AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie von Jan vdBk, nach Einstelldatum sortiert (321 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [33]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Ben Nevis Range
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 25.05.15, 12:58

Die Kurswagengruppe des "Caledonian Sleeper" aus den Westhighlands ist soeben in Fort William gestartet und strebt bei Achnabobane auf den ersten Zwischenhalt in Spean Bridge zu. Drei der vier Wagen werden in Edinburgh mit den Zugteilen aus Inverness (Stamm) und Aberdeen vereinigt. Gemeinsam wird am nächsten Morgen London erreicht. Die Westhighlandline nach Fort William weist daher den kuriosen Fahrplan von nur drei Regionaltriebwagenzügen und eben diesem Nachtzug auf. Oft schon wurde diese Kurswagengruppe in Frage gestellt, doch auf kommunaler Ebene wird an diesem Zug(teil) festgehalten. Wie schon bei Frits' Bild vom Sleeper auf der Highland Mainline zu lesen war, hat zum 1. April der Betreiber des Caledonian Sleepers gewechselt. Statt First betreibt jetzt Serco den Nachtzug. Die Lok zeigt sich - soweit es die Reflektion zulässt - bereits im neuen Dunkelgrün/-türkis von Serco.

Als Kulisse für das kurze Gespann dient die Ben Nevis Range, das Bergmassiv rund um den Ben Nevis Gipfel, der mit 1344m nicht nur den höchsten Berg Schottlands, sondern auch ganz Großbritanniens markiert. Während sich der britische Rekordgipfel allerdings verschämt im Hintergrund hält, dominiert im Vordergrund der Aonach Mor Gipfel (1221m).

Datum: 14.05.2015 Ort: Spean Bridge, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 67 Fahrzeugeinsteller: Serco Caledonian Sleeper
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Rampe zum County March Summit
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 16.05.15, 23:41

Auf der Rampe von Crianlarich über Upper Tyndrum hoch zum County March Summit in den schottischen Highlands kann der Lokführer der GBRf Class 66 737 an der Flanke des Beinn Odbar (944m) schon mal die Bergfahrt testen, bevor es hinter Bridge of Orchy auf der anderen Seite des Passes so richtig zur Sache geht. Dann steht der Anstieg aufs Rannoch Moor bevor, auf dem mit Corrour in 408m Höhe Großbritanniens höchster Bahnhof erreicht wird.

Der GBRf Alumina Tanks Zug ist der letzte Güterzug, der planmäßig auf der landschaftlich imposanten West Highland Line verkehrt - und dies auch nur dreimal pro Woche. Sein Ziel ist das Aluminiumwerk in Fort William.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.15, 10:41

Datum: 14.05.2015 Ort: Tyndrum, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am Vegoritissee
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 05.05.15, 22:45

Der Vegoritissee im Nordwesten Griechenlands ist der drittgrößte See des Landes. Zwischen den Orten Arnissa und Aminteo konnte ein Güterzug am Seeufer kurz vor Agios Pandeleimonas beobachtet werden. Damals fuhren hier zur Zuckerrübensaison mehrere Güterzüge am Tag. Die Zugloks sind kanadischen Ursprungs, zwei MLW MX627.

Datum: 06.10.2007 Ort: Agios Pandeleimonas [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-Reihe A451 Fahrzeugeinsteller: OSE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Chefin von Bahnsteig 1
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 30.04.15, 07:16

Frei nach Gottlieb Wendehals (wer hat da jetzt entsetzt aufgeschrien?):
"Zu jedem Zug hab' ich nen Spruch, und der heißt "Abfahr'n, abfahr'n, abfahr'n!"

Datum: 26.10.1997 Ort: Athen Larissabahnhof [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-520 Fahrzeugeinsteller: OSE
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Earles Siding
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 26.04.15, 23:21

Die Landschaft in den Pennines hat oftmals etwas Park ähnliches. Dafür sorgen vor allem allein stehende, knorrige Bäume, deren Struktur natürlich am besten im Winter zur Geltung kommt. Und die Wiesen unterstreichen den prächtigen Eindruck. Nur das Gerücht, dass die Engländer mit der Nagelschere auf ihren Rasenflächen herumrobben, um das Grün gleichmäßig kurz zu halten, muss ich hiermit widerlegen. Dazu hält sich der Engländer Haustiere, sogenannte Pulloverschweine. Und wenn die ein halbes Jahr das Gras kurz geschoren haben, kommen sie in die Pfanne. An Minzsoße natürlich.

Zumindest knorrige Bäume und Pulloverschweine hatte es auch am 22.03.2015 am nördlichen Ortsrand von Hope, als der "all stations" Bummelzug, gebildet aus einem Pacer "Schienenbus", auf den Betriebsbahnhof Earles Siding zurollte.

Datum: 22.03.2015 Ort: Hope, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class142 Fahrzeugeinsteller: Northern Rail
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wenn die Bäume Spalier stehen...
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 23.04.15, 21:54

Kaum eine Baumreihe entlang der Bahn dürfte so prägnant sein wie die an der Vogelfluglinie südlich des Bahnhofs von Neukirchen. Während von Ferne das Gebäude der örtlichen Molkerei herüber grüßt, fährt ICE 37 am Baumspalier entlang. Zum Einsatz gelangte unverkennbar 605 006, der farblich dem Gestaltungskonzept der DSB angepasst wurde.

Datum: 19.04.2015 Ort: Neukirchen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 605 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Überquerung des Seekamp Passes
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 19.04.15, 08:06

Der Pass vom Seekamp war schon immer die größte Herausforderung für Lokführer auf der Vogelfluglinie. Zu Dampflokzeiten kamen hier die Heizer mächtig ins Schwitzen, und mit dem Schienenbus schafften es nur die besten Lokführer über diese Passhöhe. Auf der einen Seite steil hoch, auf der anderen steil wieder runter. Wehe, wenn die Bremsprobe nur oberflächlich durchgeführt worden war!

RB 21727 hatte sogar am Fuße des Berges, drunten in Großenbrode, gehalten, schaffte es aber doch mit erquicklicher Geschwindigkeit den Berg hinauf. Bis vor kurzem war dieser Einschnitt kurz vor der höchsten Stelle dicht bewaldet. Doch kürzlich wurde das Gehölz mächtig gelichtet, so dass sich sogar Ausblicke bis zur Fehmarnsundbrücke ergeben (rechts zwischen den Bäumen), die der Zug fünf Minuten zuvor passiert hat.

Datum: 18.04.2015 Ort: Seekamp [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kakia Skala
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 14.04.15, 19:57

Kakia Skala - die steilen Stufen. So wird eine Felswand in Griechenland zwischen den Orten Kineta und Megara genannt, die fast senkrecht zum Golf von Megara hin abfällt. Dabei sind die Kakia Skala von zahlreichen Verkehrswegen erschlossen. Neben Autobahn und Landstraße gibt es hier die außen entlang führende Schmalspurbahn (Peloponnesbahn) und die im Berginnern im Tunnel verlaufende Neubau-Normalspurstrecke.

Am 07.03.2004 war die Normalspur noch nicht in Betrieb und die Welt auf der Schmalspurbahn noch weitestgehend in Ordnung. Der D 301 aus Kiparissia war an diesem Tag sogar ein-zwei Wagen länger, da an diesem Tage in Griechenland Wahlen stattfanden, für die jeder in seine Heimatstadt reisen musste.


Datum: 07.03.2004 Ort: Kineta [info] Land: Europa: Griechenland
BR: GR-Reihe A9101 Fahrzeugeinsteller: OSE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eisenbahnarchäologie mit der Säge
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 10.04.15, 20:15

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg führte eine lange Straßenbrücke über einen dichten Birkenwald. Erst durch das Erscheinen von Männern mit Sägen reifte mehr und mehr die Erkenntnis: Oh, das ist ja gar kein Birkenwald. Das ist ein ehemaliger Rangierbahnhof! Sogar ein ganzes Stellwerk nebst Anbauten - bisher vollkommen den Blicken verborgen - wurde mit der Säge ausgegraben. Stück weiter fand man sogar einige Güterwagen!
Am vergangenen Karfreitag befand sich der Status des Rbf-Waldes zwischen Säge und Schredder, eine Woche später (also am 10.04.) war es eher der Zustand zwischen Schredder und Abtransport.
Von der Thielenbrücke aus konnte am 03.04.2015 ein Metrans Zug beobachtet werden, der hier auf die Hafengleise abzweigt. Das Gebäude im Vordergrund beherbergte die technische Wagenleitung, bei dem Stellwerk am Ende des Gebäudes handelte es sich um das Rangierstellwerk WrIII. Das weiße Gebäude über der Zugmitte ist die "Villa Busch". Dort saßen der Chef und das Bahnhofsbüro. Später wurden dort Räume für Dienstunterrichte genutzt.
Wollen wir uns auch den Blick in die Zukunft antun? Lärmschutzwand - Autobahn - Lärmschutzwand - Eisenbahn - Lärmschutzwand - S-Bahn - Lärmschutzwand.

Datum: 03.04.2015 Ort: Hamburg-Wilhelmsburg [info] Land: Hamburg
BR: CZ-386 Fahrzeugeinsteller: Metrans
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glintglimmern über Barnetby
geschrieben von: Jan vdBk (321) am: 03.04.15, 19:53

Ja! Es ist (fast) dasselbe Motiv wie meine letzte Galerieeinstellung und sogar dieselbe Lok. Aber die Beleuchtungssituation ist etwas anders...
Nach einem bewölkten Tag sind rund um die Zeit des Sonnenuntergangs im Westen helle Streifen am Horizont ersichtlich, als der GBRf Kohleleerzug durch den Bahnhof von Barnetby rollt. Er hat es besser als die Züge seines Mitbewerbers Freightliner, die an die Seite genommen worden waren und auf irgendwas warten müssen. Sonne schien nicht. Allein die starke, zwischen Wolken und Horizont hereinbrechende Helligkeit und etwas Scheinwerferlicht sorgen für einen Glint auf Wagen und Schienen.

Zuletzt bearbeitet am 03.04.15, 19:56

Datum: 23.03.2015 Ort: Barnetby le Wold, England [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 66 Fahrzeugeinsteller: GB Railfreight
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie von Jan vdBk, nach Einstelldatum sortiert (321 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [33]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.