DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2376
>
Galerie: Die neuesten Beiträge (23759 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suche
 
Der "Rodelblitz" im Abendlicht bei Grimmenthal
geschrieben von: Walter Brück am: 14.02.17, 02:06
Die 41 1144-9 hat mit dem "Rodelblitz" auf der Rückfahrt von Meiningen nach Erfurt am 28.01.2017 gerade den Bahnhof Grimmenthal verlassen und kommt dem Fotografen im abendlichen Streiflicht mit grandioser Dampfentwicklung durchs verschneite Feld entgegen gefahren.


Datum: 28.01.2017 Ort: Grimmenthal [info] Land: Thüringen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: IGE Werrabahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

12 Kommentare [»]
Optionen:
 
215 006 – Orientrote Einfahrt nach Oppenweiler
geschrieben von: 797 505 (211) am: 13.02.17, 18:08
Die orientrote Maschine ist bereits über ein Jahr in ihrem Farbkleid unterwegs. Ungewöhnlich gut schaut sie dafür noch aus. Offensichtlich wurde sie frisch gewaschen. Oder vielleicht waren die umweltschonenden Farben auch schon so ausgeblichen, dass eine erste Lackversiegelung durchgeführt wurde?

Mit einem Nahverkehrszug fährt 215 006 am Nachmittag des 20. April 1992 in den Bahnhof von Oppenweiler ein und macht dabei – so finde ich – auch in Orientrot eine gute Figur. Nur gut, dass die Silberlinge noch nicht im damals aktuellen Design der DB unterwegs waren!

Auch heute steht die Lok noch als 225 006 im Dienst von EPG. Und erfreut nun im dunkelblau-grauen Lack die Eisenbahnfreunde.


Datum: 20.04.1992 Ort: Oppenweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Winter im Abendlicht
geschrieben von: PF (23) am: 11.02.17, 19:46
Der letzte Planzug des Tages verlässt im letzten Licht den HP Wildbach an der Preßnitz. Ein schöner abwechslungsreicher Wintertag neigt sich dem Ende zu.

Datum: 15.01.2017 Ort: Schmalzgrube [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Preßnitztalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwanengesang
geschrieben von: Julian en voyage (207) am: 13.02.17, 18:57
Am 21. Januar 2017 führte mich meine erste Fototour im neuen Jahr wieder einmal an die "Ligne 4", jenen beinahe mystischen Schienenstrang von Paris über Troyes, Culmont-Chalindrey und Belfort nach Paris, der über weite Teile seines Ostabschnitts noch von Telegrafenleitungen begleitet wird und die letzte Domäne der sechsachsigen Diesel-Boliden der Reihe CC 72100 darstellt... Doch deren Stern sinkt rapide. Zum 6. Februar gingen die ersten Intercités-Züge auf neu von Alstom gelieferte Coradia Liner über - Die restlichen Leistungen sollen im Laufe des Jahres folgen.

Die Klänge der Maschinen, die in diesen Wintertagen noch durch die weite Hügellandschaft der Franche-Comté hallen, kann man also mit Fug und Recht als Schwanengesang bezeichnen, als letzte Zuckungen nach etlichen Dienstjahren auf der "L4", die zuletzt allerdings auch zunehmend von technischen Problemen und altersbedingten Schäden geprägt waren...

So harre ich also bei zweistelligen Minusgraden unweit von Vaivre-et-Montoille aus, um dem lokbespannten Früh-Intercités 1542 (Belfort - Paris Est) ein letztes Mal meine Aufwartung zu machen, während Andere ganz in der Nähe sicher noch bei Café und Nutella-Toast im gemütlich geheizten Wohnzimmer unter einem dem leicht angepuderten Dächer sitzen. Naja, ein anderes Mal wieder... Nicht wenn der Zug ruft! :D

Um kurz nach neun Uhr schließlich erlöst mich der markante Motorenklang beim Beschleunigen aus dem Bahnhof von Vesoul, der mir das püntliche Eintreffen des Zuges an der Fotostelle versichert. Wenig später biegt CC 72140 dann auch tatsächlich mit ihrer im Morgenlicht glänzenden Schlange aus Corail-Wagen in die Kurve unweit des ehemaligen Abzweigs der Strecke nach Gray ein und taucht hinter den mit Misteln gespickten Bäumen im Sichtfeld des Suchers auf. Ein Klicken des Verschlusses. An das Wummern des Motors schließt sich das leisere Rauschen der Wagenschlange an, der Fahrtwind verfängt sich in den filigranen Drähten der Telegrafenleitung und eine kleine Portion Schnee wird mir entgegen gewirbelt. Noch einmal leicht wehmütig den roten Schlusslichtern des Zuges hinterhergeschaut, breitet sich bald schon wieder Stille in der französischen Provinz aus...

Ein Spektakel, das man zumindest am Morgen schon jetzt nicht mehr genießen kann - Seit letzer Woche surrt in gleicher Zeitlage ein Coradia Liner (B 85000) gen Paris!

Datum: 21.01.2017 Ort: Vaivre-et-Montoille [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-CC 72100 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein EGP Doppel auf der Kattwykbrücke
geschrieben von: Luf (6) am: 13.02.17, 14:18
Schon bei der Einfahrt Hohe Schaar in den Hamburger Hafen konnte ich am letzten Tag des Oktober 2015 140 857 & 139 285 der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH mit einem langen Kistenzug vom Fahrrad aus beobachten. Hätte ich gewusst, dass die Fuhre vor der für mich als farblich passendes Motiv schnell auserkorenen Kattwykbrücke noch einmal halten sollte, wäre ich bei der Parallelfahrt nicht ganz so in´s Schwitzen gekommen. So hatte ich genügend Zeit über die mehr als 40 Jahre alte Brücke die Süderelbe zu überqueren und den Zug auf dem Weg zum Hafenbahnhof Hamburg Süd abzulichten.
Nicht nur weil die fehlenden Buchstaben auf der Brücke mittlerweile wieder ergänzt worden sind ist dieses klassische Hamburger Hafenmotiv nicht wiederholbar. Auf der linken Seite würden inzwischen die Auswirkungen der Baustelle zur Errichtung der neuen Kattwykbrücke, welche bis 2020 abgeschlossen sein soll und auch zur Trennung von Straßen- und Schienenverkehr führen wird, in das Bild ragen.

Zuletzt bearbeitet am 13.02.17, 20:05

Datum: 31.10.2015 Ort: Kattwykbrücke [info] Land: Hamburg
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit Diesel nach Dimitrovgrad
geschrieben von: Gunar Kaune (221) am: 13.02.17, 18:33
Eigentlich hätte sie schon vor x Jahren elektrifiziert werden sollen, die Strecke von Niš nach Dimitrovgrad an der serbisch-bulgarischen Grenze. Passiert ist bis heute aber nichts und so kann man nach wie vor Dieselloks amerikanischen Ursprungs und alte Signaltechnik inmitten wunderbarer Balkanlandschaft erleben.

Im Sommer 2013 war 661 119 mit einem E-Wagenzug von Zaječar nach Bulgarien unterwegs. Der schlechte Streckenzustand erlaubte uns eine bequeme Verfolgung des Zuges und eine ganze Reihe von Aufnahmen, darunter auch diese kurz nach Pirot, als der Zug auf die letzten Kilometer nach Dimitrovgrad einbog.

Datum: 21.08.2013 Ort: Pirot [info] Land: Europa: Serbien
BR: RS-661 Fahrzeugeinsteller: ŽS
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
„Heckeneilzug“ in Beverungen
geschrieben von: Andreas T (39) am: 13.02.17, 19:45
Der Reisezugverkehr auf der ehemals zweigleisigen Hauptbahn Holzminden - Scherfede endete am 02.06.1984. Zuletzt fuhren hier nur noch wenige Züge. Morgens pendelte eine 515er-Garnitur, tagsüber verkehrte der vom Laufweg durchaus bemerkenswerte E 2942 (Braunschweig 14.09 - Goslar - Kreiensen - Holzminden 16.16 - Scherfede 17.00 - Brilon Wald - Hagen - Köln Hbf 20.15), außerdem gab es mittags eine lichttechnisch ungünstige Rückleistung des vorgenannten Eilzugs.

So bot der damals noch mit Formsignalen ausgestattete Bahnhof Beverungen für uns am späten Nachmittag die seltene Möglichkeit für ein Foto mit guten Lichtverhältnissen. Wir sehen am 24.04.1984 den E 2942, gezogen von 216 167. Und wir sehen auch, dass dieser Reisezug trotz des bevorstehenden Endes des Reisezugverkehrs durchaus intensiv von Kunden genutzt wurde.

Warum Beverungen damals ein dermaßen auffälliges, großes Ortsschild besaß, weiß ich nicht. Jedenfalls durfte ich mit Erlaubnis des örtlichen Personals auf die obere Etage der am linken unteren Bildrand erkennbaren, abgestellten Autotransportwagen klettern und mein Bahnhofsbild von oben fertigen. Damals hat das niemand als sonderlich gefährlich angesehen, schließlich war man ja weit genug vom sich bewegenden Zug entfernt, und auf den Autotransportwagen war man durch Geländer geschützt. Am rechten Bildrand kann man übrigens einen Bahnbus erahnen.

Mein Bruder Günter stand übrigens zeitgleich südlich des Bahnhofs an der freien Strecke. Bei dem miesen Zugangebot auf dieser Bahnlinie war es aus unserer Sicht dringend geboten, sich räumlich aufzuteilen und so die Motivausbeute zu verdoppeln.

Noch ein letztes: 1984 war die Zeit, als die Bahnhöfe noch nicht notwendigerweise mit Satellitenschüsseln „verziert“ waren und „Windräder“ als in der Hand zu tragendes Spielzeug für Kinder galten. Früher war also nicht alles schlechter als heute …….


Zuletzt bearbeitet am 13.02.17, 19:55

Datum: 24.04.1984 Ort: Beverungen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einfahrt in Faina
geschrieben von: Dampffuzzi (125) am: 13.02.17, 17:23
Auf der Wassertalbahn, der letzten auch noch kommerziell genutzten Waldbahnen in den Karpaten, erreicht die CFF 764-449 nahe der ukrainischen Grenze den Bahnhof Faina. Vor lauter Wald kann man die kleine Holzkirche in diesem aus einigen Unterkünften für Waldarbeiter und Touristen bestehenden Weiler kaum erkennen.

Datum: 06.06.2016 Ort: Faina [info] Land: Europa: Rumänien
BR: RO-764 Fahrzeugeinsteller: CFF
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die letzten Meter ...
geschrieben von: 41 1185 (142) am: 13.02.17, 11:22
... bis zum Bahnhof Brocken sind bald geschafft, rechts auf dem Foto sieht man schon das Einfahrtssignal, an dem sich ein Fotograf postiert hat.
Zweiteinstellung, Foto um 0,5 Grad nach rechts gedreht und Positionsangabe geändert.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.17, 17:23

Datum: 01.02.2017 Ort: Brocken [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Landschaft im Vogelsberg II
geschrieben von: Benedikt Groh (159) am: 13.02.17, 08:21
Auf dem Weg von Alsfeld nach Zell-Romrod verläuft die Vogelsbergbahn in einigen großen geschwungenen Kurven und eingebettet zwischen sanften Hügeln durch das Land. Von letzteren hat man ein paar schöne Ausblicke auf die Strecke und die umliegenden hessischen Mittelgebirge. So blickt man hier auf den etwa 30 Km entfernten Knüll, welcher sich - entsprechend der Zeit in der wir leben - als Windfarm nützlich macht.

Datum: 30.12.2016 Ort: Alsfeld [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Die neuesten Beiträge (23759 Bilder)
Seiten:
<
1 .. 3 4 6 7 .. 2376
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.