DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Gesprengte Ketten

geschrieben von: sgbroimp

Datum: 07.06.12 18:37

Wir sind an der 50er Jubilaeum der Verfilmung dieser Hitfilms ueber den 2en Weltkrieg. Drin sind interessante Bahnszenen die angeblich ausserhalb Muenchen auf der Linie nach Norden (also Richtung Ingolstadt) gefilmt wurde, jedoch sind es aber auch recht Landschaftliche Szenen (Wo die 2 vom Zug abspringen), also einspurige Strecke ohne Elecktrische Bahnkraftleitung, was kaum eine Hauptstrecke darstellt. Weisst jemand bei welchen Dorf diese Szenen gefilmt wurde? Interessant sind die Telegrafmasten sowie ein Kilometerstein Mit ein einziges grosse Nummer darauf (“2”).

Als Amerikaner habe ich vor, Deutschland zu besuchen und mehrere der Drehorte zu besuchen. (Siehe [www.thegreatescapelocations.com]) aber die Bahnstrecken sind noch nicht gefunden worden, scheinbar. Kann jemand hier behilflich sein (Jahr war allerdings 1962), muss also wohl ein "Bahnrentner" hier einsteigen.

Sorry fuer mein nicht perfektes deutsch! Gruesse aus New England, USA!

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: Hochrheinbahner

Datum: 07.06.12 18:56

Hallo,

die Szenenauf dem Bahnhof "Neustadt" wurden im Bahnhof Großhesselohe gedreht.

Die Streckenaufnahmen wurden auf der KBS974 (Biessenhofen–Marktoberdorf–Füssen) gedreht, die Szene, in der Squadron Leader Roger Bartlett (Richard Attenborough) und Flight Lieutenant MacDonald (Gordon Jackson) beinahe gefaßt wurden, wurde in Füssen gedreht.

Hoffe, etwas geholfen zu haben. Wünsche eine schöne Zeit in Deutschland.

Grüße vom Hochrhein


Quelle:
[www.eisenbahn-im-film.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:06:07:18:58:21.

www.eisenbahn-im-film.de

geschrieben von: Volker Blees

Datum: 07.06.12 18:56

Hallo,

Informationen zu den Eisenbahnszenen findest Du unter [www.eisenbahn-im-film.de]

Beste Grüße
Volker

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 07.06.12 18:59

Dieses Thema wurde bei DSO schon etliche Male zur Diskussion gestellt, eine einfache Suchanfrage bringt diese Treffer:

Ergebnisse 1 - 23 von 23
1. Re: Gesprengte Ketten (Hochrheinbahner - 07.06.12 18:56)

Hallo, die Szenenauf dem Bahnhof "Neustadt" wurden im Bahnhof Großhesselohe gedreht. Die Streckenaufnahmen wurden auf der KBS974 (Biessenhofen–Marktoberdorf–Füssen) gedreht, die Szene, in der Sq

Forum: 04 - Historische Bahn
2. Gesprengte Ketten (sgbroimp - 07.06.12 18:37)

Wir sind an der 50er Jubilaeum der Verfilmung dieser Hitfilms ueber den 2en Weltkrieg. Drin sind interessante Bahnszenen die angeblich ausserhalb Muenchen auf der Linie nach Norden (also Richtung Ingo

Forum: 04 - Historische Bahn
3. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Rasendampfer01 - 24.04.12 19:36)

Hallo Ihr da alle ...so eine Diskussion wollte ich aber nicht auslösen... Übrigens:-die Blockade des Filmes kam nicht von der GEMA, sondern von MGM!!!! bayrische Grüsse, Karl

Forum: 04 - Historische Bahn
4. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Wuhletal - 24.04.12 19:14)

Du musst mir doch nicht sagen, dass es absurd ist, bei einer Hochzeit das Filmen und Fotografieren zu verbieten. Habe ich mich denn so missverständlich ausgedrückt? Wolle doch nur mal aufzeigen, wie

Forum: 04 - Historische Bahn
5. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (01 1066 - 24.04.12 15:03)

Moin Ronny, ich kann hier jetzt aber keine Rechtsberatung machen... :-) Urheberrecht ist das eine - da bist Du ja durch den Vertrag und Deine künstlerische Leistung geschützt, und wenn trotzdem

Forum: 04 - Historische Bahn
6. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Wuhletal - 24.04.12 14:42)

01 1066 schrieb: ------------------------------------------------------- > Bei einer geschlossenen Veranstaltung (etwa > Hochzeitsfeier) kann ein für private Zwecke > gemachtes Video kaum untersag

Forum: 04 - Historische Bahn
7. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (01 1066 - 22.04.12 14:01)

Moin Ronny, da mußt Du etwas auseinanderhalten: wenn man Dich für eine (geschlossene) Veranstaltung als Musiker engagiert, hast Du einen Vertrag, da steht Deine Gage drin. Wieviele Gäste oder Zu

Forum: 04 - Historische Bahn
8. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (HeinzH._MS - 21.04.12 22:43)

Wie auch immer, Freunde, ich bin ja auch für das Urheberrecht. Es muß wohl davon ausgegangen werden, daß das Urteil des Landgerichts Hamburg (unbeabsichtigt) eine Riesenwahlhilfe für die Piratenpartei

Forum: 04 - Historische Bahn
9. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (supercargo - 21.04.12 22:42)

Toll das in einem Film der vor 1945 spielt hinter einer 78er der DRB Wagen mit dem Bundesbahnkeks laufen.

Forum: 04 - Historische Bahn
10. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (supercargo - 21.04.12 22:39)

Es macht schon einen Unterschied ob dir 5 Leute mehr zuhören oder mehrere Divisionen (eine Division 10 bis 30 Tausend Leute) das Video runter laden und ins MP3-Format konvertieren.

Forum: 04 - Historische Bahn
11. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Wuhletal - 21.04.12 21:36)

supercargo schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich arbeite auch nicht für einen Eimer Luft. Ich auch nicht. Aber wenn ich bei einer Hochzeit musiziere, verbiete ic

Forum: 04 - Historische Bahn
12. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (supercargo - 21.04.12 16:49)

Ich arbeite auch nicht für einen Eimer Luft. Youtube ist selbst der Cent pro Klick zuviel und daher ist es verständlich wenn das nervige Sperrzeichen der GEMA auftaucht.

Forum: 04 - Historische Bahn
13. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Rasendampfer01 - 21.04.12 09:58)

...video leider wieder entfernt...wegen mgm...schautses halt dann an-schätze viel Allgäu-Strecken...aber BR 93...?

Forum: 04 - Historische Bahn
14. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Rasendampfer01 - 21.04.12 09:51)

...verschieben, wie geht das?...

Forum: 04 - Historische Bahn
15. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Rasendampfer01 - 21.04.12 09:47)

wie ist das bei Euch, ich kann schauen, auch auf youtube...nimms dann halt wieder raus... gruß aus Bayern

Forum: 04 - Historische Bahn
16. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Leroy_B - 21.04.12 09:28)

Eichsfeld schrieb: ------------------------------------------------------- > Video ist aus urheberrechtlichen Gründen > gesperrt!!!! Als ob das jetzt so schwer wäre. Macht nur etwas mehr Arbei

Forum: 04 - Historische Bahn
17. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (TransLog - 21.04.12 09:24)

TV-Programmhinweise bitte ins Allgemeine Forum verschieben, danke. Gruß, Ulrich

Forum: 04 - Historische Bahn
18. Re: Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Eichsfeld - 21.04.12 09:14)

Hallo, Video ist aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt!!!! Da müssen die Ketten erst gesprengt werden,die Gema machts möglich...... Gruß aus dem Eichsfeld

Forum: 04 - Historische Bahn
19. Wer heute Abend für "Gesprengte Ketten" im BR 3 keine Zeit hat,..(Dampflok-Szenen um 1963).. (Rasendampfer01 - 21.04.12 09:04)

...kann sich ja die Bahn-Szenen im Film ja auch so mal anschauen--( Dampflok-Szenen-- ---mit 78 185, 2x BR 86, dazu 1xBR 93 und BR 50--) [www.youtube.com]

Forum: 04 - Historische Bahn
20. Re: Haarsträubende Eienbahnszenen (Hansawagen - 19.01.11 10:15)

Palatino schrieb: ------------------------------------------------------- > Aber ich gebe Euch recht, die meisten > Filmproduzenten und Regisseure kümmern sich viel > zu wenig um eisenbahntechni

Forum: 04 - Historische Bahn
21. "Gesprengte Ketten" wie konnte ich nur dich vergessen? (Stefan Walter - 12.05.07 21:28)

"Gesprengte Ketten": (aus wikipedia) Eine Gruppe alliierter Kriegsgefangener – vorwiegend Luftwaffenoffiziere – wird 1944 in ein neues und als besonders ausbruchssicher geltendes Lager in Süddeutschla

Forum: 04 - Historische Bahn
22. Re: preussische Abteilwagen (Malte Werning - 02.09.05 17:59)

Kennst Du den amerikanischen Spielfilm "Gesprengte Ketten", u.a. mit Steve McQueen? Da der Film in Deutschland gedreht wurde, Dort gibt es ganz wunderbare Szenen mit Abteilwagen, die alle das DB-Emble

Forum: 04 - Historische Bahn
23. TV Tipp (Horst Foege - 05.11.04 21:51)

Um 22.45 Uhr gibt es im Ersten den Kimi "Gesprengte Ketten", von 1962 . Für diesen Film wurden Aufnahmen auf der Sauschwänzlebahn gemacht.

Forum: 04 - Historische Bahn

Hoffe geholfen zu haben!

Gruß
Helmut

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: sgbroimp

Datum: 07.06.12 21:12

Danke vielmals, alle! Ja, ich habe auch alles (leider) schon gelesen, z.B. den KBS 974 als angeblicher Strecke. Nun habe ich den Satkarte angesehen, vergroessert usw. und ich komme nicht klar mit dieser Aussage. Ich gebe zu, dass Sat nicht perfekt sei, aber die richtige Lage eines Dorfes, passenden Kirchenturm, Bahn Ueberfuerung, Kreuzung mit Signal, und auch diesen KM Stein "2" habe ich nicht finden koennen. Kann es sein, dass seit 1962 ein Teil dieser Strecke weg ist oder irgendwo einen Abzweig gab?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:06:07:21:13:13.

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: nordlicht2

Datum: 08.06.12 11:10

HALLO,

die Aneinanderreihung des Ergebnisses Deiner Suche ist m. E. wenig hilfreich, weil es zumeist (du hast ja nur den Anfang jedes Beitrags reinkopiert) nur um die Sperrung der Filmszenen auf youtube geht und lästiges Geplänkel über Urheberrechte etc.
Die konkreten Antworten auf die Fragen zu den Drehorten vermag ich in deinem Suchergebnis nicht zu finden.

Ich war übrigens von dem Film schon kurz nach seinem Erscheinen (ich war damals gerade mal 12 Jahre alt) fasziniert, nicht nur wg. der Eisenbahnszenen, sondern insb. wegen Steve McQueen, hier ein Link: [www.imdb.com]

Grüße
Nordlicht

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: sgbroimp

Datum: 08.06.12 16:10

Korrekt, das Thema ist nicht GEMA usw. Wenn ich nochmals den Filmszenen unter dir Lupe bringe, faellt schnell einiges aus: Der Zug faehrt aus eine Umgebung der fast flach ist, also keine Gebirgen, kaum Huegeln sogar. Dann kommen den Innenszenen, dann springen die zwei und wir sehen das Dorf, aber auch in eine vollkommen flache Umgebung! Wir sehen eine Kirche sowie (offensichtlich) ein Fabrikschlott. Aus meine Zeit in Augsburg (1965-67) bin ich mehrmals in diese Region auf dem Weg zum Skifahren durchgefahren. War lange her aber, dass eine Bahnlinie vom beide Richtungen gesehen durch eine flache Umgebung faehrt scheint mir recht "un-Allgaeu" artig zu sein, wobei ich kein Kenner bin, gebe ich zu.

Re: Gesprengte Ketten

geschrieben von: sgbroimp

Datum: 09.06.12 23:08

vlcsnap-2012-06-05-23h51m38s224.jpg
vlcsnap-2012-06-05-23h55m46s130.jpg
vlcsnap-2012-06-05-23h56m54s65.jpg


Und jetzt hier die Bahnszenen

Ein wenig mehr Verständnis

geschrieben von: Kranwagen

Datum: 11.06.12 22:26

hätte ich mir beim - für mein Empfinden belehrenden Beitrag - gewünscht.
Es ist kein Muttersprachler, er hat Zweifel und nachfragen sollte erlaubt sein. Wie oft wird Wikipedia und anderes als Quellen genannt. Der eine Autor schreibt vom nächsten ab und urban legends entstehen.



Apologies for my german citizens and a warm welcome back dear GI!

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de