DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1 .. 7 8 10 11 .. 2377
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (23765 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Glück gehabt
geschrieben von: NAch (449) am: 09.02.17, 23:12
Alle zwanzig Minuten fährt eine S-Bahn auf den Ferngleisen, hier drehte es sich um wenige Sekunden - es hat gepasst, nun habe ich sogar ein Bild vom D 814 und der S-Bahn.
Im unaufgeräumten Vordergrund ist der alte Weg noch zu sehen und die Absperrung des früheren Übergangs, auch die Stromschiene ist unterbrochen. Offenbar wird er aber immer noch genutzt. Der neue Weg über die Brücke ist halt doch länger.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 05.10.1977 Ort: Karower Kreuz [info] Land: Berlin
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsblüte im Tal
geschrieben von: Timo Adolphy (250) am: 10.02.17, 16:58
Am 29.04.2016 stand das Angertal in voller Blüte. Grund genug mal den bekannten Apfelbaum mit etwas Weitwinkel am ehemaligen Bahnhof Flandersbach umzusetzen. Pünktlich gegen 8:30 Uhr kam dann RheinCargos 805 mit dem leeren Kalkstaubzug.

Datum: 29.04.2016 Ort: Flandersbach [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: RC
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vorbereitung zur Nachtruhe
geschrieben von: Uhu-Tunnel (26) am: 09.02.17, 20:23
Nachdem 99 7239 bekohlt wurde, rangierte sie zur Lokleitung wo 99 7247 schon fertig für die Nachtruhe abgestellt stand. An 99 7239 wurden noch die letzten Arbeiten vorgenommen, unter anderem Wasser fassen, bevor sie weiter zum Lokschuppen fuhr.

Datum: 28.01.2017 Ort: Wernigerode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Die weniger bekannte Innbrücke
geschrieben von: rene (442) am: 10.02.17, 22:11
Zwischen Kufstein und Innsbruck überquert die Eisenbahnstrecke nur zwei mal den Inn.
Es gibt allerdings noch eine dritte Innbrücke nämlich die der Zillertalbahn bei Rotholz.
Am sonnigen 29. Januar wartete ich bequem auf einer Fußgängerbrücke und konnte ein paar Züge der Zillertalbahn beim überqueren des Inns fotografieren.
Dabei ist auch dieses Bild entstanden, zu sehen ist eine unbekannte Lok mit Zug R 151 von Jenbach nach Mayrhofen.

Datum: 29.01.2017 Ort: Rotholz [info] Land: Europa: Österreich
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: Zillertalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im Schneckentempo dem Oberalpsee entlang
geschrieben von: Alexander W. (10) am: 09.02.17, 15:22
Durch Zufall auf dem Weg zur eigentlichen Fotostelle für den GEX 900 (Zermatt – St. Moritz) entdeckte ich diesen Blick quer über den Oberalpsee. Die Geschwindigkeit der Züge ermöglicht hier problemlos Bilder in mehreren Varianten des gleichen Zuges. So konnte am 5. Oktober 2016 der nicht von ungefähr als „langsamster Schnellzug der Welt“ titulierte Glacier Express bereits vor der Durchfahrt der mehreren hundert Meter langen Galerie ein erstes Mal aufgenommen werden. Für die Bespannung zuständig war an diesem Tag HGe 4/4 104.

Datum: 05.10.2016 Ort: Oberalpsee [info] Land: Europa: Schweiz
BR: CH-HGe 4/4 II Fahrzeugeinsteller: MGB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Über den Dächern von...
geschrieben von: Train Jaune (28) am: 08.02.17, 22:05
... Senenne scheint der Triebwagen der SNCB-Reihe 46 zu schweben, als er an einem Sommertag im Jahr 2001 seine Pendelfahrten auf der Chemin de fer du Bocq des belgischen Eisenbahnmuseumsvereins PFT unternimmt.
Es handelt sich dabei um eine nette kleine Museumsbahn in den Ardennen, nicht allzu weit südlich von Namur. Sie fährt auf der ehemaligen Ligne 128 der SNCB, die als Querverbindung von Yvoir an der Athus-Meuse-Linie nach Ciney an der Hauptstrecke Namur-Arlon (-Luxemburg) führte. Aktuell erreicht die Museumsbahn von Ciney kommend nur Evrehailles und endet damit ein paar Kilometer vor Yvoir. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Im Sommer 2001 pendelte der Triebwagen nur zwischen Ciney und Spontin. Wir paßten ihn kurz vor Spontin im kleinen Weiler Senenne ab.
Für mich wirkt der Triebwagen im Verhältnis zum Viadukt und zu den Häusern, als wäre er in einem größeren Maßstab gebaut...

Die auf der Spitze des Leitungsmasten angebrachte Straßenlaterne ragte ziemlich unschön in den Triebwagen, weshalb ich das digitale Radiergummi angesetzt habe.

Scan vom Kleinbilddia, Fuji Sensia 100


Datum: 26.08.2001 Ort: Senenne [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-AR 46 Fahrzeugeinsteller: PFT
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bald vorbei
geschrieben von: Der Nebenbahner (233) am: 09.02.17, 21:05
Bad vorbei ist es mit der alten Technik in Reuterstadt Stavenhagen. Während die benachbarten Bahnhofe Grischow, Kleeth und Blankenhof bereits 2015 ihrer Formsignale beraubt wurden soll es hier nun in diesem Jahr soweit sein. Die Vorbereitungen für den Anschluss an das ESTW wurden bereits getroffen, so wurden bereits Teile mehrerer Nebengleise entfernt, u.a. auch die Weichen nach Gleis 3, dessen Ausfahrsignal wurde allerings stehengelassen. Und so konnte 623 024 am 4. Januar 2017 bei der Einfahrt in den Bahnhof noch mit 3 Formsignalen aufgenommen werden. Der VT war auf dem Weg von Bützow nach Pasewalk.

Datum: 04.01.2017 Ort: Reuterstadt Stavenhagen [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 623 (Alstom LINT 41 neue Kopfform) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Klirrende Kälte
geschrieben von: Dispolok_E189 (186) am: 10.02.17, 13:36
Bei angenehmen -10 Grad wartete ich am 29.01.2017 bei Neudes im Tiefschnee auf den Fußball-Sonderzug. Kurz nach 9:15 Uhr hörte ich aus der Ferne einen Hubschrauber auf mich zukommen. Das war natürlich die perfekte Vorwarnung, denn nun kann der Zug nicht mehr weit weg sein. Ein kleiner Teil der Dynamo Dresden Fans sind ja mittlerweile bekannt dafür, dass die Züge während der Fahrt in ihre Einzelteile zerlegt werden. Deswegen war vermutlich auch die Polizei immer in Reichweite.

Von Hof nach Nürnberg übernahm 218 460 "Conny" der Westfrankenbahn mit drei n-Wagen die Fahrgäste. Ohne planmäßigen Halt ging es dann via Marktredwitz und Pegnitz nach Nürnberg zum Fußballspiel.

Zuletzt bearbeitet am 11.02.17, 18:11

Datum: 29.01.2017 Ort: Neudes [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
15 Minuten
geschrieben von: rene (442) am: 07.02.17, 21:57
Ungefähr 15 Minuten brauchten meine Kinder und ich am 29. Januar für den Aufstieg auf der Burgruine Rattenberg.
Der Weg war steil und rutschig und der tiefe Schnee machte es auch nicht einfacher.
Aber... die Aussicht von oben hat alles wieder gut gemacht.

Im Hintergrund sieht man das 30 Kilometer entfernte Kaisergebirge, dafür das Städtchen Kundl und links im Vordergrund Radfeld.
In der Mitte sieht man noch die Stelle wo Güter- und hochwertige Reisezüge im Tunnel gen Jenbach verschwinden.
Und ganz vorne ein 4024 Triebwagen welcher als REX 5220 von Kufstein nach Brennero fährt.
Ein Güterzug an dieser Stelle wäre mir zwar lieber gewesen aber in der Stunde, die wir oben waren, kam leider keinen (und länger wollten wir oben in der Kälte nicht bleiben).
Allerdings war ich mit dem Triebwagen auch ganz zufrieden, mal schauen wie das Auswahlteam das sieht...


Datum: 29.01.2017 Ort: Radfeld [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Jagd auf den 82er
geschrieben von: Toaster 480 (104) am: 09.02.17, 20:25
In den letzten Zügen der 35 jährigen Einsatzzeit der Kleinserie A3L82 bei der Berliner U-Bahn konnte ich im Sommer 2016 ein ganz besonderes Motiv umsetzen, das aufgrund von zwei gelichzeitigen Bauarbeiten möglich wurde. Die Sperrung des Abschnitts Stadion-Ruhleben sowie der Kehre Theodor-Heuss-Platz ließ alle Züge über die kleine Aufstellhalle am Olympiastadion kehren - von rechts rein und geradeaus wieder raus. Das Risiko eines Zugtausches wurde mir einige Tage zuvor deutlich gemacht, als der 82er zwar rechts von Pankow kommend in die Halle hereinfuhr, aber bis auf weiteres nicht mehr herauskam und ein HK den Dienst übernahm. Beim zweiten Versuch brachte die Anwesenheit meines Kumpels anscheinend Glück, sodass der "besondere Zug" im schönen Morgenlicht auch wieder aus der Halle herauskam. Durch einen kurzen Sprint konnten wird dann in ihm durch die City gondeln, den Thyristor-Klängen lauschen und weitere Motive umsetzen.

Datum: 19.08.2016 Ort: Berlin Olympiastadion [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (23765 Bilder)
Seiten:
<
1 .. 7 8 10 11 .. 2377
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.