DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 07.01.15 11:01

Ende vergangenen Jahres habe ich es so gerade noch geschafft, die dritte und letzte Galerie zum Thema "Altbau-Elloks und Altbau-ET in der BD München" auf meiner Seite Die Bundesbahnzeit fertigzustellen und freizuschalten. Die Galerie Altbau-Elloks und Altbau-ET in der BD München - Stadtgebiet München enthält ausschließlich Aufnahmen von den diversen Strecken und Bahnhöfen im Stadtgebiet München, mit Ausnahme des Münchener Hauptbahnhofs und des Bw München Hbf (eigene Galerie). Darüber hinaus gibt es auch einige Bilder aus dem Bw München Ost und dem AW Freimann zu sehen.

Mit der Bekanntgabe im HiFo habe ich mir ein wenig Zeit gelassen, bis die Feiertage vorbei und die Kurzurlauber wieder daheim sind. Und so viele, die an Altbau-Elloks interessiert sind, gibt es hier ja ohnehin nicht.

Wie üblich, möchte ich jetzt noch ein paar übrig gebliebene Bilder hier zeigen und damit einen Eindruck von dem vermitteln, was in der neuen Galerie geboten wird.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b01-117_108.jpg
Bild 1
Los geht’s mit der Augsburger 117 108 im AW München Freimann am 30.05.78. Die Lok stand seit genau einer Woche auf Z (23.05.78), war aber noch komplett mit Lampen, Schildern und Stromabnehmern ausgerüstet. 194 184 und die dahinter stehende 118 gehörten dagegen längst noch nicht zum alten Eisen und waren nur zu einer Zwischenuntersuchung im AW.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b02-118_011.jpg
Bild 2
Die Fotostelle gegenüber dem S-Bahnhof Laim war zwar motivlich nicht gerade prickelnd, aber für eine kurze Fototour nach Dienstschluss bestens geeignet. Hier kam man einfach und schnell mit der S-Bahn hin, und Züge im Minutentakt waren garantiert, viele davon mit Altbau-Elloks. Am Nachmittag des 04.05.77 wurde hier die Würzburger 118 011 mit dem E3308 nach Regensburg abgelichtet.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b03-118_030.jpg
Bild 3
Etwas fotogener, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur sehr zeitaufwendig erreichbar, war die Fotostelle am Abzweig Laim Obermenzing gegenüber dem Nymphenburg-Park. Der E3316 nach Landshut war am 12.05.77 mit 118 030 bespannt.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b04-118_049.jpg
Bild 4
Am 04.05.77 war der gleiche Zug, also E3316, mit der blau/beigen 118 049 bespannt; Aufnahme wie Bild 2 am S-Bf München Laim.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b05-144_028.jpg
Bild 5
Wenn man schon mal in München Laim war, konnte ein Blick in den Rbf auch nicht schaden. Auf diese Weise erwischte ich am 12.05.77 die Rosenheimer 144 028, die sich gerade mit einem kurzen Nahgüterzug auf den Weg gen Ost machte. Der weiße Zierstreifen weist die Lok als ehemalige Maschine des Bw München Ost aus.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b06-144_078.jpg
Bild 6
Ebenfalls im Rbf München Laim, aber am 26.05.82, entstand das Bild der 144 078.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b07-144_089.jpg
Bild 7
Gut und einigermaßen legal zugänglich war auch die Ausfahrt des Abstellbahnhofs München Pasing. Hier bin ich oft und gerne gewesen, da die Abstellzüge ja nun mal überwiegend von Altbau-Elloks gefahren wurden. Am 29.04.80 wurde so der Lr30992 auf den Film gebannt; Lok vom Dienst war 144 089, eine Maschine mit Wendezugsteuerung, der ich an diesem Tag gezielt hinterher gefahren war.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b08-145_180.jpg
Bild 8
Auf ihre alten Tage wurden auch die letzten Freiburger 145 (E44 mit elektrischer Widerstandsbremse) noch nach Bayern versetzt. Eine davon war 145 180, jetzt Bw Rosenheim, die mir am 26.05.82 mit einer Übergabe im Rbf Mü. Laim vor die Kamera fuhr.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b09-191_002.jpg
Bild 9
Alle meine Betriebsaufnahmen von Münchener Stangen-Elloks fallen leider in die schwarz/weiße Phase. Deshalb kann ich 191 002 (Bw München Ost) im Abdrück-Einsatz im Rbf Laim auch nur so zeigen. 19.08.72.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b10-194_038.jpg
Bild 10
Wir bleiben im Rbf Laim, wo die Augsburger 194 038 am 06.04.82 mit dem Ng65031 abgelichtet werden konnte, der eine ganz ordentliche Länge aufweist.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b11-194_054.jpg
Bild 11
Den direkten Weg vom Rbf Laim in Richtung Ostbahnhof nahm am 14.05.87 die Ingolstädter 194 054, aufgenommen in der hinter dem Bw München Hbf vorbeiführenden Eckverbindung.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b12-194_122+144_091.jpg
Bild 12
Fast an derselben Stelle entstand zwei Tage zuvor die Aufnahme der 194 122 als Vorspann vor 144 091. Leider war das Wetter an diesem Nachmittag ziemlich trist, aber eine Doppel-Bespannung lässt man sich natürlich nicht entgehen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b13-485_023.jpg
Bild 13
Für die Mitarbeiter des AW München Neuaubing wurde am frühen Nachmittag ein Werks-Personenzug gefahren, der aus einer 5-teiligen 485 gebildet wurde. Den Schluss dieses Zuges bildete am 18.08.72 der 485 023 (MüO); aufgenommen bei einem kurzen Zwischenhalt im Bf. München Pasing. Den vollständigen Zug gibt’s natürlich in der neuen Galerie auf meiner Seite zu sehen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Altbau-Elloks_BD_Mu-S/b14-485_030.jpg
Bild 14
Und noch ein Vertreter dieser urigen Altbau-ET aus der Frühzeit der elektrischen Traktion: 485 030 am 17.08.72 in seinem Heimat-Bw München Ost.

Soweit einige Bilder zum Thema der neuen Galerie Altbau-Elloks und Altbau-ET in der BD München - Stadtgebiet München auf meiner Seite. Dort wird’s dann baureihenmäßig auch erheblich abwechslungsreicher, denn auf insgesamt 66 Bildern treten immerhin 18 verschiedene Baureihen auf: 116, 117, 118, 132, 144, 144.5, 145, 152, 163, E69, E71, 175, 191, 191.9, 194, 194.5, 485 und 491.
Ergänzungen und Korrekturen werden gerne entgegen genommen.

Schönen Tag noch,
Ulrich B.






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:08:11:16:26.

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: MWD

Datum: 07.01.15 11:22

Frohes neues Jahr, Ulrich!

Zitat:
Und so viele, die an Altbau-Elloks interessiert sind, gibt es hier ja ohnehin nicht.

Das ist nicht wirklich dein Ernst, oder?
Ich für meinen Teil kann mich dafür begeistern!

Viele Grüße
Malte

http://malte-werning.de/sign/mwd.jpg http://malte-werning.de/sign/ldb.jpghttp://malte-werning.de/sign/lt.jpg http://malte-werning.de/sign/inselbahn.jpg http://malte-werning.de/sign/lak.jpg http://malte-werning.de/sign/dla.jpg http://malte-werning.de/sign/nfz.jpg http://malte-werning.de/sign/dk.jpghttp://malte-werning.de/gc/wifowaechter.jpg

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: 55 4630

Datum: 07.01.15 11:29

Hallo Ulrich

Wenn man hier Deine hervorragenden Bilder sieht, kommt richtig Vorfreude auf Deinen heute um 19 Uhr im Bahnhof Witten bei den dortigen EF stattfindenden Vortrag über den Dampfbetrieb in Hamburg 1968 auf.

Bis dahin viele Grüße

Wolf-Dietmar

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: 127001

Datum: 07.01.15 14:46

Hallo Ulrich,

vielen Dank für den tollen Bilderbogen,
Altbauelektroloks sind immer willkommen, zumal ich zur einen kleinen Bruchteil davon selbst erleben konnte.
Zur 163 008, die in der Galerie erwähnt wird, die sieht zur Zeit noch recht nackig aus.
Anbei ein Bild davon, welches am 6.7.14 im Eisenbahnmuseum Heilbronn aufgenommen wurde.
Daran hat sich auch bis Jahresende wenig geändert, es stehen wohl wichtigere Aufgaben an,
was auch verständlich ist.

http://abload.de/img/img_2630zwsg6.jpg


Gruß Udo

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 07.01.15 15:11

Hallo Ulrich,
auch ich gehöre zu der riesigen Minderheit, die sich über Altbau-Elloks freuen;-))
Danke fürs Zeigen!
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: ChristianMUC

Datum: 07.01.15 16:15

Hallo,

die Unterstellung, es gebe zu wenig Altbau-Ellok-Interessenten, weise ich zurück ;)

Kurzer Korrekturvorschlag: die mit "Abzweig Laim" beschrifteten Bilder sind am Abzweig Obermenzing entstanden, die im Bildvordergrund sichtbare Kreuzung 90 a/b diente der Ausfädelung der S2 aus der Ingolstädter Fernbahn.

Zur 194 085 - den Ubf Riem gab es damals noch nicht, wenn die Lok Lz aus Osten kam, würde mir spontan Feldkirchen einfallen, was auch heute noch Ziel für schwere Kesselzüge ist.

Viele Grüße, Christian
http://www.christianmuc.de/foren/mh-tafel-k.jpg
Mehr oder minder aktuelle Bilder gibt es auf flickr.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:07:16:25:05.

Wohin fährt der Gläserne Zug bei Bild 66?

geschrieben von: hkl

Datum: 07.01.15 18:30

Hallo Ulrich,

herzlichen Dank für diese Bilder. Bin auch einer der wenigen, die sich dafür interessieren.

Aus dem Tagebuch eines Reiseleiters habe ich für den 07.05.1977 als Ziel des Gläsernen Zuges Dinkelsbühl, ist nicht so sehr Richtung Garmisch-Partenkirchen sondern Richtung Augsburg.

Einsatzübersicht Gläserner Zug: [www.glaesernerzug.de]

Ich meine auch der Zug befindet sich auf der Rampe der S-Bahngleise von/nach München-Lochhausen.

Ich habe der Standort hier gekennzeichnet. [www.google.de]

Von den Fernbahngleisen Richtung Gauting/Starnberg erkennt man gerade unten links noch was.

Dass eine Ausfahrt in München-Pasing aus Gleis 2/3 (jetzt 3/4) Richtung Lochhausen möglich ist, zeigt dieses Bild:

http://www.hklnet.de/DSO_05/DSO_H_051231_120005.jpg

Aufnahme vom 31.12.1980 mit 120 005 + 120 004

Der Aufnahmestandpunkt dürfte mit Deinem identisch sein, nur hier Blickrichtung Osten statt nach Westen.

Gruß

Hans-Karl

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 07.01.15 19:23

Moin Ulrich,

und wieder hast Du eine wunderbare Galerie gestaltet und mit wertvollen Informationen gespickt. Auch der vorliegende Beitrag macht bereits Lust auf das, was einen erwartet.
Das eine oder andere kam auch unserem Datenfriedhof zugute - manchmal staune ich, was wir bislang schon so alles zusammengetragen haben ;-))

Danke für den Einstiegsbeitrag und das Mitnehmen in die Galerie,

Martin

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 07.01.15 19:57

Es gibt hier mehr Altbau-Ellok-Fans als du glaubst, Ulrich. Mit mir ist es schone wieder
einer mehr. Bin schwer beeindruckt von der Beute, die du als "übrig geblieben" bezeichnest.
Vielen Dank und schöne Grüße vom
dampfgerd

Auch ich...

geschrieben von: l.k.

Datum: 07.01.15 21:44

... gehöre zur Minderheit!

Ich freue mich schon auf die angekündigte Galerie zu meiner Heimat-BD Stuttgart (war alles leider vor meiner Zeit)! Bis dahin genieße ich die schönen Bilder aus München. Danke für's Zeigen Deiner Schätze!

Viele Grüße
Lukas

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: 144 504

Datum: 07.01.15 21:50

Servus Ulrich,

...und noch ein "Minderheitler", der ganz herzlich "danke" sagt für's Einstellen deiner schönen Fotos. Sind wieder richtige Schätze dabei - sei es E17 in Farbe (auch wenn z), E91, ET85 oder der "Doppler" mit E94 + E44. Und selbst wenn o/b bei den Altbau-Elloks fehl am Platze war - Fotos der 118 049 in diesem Farbschema sind ob ihres Schicksals selten. Werde gleich mal auf deine Homepage "rüberswitchen" ;-)

Viele Grüße
Tom

Absolut GENIAL !!! -owt-

geschrieben von: StefanKBS751

Datum: 07.01.15 22:02

nix

besucht doch mal [www.weltenfinder.de] , eine tolle Seite von Anna und Tobi

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: cdb

Datum: 07.01.15 22:35

Hallo!
Ziemlich letzte Bilder der 118 049 finden sich hier:

[www.drehscheibe-online.de]

Beste Grüße
Carsten Dietrich Brink
82131 Gauting

Absolut GENIAL !!!

geschrieben von: Thomas Splittgerber

Datum: 07.01.15 22:41

Lieber Ulrich Budde!

Interessenten an Altbau Eloks gibt es sicher noch zu Hauf. Deine Aufnahmen sind auch spitze!
Wenn ich in der "BRD" war, gab´s viele Fotografen zu sehen. Der DB Dampfbetrieb war ja im September 1977 zu Ende gegangen und dee Einreise in die DDR zu 01, 01.05 / 01.15, 03 war ja doch mit gewissen Umständen verbunden.Auch hier war ja weitgehend 1981 auch schluß.
E 18/E 44/E 44.5, E 93 und E 94 (118, 144, 144.5, 193 und 194) waren auch auf landschaftlich schönen Strecken noch länger im Einsatz!
Es war eben noch "heile" Welt.

Vielen Dank für Deinen Beitrag!

Herzliche Grüße aus Berlin ex Berlin (West) von
thomas.splittgerber

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: Andreas Knipping

Datum: 07.01.15 22:45

Was heißt "leider schwarz-weiße Ära?" Die 191 002 in s/w ist ein Traum. Die grüne Farbe kommt beim Ärgern über die eigenen versäumten Gelegenheiten ganz von alleine ins Gesicht!

Da hänge ich als Ergänzung mein derzeitiges Hintergrundbild an

geschrieben von: Günter_Hoppe

Datum: 07.01.15 22:50

Hallo Ulrich,

wenn man zur richtigen Zeit in Stuttgart aufgewachsen ist, mutiert man zwangsläufig zum Altbauellok-Fan. Beiliegende Aufnahme entstand allerdings im Starnberger Flügelbahnof des Münchener Hauptbahnhofs im Juli 1975. Anlass war eine Studienfahrt meiner späteren Abitursklasse, die eisenbahntechnisch zweckentfremdet wurde.


116_020-9_München_C.jpg


Leider ist von der späteren Bauart der E16 kein Exemplar erhalten geblieben.

Viele Grüße aus dem Strohgäu sendet

Günter


Liste meiner HiFo-Beiträge

Bitte beachtet das Copyright meiner Bilder.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:08:06:48:15.

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 07.01.15 23:05

Hallo Ulrich,

ich staune immer wieder, mit welcher Akribie Du auch den Altbau-Elloks nachgestellt hast; dazu konnte ich mich damals nicht aufraffen. Tolle Reihe - tolle Galerie! Eines der Bilder hat mich übrigens dazu gebracht, meine Meinung über die ozeanblau/beige Farbgebung ein bisschen zu revidieren: ich finde, der auf Bild 4 gezeigten 118 steht diese Farbgebung gar nicht schlecht. Ganz im Gegensatz zu den 220/221 harmonieren hier Farbe und Form - für meinen Geschmack zumindest!

Gruß
Klaus

charmante Dinosaurier

geschrieben von: captainsbnemo2005

Datum: 08.01.15 07:27

-
die wir hier wieder betrachten dürfen .
Die Fan - Gemeinde ist schon noch in ausreichender Zahl vertreten ,
selbst unter denen die damals noch Kinder , oder aber noch nicht existent waren .

Wenn ich Alstom Chef wäre ,
würde ich neue Loks in altem Design bauen lassen .

Grüße
Steve
-

Re: E 16 eine ist noch da

geschrieben von: charlesDA

Datum: 08.01.15 11:29

Hallo,
eine dieser schönen Buchli Maschinen ist in einem desolaten Zustand im Kranichsteiner
Museum ohne Schutz im Freien abgestellt.
Glaube kaum, dass man die wieder fahrfaehig machen kann.

Sehr schade.

Karlheinz

http://www.abload.de/img/dsc00270ebpy.jpg

Beim Aussteigen linke Hand am linken Griff

E 16 09 steht im Bahnpark Augsburg

geschrieben von: hkl

Datum: 08.01.15 14:15

[www.bahnpark-augsburg.de]

Nach unten scrollen.

Überblick...

geschrieben von: lok-datenbank.de

Datum: 08.01.15 15:19

...über die erhaltenen Loks:

E 16 03 Krauss 8168 / 1926 DB Museum, Außenstelle Koblenz-Lützel, restauriert
E 16 07 Krauss 8172 / 1926 Deutsches Museum, z.Zt. Lokwelt Freilassing, restauriert
E 16 08 Krauss 8173 / 1926 DB Museum (?), Leihgabe an EM Darmstadt-Kranichstein, nicht restauriert abgestellt im Freigelände
E 16 09 Krauss 8174 / 1926 Privat, Leihgabe an Bahnpark Augsburg, restauriert.

Es ist also tatsächlich, wie bereits gesagt wurde, keine E 16 der zweiten Bauserie erhalten. Sorgenkind unter den Vieren bleibt die 008, die sich in keinem ansehnlichen Zustand befindet.

Viele Grüße
Malte

http://malte-werning.de/sign/ldb.jpg mit u. a. http://inselbahn.de/imgs/banner/dk.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/inselbahn.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/lak.jpg http://inselbahn.de/imgs/banner/rangierdiesel.jpg http://malte-werning.de/sign/nfz.jpg http://malte-werning.de/sign/dla.jpg

Sammeldank

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 08.01.15 16:10

vielen Dank für die diversen Ergänzungen und Korrekturvorschläge, die ich inzwischen eingearbeitet habe.

Ich freue mich, dass sich ja nun doch einige Altbau-Ellok Fans "geoutet" haben.

Schönen Abend noch, Ulrich B.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:08:16:11:01.

Re: Sammeldank

geschrieben von: 144 504

Datum: 08.01.15 21:13

Zu diesem "Outing" steh'n wir gern!! ;-)

Danke !!!

geschrieben von: makna

Datum: 08.01.15 22:26

Danke für diese "Appetithappen", und dann natürlich für die 66 neuen Motive: Wunderbar !

Vom in Darmstadt erhaltenen "Sorgenkind" E 16 08 hier noch ein Bild aus besseren Tagen:

[www.drehscheibe-online.de]

BG makna

E 18 vor langem Eilzug

geschrieben von: ikonengold.de

Datum: 08.01.15 22:36

Vielen Dank für die Bilder!

Mal dumm gefragt: Wie kommt denn eine E 18 mit einem Sieben- oder Neunwagen-Eilzug mit vielen Stopps zurecht? Die E 18 war doch eigentlich für andere Aufgaben konstruiert, so ein Einsatz dürfte die doch ziemlich gefordert haben.

Freundlicher Gruß
Eberhard

Re: E 18 vor langem Eilzug

geschrieben von: spock5407

Datum: 08.01.15 22:42

Also in den 90ern bei den Einsätzen der E18 08 von München nach Salzburg und Regensburg vor Interregio und Eilzügen hat sie stets die Fahrzeiten (normal waren da zu der Zeit 111er) gehalten und oftmals unterboten. Das waren in der Regel Züge mit 7 oder 8 Wagen. Bin selber da das eine oder ander Mal mitgefahren.
Die E1808-Mannschaft war da stets sehr engagiert. :-)

Waren natürlich keine Dauerbelastungen, sondern nur zweiwöchige Einsätze.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:08:22:44:29.

Oute mich auch noch als Ellok-Fan :) (o.w.T)

geschrieben von: Jörn

Datum: 08.01.15 23:16

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: der nordländer

Datum: 09.01.15 14:32

ulrich budde schrieb:
-------------------------------------------------------
Und so viele, die
> an Altbau-Elloks interessiert sind, gibt es hier
> ja ohnehin nicht.


Hier ist einer! ;o)

Ich bin zwar mit der V200 "groß geworden" und somit zählt dieser Dieselbolide zu meinen absoluten Lieblingen...aber in dieser Zeit schienen die Altbau Elloks für mich unerreichbar...was dazu führte das diese Fahrzeuge einen unglaubliche Anziehungskraft bei mir auslösten. Zum Glück konnte ich das Ende dieser geliebten Baureihen noch erleben und recht gut auf's Dia bannen...aber was du hier (und einige andere) immer wieder zeigst ist der helle Wahnsinn! Ich sage viel zu selten, wie sehr ich mich über diese Bilder freue und wie sehr ich mich dafür begeistern kann! Danke für's Zeigen...und immer wieder gerne mehr davon... :o)


Meine HiFo Beiträge
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/8102647/6130623839343866.jpg
Gibt es eine schönere...?



Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: 01 1066

Datum: 12.01.15 09:42

Moin Ulrich,

das war aber wieder "fishing for compliments"...

http://oi48.tinypic.com/1ie7ft.jpg


Altbauelloks waren auch für mich interessant - aber leider meist unerreichbar (wenn man mal von den 104 in Osnabrück absieht). Für "Reisen in den Süden" fehlte leider anfangs entweder das Geld, später dann die Zeit.

Und S/W wird immer gern genommen!

Die Galerien muss ich mir bei Gelegenheit noch mal in aller Ruhe zu Gemüte führen.

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 12.01.15 12:18

Moin Ulrich!

Ja, es war damals wohl das Altbau-E-Lok-Eldorado, das die bayerische Landeshauptstadt dem Besucher bot. Du hast diese Situation bestens genutzt, wie die Aufnahmen eindrucksvoll beweisen. Und wenn man aus beruflichen Gründen den dortigen Aufenthalt quasi gesponsert bekommt, um so besser! Sicherlich, ich vermute es jedenfalls, ist in diesem Zusammenhang auch Dein Freimann-Besuch möglich gewesen (da werde ich ein wenig neidisch...)

Wie dem auch sei, Dein Altbau-Bericht trifft voll meinen Geschmack!

Dafür dankt Dir, mit Grüßen aus dem immer noch sehr stürmischen Norden
Helmut

Re: Altbau-Elloks in der BD München – Stadtgebiet (14 B)

geschrieben von: derwolf

Datum: 09.02.15 23:08

Hallo Ulrich.
Altbau-Elloks ist sicher nicht mein Zentralthema, aber ich bekenne mich zu einen wachen Interesse.
Bei dieser Gelegenheit vielen Dank für die ganze Arbeit, die du zu unserem Vergnügen leistest. Und so manche Lok habe ich schon auf der Grundlage deiner Fotos patiniert.
Es grüßt
der Wolf

http://up.picr.de/28085205if.jpg

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de