Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (20579 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2058]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Schau mir in die Augen
geschrieben von: km 106,5 (76) am: 10.02.16, 20:25
Beim Warten auf den nächsten Güterzug, passierte am 20.07.15 etwas unglaubliches.
Als ich so auf der Ladestraße hin und her tigerte, legte auf einmal die Weiche an eben dieser um.

Ich persönlich dachte das dieses Gleis nicht mehr befahren wurde und glauben das hier jetzt was lang fährt wollte ich bis dato auch nicht.

Ca 2 Minuten später wurde ich eines besseren belehrt, als der "schwadde Deiwel" alias ER20-014 um die Ecke kam und tatsächlich er fuhr an die Ladestraße.
Warum und wieso weiß ich bis heute nicht, aber ne halbe Stunde später fuhr er wieder zurück in den Bahnhof

2. Versuch: Höhen verändert, Tiefen aufgehellt

Datum: 20.07.2015 Ort: Husum Nord [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
St. James Beach
geschrieben von: Frank H (72) am: 12.02.16, 19:53
In keinem Reiseführer von Südafrika, der auch die Kapregion beschreibt, fehlen die bunten, viktorianischen Umkleidekabinen am St. James Beach nahe Muizenberg. Natürlich standen diese auch auf unserem Tourplan, als wir, leider schon gegen Ende unserer großen Reise in den Osterferien 2013, in einem Tagesausflug die Kaphalbinsel umrundeten.

Was jedoch auf keinem Reiseführerbild zu sehen ist, ist die Tatsache, dass die Metrorail von Kapstadt nach Simonstown genau an diesem Strand vorbei fährt. Betrieben von der “Passenger Rail Agency of South Africa” (PRASA), findet man neben modernen Triebwagen auch diese urigen Gefährte vor, die ich eher in eine US-amerikanische U-Bahn verortet hätte. Auf ihrem letzten Drittel verläuft die Strecke entlang der False Bay (Valsbaai), die ihren Namen erhielt, weil Seefahrer sie einst mit der Tafelbucht verwechselten.

Keine Frage natürlich, dass ich, während sich der Nachwuchs in die Wellen des Atlantiks stürzte (der Indische Ozean trifft sich mit diesem erst weiter östlich am Kap Aguilas), ein Foto der Bahn mit den lustigen Häuschen versuchen musste. Auch wenn es recht eng zuging und der Zug aufgrund des Linksverkehrs doch sehr am Bildrand fährt, auf diese Erinnerung wollte ich nicht verzichten.

Anmerkung: Leider waren alle Züge, die ich dort zu sehen bekam, erheblich graffitisiert, so dass ich bei der Aufarbeitung, so gut es ging, die digitale Bürste auspacken musste. Ich hoffe, der Rest an der Seitenwand stört nicht zu unangenehm. Bei den vermeintlichen Artefakten der Oberleitungshänger muss es sich um Spiegelungen handeln, da sie auch auf dem Original-RAW zu sehen sind.


Datum: 04.04.2013 Ort: St. James, Südafrika Land: Übersee: Afrika
BR: ZA-XXX Fahrzeugeinsteller: PRASA
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es war einmal...
geschrieben von: Dispolok_E189 (107) am: 10.02.16, 19:31
...Zugverkehr im Wald. So hart es klingt, aber es ist wirklich so. Die Frankenwaldbahn gleicht momentan einer langweiligen Nebenbahn. Keine Fernverkehrszüge, keine Güterzüge und auch keine besonderen Überführungen etc... Grund hierfür ist die große Baustelle zwischen Bamberg und Lichtenfels. Hier ist die Bahnstrecke vollständig gesperrt und abgebaut, so dass keine Züge fahren können. Im nördlichen Frankenwald fahren somit nur noch die RB- und RE-Talent 2 Züge zwischen (Bad Staffelstein) - Lichtenfels - Kronach - Saalfeld - Leipzig Hbf. Die Güterzuggleise in Probstzella, Steinbach am Wald und Pressig-Rothenkirchen rosten vor sich hin und allgemein wirkt alles sehr verlassen. Keine Schiebeloks, keine abgestellten Güterzüge - einfach gar nichts.

Um so schöner hingegen sind die Erinnerungen von besseren Zeiten. Am 08.12.2016 war ich bei schönstem Wetter im Frankenwald unterwegs. Zwischen Steinbach am Wald und Ludwigsstadt wartete ich auf einen passenden Zug. 120 150 kam mit einer Leerreise genau zur richtigen Zeit vorbei und somit wurde auch diese Stelle endlich umgesetzt.

Datum: 08.12.2015 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Signalbrücke
geschrieben von: Johannes Poets (155) am: 10.02.16, 16:00
Wer mit der Bahn von Hamburg-Altona aus gen Norden fährt, sieht kurz vor dem Betriebsbahnhof Hamburg-Langenfelde eine Signalbrücke die Gleise überspannen. In den 1980er Jahren war sie noch mit Formsignalen bestückt. Nicht nur die Züge zwischen Altona und Elmshorn fahren hier drunter durch, auch sämtliche Leerparks von und nach Langenfelde passieren sie. Der Weg dorthin war schon damals nur Eisenbahnern gestattet. So hatte ich Glück, daß ein befreundeter Lokomotivführer mich begleitete.

Die 218 124-6 vom Bw Flensburg kommt mit ihrem Umbauwagen-Eilzug aus Richtung Elmshorn und erreicht in wenigen Minuten den Bahnhof Hamburg-Altona.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Zuletzt bearbeitet am 14.02.16, 00:00

Datum: 22.02.1980 Ort: Hamburg Langenfelde [info] Land: Hamburg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Päuschen im Schatten
geschrieben von: Vinne (295) am: 11.02.16, 22:45
Am Fahrdienstleiterstellwerk von Budapest Nyugati treffen sich Eisenbahner jeglicher Berufe zur gemeinsamen Pause, entsprechend ist die Anzahl der Sitzgelegenheiten im Schatten rege frequentiert.

Während sich 431 212 am Gebäude vorbei an ihren Zug setzt, philosophieren die alten Eisenbahner vielleicht noch über die Zeiten, als in den Hallen im Hintergrund noch für Revisionsarbeiten an Personenwagen und Triebwagen genutzt wurden.

Aber auch das Kleinod des Stellwerks samt des stählernen Bahnsteigdaches ist zusammen mit dem historischen Bahnhofsgebäude mit Halle eine Oase inmitten von verlotterten, ehemaligen Bahnanlagen, während links des Fotografen das hypermoderne Parkhaus über den Bahnsteigen der Vorortelinien nach Vác aus dem Bild ausgeschlossen wurde.

Dass übrigens das Bw Nyugati heute als Museum verwendet werden kann zeigt die "Menge" an wartenden Fahrzeugen im Vorfeld, neben einer weiteren 431 wartet nur ein einzelner Flirt auf die Bereitstellung, alles andere wird inzwischen an anderen Orten abgestellt oder verlässt Nyugati nach der Ankunft zeitnah.
Früher herrschte deutlich mehr Betrieb im Westbahnhof der ungarischen Hauptstadt, aber seit die Fernzüge nahezug ausschließlich aus Keleti abfahren und viele Züge als Triebwagen verkehren, hat sich einiges gewandelt. Aber auch das wird in den Pausen sicher oft erzählt...

Datum: 23.08.2015 Ort: Budapest Nyugati [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-431 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Brennerstrecke
geschrieben von: Steffen O. (319) am: 11.02.16, 22:58
Während die Brennerlandstraße auf der einen Talseite verläuft und ab der Europabrücke sehr schnell an Höhe gewinnt, verläuft die Brennerstrecke lange Zeit weit unterhalb der Straße auf der anderen Talseite und gewinnt erst kurz vor Matrei an Höhe. Bei Patsch bot sich dieser Talblick von der Landstraße auf die Bahnstrecke. Zwei Tauri der ÖBB hatten die Aufgabe, eine RoLa zum Brenner zu zerren. Die erste Maschine hatte den Tunnel schon wieder verlassen, während die Schublok ihn noch zu durchqueren hatte.

Datum: 04.08.2015 Ort: Patsch [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1116 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühmorgendliche Sonnenstrahlen
geschrieben von: Walschdorfer (171) am: 12.02.16, 13:43
...treffen auf die Rauchkammer von 99 1771 als sie in der Steigung hinter Seifersdorf um die Ecke kommt.

Datum: 01.03.2014 Ort: Seifersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine kleine Wolkenlücke...
geschrieben von: rene (351) am: 11.02.16, 18:27
... reichte am 7. Februar 2009 als ich bei Limerick Junction auf Züge von und nach Dublin wartete.
Kurz nach 13:00 kamen dann zwei 22000 Triebwagen aus Limerick vorbei, Ziel der Reise war Dublin Heuston.

Datum: 07.02.2009 Ort: Limerick Junction [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-class22000 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der frühe Vogel fängt den Wurm..
geschrieben von: Dennis M. (41) am: 11.02.16, 20:20
..ähm Zug natürlich.
An einem kühlen Herbstmorgen ging es Aufgrund der wenigen verbliebenen Resttage der lokbespannten Züge ins Emsland.
Kurz nach Sonnenaufgang kam dann auch schon der erste Zug in Form des RE 26243 von Rheine nach Emden.

Etwas Morgentau und Rauhreif stand noch über die Felder des Emslandes

Datum: 05.10.2015 Ort: Teglingen [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Charakterkopf
geschrieben von: SeBB (3) am: 09.02.16, 00:37
Ein wenig eigenwillig erscheint das Design der aktuell modernsten Fahrzeuge der Hamburger S-Bahn auf den ersten Blick, auf den zweiten ist es aber dennoch schlicht und schön. Zusammen mit den ebenfalls sehr charakteristischen 472ern bilden sie das Gesicht des Schnellbahnverkehrs in der zweitgrößten Stadt Deutschlands, der das Umland mit dem Zentrum verbindet.
Nur zur Hauptverkehrszeit unterwegs ist die Linie S11 zwischen Blankenese und Poppenbüttel, welche in der Innenstadt gemäß der zweistelligen Liniennummer über die oberirdische Verbindungsbahn Altona - Hauptbahnhof verkehrt. Noch mit hoher Geschwindigkeit passiert der Zug den Fernbahnsteig des Bahnhofs Dammtor, um gleich am deutlich kürzeren S-Bahnsteig anzuhalten.

Zuletzt bearbeitet am 09.02.16, 00:44

Datum: 02.09.2015 Ort: Hamburg Dammtor [info] Land: Hamburg
BR: 474 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (20579 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2058]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.