DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 2308
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (23072 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Aller Glanz ist vergangen
geschrieben von: Yannick S. (440) am: 25.11.16, 21:27
Inzwischen so gut wie ausgestorben ist der Bahnhof von Battenberg, an der ehemaligen Strecke von Bad Berleburg nach Frankenberg. Von Frankenberg aus wird planmäßig bei Bedarf noch bis Allendorf gefahren um einem Gashändler einen seiner schätzungsweise 20-25 Kesselwagen pro Jahr zuzustellen, die weitere Strecke nach Battenberg ist de facto tot. Das letzte aufbäumen fand nach Kyrill statt, als sehr regelmäßig dort Holzzüge beladen werden, doch das ist nun auch schon wieder Jahre her. Im Jahre 2016 ist ein Holzzug in Battenberg eine absolute Rarität, wenn ich nichts übersehen habe dürfte es der Erste überhaupt dieses Jahr gewesen sein, sodass dieser Zug abgesehen vom KHB-Streckenfest und 1 oder 2 Messzügen erst zum einstelligen Male Leben nach Battenberg brachte.
Die 285 der Press hat hier gerade den ersten von vier Teilen an der Ladestraße bereit gestellt, in Kürze wird sie leer nach Marburg fahren, dort den zweiten Teil holen und nach der erneuten Ankunft in Battenberg den ersten und zweiten Teil austauschen.

Datum: 23.11.2016 Ort: Battenberg [info] Land: Hessen
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Club 1889 II
geschrieben von: 1116er (156) am: 26.11.16, 19:30
Da der Club 1889 20 jähriges Jubiläum feierte, verkehrten zwischen Bernina Ospizio und Pontresina, Pontresina und S-chanf sowie Samedan und Bergün Sonderzüge im Stundentakt. Auf der Albulabahn waren der Rhätier sowie der Pullman Classic Express mit Ge 6/6 I 415 unterwegs. Diesen konnte ich bei traumhaftem Wetter im leicht herbstlichen Bever ablichten.

Datum: 16.10.2016 Ort: Bever [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 6/6 I Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der letzte Herbst
geschrieben von: Der Nebenbahner (220) am: 26.11.16, 20:12
Der letzte Herbst für die Baureihe 614 in der Lüneburger Heide war im Jahr 2006, denn ab den anstehenden Fahrplanwechsel sollten alle Leistungen zwischen Buchholz und Hannover sowie Uelzen und Bremen auf die BR 628 übergehen. Unbeeindruckt davon verrichteten 614 002 und 614 001 am 29. Oktober 2006 ihren Dienst als sie aus Uelzen kommend in Soltau einfuhren, nach einigen Minuten Standzeit ging die Fahrt weiter nach Bremen.

Datum: 29.10.2006 Ort: Soltau [info] Land: Niedersachsen
BR: 614 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
In Vergessenheit geraten...
geschrieben von: DB 399 101-5 (12) am: 26.11.16, 11:58
...scheint die 16 km lange Bahnstrecke von La Chaux-de-Fonds nach Les Ponts-de-Martel unter all den beeindruckenden alpinen Panoramastrecken der Schweiz. Dabei weiß besonders diese Strecke noch eine gewisse Gemütlichkeit auszustrahlen, welche in dieser Form nur noch bei wenigen schweizer Schmalspurbahnen vorzufinden ist. Zwischenzeitlich war die Strecke wegen zahlreicher unbeschrankter Bahnübergänge sogar für kurze Zeit mit ungewisser Zukunft eingestellt, ohne das davon große Notiz genommen worden wäre. In der Regel kommt die Strecke mit einem einzigen Fahrzeug aus. Am Abend des 29.07.16 war Wagen 7 mit der Bedienung der Strecke beauftragt und konnte nahe des Endbahnhofs Les Ponts-de-Martel festgehalten werden.

Datum: 2016 Ort: Les Ponts-de-Martel [info] Land: Europa: Schweiz
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) Fahrzeugeinsteller: transN
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Klassische Nebenbahnatmosphäre II
geschrieben von: Philosoph (220) am: 26.11.16, 07:30
fast in Reinkultur mit Telegraphenleitung und Formsignalen gibt es auch heute noch an der Strecke von Gemünden nach Bad Kissingen. Am Einfahrsignal von Elfershausen-Trimberg lassen sich nicht nur das Signal selbst und die Telegraphenleitung sondern auch noch das Viadukt über die Fränkische Saale nebst Blick über das Tal in Szene setzen. Die dritte RB des Tages hat soeben den Bahnhof Elfershausen-Trimberg in Richtung Bad Kissingen verlassen.

Zuletzt bearbeitet am 26.11.16, 12:22

Datum: 09.05.2016 Ort: Elfershausen-Trimberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: EIB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pflichtprogramm an einem Samstag anno 1988
geschrieben von: 797 505 (195) am: 25.11.16, 16:40
Im Januar 1988 steht die finale Abstellung der Baureihe 194 bei der DB zum Fahrplanwechsel Ende Mai bereits fest. Pflicht ist es daher jeden Samstag (zumindest an schulfreien) zur mittäglichen 194-Leistung an die KBS 786 in das Remstal zu fahren.

Die Ingolstadter 194 093 hat am 16. Januar 1988 die Aufgabe den stolzen samstäglichen 194-Güterzug von Kornwestheim nach Nürnberg zu befördern.
Die Gegend um das Motiv zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd hat sich in den 90er-Jahren grundlegend verändert. Zum Hochwasserschutz entlang des Flüsschens Rems wurden auf den Feldern links der Bahn hohe Dämme errichtet.

Die gezeigte Maschine wird noch vor dem offiziellen Ende der Baureihe 194 bereits im April 1988 wegen eines Schadens z-gestellt. Auch kleinere Reparaturen werden 1988 an den Loks nicht mehr durchgeführt.


Datum: 16.01.1988 Ort: Lorch [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Im Chemnitzer Bahnbogen
geschrieben von: BGD (117) am: 25.11.16, 15:03
Als Chemnitzer Bahnbogen wird der Streckenabschnitt der KBS 510 zwischen dem Chemnitzer Hauptbahnhof und dem Bahnhof Chemnitz-Mitte bezeichnet und stellt eines der zentralen Bahnbauvorhaben der nächsten Zeit dar. Nach der Modernisierung des Chemnitzer Hauptbahnhofes, mit Rationalisierung der Gleiskapazitäten und ESTW-Errichtung, beinhaltet die Planung neben der Streckenerneuerung den Neubau von Schallschutzwänden und Eisenbahnüberführungen, wobei insbesondere der Neubau der Brücke über das Chemnitztal Diskussionspotenzial birgt. Bis zum Bahnhof Chemnitz-Süd verläuft die Strecke nach Aue parallel zur elektrifizierten Hauptstrecke, auf welcher gerade ein MRB-1440 als RB von Dresden nach Zwickau unterwegs ist und die Mietshäuser der Rembrandtstraße passiert, deren Straßenbegleitgrün erste Anzeichen des Herbstes nicht verleumden kann.

Datum: 29.09.2016 Ort: Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: MRB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die IK Nr.54...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (474) am: 25.11.16, 20:13
...wurde erst 2009 als originaler Nachbau der ersten sächsischen
Schmalspurlokomotive auf die Gleise gestellt. Der Einsatz der ab
1881 gebauten Lokomotiven endete bei der Deutschen Reichsbahn
1928, eine IK war noch bis 1964 als Werklok im Einsatz. Hier im Bild
verlässt die kleine Lok mit ihrem Personenzug den Bahnhof Steinbach
in Richtung Jöhstadt.

Datum: 29.10.2011 Ort: Steinbach [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: VSSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wenn die Sonne am Meer versinkt
geschrieben von: Hp00 (13) am: 25.11.16, 13:12
Ein schöner November Tag neigte sich dem Ende und nachdem der Sohnemann am Fähranleger in Dagebüll Mole, zur Überfahrt nach Föhr abgeliefert wurde, nutzte ich die Gelegenheit auf den letzten, noch bei Tageslicht verkehrenden Personenzug nach Niebüll zu warten.
Während immer mehr Spaziergänger, in freudiger Erwartung auf einen sehr schönen Sonnenuntergang auf die Mole kamen, wurde dann bei dem auf die Rückfahrt wartenden VT 505/506 der neg auf den Auslöser gedrückt, bevor ich ebenfalls die Sonne im Meer versinken sah.

Datum: 11.11.2016 Ort: Dagebüll Mole [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: neg
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Royal Gorge
geschrieben von: Amberger97 (227) am: 24.11.16, 20:08
Im Sommer bis zu viermal täglich bietet die Royal Gorge Route Railroad Sonderfahrten zwischen Cañon City, Parkdale und zurück an. Die 24 Meilen lange und zweistündige Rundreise führt durch die Royal Gorge, ein tiefer und enger Canyon des Arkansas River. Zum Einsatz kommt dabei unter anderem eine ursprünglich als GP 40 gebaute Maschine, die vom Virginia Railway Express übernommen wurde. Durch die Royal Gorge Route Railroad. Wie auch wir, steht Lok C20 am Anfang ihres Ausflugs in die Rocky Mountains und hat Cañon City vor kurzem mit dem 15.30 Uhr-Zug verlassen.



Zuletzt bearbeitet am 24.11.16, 22:08

Datum: 26.06.2016 Ort: Cañon City, Colorado, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-EMD RP40-2C Fahrzeugeinsteller: CRRX
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (23072 Bilder)
Seiten:
<
1 .. 4 5 7 8 .. 2308
>

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.