Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von Yannick S., nach Einstelldatum sortiert (413 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [42]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Durch die Nebelbank
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 25.06.16, 15:27
Der eigentliche Plan war es den ersten morgendlichen IC von Belfort nach Paris im Streiflicht von der bekannten Brücke in Amblans-et-Velotte zu fotografieren. Um dieses Ziel zu erreichen ging es mitten in der Nacht um kurz vor 2 in Mannheim los, sodass wir um kurz nach 5 auf der Brücke standen, doch von einer schönen Morgenstimmung konnte nun wirklich keine Rede sein, denn es war doch überraschend neblig...
Auch als der Zug dann gegen 5:36 unter lautem Gewummer vorbeifuhr war von Streiflicht noch so rein gar nichts zu erahnen, allerdings hatte sich der Nebel so weit zurückgebildet, dass er eine ziemlich statische Grenze bildete durch die der Zug durchbrach.

Datum: 24.06.2016 Ort: Amblans-et-Velotte [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

22 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gelb ist der Vogelsberg
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 20.06.16, 19:52
Im Mai 2016 zeigte sich der Vogelsberg vielerorts noch deutlich gelber als er eh schon ist, denn zusätzlich zu den gelben LINT der HLB blühten unzählige Rapsfelder die nur darauf warteten mit auf ein Foto genommen zu werden. Bei Zell-Romrod fanden wir sogar zwei Felder mit denen man den Triebwagen einrahmen konnte, eine regelrechte Rapsodie.

Datum: 05.05.2016 Ort: Zell-Romrod [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wolkenkrimi
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 10.06.16, 20:41
Eigentlich war für den heutigen Freitag strahlend blauer Himmel vorhergesagt, also machte ich mich wieder einmal viel zu früh auf den Weg gen Norden zur Kurhessenbahn, denn die Chancen, dass die Übergabe fahren würde lagen recht gut. Schon auf dem Weg stellte sich heraus, dass das mit der Sonne durchaus ein Problem werden könnte, denn es war doch überraschend nebelig. So war auch der Nebel in Sarnau keine allzu große Überraschung, was hingegen eine Überraschung war, war die merkwürdige Wolkenschicht über dem Nebel...

Ziemlich genau eine Stunde vor Plan war dann aus Wetter ein Pfeifen zu vernehmen, das nicht von einem Personenzug stammen konnte und einige Minuten später kam EK55261 langsam angezuckelt, pünktlich mit einem Wolkenloch. Die vorderen beiden Wagen stammen aus Allendorf(Eder), eine der unzähligen Güterladestellen die wegfallen soll, die vier leeren Holzwagen hingegen stammen aus Frankenberg und das soll erstmal weiter bedient werden; mal schauen was die Zukunft bringt.

Datum: 06.2016 Ort: Sarnau [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gartenbahn
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 31.05.16, 20:52
So ziemlich jeder Frankfurt Besucher wird früher oder später über die Gleise am Mainufer stolpern und sich fragen was zur Hölle hier ein Gleis macht. Nun das ist im Prinzip ganz einfach, in Frankfurt gibt es im Osten einen Hafen und im Westen einen Hafen und die müssen irgendwie verbunden werden... mit der Frankfurter Verbindungsbahn. Heute gehört die Strecke der HFM, doch abgesehen von geschätzten 2-3 Loküberführungen pro Woche ist die Strecke eigentlich nutzlos; wäre da nicht die doch sehr außergewöhnliche Führung entlang des Mainufers, wäre die Strecke vermutlich längst stillgelegt, denn die Loks der HFM könnte man problemlos auch über die DB Gleise überführen. Doch eben durch diese spezielle Lage ist diese Strecke ein kleiner Touristenmagnet geworden; die Historische Eisenbahn Frankfurt führt an einigen tagen im Jahr dort Sonderfahrten durch. Am 21.05.2016 gab es auch eine Sonderfahrt, doch dieses Mal verirrte sich eine V90 der Brohltal - Eisenbahn - Gesellschaft auf die Gleise um zwei Wagen voll Eisenbahninteressierten die Frankfurter Verbindungsbahn zu zeigen. Dabei wurde der Zug nicht nur von mir fotografiert, sondern gefühlt jeder zweite Fußgänger zückte sein Handy um diesen mehr als ungewöhnlichen Augenblick festzuhalten.

Datum: 21.05.2016 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: BEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Gemütlich mit dem 628.2
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 27.05.16, 21:28
Nachdem er eben noch mit einem weiteren 628 zusammengekuppelt von Marburg nach Münchhausen gefahren ist, wurde er nun in Münchhausen abgekuppelt und fährt nun als Verstärker RB23209 wieder zurück nach Marburg und hat gerade ohne Halt den Wetterer Ortsteil Todenhausen durchfahren, seinem zweiten Zwischenhalt Wetter(Hessen) gemütlich entgegenfahrend.

Datum: 06.05.2016 Ort: Wetter [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rumänische Umlauflogik
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 24.05.16, 15:27
Nachdem wir uns mit dem Auto durch matschige Feldwege an die Bahn gekämpft hatten wollten wir nun etwas südlich von Rosiori de Vede auf einen Zug gen Alexandria warten und da wir danach nicht wirklich Eile hatte und man hier ganz schön warten konnte auch noch auf den Zug von Zimnicea nach Rosiori Nord. Die Zeit verging und irgendwann tauchte weit hinten ein kleines Züglein auf, das wir nicht sofort eindeutig zuordnen konnten; als der Zug näher kam sah man aber, dass da ein Malaxa kommt der von einer 60er gezogen wird. Wir schalteten schnell und versuchten irgendwie seitlicher zu kommen, denn das eigentlich geplante Streiflichtbild wäre mit so einem kurzen Zug nicht wirklich ausgefüllt gewesen.
Stets mit einem Kontrollblick zur Strecke und zunehmend mehr klebriger nasser Erde an den Schuhen erreichte ich dann gerade noch rechtzeitig eine kleine Feldausbuchtung, Jan blieb etwas weiter vorne stehen und musste digital versteckt werden.

Nachdem der Zug durch war, stellte sich uns natürlich die Frage was es denn mit dieser Zugbildung wohl auf sich hätte. Ob der Malaxa kaputt war? Ein Blick auf die Loknummer der 60er sorgte dabei nicht wirklich für Erkenntnisse, denn es war die gleiche Lok die wir morgens schon gen Alexandria fahrend fotografiert hatten. Es scheint also so zu sein, dass der Malaxa morgens vom Zimnicea bis Alexandria gefahren ist und dort aus was auch immer für einem Grund eine Lok vorne dran gespannt bekommen hat. Ein merkwürdiges Unterfangen, denn es bedeutet, dass dann stundenlang in Alexandria Wagen rumstehen ohne Lok. Aber irgendjemand wird sich vermutlich schon was dabei gedacht haben...

Datum: 27.04.2016 Ort: Peretu [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-60 Fahrzeugeinsteller: CFR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Silberstreif
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 18.05.16, 21:30
Es war ein ständiger Wechsel der Beleuchtungssituation der das Warten auf den abendlichen INT1747 von Paris Est nach Belfort nicht unbedingt entspannter machte, zumal man in den hellen Momenten durchaus erkennen konnte, dass so langsam auch die Schatten der Bäume für Probleme sorgen könnten. Einige Minuten nach der errechneten Durchfahrzeit lag dann endlich ein tiefes Wummern im Tal, das nur von einer CC72100 stammen konnte, die dann auch einige Augenblicke später silbern glänzend um die Ecke bog.

Datum: 07.05.2016 Ort: Rougeux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ländlicher Vogelsberg
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 15.05.16, 11:26
Es ist schon erstaunlich, in weniger als einer Stunde Fahrt von Frankfurt aus, ist man in einer völlig anderen Welt - im Vogelsberg. Der Vogelsberg ist eine bis heute sehr von der Landwirtschaft geprägte Gegend in der man noch so manche verwunschene Ortschaft finden kann kann, oder wie in diesem Fall einen verwunschenen Bauernhof, versteckt zwischen zwei Hügelreihen.
Eine Fototour durch den Vogelsberg ist aber nicht nur landschaftlich total schön, auch die Vogelsbergbahn bietet schier endlose Motive die nur darauf warten entdeckt zu werden, so wie eben dieser Bauernhof den wir bei Burg-Gemünden fanden. Der Verkehr auf der Vogelsbergbahn mag langweilig erscheinen, denn was anderes als HLB Linte fährt hier nur mit sehr viel Glück, aber andererseits ist genau diese Entspannung, dass man weiß man kann eigentlich nichts verpassen und man weiß immer was kommt, auch ein Teil der eine Fototour in diese Gegend irgendwie doch zu etwas ganz Besonderem macht.

Datum: 05.05.2016 Ort: Burg-Gemünden [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ohmtalbahn
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 12.05.16, 10:57
Die Ohmtalbahn führte früher von Kirchhain an der Main-Weser-Bahn nach Burg- und Nieder-Gemünden an der Vogelsbergbahn; nachdem der Personenverkehr auf dieser Strecke am 31.5.1980 eingestellt wurde folgte im Jahre 1991 die Stillegung des Abschnitts Nieder-Ofleiden MHI - Burg- und Nieder-Gemünden. Geblieben ist bis heute der Abschnitt Kirchhain - Nieder Ofleiden MHI der noch im Güterverkehr bedient wird. Neben unregelmäßig fahrenden Kokszügen sorgt insbesondere die MHI für ordentlich Aufkommen; so verlässt Kirchhain werktäglich eigentlich immer mindestens ein Schotterzug. Die Wagen werden dabei alle als Sperrfahrt zur MHI gefahren und das scheinbar nicht wirklich nach einem festen Fahrplan, in der Regel sind es aber 2-3 Zugpaare am Tag. Daher braucht man neben Geduld und Ausdauer auch durchaus eine Portion Glück um einen passend im Licht fahrenden Zug zu erwischen. Am Freitag den 06.05.15 passte tatsächlich Alles, nicht nur, dass am Motiv Raps blühte, nein auch die Rangierer wollten scheinbar früher Feierabend machen, sodass sie mit der gesamten Wagenschlange auf einmal zur MHI fuhren und dabei unterhalb der Amöneburg abgepasst werden konnten.

P.S.: Uhrzeit minus eine Stunde...

Datum: 06.05.2016 Ort: Amöneburg [info] Land: Hessen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Putlitz
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 04.05.16, 19:05
Eigentlich sollte der Verkehr auf der Strecke Pritzwalk-Putlitz "erst" zum 31.7.16 enden, doch aktuell häufen sich die SEV-Meldungen. So wird den kompletten Mai über wohl statt dem Schienenbus ein Großraumtaxi pendeln um den bescheidenen Verkehr abzuwickeln... womöglich der Anfang vom Ende.
Am 17.03.16 fuhr aber noch der Schienenbus, auf diesem Foto verlässt er gerade den Bahnhof von Putlitz zur Fahrt nach Pritzwalk.

Datum: 17.03.2016 Ort: Putlitz [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Yannick S., nach Einstelldatum sortiert (413 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [42]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.