AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Suche >> 227 (alle NOHAB-Rundnasen), nach Einstelldatum sortiert (51 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
50 Jahre NoHAB
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (359) am: 17.06.15, 21:46

Dieses Jubiläum im Jahr 2013 wurde mit zahlreichen Veranstaltungen
und Sonderfahrten gebührend gefeiert. Bereits Anfang Mai fuhr ein
Sonderzug, gezogen von der ersten NoHAB, der M61 001, von Budapest
an den Balaton der fast vollständig umfahren wurde. Hier im Bild ist der
Sonderzug bei Füle zu sehen, der Balaton ist gleich erreicht. An dessen
Nordufer führte die Fahrt nach Tapolca und von dort entlang des Südufer´s
über Siofok zurück nach Budapest.

Datum: 04.05.2013 Ort: Füle [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-M61 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Kosovarische Nohab
geschrieben von: Dennis Kraus (243) am: 11.06.15, 17:55

Seit 2001 wird die 1959 gebaute aus Norwegen stammende Nohab mit der Bezeichung 2640 003 (Lok 007) im Kosovo eingesetzt. Am 23.05.2015 ist sie auf der nur von zwei Zugpaaren am Tag befahrenen Strecke von Fushe Kosove nach Peje am nachmittäglichen IC 761 im Einsatz. Die Aufnahme zeigt den Zug zwischen Dritan und Drenas.

Datum: 23.05.2015 Ort: Dritan [info] Land: Europa: Kosovo
BR: KS-2640 Fahrzeugeinsteller: Trainkos
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit dem IC in die Landeshauptstadt
geschrieben von: 294-762 (116) am: 24.05.15, 10:30

Lok 007 (2640 003) beschleunigt am Morgen des 20.05.2015 den IC760 von Peje in die Landeshauptstadt Prishtina vom ehemaligen Bahnhof Dritan heraus.

Datum: 20.05.2015 Ort: Dritan [info] Land: Europa: Kosovo
BR: KS-2640 Fahrzeugeinsteller: Trainkos
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über den Strom
geschrieben von: Jan vdBk (327) am: 20.12.14, 09:15

Fast am nördlichsten Punkt des norwegischen Eisenbahnnetzes (außer Erzbahn Narvik) führt die Nordlandsbahn über die Gewässerverbindung vom Valnesfjordvatn zum Valnesfjord. "Phantasievoll", wie geografische Bezeichnungen in Norwegen so sind, heißt diese Verbindung einfach "Straumen" ("der Strom"). Eine Bezeichnung, die in Norwegen vermutlich hundertfach vorkommt...

Dessen ungeachtet befindet sich der Rt 450 "Polarsirkelpendeln" Bodø - Mosjøen auf dem Weg gen Süden. Er wurde im Jahr 1996 noch mit einer Di3 "NOHAB Rundnase" bespannt, weil deren Nachfolgebaureihe Di6 nie so richtig Fuß gefasst hatte. Dieser Verkehr wird heute mit Talent Triebwagen abgewickelt, die auf dem gezeigten Abschnitt zwischen Bodø und Fauske sogar relativ häufig fahren und ein Stück rechts vom Bildausschnitt am Hp Valnesfjord halten.

1996 war an eine Bahnstation für das Motiv noch nicht zu denken. Der damalige Urlaub war aber komplett mit Öffentlichen Verkehren abgewickelt worden. Nachdem man den ganzen Tag eher fast gar nichts fotografiert hatte, sollten im Anschluss an den Polarsirkelpendeln zwei Güterzüge und der nordfahrende Tageszug kommen. Beim zweiten Güterzug begann schon der bange Blick die Straße entlang, weil langsam unser Bus zurück nach Fauske (letzte Möglichkeit für viele Stunden) kommen musste und die Haltestelle noch 200m entfernt war. Den lokbespannten Tageszug (ausnahmsweise auch noch mit Di3-Doppel!) konnten wir nur hilflos aus dem Bus im besten Abendlicht entgegen kommen sehen...

Datum: 13.09.1996 Ort: Valnesfjord [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-303 Di3 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein gigantisches NOHAB Feuerwerk
geschrieben von: 219 003-1 (8) am: 24.06.14, 19:46 Top 3 der Woche vom 06.07.14
Jedes Jahr zur Sommersonnenwende wird in der oberösterreichischen Wachau ein gigantisches Fest gefeiert. Die Donau zwischen Krems und Melk wird für mehrere Stunden in ein gigantisches Feuerwerk getaucht. Dazu werden überall Grills angeheizt, auf denen Fische, Fleisch und andere Köstlichkeiten mit ihrem Duft verzaubern. Aber was wäre die Wachau ohne den Wein. Der fließt an diesem Abend ebenfalls in Strömen wie einst im antiken Rom, wenn Julius Cäsar wieder sein Gladiatorenfest abhielt. Selbstverständlich ermöglichen zu diesem Event jedes Jahr zahlreiche Sonderzüge eine stilvolle Anreise nach Emmersdorf und Spitz, wo die Gäste anschließend auf Schiffe umsteigen, um bei Wein&Dinner das Feuerwerk zu erleben. Dies ist zweifelsfrei ein Fest für alle Sinne. Aber auch an die Eisenbahnfreunde wird gedacht. So werden in Spitz die Sonderzüge abends gesammelt und offiziell für die Fotografen eine "Fotosession" veranstaltet, am 22.06.2013 wurde dazu die NOHAB Lokomotive M 61 017 aus Ungarn herangezogen. Was war das toll, als aus den umliegenden Bergen die Raketen das Donautal erhellen. Dies ist ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst! Ein ganz herzliches Dankeschön an die fleißigen Eisenbahner und Helferlein, die dieses Event ermöglicht haben!

Bildmanipulation: Wegretuschierung von einem Kamerastativ, das im Bild stand und von "Weitwinkelfotografen", die direkt vor der NOHAB standen.

22.06.2013

Datum: 22.06.2013 Ort: Bahnhof Spitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: HU-M61 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 24 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zementzug am Morgen ...
geschrieben von: Bw Stralsund (59) am: 21.06.14, 13:01

... vertreibt Kummer und Sorgen.

Eigentlich stand an diesem Tag als erstes der morgendliche Nachtzug nach Kopenhagen auf meinem Plan. Also früh aus dem Bett und ein kurzer Blick zum Himmel in Richtung Westen – sieht gut aus! Die 25 Kilometer nach Mellerup gestalteten sich dann aber doch „zäher“ als gedacht, so dass ich den Nachtzug schließlich um 1 Minute verpasste ... Mist! Aber wenn man schon mal da ist ...

Außer einer Gumminase gen Norden passierte in der folgenden Stunde bei bestem Fotolicht überhaupt nichts. Die dekorative Wolkenfront im Hintergrund verabschiedete sich so langsam in Richtung Osten und im Rücken waren einige große Schleierwolken zielstrebig Richtung Sonne unterwegs. Kurz vor 8 war zwar immer noch kein Zug zu sehen, aber wohlbekannte Klänge näherten sich von Süden her. 3 Minuten banges Warten, ob das Licht noch bis zur Durchfahrt ausreichen würde, aber es klappte.

CFL-Cargo Mx 1023 und ihr Booster, die 1807, hämmern mit dem Zementzug CG 6203 von (Deuna) Padborg nach Taulov durch die südjütische Morgenstille. Kurz darauf wurde es dunkel und, obwohl die 1807 dem Fotografen an diesem Tag nicht ihre „Schokoladenseite“ zeigte, stellte sich doch eine gewisse Zufriedenheit ein.

Datum: 13.06.2014 Ort: Mellerup [info] Land: Europa: Dänemark
BR: DK-MX Fahrzeugeinsteller: CFL Cargo Danmark
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
50 Jahre NoHAB in Ungarn
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (359) am: 07.05.14, 20:57

Anlässlich dieses Jubiläums schickte die MAV noch einmal eine M61 in den
Plandienst zwischen Budapest Deli und Tapolca. In den Sommermonaten Juli
und August bespannte M61 017, jetzt als 2761 017 unterwegs, an den Wochen-
enden ein Zugpaar auf ihrer ehemaligen Stammstrecke. Mit dem D 971 nach
Budapest passiert 2761 017 die reifen Getreidefelder bei Örvenyes.

Datum: 20.07.2013 Ort: Örvenyes [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-M61 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das erste Drittel
geschrieben von: Der_Ostfale (244) am: 13.04.14, 23:04

Auch bei meinem zweiten Besuch an der Strecke Bernburg(Saale) - Köthen hatte ich das Glück, dass mir eine STRABAG-Nohab begegnete. Dieses Mal wurde sie mir aber von einem zufällig getroffenen Hobbykollegen vor Ort (danke nochmal an Wolfgang :) ) angekündigt.
Derzeit ist die NOHAB mit der Bezeichnung 227 007-2/My 1147 vor Zementklinkerzügen auf der Strecke Bernburg(Saale) - Köthen unterwegs. Der Zug wird in Bernburg beladen und im Laufe des Tages dreigeteilt nach Köthen gefahren, wo ihn eine 37000 von Akiem übernimmt und nach Dornburg Thüringen befördert. Die Verkehre finden für mcm-Logistics statt. Auf dem Foto ist sie mit dem ersten Drittel unterwegs.
Das Experiment, den dritten Zugteil auf die anderen beiden aufzuteilen und die beiden Züge mit zwei Nohabs zu bespannen, scheiterte am Gewicht und den Steigungen. Bei den Wagen handelt es sich um "Eanos BA 155". Regelmäßige Verkehrstage sind mir nicht bekannt, der Zug begegnete mir an einem Mittwoch und an einem Donnerstag und soll angeblich fast jeden Tag dort unterwegs sein.
Der Standpunkt ist ungefährlich und ohne Überschreiten der Gleise erreichbar.


zuletzt bearbeitet am 15.04.14, 13:01

Datum: 03.04.2014 Ort: Biendorf [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: DK-MY Fahrzeugeinsteller: STRABAG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Einsam in der "Mitte von Nirgendwo"
geschrieben von: Der_Ostfale (244) am: 15.03.14, 15:59

Einsam dieselt die Nohab in den Feierabend, vielleicht hat sie auch noch eine weitere Fuhre abzuholen.
Dabei passiert sie den, bis auf mich, menschenleeren Haltepunkt Frenz mit seinen sehenswerten Holzmasten.
Klar, ein richtiger Güterzug wäre hier auch gut gekommen, aber ich finde, es hat mit der einsamen My seinen Reiz. Außerdem muss man froh sein, dass gerade im so ziemlich besten Licht noch eine so schöne Lok vorbeikommt. Oder überhaupt etwas...
Zur Bildmanipulation: Es wurde ein Graffito entfernt.


Datum: 12.02.2014 Ort: Frenz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: DK-MY Fahrzeugeinsteller: STRABAG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine willkommene Überraschung
geschrieben von: Der_Ostfale (244) am: 17.02.14, 17:03

Schon Minuten zuvor war diese STRABAG-My mit ihren Eaos zu hören, ehe sie meinen Standpunkt bei Frenz passiert. Der Grund für die schon länger geplante Anreise waren die Ludmillas und die Telegraphenmasten. Erst kurz vor der Tour kam mir der Gedanke, dass man auf der Strecke Baalberge - Köthen, einem Teilabschnitt der KBS 334, vielleicht auch eine Nohab erwischen könnte, ohne wirklich zu erwarten, dass es klappt.
Das Fahrzeug war noch drei weitere Male zu sehen, laut Auskunft des Lokführers, den ich später beim Warten am Signal am Baalberger Bahnsteig traf, sei die Dänin dort oft unterwegs.

zuletzt bearbeitet am 17.02.14, 17:04

Datum: 12.02.2014 Ort: Frenz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 227 (alle NOHAB-Rundnasen) Fahrzeugeinsteller: STRABAG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> 227 (alle NOHAB-Rundnasen), nach Einstelldatum sortiert (51 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6]

(c) 2015 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.