AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

         
 
 
 
Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript!

 
   
Tor zum Mittelmeer
   
 geschrieben von Julian en voyage am: 17.06.12, 16:45
Aufrufe: 888
 
 
Marseille - Die heute etwas 850.000 Einwohner zählende Stadt am Golfe du Lion ist seit jeher Frankreichs bedeutendste Hafenstadt und damit Ort für das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen und den sich über die Jahre hinweg stetig verändernden Austausch mit dem restlichen Mittelmeerraum.
Ebenso wie von dort die Eroberung und spätere Bindung der Territorien in Afrika und Indochina vorangetrieben wurde und die Warenströme in Zeiten des aufkommenden Industriezeitalters gebündelt wurden, ist Marseille in den letzten Jahren und Jahrzehnten auch durch starke Einwanderung aus dem Maghreb und anderen ehemaligen Kolonien geprägt. Mit allen positiven und negativen Auswirkungen...
Unter anderem hat die bunte und mit ihren großteils nicht so sehr auf Hochglanz polierten Fassaden durchaus liebenswerte Stadt Fußballer wie Zinédine Zidane oder Samir Nasri hervorgebracht.

Die Gare de Marseille Saint Charles hat der TER 879728 auf seiner Fahrt nach Miramas vor etwas zwanzig Minuten verlassen und ist nun bei Niolon, wo die Felshänge der Chaîne de l’Estaque steil zum Wasser hin abfallen, vor der Stadtkulisse unterwegs.
Für diese nachmittägliche Leistung war zur Freude der beiden anwesenden Fotografen die designierte Museumslok BB 67580 im Ursprungszustand, übrigens als eine von ganz wenigen 67`ern auf einen Stadtnamen - Montpellier - getauft, eingeteilt.

P.S.: Ein Tag auf der Lokfront hab ich zu Hause überlackiert...;-)

 
 Datum: 21.02.2012 Ort: Niolon Land: Europa: Frankreich
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) / FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
 
 
EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/800sec, Blende: F/9, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 21.02.2012 14:55:20, Brennweite: 30mm
 

 

geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 21.06.12, 08:25

Wenn es sonst keiner tut sage ich es halt: Traumhaft wie immer! (Und wieder eine Motivation mehr, diese Strecke noch einmal zu besuchen.)
 
 

geschrieben von: rene
Datum: 21.06.12, 08:53

Da schließe ich mich Gunar an, eine fantastische Aufnahme...
Selbstverständlich gibt es dafür ein *
 

 direkter Link zu diesem Beitrag zur Weiterleitung in Emails:  

[zurück]

(c) 2014 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.