DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps

   
Es war einmal...
   
geschrieben von Dispolok_E189 am: 22.12.16, 19:31
Aufrufe: 695

Es war einmal... Der Bahnhof Mauthaus hat sicherlich schon bessere Zeiten gesehen. Wo früher noch fleißig und regelmäßig Holz verladen wurde, ist heute leider nichts mehr davon übrig geblieben. Nachdem 1994 der letzte Güterzug aus Nordhalben nach Kronach fuhr, verlor auch diese Verladestelle den Güterverkehr. Bis Erlabrück / Wallenfels wurden somit alle Anschlussstellen aufgelöst und der Rest der Strecke stillgelegt. Wenige Jahre später war dann auch Wallenfels an der Reihe und letztendlich die komplette Rodachtalbahn. Dann dauerte es allerdings ein paar Jahre, bis die ersten Abrissarbeiten begannen. Von Kronach aus kämpfte sich der Abrisszug in Richtung Nordhalben. Leider durfte ich dieses Schauspiel auch live miterleben... Es war kein schöner Anblick... Lediglich der Abschnitt Steinwiesen - Nordhalben wurde zum Glück verschont. Dieser Abschnitt sollte nämlich zur Museumsbahn werden. Nach mehreren Jahren konnte dies nun realisiert werden und seit 2007 rollen wieder Züge durchs obere Rodachtal. In Mauthaus liegt auch nach wie vor das zweite Gleis, auf dessen früher die Holzwagen beladen wurden. Heute liegt hier leider nur noch Feuerholz, das nicht zur Verladung bestimmt ist. Vielleicht wird auch dieses alte Gleis in Zukunft wieder befahren.

Am 04.12.2016 fuhr der erste Nikolaus-Express des Tages am besagten Ort vorbei. In wenigen Sekunden wird der Schienenbus die Haltestelle Mauthaus erreichen.

Datum: 04.12.2016 Ort: Steinwiesen Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Bildgröße: 720 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.