AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden!
Moderatoren: Heiko Focken - Jan vdBk - Nil - Sören Heise

Gehe zum Thema :

Navigation :

[RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: Provodnik

Datum: 29.08.13 00:23

...für einen ausführlichen Reisebericht mit viel Prosatext habe ich momentan keine Zeit, aber einige kommentierte Impressionen von der diesjährigen Reise nach Russland möchte ich euch nicht vorenthalten:



WL Bratislava - Moskva:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/854/8vpc.jpg

Vorbei an der Hohen Tatra:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/11/yezc.jpg

Umspuren in Chop:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/547/xuoj.jpg

Chmelnizkij ist der traditionelle Vareniki-Bahnhof:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/694/08tz.jpg

Kiev:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/96/qcto.jpg

Ankunft in Moskau:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/823/fxjq.jpg

Auch schon bekannt: Kristalleuchter kann man in Vekovka kaufen.
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/69/t9wf.jpg

Aber auch Schwarzbeeren:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/19/f7ny.jpg

Gewusel am Bahnsteig von Druzhinino:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/18/i5g9.jpg

Der Aufenthalt in Barabinsk ist lang genug um den Lokwechsel zu dokumentieren...
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/17/86il.jpg

...und Sachen fürs Mittagessen einzukaufen:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/196/zfjc.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/833/w29v.jpg

Novosibirsk naht:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/835/0g7f.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/853/eiv9.jpg

Elektroinstallationen im Zug:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/822/yh0h.jpg

Abendessen mit 1l-Dose:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/12/j12c.jpg

Draussen: Jurga 1
http://img829.imageshack.us/img829/364/gvbe.jpg

Late Night Shopping at Mariinsk:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/547/5llx.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/28/ejox.jpg

Krasyvij vokzalchik:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/69/gj3x.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/22/bvaj.jpg

Am 29.7. um 13h11 Moskauer Zeit ereignete sich in Nishneudinsk ein Erdbeben noch unbekannter Stärke...
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/801/iqf6.jpg

Bahnhof Zima: Begegnung mit der freundlichen Besatzung eines Militärzuges von/nach (?) China:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/825/cc0b.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/20/tbnw.jpg

Dobroje utro, Baikal!
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/24/iijl.jpg

Genosse Lenin in Ulan-Ude:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/703/n9b3.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/833/o1xb.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/694/pemg.jpg

Beim Mongolen um die Ecke in Ulan-Ude:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/27/bjhe.jpg

Tramway:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/802/2rcb.jpg

Unterwegs zum buddhistischen Kloster Ivolginsk-Datsan:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/856/zos4.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/812/o833.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/844/5qtc.jpg

In Sljudjanka:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/855/vyly.jpg

Viel Güterverkehr in Sludjanka:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/856/6bh6.jpg

Erst nachdem ein Kesselwagenzug ausgefahren ist, wurde ein Bahnsteiggleis für Zug 3 von Peking nach Moskau frei:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/843/ux64.jpg

Und erst danach konnte auf dem selben Gleis der Regionalzug nach Port Baikal bereitgestellt werden - Abgangsverspätung 20min...

Das RZD Corporate Design hat die Zirkumbaikalbahn erreicht:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/841/s80m.jpg

Ziel für heute: km 102
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/543/3boo.jpg

Und weg ist der Zug:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/17/gzyh.jpg

Als Eisenbahner nächtigt man natürlich in einem Ferienhaus der Ostsibirischen Eisenbahn - Baza otdycha "Shumicha":
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/849/6nl8.jpg

Kleine Wanderung - Birkenwald von innen:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/59/d6qo.jpg

Strand:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/593/1ahd.jpg

Der Abend wurde länger - Wärme bis zum Morgengrauen spendete nicht nur das Lagerfeuer, sondern auch ein paar Wässerchen...
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/546/vixp.jpg

Wir verlassen diesen schönen Ort:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/542/qpkp.jpg

Unterwegs begegnete uns ein 20-Wagen-Luxuszug für Reisende mit zu viel Geld:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/12/xfn4.jpg

Viel See:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/138/c6lf.jpg

Der nächste Luxuszug blockierte uns in Port Baikal den Hausbahnsteig...
http://img94.imageshack.us/img94/3q73.jpg

Überfahrt nach Listvjanka:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/202/rjbv.jpg

Sehenswert in Irkutsk sind nicht nur alte Holzhäuser...
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/821/m5uc.jpg

:-)
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/853/19yv.jpg

Gut und teuer diniert wurde in Irkutsk:
http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/29/kx5q.jpg


Danach ging es weiter mit Zug 357 Irkutsk - Abakan.
Mehr dazu in Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de]




Provodnik





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.07.14 22:25.
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: MP

Datum: 29.08.13 00:34

Schöne Bilder. Findet denn dann noch Lebensmittelverkauf im Zug statt, wenn jetzt mit Dieseltriebwagen statt lokbespannt nach Port Baikal gefahren wird? Dieser Bummelzug diente doch auch dazu, dass sich die Leute in den abgelegenen Unterwegshalten am See mit Lebensmittel versorgen konnten, die im Zug verkauft wurden...
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: Provodnik

Datum: 29.08.13 00:49

Aus unserem Zug heraus wurde jedenfalls nix verkauft. Wie die Versorgung der Siedlungen nun erfolgt, ist mir nicht bekannt.


Provodnik





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:08:29:09:51:51.
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: aw1975

Datum: 29.08.13 06:41

Herzlichen Dank für den hervorragenden Bericht!

Alex
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: Jörg Schwabel

Datum: 29.08.13 10:10

Hast Du die "Katz'" gefangen (vorletztes Bild!) :-))

Und was, um Gottes Willen, macht man in Ulan Ude? "Katzen" fangen?

Danke für den Bericht, und

Gruß aus 1230

"Intoleranz auf Grund von Unwissenheit ist Dummheit. Intoleranz trotz Bildung ist Bosheit." (Julia Rabinowich)
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: internaut

Datum: 29.08.13 10:31

Die gefangene Katze aus Irkuzk wurde doch offensichtlich zum Rotweindinner eingeladen. Sie hat ja das Foto darunter gemacht. Man erkennt doch ihre nackten Knie durch den Glastisch ;) Ein westlicher Bahntourist würde ja nie in Shorts in ein so exquisites Restaurant gehen ;)))))



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:08:29:14:26:43.
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: MaxSchmied

Datum: 29.08.13 10:45

Sehr schöne Bilder, vielen Dank! Wie lange warst du am Stück auf der Hinfahrt unterwegs? Lohnte sich noch das CityStar-Ticket plus Bettkarte?



-------------
Max Schmied
Optionen:

Super, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 29.08.13 10:49

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: [twitter.com] @raildata_info
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg
[raildata.info]

Mein DSO-Reportagen-Inhaltsverzeichnis:
[www.drehscheibe-online.de]
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: Provodnik

Datum: 29.08.13 22:19

MaxSchmied schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sehr schöne Bilder, vielen Dank! Wie lange warst
> du am Stück auf der Hinfahrt unterwegs?


Insgesamt 6 Tage und 6 Nächte - vom Mi 24.7. 12h21 bis 30.8. 11h02 (jeweils Ortszeit) bzw noch ein bissl länger, da Zug 82 kurz vor Irkutsk aus unbekannter Ursache knapp 1h Verspätung aufgerissen hat...


> Lohnte
> sich noch das CityStar-Ticket plus Bettkarte?


Ja, v.a. da wir zu viert waren. Die Fahrkarte allein für die einfache Fahrt kostete ab Bratislava bis Ulan-Ude nur 42 Euro pro Person - kein schlechter Preis für gut 7500 km.

Dazu 48 EUR Bettkarte Double Bratislava - Moskva, 16,6 EUR Klassenwechsel Zernovo Gr - Moskva (wäre in Bratislava etwas billiger gewesen, der Kauf dort ist aber am falsch informierten Personal gescheitert, das meinte bei Double sei auch für die ZSSK- und UZ-Strecke ein Klassenwechsel erforderlich) und 168 EUR Bettkarte T4 Moskva - Ulan-Ude.
Macht 274,6 EUR für die Hinfahrt (ab Bratislava) - geht anders sicher nicht so günstig.

Rückfahrt war etwas teurer, da CST wegen Nichtreservierbarkeit nach internationalem Tarif bzw wegen Fahrt im Platskartnyj (zB Ulan-Ude - Sljudjanka) nur auf Teilstrecken genutzt wurde.


Provodnik





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:08:29:22:44:34.
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: Drehstromator

Datum: 29.08.13 23:08

Auch von mir vielen Dank für den wirklich sehr sehenswerten Bildbericht! Richtig herzerfrischend :-)
Optionen:

Re: [RU] Reiseimpressionen: Wien - Ulan Ude / Baikal / Irkutsk

geschrieben von: tokkyuu

Datum: 30.08.13 13:47

Zdravstvuj Provodnik!
Schöne Bilder! Ich verlasse Österreich morgen in die entgegengesetzte Richtung - und natürlich weit weniger weit!

LG Gustav
HIER sind meine Reiseberichte zu finden!
Optionen:

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de