:19
...zwischen den Templiner See und den Schwielowsee ist das Caputher Gemünde.
Das Gemünde ist lediglich 800 Meter lang, bietet aber eine schöne Uferpromenade und viele Möglichkeiten zum hinsetzen und entspannen.
Am 1. Juni war ich am äußersten Ende der Promenade und genoss das Wetter.
Als kurz nach 18:00 RB 28867 nach Potsdam die Brücke überquerte, machte die Kamera kurz "klick", danach hieß es wieder Entspannung pur...

Datum: 01.06.2016 Ort: Caputh [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Wenn es leer am Strand ist...
geschrieben von: rene (387) am: 04.06.16, 08:39
... kam man auch nackig ins Wasser gehen...
Ruhig war es am Strand von Killiney am 28. März 2016.
Lediglich ein paar Spaziergänger waren anzutreffen, zwei Leute gingen sogar baden (Respekt kann man da nur sagen bei der Kälte).

Währenddessen fuhr 30 Meter höher Triebwagen 22204 als IC von Dublin Connolly nach Rosslare Europort.
Die nächste Haltestelle ist aber in Bray, in Killiney wird nicht angehalten...

Datum: 28.03.2016 Ort: Killiney [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-Class22000 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Einfach niedlich
geschrieben von: rene (387) am: 31.05.16, 22:51
Falls man immer schon wissen wollte was Enten, die mit ihrem Kopf unter Wasser verschwinden, machen, anbei die Antwort:
Sie gründeln.. oder besser gesagt, sie suchen mit dem Schnabel den Grund nach Nahrung ab oder sieben aus dem Schlamm die Nahrung heraus.
Und dieses "gründeln" ist einfach niedlich. Und wenn man dann auch noch eine vernünftige Fotostelle gefunden hat, kann man die Enten auch gerne eine Weile zuschauen.

Auf dem Bild gibt es aber nicht nur Enten zu sehen, ebenfalls im Bild mit reingeschlichen hat sich RB 28847 (Beelitz-Heilstätten - Potsdam Hbf).
Überquert wird gerade das Caputher Gemünde (eine Verbindung zwischen Templiner See und den Schwielowsee).
Es ist nicht einfach den Zug auf der Brücke zu fotografieren, am Ende gefiel mir diese Version am Besten.
Nach RB 28847 gibt es übrigens 5 Stunden lang Schienenersatzverkehr.
Erst ab 13:36 fahren die Regionalbahnen wieder, bis dahin fahren Güterzüge über die Strecke da aufgrund der Havarie bei Saarmund ein Teil des Berliner Außenrings nach wie vor gesperrt ist...

Datum: 30.05.2016 Ort: Caputh [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vier Minuten vor acht...
geschrieben von: rene (387) am: 28.05.16, 22:11
... war es am 30. März 2016 als Iarnród Éireann Triebwagen 29420 als IC Rosslare Europort - Dundalk anfing Bray Head zu umrunden.
Der Mond stand noch am Himmel, er sollte 20 Minuten später aber verschwunden sein (als zwei DART Triebwagen mit der Umrundung angefangen hatten).
Der Auslösepunt kurz vor dem Ausleger wurde absichtlich so gewählt weil man sonst zu wenig vom Triebwagen gesehen hätte...



Datum: 30.03.2016 Ort: Greystones [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class29000 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Jetzt aber endgültig
geschrieben von: rene (387) am: 25.05.16, 21:23
Am 9. April 2016 verabschiedeten weit über 100 Hobby-Fotografen sich von der letzten grünen SU45 Lok (SU45-089).
Allerdings fuhr die Lok noch 6 Wochen im regulären Dienst bis zu am 21. Mai 2016 aber endgültig z-gestellt wurde.

Von der Sonderfahrt am 9. April sind bereits ein paar Bilder in der Galerie, ein weiteres Bild möchte ich gerne beisteuern.
Zu sehen ist Lok SU45-089 mit sein Sonderzug von Krzyz nach Czarne während ein Aufenthalt in Drawsko Pomorskie.
Vor Ort wurde viel geflucht weil der Streifenwagen und die Mülltonne auf dem Bahnsteig standen, mir störten sie allerdings nicht wirklich (es muss nicht immer perfekt aussehen).
Und da ich das Gebäude nicht anschneiden wollte, sind beide jetzt rechts im Bild zu sehen...

Datum: 09.04.2016 Ort: Drawsko Pomorskie [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-SU45 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn nur wenig Züge am Tag fahren...
geschrieben von: rene (387) am: 22.05.16, 21:03
... dann rechnet man wohl nicht mit einem Zug wenn man mal spontan die Bahnstrecke überqueren möchte.
Am 29. März war ich in der Nähe von Kilcoole am Strand. Nachdem ich den frühen IC Zug aus Gorey fotografiert hatte, lief ich ein paar Dutzend Meter weiter und wartete auf dem IC nach Dundalk.
Ich hatte genug Zeit um das Wetter, das ruhige Meer und die Umgebung zu genießen, ich war ganz alleine, so kann man herrlich die Seele baumeln lassen.
Ein paar Minuten bevor der Zug nach Dundalk kommen sollte, sah ich in der Ferne wie ein Geländewagen entlang der Strecke in meiner Richtung fuhr.
Innerlich fluchte ich schon weil ich fürchtete, dass der Besitzer des Autos sein Vehikel in mein Motiv parken wurde.
Aber glücklicherweise war dies nicht der Fall und ich freute mich, als ich den Zug am Horizont bereits sah.
Der Autofahrer stieg aus und lief langsam zur Lücke im Zaun entlang der Strecke, der Zug kam immer näher ran.
Ich fluchte ein zweites mal innerlich als ich dachte "jetzt steht der Typ in meinem Motiv", der Zug war weniger als 200 Meter entfernt.
Aber der Herr blieb nicht stehen... nein, er lief weiter Richtung Strecke und hatte das Schotterbett bereits erreicht.
Der Lokführer hupte mehrmals, ich habe selten so schnell jemand weglaufen sehen.

Der Zug fuhr vorbei, ich machte meine Bilder (ein paar Bilder von Vorne und noch ein Nachschuss - welcher ihr hier sieht) und schaute wieder - ein wenig schockiert - zum Autofahrer.
Der schaute diesmal sicherheitshalber nochmal nach rechts, lief über die Strecke und sagte mir (mit einer Lockerheit die nur einen Iren haben kann):
"did you see that, I was almost hit by a train"?

Was sollte man da sagen? Mehr als ein "yeah, you were very lucky there" konnte ich in erster Instanz nicht sagen.
Danach erzählte mir der Mann ausführlich, dass hier doch eigentlich kaum Züge fahren und er überrascht war, dass da plötzlich ein Zug war.
Er schaute nie hin, er wusste ungefähr wann die Züge fahren.
Eigentlich wollte ich ihm dezent auf dem Fahrplan aufmerksam machen aber das Gespräch war zu lustig, zu lässig, da war kein Platz für ein "das stimmt aber nicht weil...."
Nachdem wir beide festgestellt hatten, dass das Wetter traumhaft war, lief ich eine halbe Stunde zurück zum Mietwagen und fuhr zurück zur Familie.
Den Satz "hast du das gesehen, ich wurde fast vom Zug überfahren" werde ich vermutlich nie vergessen.
Und wenn ich irgendwann mal am Arsch der Welt bin und es gibt da eine Eisenbahnstrecke wo vermutlich nur ein Zug pro Woche fährt.. auch dann werde ich links und rechts schauen bevor ich die Strecke überquere.
Weil auch wenn nur wenige Züge fahren.. man weiß nie ob nicht doch was kommt...

Datum: 29.03.2016 Ort: Kilcoole [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class29000 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von rene, nach Einstelldatum sortiert (387 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [39]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.