Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Suche >> , nach Einstelldatum sortiert (21772 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2178]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Wenn das Bild vor Augen im Sucher ist
geschrieben von: Vinne (329) am: 25.06.16, 16:46
Jedes Mal wenn ich am nördlichen Marschbahnabschnitt zugange war geisterte bereits zu Tourbeginn das finale Bild im Kopf: "SyltShuttle vorne und hinten geht die Sonne unter".

Diverse Anläufe wollten einfach kein Ergebnis bringen, mal waren die Wolken zu dicht oder das Licht nicht mehr vorhanden, ein anderes Mal war der Zug zeitlich nicht passend mit der Sonne unterwegs.

Nun war es mir endlich vergönnt! Nachdem der Shuttle am Damm bereits aufgenommen wurde plante ich eingentlich die Abfahrt nach Hause, jedoch rauschte der RE nach Westerland erst auf Höhe Lehnshallig zur Insel durch, war der Shuttle etwa noch gar nicht in Niebüll angekommen?
Und tatsächlich, kaum sah ich das Einfahrsignal von Lehnshallig, da sah ich auch noch die "Plus-Pappe" langsam anrollen.
Ein beherzter Tritt aufs Gaspedal, Tiefflug über die schnurgerade Straße im Koog, Am Rollwagenzug rechts rein, der BÜ begann die Ampelphase, Kamera aus dem Rucksack gefudelt (der Objektivdeckel machte dabei natürlich den Abflug ins Gras), Zündschlüssel stecken gelassen, raus aus dem Auto und klick!

Danach war dann endgültig Feierabend, aber immerhin mit dem Bild, das mir ewig vor dem geistigen Auge herumflog.
Dass es leider kein 218-Doppel war sondern nur der Shuttle-Bagger 245 021 und die LkW-Menge größer hätte sein dürfen, nun, man muss ja noch Spielraum nach oben haben.

Datum: 12.05.2016 Ort: Lehnshallig [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Durch die Nebelbank
geschrieben von: Yannick S. (413) am: 25.06.16, 15:27
Der eigentliche Plan war es den ersten morgendlichen IC von Belfort nach Paris im Streiflicht von der bekannten Brücke in Amblans-et-Velotte zu fotografieren. Um dieses Ziel zu erreichen ging es mitten in der Nacht um kurz vor 2 in Mannheim los, sodass wir um kurz nach 5 auf der Brücke standen, doch von einer schönen Morgenstimmung konnte nun wirklich keine Rede sein, denn es war doch überraschend neblig...
Auch als der Zug dann gegen 5:36 unter lautem Gewummer vorbeifuhr war von Streiflicht noch so rein gar nichts zu erahnen, allerdings hatte sich der Nebel so weit zurückgebildet, dass er eine ziemlich statische Grenze bildete durch die der Zug durchbrach.

Datum: 24.06.2016 Ort: Amblans-et-Velotte [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein Kunstwerk
geschrieben von: Johannes Poets (178) am: 25.06.16, 20:30
An der Strecke der Harzer Schmalspurbahn entsteht derzeit auf einer Betonmauer in Hasserode ein Kunstwerk mit Motiven aus Wernigerode und dem Harz. Zu sehen sind unter anderem das Wernigeröder Schloß, das Rathaus der Stadt, der Brocken sowie Motive von der HSB. Hier ist der Künstler bei Feinarbeiten mit dem Pinsel an einem Motiv mit der 99 236 auf dem Ilfelder Viadukt zu sehen.

Die reale 99 7232-4 hat den Personenzug 9837 von Wernigerode zum Brocken am Haken. Der Heizer hat gute Arbeit geleistet – trotz Bergfahrt verläßt kein Qualm den Schlot der Maschine. Und an eine Dampffahne wie auf dem Bild an der Mauer ist bei 35° C im Schatten leider auch nicht zu denken.

Datum: 24.06.2016 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Hoch über der Elbe
geschrieben von: Hannes Ortlieb (287) am: 25.06.16, 11:17
Vom Lottersteig ergibt sich ein fantastischer Blick ins Elbtal, die die Mühen des frühen Aufstehens und des teils fordernden Fußmarschs von Stadt Wehlen her vergessen macht. Mit einem Stahlzug aus Tschechien ist 189 059 die Elbe abwärts unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 25.06.16, 11:18

Datum: 05.06.2015 Ort: Stadt Wehlen [info] Land: Sachsen
BR: 189 (Siemens ES64F4) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Renault X204 – letzte Abfahrt aus Calvi
geschrieben von: 797 505 (177) am: 24.06.16, 23:15
Am Bahnhof unter der Zitadelle von Calvi endet die kürzere der beiden korsischen Eisenbahnstrecken. Seit dem steten Ausbau der „routes nationales“ (vgl. mit deutschen Bundesstraßen) in den frühen Neunziger-Jahren finanziert mit EU-Geldern hat die Strecke von Bastia nach Calvi vollends ihre einstige Bedeutung als wichtiges Transportmittel eingebüßt.
Im Sommer 1994 sind die beiden 1950 gebauten rot-creme farbenen Renault-Triebwagen X202 und X204 für den „touristischen Badeverkehr“ auf der Tramway Balagne zuständig, während der „modern“ im Design der CC6500 lackierte X201 seinen Sommer als Reserve in Calvi zubringt.

X204 und Beiwagen XRXBD 113 verlassen am frühen Abend des 21.Juli 1994 als letzter Zug des Tages Calvi. Ziel der Fahrt ist L´Ile Rousse.
Die Beschriftung „DESTINATION CALVI“ als frühe Form der Zugzielanzeige ist im Jahr 1994 nicht mehr aktuell. Irgendwann im bereits langen Leben des Triebwagens auf Korsika muss der Triebwagen gedreht worden sein. Und typisch für das damals recht legère Korsika hat niemand an den daraufhin wahrscheinlich jahrelang falschen Schriftzug „gedacht“ ...


Datum: 21.07.1994 Ort: Calvi [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-ABH8 Fahrzeugeinsteller: CFC
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch’n Heckeneilzug
geschrieben von: ludger K (227) am: 25.06.16, 00:03
Diesmal hat der E 3676 auf dem Weg von Bielefeld (ab 15.49 Uhr) nach Wilhelmshaven (an 19.36 Uhr) in der Abendsonne den Bahnhof Schwaförden verlassen. Wie gesagt: Auch hier liegen heute keine Gleise mehr.

SW-Negativ Agfapan 100, belichtet mit Pentacon SIX

Datum: 05.06.1980 Ort: Schwaförden [info] Land: Niedersachsen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
„Trommelwirbel“ am Balaton,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (428) am: 24.06.16, 19:57
...naja, zumindest in der Sommersaison 2015, den da bespannte eine M62 ein D-Zugpaar
zwischen Budapest und Tapolca. Der weitere Einsatz der M61 017, mit einem Eilzupaar
in der gleichen Relation sowie einer „Ludmilla“ ebenfalls mit einem Eilzug zwischen
Szombathely und Keszthely, rechtfertigten schon einen Kurztrip an den Balaton. Am Abend
eines schönen Augusttages ist 628 265 mit dem D 1973 gerade eben in Tapoca gestartet und
nähert sich dem Bahnhof mit dem unaussprechlichen Namen – Badacsonytördemic-Szigliget.
Im Hintergrund einer der typischen Tafelberge vulkanischem Ursprungs am Nordufer des Balatons,
der Csobanc mit den Resten einer alten Burganlage und eine Herde friedlich grasender Rinder.

Datum: 23.08.2015 Ort: Badacsonytördemic-Szigliget [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-M62 Fahrzeugeinsteller: MAV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Hausen i. Tal - eine Stunde Aufenthalt
geschrieben von: Urs Renninger (197) am: 24.06.16, 17:05
Die Donautalbahn zählt sicherlich zu den schönsten Bahnstrecken Baden-Württembergs, wobei vor allem der Bereich des Donaudurchbruches hervorgehoben werden muss. Auch der Planverkehr gestaltet sich recht vielseitig, wobei durch die Sonderzüge zum Southside-Festival noch ein Grund mehr bestand, der Strecke endlich mal einen Besuch abzustatten.

Der Holcim-Zug, welcher zwischen Dotternhausen und Singen von der HzL gefahren wird, kommt schon früh am Morgen als dritter Zug des Tages nach Hausen im Tal. Durch eine rechtzeitige Anreise am Vorabend sollte dies jedoch kein Problem mehr darstellen. Während die Sonne das Tal immer mehr ausleuchtete wuchs die Spannung ob der Zug denn auch tatsächlich kommen würde. Um 6.30, nach der Vormeldung aus Veringenstadt, war klar, dass das Frühstück nun zeitig beendet werden musste, schließlich sollte der Zug nach dem Überhol- und Kreuzungsaufenthalt noch ein zweites Mal vor die Linse kommen. Zum Zusammenpacken war nicht viel Zeit. Nachdem der Zug dann auch einigermaßen vernünftig zum Halten kam, und für verschiedene Bildvariationen 5 Minuten verbraten wurden, ging es schleunigst auf den 200 Meter tiefer gelegenen Donautalradweg um der Gravita mit ihren 15 Wagen gebranntem Ölschiefer ein wenig voraus zu fahren.

Datum: 23.06.2016 Ort: Hausen im Tal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: HzL
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dänischer Wohld Shuttle Plus
geschrieben von: elsker Danmark (72) am: 23.06.16, 00:54
Genau so farbenfroh und abwechslungsreich wie die Kieler Woche sind die damit verbundenen Fahrzeugeinsätze in die Landeshauptstadt. Die Hobbyisten nördlich der Elbe spotteten, vom Einsatz des durch Satire überregional bekannt gewordenen Sylt Shuttle Plus durchaus begeistert, darüber, dass nun erstmalig Fahrgäste die frisch renovierten Triebwagen betreten würden. Als Fotomotiv eignen sie sich ebenfalls sehr gut, außerhalb der Woche im Ausnahmezustand dominieren ausschließlich 648er "Deutschlands schnellste Nebenbahn" zwischen Kiel und Flensburg. Am längsten Tag des Jahres pendelte ein Fernverkehrszug im Regionaldienst jedoch lediglich bis Eckernförde.
Klassisch für die Kieler Woche ist ebenfalls der liebevoll Schietwedda genannte Mix aus Schauern und anschließendem Sonnenschein. Diese Kombination führte an einem Fotonachmittag zu genau einem Sonnenbild von insgesamt sieben Versuchen.

Tatsächlich mit Fahrgästen rollt dieser 628 auf den aufgelassenen Bahnhof Neuwittenbek seinem nächsten Halt Kiel-Suchsdorf entgegen. Der ambitionierte Nachahmer benötigt kein Hochstativ, er muss lediglich seine Leiter auf den zur Zeit existenten Holzstapel stellen.

Datum: 21.06.2016 Ort: Neuwittenbek [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch das Engadin
geschrieben von: Gunar Kaune (190) am: 24.06.16, 19:01
Bei S-chanf ist Ge 4/4 II Nr. 613 ist mit einem Regionalzug von Pontresina nach Scuol-Tarasp unterwegs. Über dem Dorf mit seiner typischen Engadiner Architektur ragen die Berge von Piz Nair, Piz Padella und Crasta Mora auf, die sich an diesem herrlich klaren Spätsommertag wie gemalt von dem tiefblauen Himmel abzeichnen.

Datum: 14.09.2014 Ort: S-chanf [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-Ge 4/4 II Fahrzeugeinsteller: RhB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> , nach Einstelldatum sortiert (21772 Bilder)Seiten: 1 [2] [3] [4] [5] [6] .. [2178]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.