DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
Hinweise zu RailView | Handhabung und Regeln | Auswahlteam | Hinweise zur Bildbearbeitung | Mitteilung an die Moderation
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 108
>
Galerie: Suche >> Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert (1077 Bilder)
DS RailView | Forenansicht | Sortierung: Top 3 der Woche | Suchfilter löschen | zurück zur Suche
 
Oberaula
geschrieben von: Taunusbahner (323) am: 23.02.17, 10:42
Am 1.6.1984 wurde der restliche Personenverkehr (2 Zugpaare) zwischen Treysa und Oberaula eingestellt. Allerdings begann der Niedergang der ursprünglich nach Bad Hersfeld führenden Strecke schon weitaus früher : Am 22.8.1977 brach nach starken Regenfällen der Damm des Ibra-Stausees bei Kirchheim und führte zu einer Flutwelle, die den Bahndamm auf etwa 100 Metern wegspülte. Obwohl eine Reparatur möglich gewesen wäre, kam das Ereignis der "nebenbahnliebenden" DB gerade recht, um zunächst einmal den durchgehenden Verkehr zwischen Treysa und Bad Hersfeld einzustellen bzw. die Reisenden zwischen Oberaula und Niederaula mit dem Bus zu befördern, was zweimal umsteigen bedeutete. Das Ende der Gesamtstrecke war "eingeläutet".

In der letzten Personenverkehrs-Betriebswoche 1984 ist der mittägliche Schülerzug von Treysa soeben in Oberaula angekommen und wird kurze Zeit später zurückfahren. Der Schritt ins Gleisfeld unter den Augen des Personals war damals kein Problem, man hatte sich durch die erlaubte Mitfahrt im Dienstabteil des Schienenbus-Steuerwagens bereits kennengelernt ... .

Zuletzt bearbeitet am 23.02.17, 13:52

Datum: 27.05.1984 Ort: Oberaula [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Silberlinge
geschrieben von: Johannes Poets (204) am: 19.02.17, 22:00
Im Licht der tief stehenden Wintersonne präsentieren sich die beiden Silberlinge ABnb und Bnb besonders glänzend. Der von einer 140 gezogene E 3080 Kassel – Göttingen führt am Schluß einen Bahnpostwagen mit sich, vermutlich ist es ein Post mr-a/26.

Die Aufnahme entstand wenige Kilometer südlich von Göttingen zwischen Obernjesa und Rosdorf in Höhe der Ortschaft Niedernjesa.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64 professional)

Zuletzt bearbeitet am 20.02.17, 10:00

Datum: 01.02.1982 Ort: Niedernjesa [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die Büsche (II)
geschrieben von: NAch (451) am: 18.02.17, 23:25
Mein letzter Besuch an dieser Strecke, danach war das Eis bei der Reichsbahn gebrochen (Eis = Angst zu fotografieren).

Ein leerer Erzzug auf dem Weg nach Emden, die Büsche ergeben eine Dreiteilung des Bildes, Bahnhof, Lok und Signal, ein bahntypisches Element in jedem Drittel, der für die Gegend charakteristische Entwässerngskanal verbindet sie wieder.

Eine Lampe wurde für den Auslösemoment abgebaut, bei dieser Zweiteinstellung nun zur Gänze.


Datum: 10.03.1977 Ort: Neermoor [info] Land: Niedersachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
In vollen Farben
geschrieben von: NAch (451) am: 15.02.17, 23:21
217 014 wirkt wie aus dem Ei gepellt, die Sonne lacht dazu.
Das Tele zieht den langen - und wirklich gemischten - Zug zusammen. Der Berghang gegenüber sieht so nah aus und ist doch so weit weg, der Blauton ist nicht zu übersehen.
Nicht zu übersehen ist auch die Hitzeschlieren über der Lok, die Hartmannhofer Rampe ist schon eine Herausforderung.

Scan vom Dia, das nie gerahmt wurde. Mehr ist rechts und links nicht drauf, etwas heller wie gewünscht - das geht zum zweiten Anlauf.

Datum: 24.03.1979 Ort: Hartmannshof [info] Land: Bayern
BR: 217 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Kanonenbahn" (5)
geschrieben von: Taunusbahner (323) am: 16.02.17, 09:38
Auch in der letzten Woche mit Personenverkehr zeigte sich der interessante Haltepunkt Niederbeisheim noch in ansprechendem Zustand, was wohl auch daran lag, dass der ehemalige Bahnhof als Schrankenposten (mit Fahrkartenverkauf !) besetzt war. Graffiti und Vandalismus, wie wir es heute hinnehmen, waren 1981 noch kein Thema. Angesichts heutiger Zustände bei "Station ohne Service" sei auf die korrekt gehende Bahnhofsuhr (damals auch auf untergeordneten Strecken eine Selbstverständlichkeit) hingewiesen.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.17, 17:12

Datum: 26.05.1981 Ort: Niederbeisheim [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Überführung
geschrieben von: Johannes Poets (204) am: 13.02.17, 19:00
Nachdem 1982 alle noch bei der Deutschen Bundesbahn vorhandenen Loks der Baureihe 220 beim Bw Lübeck zusammengezogen worden waren, wurde dort Anfang Februar 1984 ein Teil der Maschinen z-gestellt. Bereits am 12. Februar 1984 fand die Überführung der Lokomotiven zum AW Nürnberg statt.

Der Lz 82655 hatte den Laufweg Lübeck – Hannover – Hameln – Kassel – Würzburg – Nürnberg. Er bestand aus den 7 Lokomotiven 220 030-1, 220 071-5, 220 037-6, 220 036-8, 220 051-7, 220 048-3 und 220 058-2. Die Aufnahme zeigt den Lokzug im Abschnitt Altenbeken – Kassel der damaligen KBS 340 im Diemeltal zwischen Liebenau und Lamerden bei Ostheim.

---
Scan vom Mittelformat-Dia (Ektachrome 64)
Ein Stromleitungsmast im Vordergrund wurde entfernt

Datum: 12.02.1984 Ort: Liebenau [info] Land: Hessen
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
215 006 – Orientrote Einfahrt nach Oppenweiler
geschrieben von: 797 505 (211) am: 13.02.17, 18:08
Die orientrote Maschine ist bereits über ein Jahr in ihrem Farbkleid unterwegs. Ungewöhnlich gut schaut sie dafür noch aus. Offensichtlich wurde sie frisch gewaschen. Oder vielleicht waren die umweltschonenden Farben auch schon so ausgeblichen, dass eine erste Lackversiegelung durchgeführt wurde?

Mit einem Nahverkehrszug fährt 215 006 am Nachmittag des 20. April 1992 in den Bahnhof von Oppenweiler ein und macht dabei – so finde ich – auch in Orientrot eine gute Figur. Nur gut, dass die Silberlinge noch nicht im damals aktuellen Design der DB unterwegs waren!

Auch heute steht die Lok noch als 225 006 im Dienst von EPG. Und erfreut nun im dunkelblau-grauen Lack die Eisenbahnfreunde.


Datum: 20.04.1992 Ort: Oppenweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
„Heckeneilzug“ in Beverungen
geschrieben von: Andreas T (39) am: 13.02.17, 19:45
Der Reisezugverkehr auf der ehemals zweigleisigen Hauptbahn Holzminden - Scherfede endete am 02.06.1984. Zuletzt fuhren hier nur noch wenige Züge. Morgens pendelte eine 515er-Garnitur, tagsüber verkehrte der vom Laufweg durchaus bemerkenswerte E 2942 (Braunschweig 14.09 - Goslar - Kreiensen - Holzminden 16.16 - Scherfede 17.00 - Brilon Wald - Hagen - Köln Hbf 20.15), außerdem gab es mittags eine lichttechnisch ungünstige Rückleistung des vorgenannten Eilzugs.

So bot der damals noch mit Formsignalen ausgestattete Bahnhof Beverungen für uns am späten Nachmittag die seltene Möglichkeit für ein Foto mit guten Lichtverhältnissen. Wir sehen am 24.04.1984 den E 2942, gezogen von 216 167. Und wir sehen auch, dass dieser Reisezug trotz des bevorstehenden Endes des Reisezugverkehrs durchaus intensiv von Kunden genutzt wurde.

Warum Beverungen damals ein dermaßen auffälliges, großes Ortsschild besaß, weiß ich nicht. Jedenfalls durfte ich mit Erlaubnis des örtlichen Personals auf die obere Etage der am linken unteren Bildrand erkennbaren, abgestellten Autotransportwagen klettern und mein Bahnhofsbild von oben fertigen. Damals hat das niemand als sonderlich gefährlich angesehen, schließlich war man ja weit genug vom sich bewegenden Zug entfernt, und auf den Autotransportwagen war man durch Geländer geschützt. Am rechten Bildrand kann man übrigens einen Bahnbus erahnen.

Mein Bruder Günter stand übrigens zeitgleich südlich des Bahnhofs an der freien Strecke. Bei dem miesen Zugangebot auf dieser Bahnlinie war es aus unserer Sicht dringend geboten, sich räumlich aufzuteilen und so die Motivausbeute zu verdoppeln.

Noch ein letztes: 1984 war die Zeit, als die Bahnhöfe noch nicht notwendigerweise mit Satellitenschüsseln „verziert“ waren und „Windräder“ als in der Hand zu tragendes Spielzeug für Kinder galten. Früher war also nicht alles schlechter als heute …….


Zuletzt bearbeitet am 13.02.17, 19:55

Datum: 24.04.1984 Ort: Beverungen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zugkreuzung
geschrieben von: Taunusbahner (323) am: 12.02.17, 22:42
Im Sommer 1985 kreuzen die sonntäglichen Züge 8241 Korbach-Marburg mit 216 217 und 8246 Marburg - Korbach mit 216 096 im Bahnhof Frankenberg (Eder), der sich mit Wiedereröffnung der Strecke nach Korbach heute in stark verändertem Aussehen präsentiert.

Die früheren Nahverkehrszüge wurden Mitte der 1980er Jahre zu Eilzügen "aufgewertet", mit dem äußerst fragwürdigen Ergebnis, dass ohne nennenswerten Fahrzeitgewinn mehr oder weniger willkürlich einzelne Halte aufgelassen wurden und so die Nutzung dieser Züge weiter erschwert wurde. Die absehbare Konsequenz war die fast 30 Jahre währende Stillegung Frankenberg-Korbach gute zwei Jahre später.

Zuletzt bearbeitet am 13.02.17, 11:09

Datum: 07.1985 Ort: Frankenberg (Eder) [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonderzug der BD Essen
geschrieben von: Martin Rese (174) am: 07.02.17, 11:31
Am 28.11.1986 ging es auf Einladung der Bundesbahndirektion Essen mit dem legendären TEE von Essen Hbf nach Lathen zur Besichtigung der Magnetschwebebahn. Jeder Eisenbahnverein bekam die Möglichkeit mit drei Vereinsmitgliedern an dieser kostenlosen (!) Veranstaltung teilzunehmen. So ging es am frühen morgen 1.Klasse im Planzug nach Essen und von dort aus mit eben diesem Sonderzug nach Lathen. Vor der Abfahrt des Zuges war noch Zeit für ein Foto des Dsts80427...
Bearbeitungshinweis: eine defekte Lampe des Spitzenlichts wurde digital eingeschaltet

Datum: 28.11.1986 Ort: Essen Hbf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Galerie: Suche >> Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert (1077 Bilder)
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 108
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.