DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2377
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (23765 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Der Russenzug - Umgeleitet und verspätet
geschrieben von: Biebermühlbahner (70) am: 17.02.17, 14:23
Im Sommer 2014 fuhr der EN 452/3 bereits planmäßig durchs Elsass - am 09.06.2014 kam es aber zu einer Umleitung der Züge. Bedauerlicherweise hatte der EN 453 dabei soweit ich mich erinnern kann ca. 3 Stunden Verspätung gesammelt, was seine Durchfahrtszeit in die Hochlichtphase verlagerte. Das sollte aber kein Grund sein diesen exotischen Zug nicht zu fotografieren, denn wann sieht man schon mal eine 181 mit russischen Wagen auf dieser Strecke? Planmäßig gabs das sowieso nie, denn als der Zug noch planmäßig durch die Pfalz fuhr, wurde in Saarbrücken auf eine 120 umgespannt.
So wurde sich eben für ein Motiv entschieden, was nur bei Hochlicht umsetzbar ist (man sieht es auch an den Schatten) und 181 213 "SAAR" wurde im Bild festgehalten.
Guter Nebeneffekt: Man hatte ein Plätzchen im Schatten an diesem wirklich heißen Tag. Die offene Tür der 181 zeigt das auch etwas aus dem Bild ;-)

Zuletzt bearbeitet am 17.02.17, 14:26

Datum: 09.06.2014 Ort: Neidenfels [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 181 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Ablösung naht
geschrieben von: Alexander W. (10) am: 19.02.17, 20:03
Ursprünglich sollte zum Fahrplanwechsel im vergangenen Dezember Schluss sein für die 611er auf der Donautalbahn. Doch Verzögerungen bei der Ablösung durch die modernisierten und mit Klimaanlage ausgestatteten 612 sorgen dafür, dass der mittlerweile stark dezimiertem 611-Bestand bis heute im Einsatz steht.
Am 30. September 2016 war dies noch nicht absehbar, als 611 036 als IRE 3207 auf dem Weg von Neustadt (Schwarzw) nach Ulm Hbf in flotter Fahrt den Betriebsbahnhof Arnegg, der täglich mehrmals für planmäßige Kreuzungen genutzt wird, durchfuhr.
Dass die betagten Ulmer 611er noch einen weiteren Herbst zwischen Sigmaringen und Ulm erleben werden, darf allerdings stark bezweifelt werden.


Datum: 30.09.2016 Ort: Arnegg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
As the sun goes down
geschrieben von: SeBB (26) am: 17.02.17, 10:59
Auf Frankfurts Bahnstrecken führen viele Wege zum Ziel. So gibt es bespielsweise grob gesagt zwei Möglichkeiten, um vom Flughafen zum Hauptbahnhof zu kommen: Entweder vom Stadion aus über Niederrad und die Niederräder Brücke, oder aber über den Abzweig Forsthaus, Louisa und die Main-Neckar Brücke. Welcher dieser Wege genutzt wird, hängt zum einen von den erreichbaren Bahnsteiggleisen im Hauptbahnhof ab, häufig aber auch von der aktuellen Verkehrslage. Oder anders gesagt: Aus dem "normalen" Fahrplan ist es meistens nicht ersichtlich, welchen Weg ein Zug nehmen wird.
Als ich vor ein paar Monaten schon einmal am Abzweig Forsthaus vorbeischaute, fiel mir diese Perspektive auf, bei der ich sofort Streiflicht mit untergehender Sonne im Kopf hatte. Nun hat es endlich mit Wetter, Sonnenstand und Zeit geklappt. Ich musste auch nicht lange auf einen Zug warten, hier war es ICE 1655 Wiesbaden - Dresden, der die auf die Verbindungskurve Forsthaus - Louisa abbog. Die Strecke links führt weiter zum Südbahnhof.
[85mm · f/8]

Datum: 15.02.2017 Ort: Frankfurt Forsthaus [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Heiliges Wasser im ligurischen Herbst
geschrieben von: Train Jaune (28) am: 19.02.17, 12:44
Während in den Cinqueterre geradezu sommerliche Stimmung herrschte, hatte Ende letzten Oktobers in den Bergen nördlich von Genua der Herbst Einzug gehalten. Das friedliche kleine Dörfchen Acquasanta ist nach den für heilig gehaltenen Wassern der dortigen Thermalquelle benannt und folgerichtig steht dort auch das Kloster Nostra Signora della Acquasanta.
Während wir auf einer kleinen Brücke genau auf der Ortsgrenze zwischen Genua und Mele standen, um den Zug von Genua nach Ovada abzulichten, planschten gleich rechts daneben im Genueser Teil des Ortes einige tiefenentspannte Italiener in der Therme. Auch bei uns machte sich nach der Aufnahme Entspannung breit, da wir nun eine gut dreistündige Zugpause mit einem zünftigen Mittagsmahl im kleinen Klosterrestaurant und einer gemütlichen Fahrt über schmale Gebirgsstraßen zum Passo del Turchino überbrücken durften. Urlaub pur.

Ein bißchen heiliges Wasser in den Wein goß uns ausgerechnet die Sonne in Kombination mit den schrägstehenden Fenstern im Oberdeck der Doppelstockwagen, aber angesichts der wunderbaren Herbststimmung möchte ich darüber hinwegsehen.

Edit: Tippfehler korrigiert

Zuletzt bearbeitet am 19.02.17, 15:09

Datum: 29.10.2016 Ort: Acquasanta (Genua) [info] Land: Europa: Italien
BR: IT-E 464 Fahrzeugeinsteller: Trenitalia
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Le givre mou
geschrieben von: Kuhi (107) am: 19.02.17, 13:31
Nach einer eisigkalten Nacht hat es die Sonne am 20. Februar 2012 bei Dommartin soeben über den Horizont geschafft.
BB 15065 passiert hier mit ihrem Intercités 12012 nach Paris Nord die noch vom Raureif überzogenen Felder und Wiesen, von denen wenig später nichts mehr zu sehen sein wird.

Datum: 20.02.2012 Ort: Dommartin [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 15000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kalifornischer Westwind
geschrieben von: Benedikt Groh (160) am: 19.02.17, 08:45
Der California Zephyr ist einer der großen amerikanischen Züge, der die Millionenmetropole Chicago am Lake Michigan mit der Westküste verbindet. Auf der drei Tage dauernden Reise von San Francisco durchfährt der Zug dabei atemberaubende Landschaften und die sieben Bundesstaaten California, Nevada, Utah, Colorado, Nebraska, Iowa und Illinois.

Am Tag unserer Weiterfahrt nach Page / Arizona war am Morgen noch ein wenig Zeit. Bisher war die Ausbeute in Sachen US-Eisenbahn noch nicht sonderlich ergiebig gewesen, jedoch stand dies bei unserer Reise auch nicht im Vordergrund. Da nun jedoch ein längerer Abschnitt ohne nennenswerten Bahnverkehr bevorstand fasste ich den Entschluss nochmals nach Cresent Junction zurückzufahren. Die Benzinpreise in den USA sind glücklicherweise dann doch ein wenig anders als bei uns und im Grand Cherokee waren die paar Meilen von Moab schnell zurückgelegt. Ob auch etwas fahren würde stand natürlich auf einem anderen Blatt, aber dann hat man es wenigstens nochmal probiert. Unweit der Abfahrt, an welcher der Highway 191 auf den Interstate 70 trifft, befand sich ein kleiner Feldherrnhügel von dem aus man einen guten Blick auf die Strecke, den Central Corridor hat. Links im Bild zweigt das Gleis der Cane Creek Subdivision ab, auf welcher der bekannte und auch hier in der Galerie bereits mehrfach vertretene Potash Local verkehrt (leider ließ sich unser Reiseplan nicht mit dessen Verkehrstagen in Einklang bringen, so dass dieser ein anderes Mal besucht werden muss). Im Unterschied zu den vergangenen Tagen zog leider etwas Bewölkung auf, aber bevor sich diese weiter verdichten konnte hallte von Westen das charakteristische Signalhorn eines Zuges. Quasi fast pünktlich (nur +40min) eilt der California Zephyr durch die Wüste Utahs und vorbei an den Book Cliffs seinem nächsten Halt in Grand Junction entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 19.02.17, 11:54

Datum: 02.09.2016 Ort: Cresent Junction Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-P42DC Fahrzeugeinsteller: Amtrak
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Erleichterung
geschrieben von: BGD (122) am: 19.02.17, 01:16
Die Wiederaufnahme der Abfuhr von Getreide vom Getreidelager Starbach über den Schienenweg war eine der ersten Neuerungen nach der Übernahme der Strecke Nossen-Riesa durch die NRE, welche inzwischen auch die Strecken von Nossen nach Döbeln und Meißen betreibt. Da die Bedienung des Getreidelagers bislang nur an einigen Tagen im Jahr stattfand, war es mir bislang nicht vergönnt, diesen meine Aufwartung zu machen. Am 13.02.17 sollte 217 012 der Pfalzbahn einen Zug zur Beladung nach Starbach bringen und auch bei mir schien sich ein freies Fenster zu öffnen. Nachdem der Nachwuchs eingesammelt und die wahrscheinlich einzige Fotostelle des doch recht kurzen Streckenabschnitts kurz hinter Starbach aufgesucht wurde, musste nur noch der Zug abfahren. Aber wie so oft sollte sich das Vorhaben als Geduldsspiel herausstellen. Etwas mehr als anderthalb Stunden, während derer die Sonne unaufhörlich zu Boden sank, verharrte ich noch an Ort und Stelle, bis die Bundesbahnmaschine ihren schweren Zug hinab nach Nossen beschleunigte und in den inzwischen äußerst knapp beschienenen Ausschnitt einfuhr. Dennoch war die Erleichterung groß, da es endlich einmal gelungen war, diese Verkehre im Bild festzuhalten.

Sicherlich liegt hier ein eher "holpriges" Motiv vor, aber die Seltenheit der Zugleistung und die Gegebenheiten der Strecke machen große "Motivsprünge" unmöglich.

Datum: 13.02.2017 Ort: Starbach [info] Land: Sachsen
BR: 217 Fahrzeugeinsteller: Pfalzbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Neues Ersatzkonzept
geschrieben von: Timo Adolphy (250) am: 18.02.17, 15:24
Seit dem 13.02.17 greift das neue Ersatzkonzept der DB auf der Linie S1. Dabei verkehren zwischen Solingen und Bochum Hbf planmäßig Züge der Baureihe 422. Die Ersatzzüge verkehren seit dem nicht mehr nur zwischen Dortmund und Bochum, sondern weiter bis Essen-Steele Ost, sodass auf dem Abschnitt zwischen Bochum Hbf und Essen-Steele Ost ein Parallelverkehr aus Plan- und Ersatzzügen entsteht. Dadurch findet zwischen Bochum und Essen-Steele Ost ein 8- und 12-Minuten Takt statt, was vielen Fahrgästen auf diesem Abschnitt freuen dürfte. Eingesetzt werden auf den Ersatzzügen jetzt neben den x-Wagen auch Triebwagen der Baureihe 420.

Zuletzt bearbeitet am 20.02.17, 12:44

Datum: 16.02.2017 Ort: Wattenscheid-Höntrop [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 420 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Bardotkas kommen...
geschrieben von: Freddie (73) am: 18.02.17, 19:48
in Form von T478.1010 + T478.1215. Hier rollen sie mit R10040 aus Praha unweit von Březiny u Děčína am 18.06.2016 nach Česká Kamenice. Herrlich!

Datum: 18.06.2016 Ort: Březiny u Děčína [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-749 Fahrzeugeinsteller: KZC
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wernstein am Inn
geschrieben von: Dennis Kraus (393) am: 18.02.17, 19:42
1142 636 hat gerade die katholische Pfarrkiche Hl. Georg in Wernstein passiert und erreicht nun den Bahnhof. Noch in diesem Jahr sollen dort große Umbauarbeiten stattfinden und aus dem Bahnhof soll nur noch ein Haltepunkt mit Überleitstelle werden.
Hinweis zum Standpunkt: Dieser befindet sich direkt an einem Bahnübergang und daher nicht im Gleisbereich.

Datum: 16.02.2017 Ort: Wernstein am Inn [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1142 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (23765 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2377
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.