AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Moderatoren: Heiko Focken - Klaus Habermann - Marvin Fries - Railpeter - Rönshausener - Schieberkasten - TCB

Gehe zum Thema :

Navigation :

Re: Eine mögliche Umleitungsstrecke gibt es schon (über Leipzig)

geschrieben von: 244 051

Datum: 03.06.13 03:24


Fliegender Berliner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Grund meiner Frage ist die Tatsache, das die einzige vorhandene Umleiterbahnstrecke via
> Falkenberg/Elster und Holzdorf ab 9. Juni für ein halbes Jahr selbst wegen Brückenbauarbeiten voll
> gesperrt wird. Demnach dürfte es ja keinerlei Einschränkungen mehr zwischen der Stammstrecke
> zwischen Blankenfelde bei Berlin und Dresden geben, denn eine mögliche Strecke als
> Ausweichmöglichkeit gibt es ja dann ab 9. Juni nicht mehr!

Hallo,

warum einzelne Züge über Falkenberg umgeleitet werden (in N-S-Richtung z.B. maximal 4, die nicht in Elsterwerda halten), kann ich Dir leider nicht sagen. Möglicherweise werden dadurch größere Zeitfenster auf der Stammstrecke für kurzzeitig notwendige Vollsperrungen geschaffen, das habe ich mir aber nicht angeschaut.

Eine weiträumige Umleitung über Leipzig ist allerdings aus meiner Sicht machbar, ich drösele das mal anhand des EC 175 auf:

Berlin Südkreuz ab 10:53
Dresden Hbf an 12:52

Der Zug verlässt Südkreuz 6 Minuten vor ICE 791, vor dem er bis Jüterbog ohnehin herfahren würde. Ohne Halt in Lu Wittenberg könnte er locker 11:57 in Leipzig sein.

Ohne jetzt Begehrlichkeiten bei den Stammnutzern der Strecke Berlin-Leipzig wecken zu wollen, wage ich die Behauptung, dass er auch schon 11:48 in Leipzig sein könnte, die Strecke gibt das her ;-) Das wäre allerdings auch wichtig, damit er spätestens 11:33 durch Bitterfeld fährt, um den RE 17687 aus Magdeburg nicht auszubremsen, der zu dieser Zeit aus Bitterfeld ausfährt und fliegend überholt würde. Das heißt: Zwischen Berlin und Bitterfeld mal ausnahmsweise Vollgas und nicht ausrollen, wie Heute üblich.

Klappt das nicht (und kann auch keine fliegende Überholung in Delitzsch organisiert werden), ist EC 175 etwa 12:01 (+13) ín Leipzig. ICE 791 (an 12:07) wäre also auch nicht gefährdet.

Jetzt die Strecke Leipzig-Dresden:

Da gibt es erstmal den Lokwechsel in Leipzig, weil die Züge nicht wendezugfähig sind. Ich setze mal 8 Minuten dafür an (in Stuttgart wurde das auch schon fahrplanmäßig in 4 Minuten geschafft, ich habe das dort aber auch schonmal in 2,5 Minuten erlebt).

Im Pünktlichkeitsfall geht der Zug also 11:56 raus, läuft ab Riesa dann natürlich auf den ICE 1745 auf und überholt ihn dann durch die Fahrt nach Dresden Hbf über Cossebaude. Hier prognostiziere ich zugegebenermaßen eine Ankunft 12:57 (+5), was allerdings aufgrund der weiträumigen Umleitung garnicht so schlecht ist.

Um auch noch den Verspätungsfall (+13) durchzuspielen:

Abfahrt in Leipzig wäre dann etwa 12:09. Da liegt dann RE 17067 davor (ab 12:03). Auf der Strecke liegen zum Glück etliche Bahnsteigkanten an den Überholungsgleisen, was eine fliegende Überholung während des Fahrgastwechsels ermöglicht. Wenn man also EC 175 soweit wie möglich auflaufen lässt, bekommt er maximal nochmal 2 Minuten, und der RE bekommt auch nur 1-2 Minuten. Das ist auf der Strecke gängige Praxis, wenn FV-Züge verspätet sind.

EC 175 wäre dann also etwa 13:12 (+20) in Dresden Hbf.

Und jetzt noch das Sahnehäubchen:

Wenn in Leipzig gleich auf CD-fähige Lokomotiven umgespannt wird, kann zwar nicht 200 zwischen Leipzig und Riesa und auf der neuen Spange gefahren werden (geht das da überhaupt schon?), allerdings wäre der Zug dann zwar erst etwa 13:02 (+10) in Dresden, könnte aber pünktlich 13:08 weiter fahren ;-) Im Verspätungsfall wäre die Abfahrt in Dresden 13:17...

Freundliche Grüße aus Leipzig von
Ralf (E 44 051)
navigieren:
Optionen:

Navigation :

Thema Angeklickt geschrieben von Datum/Zeit
 Welche Bauarbeiten im Detail führten z.Umleiterzügen zw.B und DD ? (623) Fliegender Berliner 03.06.13 00:23
 Re: Eine mögliche Umleitungsstrecke gibt es schon (über Leipzig) (329) 244 051 03.06.13 03:24
 Re: Eine mögliche Umleitungsstrecke gibt es schon (über Leipzig) (182) Frank Dampf 03.06.13 07:49
 Re: Eine mögliche Umleitungsstrecke gibt es schon (über Leipzig) (180) fahrer 03.06.13 08:01
 Re: Trassenauslastung Leipzig-Dresden (126) 244 051 03.06.13 16:03
 Re: Eine mögliche Umleitungsstrecke gibt es schon (über Leipzig) (113) 7904 03.06.13 17:07
 Re: Ja genau, Engelsdorf (67) 244 051 04.06.13 00:52
 Re: Welche Bauarbeiten im Detail führten z.Umleiterzügen zw.B und DD ? (194) La-Stelle 03.06.13 07:49
 Re: Welche Bauarbeiten im Detail führten z.Umleiterzügen zw.B und DD ? (122) Benjamin Rührich 03.06.13 12:39

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de