DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 25.05.15 08:57


Nächstes Wochenende jährt sich bekanntlich zum 40sten Mal das Ende des planmäßigen Schnellzug-Dampfs bei der DB. Aus diesem Anlass veranstaltet die Arge Westfalendampf am 31.05.15 eine Fahrt mit 012 066 von Münster nach Emden und zurück im damaligen Fahrplan des D735 bzw. E2730. "D735 Reloaded" nennt sich in schönstem Neudeutsch diese wirklich besondere Sonderfahrt, bei der nicht nur ich selbst, sondern auch viele andere HiForisti dabei sein werden.

Für mich war das der geeignete Anlass, den Dampfbetrieb auf der Emslandstrecke mit einer weiteren Galerie in der Bundesbahnzeit zu feiern. Nachdem die bereits früher eingestellte Galerie Dampf-Alltag in Emden im Sommer 69 ausschließlich schwarz/weiß-Aufnahmen enthält, bildet die neue Galerie sozusagen den farbigen Gegenpol. Die Galerie Rheine – Norddeich und zurück, Dampfbetrieb 1973 bis 1977 ist ab sofort online.

Und wie immer gibt’s hier ein paar weitere Bilder zum Thema zum "Schnuppern". Dabei bewegen wir uns, wie in der neuen Galerie, zunächst von Rheine aus nach Norden (Norddeich Mole), und dann wieder zurück gen Süden.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b01-042_210.jpg
Bild 1
Es beginnt in Salzbergen, wo sich 042 210 am 23.06.73 gerade als Lz75576 auf den Weg nach Bad Bentheim macht.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b02-042_018.jpg
Bild 2
Etwas später am gleichen Tag wurde in Meppen 042 018 vor dem Ng17337 abgelichtet.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b03-012_063.jpg
Bild 3
In Petkum sind wir schon kurz vor Emden. Mit D1735 am Haken jagt 012 063 am 23.07.74 ihrem nächsten Etappenziel Emden Hbf entgegen, wo der Saison-Schnellzug dann von einer 260 weiter nach Emden Außenhafen gebracht wird.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b04-012_075.jpg
Bild 4
Emden Hbf. Mit dem E1943 waren wir gerade aus Meppen angekommen und jetzt musste natürlich noch schnell unsere Zuglok 012 075 auf den Film gebannt werden, bevor der Zug zur Weiterfahrt nach Norddeich Mole aufbricht. Emden Hbf, 23.06.73.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b05-012_075.jpg
Bild 5
Am 19.09.74 traf ich wieder auf 012 075, die hier abfahrbereit mit dem D715 am Hafenbahnsteig Norddeich Mole steht. Nun geht es also schon wieder zurück in Richtung Süden.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b06-012_063.jpg
Bild 6
012 063 hatte ich schon mittags bei der Fahrt nach Emden in Petkum aufgenommen (s. Bild 3). Dort stand nur eine gute halbe Stunde Zeit zur Verfügung, um zum Drehen ins Bw zu fahren und dann mit dem D1736 wieder zurück nach Rheine zu düsen. Für diesen Zug stand ich noch immer in Petkum; 23.07.74.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b07-012_063.jpg
Bild 7
Und noch ein Nachschuss auf 012 063 mit D1736 bei Petkum am 23.07.74.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b08-043_903.jpg
Bild 8
Nach dem Ende der 012-Einsätze am 31.05.75 blieb bis zum endgültigen Dampf-Ende bei der DB nur noch der Güterverkehr, der ja nun auch nicht zu verachten war. Am 04.05.76 wurde am Abzweig Lehe, südlich von Aschendorf, 043 903 aufgenommen, als sie nach kurzem Halt vor dem eingleisigen Abschnitt bis Dörpen mit einem langen Lgo wieder Fahrt aufnimmt. Wie man sieht, braucht sich der kräftige Öl-Jumbo mit diesem Zug nicht wirklich ins Zeug zu legen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b09-043_100.jpg
Bild 9
Das war schon anders beim Gdg57542, einem (min) 2000t Erzzug, vor dem 043 100 eine prächtige Rauchwolke in den Himmel bläst, und im Lathener Einschnitt auch akustisch eine eindrucksvolle Show hinlegt; 14.08.76.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b10-044_231.jpg
Bild 10
Drei Jahre zuvor waren auch die Kohle-Jumbos vom Bw Emden noch regelmäßig auf der Strecke anzutreffen, wobei der Anteil der Schürzen-Loks bemerkenswert hoch war. Dazu zählte auch 044 231, die am 23.06.73 bei Emmeln mit einem Erzzug nach Süden dampfte.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b11-043_100.jpg
Bild 11
Viermal gelang es mir am 14.08.76, den Gdg57542 zwischen Leer und Salzbergen zu erwischen. Das letzte Mal bei Hemsen, wo 043 100 wie schon auf der gesamten Fahrt eine rabenschwarze Rauchfahne verbreitet. Sehr zur Freude des/der Fotografen, aber wohl weniger zu der der Anwohner. (Siehe auch Bild 9)


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Emsland_Dampf/b12-043_681.jpg
Bild 12
Das letzte Bild ist zugleich auch mein letztes Foto einer DB-Dampflok im Plandienst überhaupt. Kurz vor Salzbergen hing am 08.07.77 schon der Fahrdraht über der Emslandstrecke und die meisten Züge fuhren bereits mit Diesel. Aber der Gdg57542 fuhr weiterhin zuverlässig mit Dampf; an diesem Tag mit 043 681.


Genug geschnuppert – wer mehr sehen möchte, ist herzlich eingeladen, auf meiner Seite vorbeizuschauen – dort gibt’s jetzt Emsland-Dampf in Hülle und Fülle.

Und wer nicht nur virtuellen Dampf in der Nase haben, sondern realen, in historischem Umfeld, der ist sicher am nächsten Wochenende dabei. Vielleicht sieht man sich ja.

Bis denn und einen schönen Tag noch,
Ulrich B.


Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: milo

Datum: 25.05.15 09:32

Schöne Fotos LEIDER bin ich zur falsche zeit Geboren, einfach klasse











LG Milo

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 25.05.15 09:53

Hallo Ulrich,
Dampf geschnuppert,vielen Dank!Ein Strauss ganz feiner Aufnahmen!Werde nachher die Galerie geniessen.
Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir!
Olaf

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 25.05.15 11:38

Hallo Ulrich,
schöne Motive hast Du aus dieser Strecke herausgeholt.
Danke fürs Zeigen!
Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 25.05.15 11:58

Moin Ulrich,

als großer Freund des Emslandes und Ostfrieslands bin ich von Deiner Galerie richtig begeistert! Heute stelle ich fest, bei meinen Besuchen in Emden zu wenig Bilder gemacht zu haben.

Dank & Gruß aus Betzdorf
Bruno

Herzlichen Dank.

geschrieben von: L-B-E

Datum: 25.05.15 12:04

Hallo Ulrich,

vielen herzlichen Dank für die Aufbereitung und das Zeigen Deiner Aufnahmen.
Insebesondere freut es mich, daß auch die kompletten Züge erkennbar sind.
Da wird wahrscheinlich auch der "railroadwilli" wieder neue Anregungen finden. ;-))

Ich freue mich auf Deine nächsten Beiträge,
bis dahin alles Gute.

VG Frank

Ein echtes Foto muß nicht erklärt werden; noch kann es mit Worten beschrieben werden - Anselm Adams

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Emsland-Dampf

Datum: 25.05.15 12:23

Hallo,
ein sehr gelungener Bericht aus meiner Heimat. DANKE!

Beste Grüße

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: steamphone

Datum: 25.05.15 13:22

Hallo Ulrich,

danke für die tollen Fotos. Sie sind wahrlich *die richtige* Einstimmung auf das kommende Wochenende. Freue mich schon auf die Fahrt am Sonntag. Hoffentlich wird die 01.10 der UEF wieder rechtzeitig richtig fit!

Viele Grüße
Martin

www.steamphone.de
steamphone.de - Eisenbahn, Reisen und Tech-Stuff

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 25.05.15 18:07

Hallo Ulrich,

Deine neue Galerie ist eine gelungene Reminiszenz an die Emslandstrecke! Das hält die Erinnerungen lebendig!

Viele Grüße
Rolf

... der am 31.05. mit 'reloaded' wird.

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 25.05.15 20:02

Hallo Ulrich,

da hast Du uns aber ein tolles Pfingst-Geschenk bereitet! Genau so war sie, die Emsstrecke zu Dampfzeiten; super dokumentiert. Toller Beitrag - tolle Galerie; ich bin hellauf begeistert! Selbst an den Aufnahmen, die Du als "Notschuss" titulierst, finde ich Gefallen - an den Streiflichtaufnahmen mit verschatteter Front sowieso! Erkenne ich richtig: auf Bild 3 des Beitrags und Bild 39 der Galerie einen "polnischen Hecht"? Ich selbst kann mich nicht erinnern, so einen je auf der Emsstrecke gesehen zu haben, zumal die in den Siebzigern allmählich überall rar wurden.

Außerdem musst Du Petrus bestochen haben: so viel weiß-blauen Himmel über Ostfriesland habe ich mein ganzes Leben nicht gesehen - und schon gar nicht auf Fotos festgehalten!

Gruß
Klaus

Wunderbare Bilder!

geschrieben von: sibi

Datum: 25.05.15 20:39

Hallo Ulrich,

wunderschöne Bilder sind das - besonders die in deiner neuen Galerie. Sie erinnern an längst vergangene Zeiten, als man im Emsland einen Dampfzug nach dem anderen erleben konnte, ohne lange warten zu müssen. Allen, die einmal da gewesen sind, und allen anderen auch, hast du damit eine Freude gemacht.
Vielen Dank für's Einstellen!

Grüße
Hans

http://www.bilder-hochladen.net/files/l97y-1-c4ca.jpg

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 26.05.15 13:38

Einfach herrlich, deine Emslandbilder. Die Galerie werde ich heute abend
genießen, aber der Blick hinein war schon mal sehr vielversprechend. Eine
Frage am Rande: was wird denn auf den Feldern (Bild 6 und 7) angebaut, was
so hüfthoch wächst? Bei niedrigerem Wuchs hätte ich auf Kartoffeln getippt.
Vielen Dank und schöne Grüße vom
dampfgerd

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: 01 1066

Datum: 26.05.15 13:43

Moin Ulrich,

wunderschöne Galerie - so weit nach Norden bin ich leider mangels eines geeigneten Beförderungsmittels nie gekommen... - als ich eins hatte, wohnte ich schon in Bielefeld und die "schönen Zeiten der 012" waren vorbei.

Wenn die 043 100 auf der ganzen Fahrt derart gequalmt hat, waren wohl die Brenner nicht in Ordnung (am Heizer kann das ja nicht gelegen haben...).

Leider kann ich am 31.05. zu meinem größten Bedauern nicht teilnehmen - aber rund sechs Stunden Anreise und ebenso viel Rückreise (ich wohne ja seit über zwanzig Jahren in Ostbrandenburg) sind mir angesichts einer vollgepackten Arbeitswoche dann doch ein bißchen zu heftig.

Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 26.05.15 14:03

Moin Ulrich!

Wie nicht anders bei Dir zu erwarten, ist Dein Beitrag nicht nur mit informellen Texten, sondern auch mit excellenten Fotos versehen. Natürlich führt mich Deine Reise nach Emden an zahlreichen auch mir bekannten Fotostellen vorbei, aber so schöne Aufnahmen wie bei Dir sind mir nur selten gelungen...

Die Einladung zur "Mitfahrt" habe ich gerne angenommen und bedanke mich herzlich dafür!

Beste Grüße in den Westen sendet Dir
Helmut

Du erkennst das richtig, Klaus...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 26.05.15 14:38

Da ist tatsächlich ein sogenannter polnischer Hecht im Zug. Das kam aber damals noch öfters vor, dass Vorkriegswagen im Tagesgeschäft aushelfen mußten. Die liefen teilweise noch bis in die zweite Hälfte der achtziger Jahre in der Militärreserve. Interessante Einsätze habe ich noch während der Schneekatatstrophe im Februar 1979 im Bild festhalten können. Und der D 1731 hatte Mitte der siebziger Jahre sogar noch an bestimmten Tagen einen Büe als Verstärker zwischen der 012 und den Popwagen laufen.

Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

"Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun." (Louis Terrenoire, französischer Journalist und Politiker; 1908 - 1992)

Free Deniz Yücel




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:05:26:14:38:58.

Mit den Bildern und der Galerie...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 26.05.15 14:43

...hast Du an diesem Pfingstfest den Vogel abgeschossen, Ulrich. Ich will jetzt auch garnicht aufzählen, was für Schmankerl in den Zügen zu sehen sind. Den "Polen-Hecht" hat ja Klaus schon angesprochen und auch die rot-grünenBRbuümh 282/283, besser bekannt als "Büffetwagen", sind noch in verschiedenen Zügen zu finden. Und, und , und....

Ganz großes HiFo


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

"Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun." (Louis Terrenoire, französischer Journalist und Politiker; 1908 - 1992)

Free Deniz Yücel




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:05:26:14:44:02.

Reloaded

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 26.05.15 19:05

Moin Ulrich,

ja, dass wir uns sehen, ist ja klar, zumal wir in einem Abteil sind...
...da werden wir auch darüber sprechen, wer damals neben Dir gefilmt hat und wo der geblieben ist, der Film.

Große Freude über die Galerie und große Vorfreude auf Sonntag!

...es grüßt im 3/4 Takt

http://fs5.directupload.net/images/user/160623/zk9omh38.jpg

.

Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben (o.w.T)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 26.05.15 22:41

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt

http://fs5.directupload.net/images/user/160623/zk9omh38.jpg

.

Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Re: Emsland-Dampf vor 40 Jahren (12 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 27.05.15 09:46

Moin Ulrich,

auch ich habe Deine Bilder wieder mit Wohlwollen betrachtet und auch nachgeschaut, ob wir uns nicht damals schon unwissentlich über den Weg gelaufen sind - leider Fehlanzeige.

Immer wieder ein Genuss, die Strecke Rheine - Emden, auch wenn man diverse schöne Züge (weil gen Norden laufend) mittags nur schlecht aufnehmen konnte. Aber das Wetter war sowieso meist durchwachsen ;-))

Danke fürs Zeigen, nun gehts noch in die Galerie!

Bis nachher,

Martin

Danke und Hinweis auf Fotobuch

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 30.05.15 10:40


Zum Abschluss der Diskussionskette möchte ich mich noch einmal für die vielen positiven Rückmeldungen bedanken.

Gleichzeitig möchte ich auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich – ursprünglich nur für private Zwecke – ein Fotobuch zum Thema "Emsland-Dampf" erstellt habe, welches Bilder der neuen Galerie und dieses HiFo-Beitrags enthält. Dieses gebe ich gerne auch an weitere Interessenten ab. Näheres dazu siehe neue Galerie, ganz am Schluss. Wer morgen bei der Fahrt "D735 Reloaded" nach Emden dabei ist, kann sich das Fotobuch gerne bei mir ansehen; wenn ich nicht gerade unterwegs bin, sitze ich im ersten Wagen.

http://www.bundesbahnzeit.de/galerien/Emsland-Dampf/jpg-Bilder/v99-Fotobuch.jpg


Vielleicht sieht man sich ja,
Ulrich B.


Re: Danke und Hinweis auf Fotobuch

geschrieben von: 23014

Datum: 02.06.15 12:05

Hallo,

auch ich danke für die Berichte über die Emslandstrecke, ich wohnte ja in den Sechziger Jahren nicht weit davon entfernt. Es war zwar das Interesse an der großen Bahn vorhanden, aber leider noch nicht so intensiv. Aber nach dem Schulunterricht in Leer hatte ich oft Gelegenheit, Dampfzüge am Bahnhof von Leer zu beobachten und auch einige Bilder mit einer einfachen Agfa Click zu machen.
Übrigens: Bild 36 der Galerie: Hinter dem Mehrfamilienhaus rechts stand ein zweites, in dem ich mit meiner Familie wohnte (damals Beamtenwohnungen) und vom Kinderzimmer aus konnte ich den Zugverkehr nach Emden-Außenhafen sehen. Damals dürften 94er und wohl auch 82er im Güter- und Rangierverkehr tätig gewesen sein. Ich erinnere mich auch an lange Reihen von Behälterwagen ("Von Haus zu Haus") im Bhf Außenhafen. Aber mit damals 5, 6 Jahren war der Foto-Virus quasi noch nicht ausgebrochen. Leider!

Es grüßt 23014



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:02:12:06:25.

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de