DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: Niemand

Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: TW 628

Datum: 01.12.09 22:09

Moin,

in Münster sind Ende letzter Woche 8 neue Wagen für Euro-Express angekommen. Dabei handelt es sich um 7 Liegewagen ex DSB und einen Dm, ex DB, ex DSB. Wärend meiner Schicht bin ich heute mal Rüber gegangen (Die Wagen stehen auf der "Hafenseite" und habe Fotos gemacht und mit die Nummern notiert. (Für die die es interessiert... ;-) ) Die Fotos habe ich nur sehr "schnell" gemacht, da ich leider nicht viel Zeit hatte, sie dienen also mehr der Dokumentation... Der "Lack" ist wohl schon länger drauf, da die Wagen so in Münster angekommen sind.

Die Nummern sind von Süden aus Aufgeführt. Teilweise haben die Wagen schon die neuen Anschriften bekommen (Also mit DK-DSB) teilweise noch die alten.

51 86 92-92 005-2 (Dm)
51 86 50-30 315-0 (Bc-t)
51 86 50-30 316-8 (Bc-t)
51 86 50-30 314-3 (Bc-t)
51 86 50-30 312-7 (Bc-t)
51 86 50-30 311-9 (Bc-t) DK-DSB
51 86 50-30 310-1 (Bc-t) DK-DSB
51 86 50-30 313-5 (Bc-t)

http://img130.imageshack.us/img130/8399/img7721.jpg

http://img207.imageshack.us/img207/1633/img7722o.jpg

http://img207.imageshack.us/img207/8175/img7723s.jpg

http://img510.imageshack.us/img510/796/img7724k.jpg

http://img207.imageshack.us/img207/5223/img7725n.jpg

http://img214.imageshack.us/img214/9325/img7728b.jpg

http://img42.imageshack.us/img42/2254/img7731n.jpg
Lauffähigskeitsgenemigung...

http://img227.imageshack.us/img227/8133/img7743.jpg
Neue Anschriten...

http://img207.imageshack.us/img207/4980/img7746i.jpg
Alte Anschriften...

http://img227.imageshack.us/img227/4862/img7747.jpg
Innenraum des Dm

http://img510.imageshack.us/img510/6028/img7751e.jpg
Das alte Zugführerabteil, wurde wohl bei der DSB zum Kiosk umfunktioniert. Die Farben lassen auf eine großes Schwedisches möbelhaus schließen! ;-) :P

http://img339.imageshack.us/img339/7083/img7759x.jpg

http://img510.imageshack.us/img510/8752/img7761y.jpg
Ein Abteil, leider nur durch eine Scheibe, da die Abteile einzeln mit einem Spezialschlüssel verschlossen sind.

http://img121.imageshack.us/img121/2443/img7753g.jpg
Durch die "Ganzwerbung" herscht eine interessante Stimmung in einem der Wagen...

http://img189.imageshack.us/img189/6227/img7765t.jpg

http://img207.imageshack.us/img207/2179/img7769g.jpg

http://img214.imageshack.us/img214/7255/img7777c.jpg
Schief oder grade? Das liegt ganz im Sinne des Betrachter...

So, ich hoffe ich konnte jemanden mit meinem Beitrag erfreuen und habe nicht alle gelangweilt!

mfg
TW628



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:12:01:22:21:24.

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: TS-Sounddesigner

Datum: 02.12.09 07:51

Hallo TW628,

vielen Dank für die Bilder und Daten. Das Graffiti tut ja schon
etwas weh, aber EE wird bestimmt was draus machen. Ich bin
gespannt darauf.


Schöne Grüße



TS-Sounddesigner

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Doppeldecker

Datum: 02.12.09 21:15

Ganz im Gegenteil, ich denke mal nur wenige von uns kennen den noch relativ jungen dänischen Liegewagen von Innen. Jung in Bezug auf ihren Einsatz als Liegewagen, die Spenderwagen sind ja teilweise aus den 60ern. Die 10 Bc-t entstanden Ende der 90er durch den Umbau von Abteilwagen der Reihe B-t (Gattung B mit Sprechstelle). Weiterhin gab es noch 7 Liegewagen ohne Sprechanlage.

Die ersten beiden Bc-t wurden bereits 2005 zerlegt (gibts dafür genaue Gründe?), die restlichen 8 Wagen wurden dieses Jahr abgestellt. Ein Wagen (der einzige der aus einem B-Wagen und nicht aus einem B-t entstand und zugleich der Älteste) ging an das dänische Eisenbahnmuseum in Randers (dort wurde auch ein Bc erhalten), die letzten 7 wie nun gesehen nach Deutschland.

Wann wurden die Wagen das letzte mal im aktiven Dienst eingesetzt? Im Wagen mit der "Endzeitstimmung" hängen ja sogar noch die Mülltüten und Sicherheitskarten im Seitengang. Der Dms stand eine ganze Zeit lang im Vorfeld des Kopenhagener Hbf wenn ich mich nicht irre. Stammt die Hinweistafel an der Seite auf dem Innenraumbild noch aus DB Zeiten?

Mit dem Wegfall der Bc-t sind die verbliebenen Bn-o, Bn-oi nebst den ADns-e Steuerwagen scheinbar die letzten klassischen Reisezugwagen im Planeinsatz der DSB, was sich allerdings mit der derzeitigen Lieferung von Görlitzer Neuwagen auch bald erledigt haben dürfte.
http://img21.imageshack.us/img21/1150/dsbbno.jpg
(sorry für den unscharfen Dachbereich)

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: TW 628

Datum: 02.12.09 21:48

Moin,

ja, die Aufkleber im Dm Stammen teilweise noch von der DB! Die "Mülltüten" waren ich allen Wagen noch vorhanden, teilweise war das Plastik aber schon so Spröde das sie "zerfallen" sind, von da her denke ich, dass die Wagen "was länger" abgestellt waren. Ansonsten hingen auch in den Liegewagen noch Zettel von DB Autozug, was auf einen Einsatz bei der DB schließen lässt oder zumindest das sie in Deutschlang gelaufen sind. Ansonsten sind die Wagen alle mit "Zuglaufschildern" (Falls man laminiertes Papier so nenne darf...)bestückt!

Heute sind die Wagen übrigens in den "Oberbau" geschleppt worden, wo die anderen "EE-Wagen" auch stehen, denke also in den nächsten Tagen wird sich mit denen beschäftigt werden.

http://img35.imageshack.us/img35/3687/img7748a.jpg

http://img35.imageshack.us/img35/7193/img7750g.jpg

http://img190.imageshack.us/img190/8528/img7760h.jpg



mfg
TW628

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Timodore

Datum: 04.12.09 08:54

TW 628 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
>
> ja, die Aufkleber im Dm Stammen teilweise noch von
> der DB! Die "Mülltüten" waren ich allen Wagen noch
> vorhanden, teilweise war das Plastik aber schon so
> Spröde das sie "zerfallen" sind, von da her denke
> ich, dass die Wagen "was länger" abgestellt waren.
> Ansonsten hingen auch in den Liegewagen noch
> Zettel von DB Autozug, was auf einen Einsatz bei
> der DB schließen lässt oder zumindest das sie in
> Deutschlang gelaufen sind.


Der letzte planmäßige Einsatz der Wagen war im Turnuszug "Skiloeberen" Koebenhavn - Bludenz. Der fuhr zuletzt am 10./11.3.2009. Seither waren die Wagen abgestellt: [www.drehscheibe-foren.de] Damals ging man noch von einer Verschrottung der Wagen aus - das hat sich ja zum Glück nicht bewahrheitet.

Gruß, Thomas

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Doppeldecker

Datum: 04.12.09 19:50

Die Wagen sind ja anfürsich bis auf zwei Ausnahmen mit Baujahr '82 noch relativ jung. Nur beim Dms wäre ich nicht wirklich erstaunt über ne Zerlegung gewesen. Die eigentliche Umrüstung zum Liegewagen erfolgte bei den ehem. B-t sogar erst vor knappen 10 Jahren. Ich hätte eher auf einen Verkauf in den nahen Osten etc. getippt, immerhin verkehrt ja die halbe ehem. DSB-Flotte immernoch im Iran. An eine Weiterverwendung innerhalb von Mitteleuropa hätte ich persönlich eher weniger gedacht, gebrauchtes DSB-Material ist nicht gerade das am Besten gepflegteste. Bin jedesmal ziemlich erstaunt über den ziemlich schlechten Allgemeinzustand von so manchem noch aktiven n-Wagen, wobei auch ein Teil der Dostos schon ordentlich schmuddelig aussieht. Die "Fahr"zeuge auf den Fotos wirken jedenfalls wie nachm letzten Einsatz weggesetzt und ab auf die Halde. Bleibt abzuwarten was Euro Express aus den Kisten macht.

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: MIDNATSOL

Datum: 07.12.09 00:43

Überführungsbild aus Dänemark: [www.jernbane.net]

Was ist den mit den Wagen vor dem Dms passiert...?

geschrieben von: Teckbahner

Datum: 07.12.09 01:32

Sieht fast so aus, wie unsere Bn-Wagen;-)
Aber die Bezeichnung der "DSB-Bn" weiss ich leider nicht...!?

Gibt es denn noch auf DSB-Gebiet Einsätze mit Wagen dieser Gattung oder ähnliche?

Fragt sich

50 80 85-34 003-4Bnrkz493KAFFEEKÜCH oder Tecki als Erinnerung an die gute Teckbahnzeit;-)
Lieber Einstöckig statt Doppelstöckig!Lieber Übersetzfenster statt Kunstluftklimaanlage!Lang lebe der Komfortreisezugwagen;-)

STUTTGART21 Der neue Reinfall Europas!
[www.youtube.com]
DIE WAHRHEITEN ZUM MILLIARDENGRAB SEHT IHR HIER:
[www.youtube.com]

Meine Arbeit in Musik verfasst:
[www.youtube.com]

Re: Was ist den mit den Wagen vor dem Dms passiert...?

geschrieben von: MIDNATSOL

Datum: 07.12.09 02:59

Mit den Liegewagen keine mehr aber mit den Sitzwagen Bn noch genügend.

Bn von Scandia, Randers

geschrieben von: Doppeldecker

Datum: 07.12.09 08:03

Wobei die Zahl der Bn in Dänemark drastisch abnimmt bzw. bereits abgenommen hat. Von den Mittelwagen dürften nurnoch einige Bn-o sowie Bn-oi (Bn mit NBÜ) vorhanden sein, von den Steuerwagen sind nurnoch ADns-e (ADns mit zusätzlicher ZWS-Ausrüstung für einen Betrieb im Wendezugverkehr mit EA- sowie dostotauglichen ME-Loks) im Einsatz. Das übrige Material ist entweder im Schrott oder im Iran unterwegs. Einen ABns hab ich das letzte Mal Ende 2008 auf der Gedserbahn gesehen, einige Wochen später wurde er abgestellt. Die Zahl der Bn dürfte sich weiter reduzieren, spätestens mit dem Einsatz weiterer Dostos bzw. der IC4, die den IC3 entgültig für den Regionalverkehr freimachen.
Wer die Kisten nich kennt, paar Fotos von mir (leider keine beeindruckende Qualität):

http://img34.imageshack.us/img34/9307/bnkleinergroraum.jpg

http://img706.imageshack.us/img706/5313/bnsitzgruppe.jpg

http://img687.imageshack.us/img687/4649/bnschalttafel.jpg

http://img34.imageshack.us/img34/9541/adnsenykbing.jpg
ADns-e, genauer gesagt ADns-e (II), 31 Plätze 1. Klasse sowie Fahrradbereich am Wagenübergang. Das Irrsinnige ist, dass die automatischen Schwenktüren die einen einfachen Einstieg für Fahrräder ermöglichen würden analog der ABns am vorderen Wagenende hinter dem Führerstand, also im reinen Sitzbereich verbaut wurden.

http://img193.imageshack.us/img193/8031/abnsgedser.jpg
ABns, genauer gesagt ABns (II) mit 18 Plätzen 1. Klasse, 12 Plätzen 2. Klasse sowie einem Fahrradbereich hinter dem Führerstand.

http://img30.imageshack.us/img30/8853/bnnykbingf.jpg
Bn-o mit 80 Sitzplätzen.
Von der Ursprungsbauart Bn entstanden folgende Versionen:
- Bn-d mit E- und Dampfheizung
- Bn-v mit reiner E-Heizung (zur Differenzierung vom Bn-d)
- Bn-i als reiner Nichtraucherwagen
- Bn-x als Wagen mit Kinderspielabteil
- Bno für einen Betrieb mit Dieseltriebwagen
- Bn-o mit NBÜ
- Bn-oi mit NBÜ als Nichtraucherwagen
Mir ist so als hätte ich welche vergessen. Achja, vllt sollte man noch die 14 An-Wagen erwähnen, die 1991 zu Ban (das kleine a signalisiert einen ehem. 1. Klasse Wagen) deklassiert wurden, später dann zu Fahrradwagen mit der Gattung BDan umgerüstet wurden.

Vielen lieben Dank euch beiden;-)

geschrieben von: Teckbahner

Datum: 07.12.09 10:33

Diese Wagen wären ja mal glatt eine Reise wert nach Dänemark!

Bei der DSB gibts tatsächlich heute noch Raucherabteile?

Fragt sich grüssend

50 80 85-34 003-4Bnrkz493KAFFEEKÜCH oder Tecki als Erinnerung an die gute Teckbahnzeit;-)
Lieber Einstöckig statt Doppelstöckig!Lieber Übersetzfenster statt Kunstluftklimaanlage!Lang lebe der Komfortreisezugwagen;-)

STUTTGART21 Der neue Reinfall Europas!
[www.youtube.com]
DIE WAHRHEITEN ZUM MILLIARDENGRAB SEHT IHR HIER:
[www.youtube.com]

Meine Arbeit in Musik verfasst:
[www.youtube.com]

Re: Vielen lieben Dank euch beiden;-)

geschrieben von: Doppeldecker

Datum: 07.12.09 18:41

Von der Fahrt nach Dänemark wärest selbst du enttäuscht, an den dänischen Flachwagen ist wirklich nichts schönes mehr dran, sowohl innen als auch außen. Die Wagen werden scheinbar komplett auf Verschleis gefahren. Gegen die Teile is so mancher asbach alter DB Wagen noch gold wert. Schön sind vor allem Wagen, bei denen sich die dunkelblaue Folie lößt und das alte dunkelrote Farbschema wieder zu erkennen ist.

Nein, auch die DSB ist seit dem 07.01.2007 rauchfrei. Eine Unterscheidung zwischen Raucher- und Nichtraucherwagen wird es sicherlich nur geben, wenn noch eine "Rauchereinrichtung", beispielsweise durch Aschenbecher vorhanden ist. Ich als bekennender seit-3-Jahren-Nichtraucher achte nicht mehr so auf Raucherbereiche, abgetrennte Vierecke oder durchgestrichene Zigarettensymbole an den Fahrzeugen und bin da auch stolz drauf :-)

http://img19.imageshack.us/img19/4176/5x16kopenhagenh.jpg
Die moderne Staatsbahn - IC3-Tz 5x16 "Hellig Anders" hat seinen Re aus Nykøbing/F in den Kopenhagener Hauptbahnhof gebracht und wird nach kurzer Weiterfahrt seine Reise in Kopenhagen Østerport beenden.

http://img30.imageshack.us/img30/5315/baxgedser.jpg
Ende eines Wagenlebens - nach 25 Einsatzjahren landete Ba-x 022, gebaut 1974 als A 022 bei Scandia im Jahr 1999 im Privatbahnmuseum "Gedser Remise". 1991 wurde er deklassiert und diente als Verstärkerwagen im dänischen Binnenverkehr der Vogelflug-EC's. Heute ist er eine der letzten drei noch in Dänemark befindlichen D-Zug A-Wagen.

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 16.01.10 23:43

Die Ursprungswagennummern dänischer Reisezugwagen befinden sich auf einen angeschweisster stahlblech zwischen der Kupplungshaken und der rechte Puffer (von aussen gesehen).
Dieser Bereich der Wagen ist wohl nur im Werkstatt zugänglich. Deshalb hier die Information:
Die Bc-t wurden 1998 aus B-t umgebaut, und zwar:
50-30 310 aus B-t 20-76 173 29400/1982/Scandia
50-30 311 aus B-t 20-76 174 29401/1982/Scandia
50-30 312 aus B-t 20-76 177 29404/1982/Scandia
50-30 313 aus B-t 20-76 180 29407/1982/Scandia
50-30 314 aus B-t 20-76 184 29411/1982/Scandia
50-30 315 aus B-t 20-76 186 29439/1982/Scandia
50-30 316 aus B-t 20-76 190 29442/1982/Scandia
B-t 190, 1995 ex B(RIC) 20-80 340, 1983 wiederaufbau der 1980 ausgebrannter B(RIC) 20-80 317 26802/1967/Scandia.
Die übrigen Bc 300-306 und Bc-t 317-319 Wagen waren alle aus der B(RIC) 1966-Serie umgebaut.
Die Bc-t Wagen 310, 311, 312 und 315 hiess kurzweilig ursprunglich 50-71 statt 50-30 weil die Höchstgesw. von 160 zu 140 km/h geändert wurde in 1998.
Bei neubemalung der Wagen in 1998 wurden zuerst die Herstellerpaltten demontiert, und als sie nach der Umbau wieder montiert wurden wusste keiner welscher wo hingehörte. Deshalb bekam 312 gar keine Platten mehr, 311 die Platten von 174 (29407/82/Scandia) und 313 die Platten von 177 (29404/82/Scandia). 310, 314 und 315 bekamen ihr eigenen Platten wieder. Von 316 weiss ich nichts genaues.

Der Dm 51 86 92-92 005 ist aus DB Familie:
2004 ex 51 80 92-92 005 Dmd 906
Rev 07.12.2004 EBA01G09A007
Ursprung 157649/1977/MAN

Viele Grüsse
Per Topp Nielsen

[www.dansk-jernbanearkiv.dk]

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 17.01.10 08:45

Per Topp Nielsen schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Bc-t wurden 1998 aus B-t umgebaut, und zwar:
> 50-30 310 aus B-t 20-76 173 29400/1982/Scandia
> 50-30 311 aus B-t 20-76 174 29401/1982/Scandia
> 50-30 312 aus B-t 20-76 177 29404/1982/Scandia
> 50-30 313 aus B-t 20-76 180 29407/1982/Scandia
> 50-30 314 aus B-t 20-76 184 29411/1982/Scandia
> 50-30 315 aus B-t 20-76 186 29439/1982/Scandia
> 50-30 316 aus B-t 20-76 190 29442/1982/Scandia

Waren das nicht B-t 29-76?

mfg
MS

Klassische Reisezugwagen im Einsatz der DSB

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 17.01.10 14:02

Moin,

Doppeldecker schrieb:

> Mit dem Wegfall der Bc-t sind die verbliebenen
> Bn-o, Bn-oi nebst den ADns-e Steuerwagen scheinbar
> die letzten klassischen Reisezugwagen im
> Planeinsatz der DSB, was sich allerdings mit der
> derzeitigen Lieferung von Görlitzer Neuwagen auch
> bald erledigt haben dürfte.

Man könnte jetzt sagen, die DSB setzt noch ein- und ausbrechend Wagen von DB Autozug ein.

Gruß, ULF

Re: Neue Wagen für Euro-Express (m 17 B)

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 17.01.10 15:53

Richtig - B-t waren 29-76. Ursprung B 20-83, wo 83 steht für "Nur DSB EL-Heizung 1500V 50Hz".
Ich bitte um Verzeihung für diese Tippfehler.
Per

Re: Bn von Scandia, Randers

geschrieben von: MSS

Datum: 18.01.10 09:53

Doppeldecker schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bn-o mit 80 Sitzplätzen.
> Von der Ursprungsbauart Bn entstanden folgende
> Versionen:
> - Bn-d mit E- und Dampfheizung
> - Bn-v mit reiner E-Heizung (zur Differenzierung
> vom Bn-d)
Bn-v (I) war ein reiner beheimatungsanschrift, Bn-v (II) war wagen der ersten modernisierungswelle. Siehe auch unten.
> - Bn-i als reiner Nichtraucherwagen
> - Bn-x als Wagen mit Kinderspielabteil
> - Bno für einen Betrieb mit Dieseltriebwagen
> - Bn-o mit NBÜ
> - Bn-oi mit NBÜ als Nichtraucherwagen
> Mir ist so als hätte ich welche vergessen.

Kein wunder, es gab viele varianten, und auch mehrbesetzungen von gattungen.

Bn-v war die erste umbauvariante, 100 wagen wurde ab etwa 1986 mit neue sitze und wandfarben versehen.
Bn-o war dann die nachfolgende umbauvariante mit umbezogene ursprungssitze und NBÜ.
Bn (II) an ursprungssitze umgebaute Bn-v. Die gattung könnte übernommen werden, da es nach die Bn-o umbauten keine ursprungs-Bn mehr gab. Später wurde auch ein teil Bn-o in Bn (II -streng genommen III) rückgebaut, also ohne NBÜ. Einige wagen wurde sogar in ihrer letzten jahren wieder in "plumpsklo" wagen rückgebaut! (ersatzteilmangel?)

In die 80'er jahren gab es auch die beheimatungs-gattungen Bn-n (Nykøbing F) und Bn-v (Vordingborg).

Die ersten fahrradwagen gattung BDn, war nicht-modernisierten Bn-wagen ohne sitze in der mittleren abteil.
Später wurde zu ersatz einige Bn (II) und Bn-o in neue BDn und BDn-o umgebaut, und die ursprünglichen BDn-wagen ausgemustert.

Raucherwagen gibt es keine mehr in Dänemark. Die alte nichtraucher-gattung Bn-i sind aber noch vereinzelt da.
Die meisten BDn (II) (aus Bn (II)) wurde bei der foliierung einfach als Bn bezeichnet, warum auch immer... Die letzten wurde vor ein paar jahren ausgemustert.

Wagen mit und ohne türöffnungshilfe (drückknopf) wurde nicht in die gattungen unterschieden. Die neuesten wagen wurde mit türöffnungshilfe gebaut, dies wurde m.w. nie bei ältere wagen nachgerüstet.
Alle Bn-v (II) war mit dieser ausgerüstet, weil sie aus neuere wagen umgebaut wurde. Die Bn-o wagen entstammten alle übrigen wagenserien.

Usw usw... ;-)

Meine DSB personenwagen-bilder:

Rote Bn-wagen:
[morten.photos.cn.com]

Blaue Bn-wagen
[morten.photos.cn.com]

B-wagen:
[morten.photos.cn.com]

Bc/Bc-t wagen:
[morten.photos.cn.com]

Doppelstockwagen:
[morten.photos.cn.com]

Andere wagen:
[morten.photos.cn.com]

Die hautseiten sind unten verlinkt.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2015/05/15/20150515130714-b7b1d6b2.jpg
Im voraus: Ich entschuldigt mein schlechter deutsch, darunter mein wahnsinniger umgang mit grammatik und gross/kleinschreibung.
Ich bin aus Kopenhagen, Dänemark, wo man in die schulen und anderswo leider der Deutschen sprache stiefmütterlich behandelt.




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:01:18:09:59:30.

Wo fahren noch AKTUELL die DSB...

geschrieben von: 50 80 85-34 003-4 Bnrkz493KAFFEEKÜCH

Datum: 18.01.10 10:04

...Bn-Wagen???

Fragt sich grüssend

50 80 85-34 003-4Bnrkz493KAFFEEKÜCH oder Tecki als Erinnerung an die gute Teckbahnzeit;-)
Lieber Einstöckig statt Doppelstöckig!Lieber Übersetzfenster statt Kunstluftklimaanlage!Lang lebe der Komfortreisezugwagen;-)

STUTTGART21 Der neue Reinfall Europas!
[www.youtube.com]
DIE WAHRHEITEN ZUM MILLIARDENGRAB SEHT IHR HIER:
[www.youtube.com]

Meine Arbeit in Musik verfasst:
[www.youtube.com]

Re: Bn von Scandia, Randers

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 18.01.10 17:59

Nun mal langsam -
Die "Beheimatungsgattung" war gewiss Bn-n für Bww Nykøbing F, aber die/der Bn-v stand für "vest" (auf deutsch West) mit Heimat Bww Kalundborg. Wagen ohne -n bzw -v wäre in Kopenhagen beheimatet. Nur an dieser drei Orten war ein Wagenwaschanlage und vorhanden.
Das ersten "Bno" war für die Anwendung auf der Frederikssund-Bahn wo die Züge mit 2 MO Triebwagen (Steuerleitung und Dampfsheizung) gefahren wurde: MO-Bno-Bno-MO.
Dazu waren noch viel mehr "los" in dieser Bn Geschichte, als es hier möglich ist zu erwähnen.
Z.B. waren die ersten Wagen braun und erst ab 1972 rotgestriechen.
Gruß
Per Topp Nielsen

Re: Wo fahren noch AKTUELL die DSB...

geschrieben von: Per Topp Nielsen

Datum: 18.01.10 18:03

NOCH - fast überall. Jedenfalls gibt es heute mindestens zwei Züge im Verkehr auf Seeland (Sjælland) von Kopenhagen ausgehend. Bf Ringsted ist ein gutes "Angreifpunkt".
MfG
Per T.N.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: Niemand

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de