DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (22003 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2201]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Block Steinberg
geschrieben von: NAch (406) am: 24.07.16, 16:47
Die Strecke Sangerhausen - Blankenheim/Trennung war vor allem mit Güterzügen stark belegt und daher war neben dem Bahnhof Riestedt eine weitere Blockunterteilung für die zehn Kilometer lange Strecke erforderlich.
Leider war ich dort erst als nur noch wenige 52 fuhren...

Was würde man heute für ein solches Winterbild geben?

Datum: 10.01.1982 Ort: Riestedt [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DR
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Im perfektem Moment
geschrieben von: 1116er (124) am: 25.07.16, 12:42
Am 23.07. und 24.07. war ein Bahnhofsfest in Nürnberg. Deshalb verkehrten einige Sonderzüge nach Nürnberg. Während zwischen Nürnberg und Hersbruck 212 084 mit zwei Silberlingen verkehrte, bestand der Sonderzug nach Regensburg mit 5 TEE Wagen und 111 001. Viele Wolken waren am Nachmittag des 24.07. über den bayerischen Himmel. Um kurz nach halb 5 zeigte sich jedoch die Sonne und kurz drauf kam nicht nur der Sonderzug, sondern auch ein Schiff auf der Donau entlang gefahren.

Datum: 24.07.2016 Ort: Regensburg-Prüfening [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eisiger Sonnenaufgang: Winterdienst bei der Bahn
geschrieben von: CargoLokführer (118) am: 26.07.16, 00:42
Auf eine Nacht mit Nebel und Temperaturen von bis zu -18°C folgte am Morgen des 22.01.2016 ein Sonnenaufgang mit besonders frostiger Stimmung: Im Bereich der Magdeburger Börde bildete sich vielerorts Raureif, welcher aufgrund der tiefen Temperaturen den ganzen Tag über an den Bäumen und Sträuchern bestehen blieb. Sind es nicht diese Momente, in denen man sich einen Arbeitsplatz im Warmen wünscht? Ein Bahnmitarbeiter sorgte trotz der sibirischen Kälte bei leichtem Ostwind dafür, dass die mechanischen Weichen des Bahnhofs Barleben von Schnee und Eis befreit wurden und somit einen störungsfreien Zugverkehr garantierten. Seine Arbeit unterbrach er für einige Minuten, bis 642 165/642 665 mit dem Zuglauf Magdeburg Hbf-Haldensleben in den Bahnhof Barleben einfuhr. Die kurze Verschnaufpause verbrachte der Bahnmitarbeiter im gut geheizten Stellwerk, es war ihm gegönnt! Passend dazu tauchten die allerersten Strahlen der aufgehenden Wintersonne die Landschaft in ein wunderbares, warmes Licht. Noch während der Durchfahrt der besagten RegionalBahn machte er sich wieder auf den Weg über die vereisten Schwellen zu den Weichen und nahm dort seine Arbeit unverzüglich auf. Fraglich ist jedoch, ob man bei derartigen Tätigkeiten den grandiosen Sonnenaufgang ebenso genießen kann, wie es der Fotograf hinter der Kamera in diesem Moment tat?...

Zuletzt bearbeitet am 26.07.16, 00:42

Datum: 22.01.2016 Ort: Barleben [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nachmittags am Sacrow-Paretzer Kanal
geschrieben von: Leon (80) am: 24.07.16, 13:33
Aller guten Dinge sind drei, und somit stelle ich mit diesem Bild erneut eine Perspektive der Brücke des Berliner Außenringes über den Sacrow-Paretzer Kanal vor. Der Standpunkt ist der gleiche wie zu der morgendlichen Scherenschnitt-Aufnahme und zeigt die Szenerie am Nachmittag des 22.07.16. Der Güterverkehr auf diesem Abschnitt des Außenringes ist nachmittags recht rege, und neben diversen planmäßigen Güterzügen von Wittenberge, Schwedt und Hennigsdorf in Richtung Seddin, die dort i.d.R. zwischen 16 und 18 Uhr vorbeikommen, hat sich an diesem Tag der stark verspätete Schenker-KLV von Rostock nach Verona dazugemogelt, der hier normalerweise drei Stunden früher vorbeikommt. Wir sehen somit diesen Zug, weitgehend bestehend aus Schenker-Aufliegern auf Doppeltragwagen, mit seiner Zuglok der Baureihe 152 auf seinem Weg in südlichere Gefilde. Hinter dem Außenring wird dieser Zug seinen weiteren Weg durch den Fläming nehmen. Nordwärts fahrende Güterzüge sind hier ebenfalls am Nachmittag recht häufig anzutreffen; erwähnenswert sind zwei Frachtenzüge von Seddin nach Maschen und Rostock, der Schrottzug von Brandenburg-Quentz nach Wismar sowie der Ford-Logistikzug von Berlin-Lichterfelde über Priort nach Köln. Die Fotostelle verspricht demzufolge eine reichhaltige Ausbeute, und wem es direkt am Ufer bei den derzeitigen Temperaturen zu warm ist, kann oberhalb des Kanals auf einer schattigen Bank den Schiffsverkehr beobachten, bevor ihn das Bimmeln eines nahen Bahnüberganges zum Einsatz ruft...

Datum: 22.07.2016 Ort: Marquardt [info] Land: Brandenburg
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Dundee
geschrieben von: Jan vdBk (392) am: 24.07.16, 12:55
Der Früh-HST von Aberdeen nach London hat Stadt und Bahnhof von Dundee verlassen und sticht nun quasi auf See. Jedenfalls für die nächsten gut drei Kilometer. So lang ist nämlich die Tay Bridge, die den Zug über den Firth of Tay, eine dieser fjordartigen Flussmündungen, bringen wird. Der Zug ist farblich bis auf den führenden Triebkopf bereits im neuen Virgin Rot lackiert.
Das Bild entstand aus den Straßen von Wormit, einem Dorf am Südufer des Tay. Zum Einsatz kamen 200mm Brennweite und von dem entstandenen Bild ein Ausschnitt.

Datum: 05.09.2015 Ort: Wormit, Schottland [info] Land: Europa: Großbritannien
BR: GB-class 43 Fahrzeugeinsteller: Virgin Trains East Coast
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Waldfischbach
geschrieben von: Biebermühlbahner (30) am: 25.07.16, 14:01
Umgeben vom Pfälzerwald in einem Tal, wo zwei Bäche (Moosalb und Schwarzbach) mit vielen Fischen ineinander fließen, liegt der Ort Waldfischbach.
Seit vielen Jahren findet am Bahnhof in Waldfischbach von 7 bis 21 Uhr immer zur vollen Stunde eine Zugkreuzung statt, wo die Züge nach Pirmasens Hbf und Kaiserslautern Hbf sich begegnen, wobei jener nach Kaiserslautern 5 Minuten auf den Gegenzug warten muss. Dieser Fahrplan dürfte mittlerweile schon bald in nur kaum geänderter Form geschätzt 15 Jahre existieren.
Hier fährt 628 483 gerade als RB von Pirmasens Hbf nach Kaiserslautern Hbf in den Bahnhof Waldfischbach ein um dort die paar Minuten auf den Gegenzug zu warten.

Wenn man einen Zug auf diesem Gleis fotografieren möchte, muss man leider den Nachschuss in Kauf nehmen, da in dem Zeitraum, wo die Sonne passt, alle Kreuzungen "so rum" stattfinden.

Datum: 17.07.2014 Ort: Waldfischbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zwischen Plzeň und Klatovy
geschrieben von: Dennis Kraus (343) am: 24.07.16, 11:32
242 222 bespannte am 21.04.2016 den Sp 1964 von Plzeň bis Klatovy, dort wird eine 754 den Zug übernehmen und ihn weiter nach Železná Ruda / Bayerisch Eisenstein bringen. Die Aufnahme zeigt den Zug kurz vor Dehtin.

Datum: 21.04.2016 Ort: Dehtin [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-242 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Morgens in Grevesmühlen
geschrieben von: Der Nebenbahner (192) am: 23.07.16, 21:56
Nur an den langen Sommertagen ist die Sonne in Grevesmühlen am Morgen bzw Abend auf der Nordseite der Gleise, dies nutzte ich am 2. Juli 2015 für ein Bild des einfahrenden 628 553 der als RE4 auf dem Weg von Lübeck ins polnische Stettin war.

Datum: 02.07.2015 Ort: Grevesmühlen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Wenn der Tag erwacht
geschrieben von: Philosoph (203) am: 23.07.16, 15:10
Nur im Sommer mit dem ersten Zug nach Sonnenaufgang lässt sich die östliche Ausfahrt von Döggingen mit Ortsblick umsetzen. Aber auch bei diesem Zug muss man leider auf eine perfekte Ausleuchtung verzichten. Dieser Umstand hielt mich allerdings nicht davon ab, 611 541 am 06.05.2016 kurz nach Sonnenaufgang bei der Ausfahrt aus Döggingen in Richtung Donaueschingen abzulichten.

2. Versuch: Da neben dem fehlenden Seitenlicht auch zu recht die deutliche Schieflage bemängelt wurde, möchte ich es mit dieser Version nochmals versuchen. Das Bild wurde nun an den Häusern und dem Schornstein in der Bildmitte neu ausgerichtet. Ansonsten unverändert. Hinsichtlich des fehlenden Seitenlichts wurde ja bereits innerhalb des Auswahlteams angemerkt, dass mehr Seitenlicht an dieser Stelle nicht geht. Der Zug eine Stunde früher (Achtung: Uhrzeit ist Winterzeit) lässt sich auch am längsten Tag im Jahr nicht umsetzen, da die Sonne ja auch noch über den Hügel kommen muss. Daher hoffe ich, dass das fehlende Seitenlicht kein finales Ausschlusskriterium dieses Motivs ist.

Datum: 06.05.2016 Ort: Döggingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Morgenstund hat "Rot" im Mund
geschrieben von: Kuhi (99) am: 24.07.16, 20:09
Seit der Einstellung der CNL-Linie Kopenhagen - Zürich zum Winterfahrplan 2014/2015 wird die Riedbahn zu tageslichttauglichen Zeiten nur noch von den weißen Fernverkehrsprodukten dominiert. Im August 2014 war das noch anders, als 101 139 mit dem 5 Wagen starken CNL 473 "Aurora" nach Zürich genau 1 Stunde nach Sonnenaufgang im gemächlichem Tempo der vorausfahrenden S7 in Richtung Riedstadt-Goddelau folgt.

Datum: 19.08.2014 Ort: Riedstadt [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (22003 Bilder)
Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2201]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.