DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation

Galerie: Die neuesten Beiträge (22009 Bilder)
Seiten: [1] .. [7] [8] 9 [10] [11] .. [2201]
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Geschichte einer Brücke
geschrieben von: km 106,5 (95) am: 13.07.16, 21:07
Die Brücke am Claus Gloy Weg hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Gebaut um die beiden Dörfer Innien und Homfeld zu verbinden. Wurde sie Ende 1945 von britischen Soldaten zum Einsturz gebracht, als diese auf der Suche nach deutschen Partisanen die Brücke mit einem Panzer befuhren. Kurz darauf wurde Sie wieder aufgebaut und verbindet bis heute die jetzt beiden Ortsteile der Gemeinde Aukrug miteinander. Wobei man die Brücke nur noch per Fuß oder mit dem Zweirad überqueren kann.

Datum: 10.06.2011 Ort: Aukrug [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: SHB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kurz genug
geschrieben von: rene (393) am: 14.07.16, 06:31
Der Freitags-IC 1925 Berlin Südkreuz - Köln Hbf ist meistens glücklicherweise nur 6 Wagen lang.
Damit passte der Zug genau ins Motiv als ich am 26. Februar bei Wustermark stand und die Überquerung des Havelkanals fotografierte...

Datum: 26.02.2016 Ort: Wustermark [info] Land: Brandenburg
BR: 120 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tagesausflug nach Berlin
geschrieben von: Der Nebenbahner (192) am: 13.07.16, 20:39
Tagesausflug nach Berlin - das steht im Somemr fast täglich auf dem Programm vieler die auf Kreuzfahrt sind und in Rostock bzw. Warnemünde station machen.
Diese Urlauber werden dann mit bis zu 3 Zügen in die Hauptstadt zum sightseeing gefahren.
Die Züge bestehen dabei zum Großteil aus By von DB Regio, im letzten Jahr waren noch vermehrt Bimz vom Fernverkehr eingereiht wodurch sich interessante Zugbildungen ergaben. Eine solche hatte 143 358 am 23. August 2015 am Haken als sie den Lr 70112 von Berlin-Lichtenberg nach Gesundbrunnen zog, von dort aus ging es dann kurz darauf mit den Touristen zurück zum Schiff an die Küste.


Datum: 23.08.2015 Ort: Berlin Greifswalder Straße [info] Land: Berlin
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Dampf total ...
geschrieben von: 41 1185 (110) am: 15.07.16, 14:07
… bot sich im Januar 2014 bei eisiger Kälte im Tagebau von Sandaoling im Westen der VR China, wo Dampflokomotiven des Typs JS bis heute schwer beladene Kohlezüge aus der Mine befördern.

Zuletzt bearbeitet am 16.07.16, 15:25

Datum: 13.01.2014 Ort: Sandaoling, China Land: Übersee: Asien
BR: CN-JS Fahrzeugeinsteller: Sandaoling Coal Mine
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Schlechtwetteralternative
geschrieben von: elsker Danmark (74) am: 13.07.16, 13:09
Was tut der gemeine Jungfuzzy, ausgestattet mit neuer Kamera, Schülerferienticket und sechs Wochen Schulferien, bei schlechtem Wetter? Natürlich wirft er nicht einfach die Flinte ins Korn. Ich muss gestehen, dass mich Straßenbahnen in jeglicher Ausprägung nie sonderlich interessierten. Aber bevor bei Regen zu Hause geblieben wird, sucht man einfach nach Alternativen. Unter Tage regnet es halt nicht. Ausgestattet mit "Fotogenehmigung" der Üstra, um den breitgebauten Jungs der beauftragten Sicherheitsfirma nicht schutzlos in die Arme zu laufen, ging es dann los. Ein 6000er mit Ganzreklame und sein grüner Bruder ließen sich am Haltepunkt Sedanstraße/Lister Meile bereitwillig ablichten. Zum krönenden Tagesabschluss gab es dann noch eine Salamipizza von Ditsch und die Heimreise konnte im n-Wagen mit der Bügelfalte vorweg wieder angetreten werden.

Datum: 22.07.2005 Ort: Hannover, Sedanstraße/ Lister Meile [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Reichsbahn in Ottbergen
geschrieben von: Taunusbahner (295) am: 14.07.16, 14:05
Kurz nach der "Wende" versuchte man, die "alten" Ost-West-Strecken zumindest etwas wieder zu beleben. So gab es im Sommerfahrplan 1990 erstmals ein Schnellzugpaar Halle - Köln und zurück über Altenbeken, dem allerdings kein langes "Leben" beschieden war. 1993 verkehrten dann zwei Eilzugpaare täglich zwischen Nordhausen und Altenbeken, die die klassische "V 180" der Reichsbahn, nunmehr DB-kompatibel als 228 bezeichnet, weit in die "alten Bundesländer" führte. Am 3.7.1993 war 228 798 von Nordhausen nach Altenbeken unterwegs und verlässt soeben den Bahnhof Ottbergen mit seinem markanten Stellwerk. Was hätte man jemandem entgegnet, der zum Dampflokende in Ottbergen 1976 behauptet hätte, dass 17 Jahre später hier "DDR-Dieselloks" zu sehen sein würden ... ?

Bildmanipulation : Ein "aus der Lok wachsender" Lampenmast wurde nach vorheriger Diskussion im Fotoforum (schon eine Weile her) digital entfernt.
Standort : Nicht mehr genutztes ehemaliges Schadlok-Abstellgleis des Bw Ottbergen. Ich behaupte jetzt nicht, dass der Standort mit dem Fahrdienstleiter abgesprochen war. Es erfolgte aber auch kein "Ansch ..." desselben ... !

Zuletzt bearbeitet am 15.07.16, 15:08

Datum: 03.07.1993 Ort: Ottbergen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 228 (V180) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Umleiter auf der Hafenbahn Neustrelitz
geschrieben von: Grenzbahner (116) am: 13.07.16, 20:35
Vom 06. bis zum 08. Februar 2016 konnten die Züge der „Kleinseenbahn“ den Neustrelitzer Bahnhof wegen Brückenbauarbeiten der DB AG nicht erreichen. Aus diesem Grund wurde mal wieder die Hafenbahn mit regulären Zügen befahren. Am Haltepunkt Bürgersee konnte vom/in den SEV-Bus umgestiegen werden, außerdem konnten Reisende weiter mit dem eingesetzten LVT/S bis/ab dem Haltepunkt Schlossgarten am Hafen fahren.
Zu sehen ist der HANS VT 504 002 als Zug 62050 vom Schlossgarten kommend nahe des Slawendorfes am Zierker See.

***Überarbeitete Zweiteinstellung***

Datum: 08.02.2016 Ort: Neustrelitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 672 (DWA LVT/S) Fahrzeugeinsteller: HANS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Anschlussbedienung im Deister
geschrieben von: CargoLokführer (118) am: 12.07.16, 20:18
Die Bedienung von Gleisanschlüssen und deren Kunden ist das Rückgrat des Einzelwagenverkehrs. Während einige Güterverkehrsstellen in Deutschland von der Einstellung möglicherweise betroffen sein könnten, sieht die Zukunft für Bedienung des Anschlussgleises der Stadt Barsinghausen jedoch etwas besser aus: Hier soll in Zukunft "nur" die Bedienzeit und/oder -frequenz angepasst werden.
Stark verspätet (etwa sechs Stunden später als planmäßig) erfolgte die Anschlussbedienung der Firma Delta-Stahl am 04.11.2015 zur Mittagszeit. 265 003 hatte zuvor bei einem weiteren Kunden einen Gaswagen abgezogen, welcher mit zur Entladung von Güterwagen, in denen Blech-Coils geladen waren, mitgeführt wurde.
Bleibt zu hoffen, dass dieses Anschlussgleis auch in Zukunft noch regelmäßig bedient wird und die Herbststimmung auf dem Bild nicht symbolisch zu werten ist.

Zum Standpunkt: Ungefährlich, Fotograf = Tf des Zuges ;)

Datum: 04.11.2015 Ort: Barsinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 265 (Voith Gravita 15L BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Nebeltal-Meisenbach
geschrieben von: Steffen O. (341) am: 14.07.16, 23:50
Erst am Vormittag lichtete sich im Hauntal der Nebel ein bisschen und der Rauhreif wich allmählich der schwachen Wintersonne. Bei knackigen Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts fuhr schließlich ein ICE-T, welcher in Richtung Eisenach unterwegs war, dem frierenden Fotografen vor die Kamera.

Datum: 29.12.2015 Ort: Haunetal-Meisenbach [info] Land: Hessen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Trappenschutzgebiet
geschrieben von: Wagenmesta (11) am: 12.07.16, 19:11
Zwischen dem brandenburgischen Buschow und Nennhausen befindet sich das seit 1976 ausgewiesene Schongebiet der sogenannten Großtrappen (otis tarda). Um diese seltene Vogelart zu schützen, wurden in diesem Abschnitt der NBS Berlin-Hannover beiderseits der Strecke sogenannte Trappenschutzwälle gebaut. Von diesem Trappenschutzwall aus, konnte am 10.07.2016 die E10 1309 mit dem DPF 51 Görlitz-Koblenz bei Nennhausen beobachtet werden.

Datum: 10.07.2016 Ort: Nennhausen [info] Land: Brandenburg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: AKE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (22009 Bilder)
Seiten: [1] .. [7] [8] 9 [10] [11] .. [2201]

(c) 2016 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.