DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 01.02.12 00:45

Zufällig jährt sich die Betriebsaufahme der Nürnberger S-Bahn dieses Jahr zum 25. Mal, und zwar am 26.09.. Das fiel mir aber erst jetzt auf, nachdem ich schon seit ein paar Wochen einen Fotobeitrag zu den 7 ersten Loks, die im Nürnberger Netz Dienst taten, geplant habe.

Ausgehend von Diskussionen zu Einheitselloks in ozeanblau-beige mit Handumläufen und Trittrosten, kamen dort auch die S-Bahn-141 ins Gespräch. Hier hatte ich mal nach den Umlackierungen geforscht. Diese Ergebnisse verwerte ich in diesem Beitrag erneut.

Natürlich gab es hier schon Beiträge zu Nürnberger S-Bahn-141; bei dem kompaktesten zu dem Thema sind leider keine Bilder mehr zu sehen: [www.drehscheibe-foren.de]

1987 wurden also 7 Loks der Baureihe 141 farblich im noch neuen Produktfarben-Konzept weiß mit oranger Bauchbinde und Absetzstreifen in gelbocker gehalten im AW München-Freimann ohne Hauptuntersuchung umlackiert und für den S-Bahn-Einsatz technisch ertüchtigt. Die Wahl fiel auf 7 aufeinanderfolgende Loks der letzten Lieferserie, nämlich 141 436 bis 442, die zu diesem Zweck bereits zum Winterfahrplan 1986 von ihrem Erst-Bw Hagen-Eckesey zum Bw Nürnberg Hbf umbeheimatet wurden (141 436 schon zum 20.06.86).

Lediglich 141 439 erhielt eine HU im Rahmen einer E3; bei den anderen 6 Loks handelte es sich um E0. Offenbar waren diese nicht mehr wie bei ozeanblau-beigen Loks üblich an zwei gegenüberliegenden Rahmenecken angeschrieben (AW, Monat und Jahr), so dass ich bisher nur erste oder letzte Sichtungen von Ulrich Budde und Martin Welzel wiedergeben kann, die den AW-Termin etwas eingrenzen.

Die Loks der letzten Serie (141 436-451, Henschel 31282-31297 aus 1969) wurden in grün, aber bereits mit grünem Dach ohne umlaufende Blechregenrinne ausgeliefert. Daneben besaßen sie weiterhin Handumläufe und Trittroste an den Führerständen sowie Doppeldüsen-Lüftergitter. 141 447-451 hatten bekanntlich zusätzlich eine elektrische Widerstandsbremse auf dem Dach und waren dadurch äußerlich leicht von den anderen Loks zu unterscheiden.

In grün konnte ich von den zukünftigen S-Bahn-141 lediglich 141 436 und 442 erwischen. Alle 7 Loks mussten mehr oder (eher) weniger lang das ozeanblau-beige Farbkleid ertragen. Bis auf 141 438 und 440 wurden auch alle Loks noch verkehrsrot und Fotos aus ihren letzten Tagen habe ich hier auch hinzugefügt. Bei den Lebensläufen der Loks könnte noch eine erste U2 ca. 1972/73 sowie bei 141 439 eine U2 ca. 1976 fehlen. => Die fehlenden REV-Daten konnten nun auch noch ergänzt werden - danke nach Augsburg! Schadgruppe und AW sind nicht bekannt, U2 und Opladen ist jedoch naheliegend.


141 436
Abn. Opl 15.04.69
REV 13.02.73 gn
U2 Opl 14.09.76 gn
U2 Opl 21.11.80 gn
E3 KOPLX 15.07.85 ob
E0 MFX 03.87 ow (Sichtung am 05.04.87 in ow)
E2 KOPLX 28.07.93 ow
IS660 KOPLX 09.05.00 vr
+17.11.05 Kiel
++15.11.05 Bender

Das erste Foto ist eigentlich nicht zeigenswert, aber es ist mein einziges der grünen 141 436. Bereits im KVB-Bus der Linie 139 an der trostlosen Endhaltestelle Bruder-Klaus-Siedlung auf die Abfahrt wartend, fotografierte ich die Lz vorbeifahrende Lok gnadenlos durch die Fensterscheibe. Die Lok ist an den Führerständen bereits entfeinert und trägt Klatte-Lüftergitter:
http://www.lokfotos.de/fotos/1985/0323/04478.jpg

Das nächste Mal fuhr mir die Lok erst wieder über den Weg, als sie bereits seit 6 Jahren in Nürnberg im S-Bahn-Dienst stand. Dabei war sie anfangs gar nicht so weit weg von Köln im Einsatz, nämlich im Probeeinsatz im Frühjahr/Sommer 1987 auf der S 3 im Ruhrgebiet. Der Fahrdraht zwischen Nürnberg und Lauf (links Pegnitz) stand hingegen bereits seit 01.07.87 unter Spannung:
http://www.lokfotos.de/fotos/1993/0820/19438.jpg

Nach dem Ende ihrer Nürnberger S-Bahn-Einsätze waren mehrere 141 für kurze Zeit 1997/98 in Mannheim stationiert, so auch 141 436, die ich hier im Bw Mannheim Rbf antraf. Offenbar konnte man dort so recht nichts mit den ex-Knallfröschen anfangen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1998/0521/36561.jpg

Auf ihrer letzten Reise wurden einige Lokzüge insbesondere der Baureihe 141 auf Nebengleisen im Rbf Köln-Kalk Nord geparkt. Dazu gehörte Ende Oktober 2005 auch die 141 436, bevor es weiterging nach Opladen zum Verschrotten:
http://www.lokfotos.de/fotos/2005/1029/e0731.jpg


141 437
Abn. Opl 09.05.69
REV 02.03.73 gn
U2 Opl 21.10.76 gn
U3 Opl 10.12.80 ob
E2.9 KOPLX 17.09.85 ob
E0 MFX 07.87 ow (am 24.07.87 "tropffrisch")
E2 KOPLX 30.09.93 ow
IS660 KOPLX 24.11.00 vr
+18.11.05 Kiel
++14.11.05 Bender

Während der Juli-Führung 1987 im AW München-Freimann waren gleich 3 der zukünftigen S-Bahn-141 anwesend. 141 437 absolvierte offenbar bereits Probe- oder Abnahmefahrten mit einem Steuerwagen (Bxf 796):
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0729/07721.jpg

Das nächste Treffen fand zwar noch in Nürnberg Hbf statt, aber die Lok war wie ihre Schwestern längst nicht mehr im S-Bahn-Einsatz:
http://www.lokfotos.de/fotos/1996/0604/28333.jpg

Noch viel später erinnerte äußerlich bei den 5 verbliebenen Loks, die noch verkehrsrot lackiert wurden, nichts mehr an die S-Bahn-Einsätze in Nürnberg. 141 437 wurde vom Bh Frankfurt hauptsächlich im Umfeld von Kassel eingesetzt:
http://www.lokfotos.de/fotos/2002/0923/b2075.jpg

Als letzter Einsatzort kam u. a. 141 437 noch nach Kiel, wo sie mit dem gepixelten Umriss und einer Aufschrift von Schleswig-Holstein beklebt wurde. Dergestalt wartete sie wenige Tage vor ihrer Verschrottung wegen hohem Andrang vor dem Tor von Bender in Opladen. Das Ende der Kleingartenkolonie war zu dem Zeitpunkt bereits ebenfalls besiegelt:
http://www.lokfotos.de/fotos/2005/1105/e0804.jpg

Schon ihrer Dachaufbauten beraubt entstand dieses letzte Foto der 141 437 von der bekannten Schnellstraße oberhalb des Bender-Geländes:
http://www.lokfotos.de/fotos/2005/1112/e0813.jpg


141 438
Abn. Opl 14.05.69
REV 02.02.73 gn
U2 Opl 06.10.76 gn
U3 Opl 22.12.80 ob
E2 KOPLX 11.04.85 ob
E0 MFX 07.87? ow
E2 KOPLX 04.05.93 ow
+31.07.98 Bh Nürnberg West
++09.98 Bender

Ausgerechnet 141 438 erwische ich erst nach ihrem Unfall. Sie prallte am 09.02.95 in Pressig-Rothenkirchen bei der Einfahrt mit einem Nahverkehrszug in ein besetztes Gleis auf einen langsam ausfahrenden Güterzug und wurde dabei am Führerstand 2 stark beschädigt. Offenbar brauchte man recht lange, bis feststand, dass eine Reparatur nicht mehr durchgeführt werden sollte, denn zunächst wartete die Lok lange im Bw Nürnberg Hbf und schließlich hier im Werk Cottbus auf ihr weiteres Schicksal:
http://www.lokfotos.de/fotos/1996/0529/27839.jpg

Eine mechanische Instandsetzung im AW Cottbus fand schließlich nicht mehr statt und das AW Opladen reichte die Lok direkt an Bender weiter:
http://www.lokfotos.de/fotos/1998/0913/37936.jpg

Dort war sie einige Tage mit 141 300 und 140 277 "ausgestellt". Das Foto hatte ich in anderem Zusammenhang schonmal gezeigt:
http://www.lokfotos.de/fotos/1998/0913/37937.jpg

Noch ein letzter Blick aus anderem Winkel (der inzwischen fast völlig zugewachsen ist) von der Straßenbrücke auf die 3 Loks:
http://www.lokfotos.de/fotos/1998/0913/37938.jpg


141 439
Abn. Opl 13.06.69
REV 05.04.73 gn
U2 Opl 24.02.77 gn
E0 Opl 07.78 ob
U2 Opl 01.12.81 ob
E3 MFX 15.06.87 ow
E2 KOPLX 26.07.94 ow
IS660 KOPLX 24.10.00 vr
+11.07.07 Bh Frankfurt (Main) 1
++27.06.07 Bender

Die frisch lackierte 141 439 setzt sich schön von den anfangs aus Düsseldorf geliehenen S-Bahn-Garnituren in der seit 420 001 existierenden ersten S-Bahn-Lackierung orange/lichtgrau ab (eigentlich zu den "Popfarben" gehörend). Es scheint sich um eine Ausbildungsfahrt zu handeln. Links wartet 218 421:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0805/07918.jpg

Eine Woche später war die einzige mit einer E3 hauptuntersuchte Lok offenbar ganz normal im Einsatz. Leider habe ich den Zug nicht fotografiert (ist aus einem Fenster des E 3009 vom Nachbargleis entstanden) und die Gepäckkarren im Vordergrund haben mich eher gestört:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0813/08047.jpg

Gut 10 Jahre später trug sie im Einsatz vom Bh Frankfurt aus im Ludwigshafener Hbf (oben) einen Mastschaden davon. Deutlich sind Lackausbesserungen zu erkennen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1997/1129/35642.jpg

Mit 141 400-402 gehörte 141 439 zu den letzten planmäßig eingesetzten 141. Als ich sie im Bh Kiel erwischte (schönen Gruß an "Sachsen Paule"), war sie jedoch noch eine unter einigen 141:
http://www.lokfotos.de/fotos/2003/0710/c2288.jpg

Als letzte der 7 ehemaligen S-Bahn-141 wurde die Lok Ende Juni 2007 bei Bender in Opladen zerlegt:
http://www.lokfotos.de/fotos/2007/0626/g0245.jpg


141 440
Abn. Opl 27.06.69
REV 12.01.73 gn
U2 Opl 22.09.76 gn
U3 Opl 20.11.80 ob
E2 KOPLX 24.05.85 ob
E0 MFX 07.87 ow
E2 KOPLX 11.05.93 ow
+05.05.00 Bh Frankfurt (Main) 1
++ nach Brand (1999), nicht bei Bender, wo dann?

Neben 141 438 musste auch 141 440 ihre Karriere vorzeitig beenden. "Tropffrisch" wartete die Lok in der Haupthalle des AW München-Freimann auf ihre Entlassung. Interessanterweise wurde nur die Lok selbst neulackiert, während an den Stromabnehmern keine Schönheitskosmetik vorgenommen wurde:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0729/07709.jpg

Bereits sichtlich ausgeblichen begegnete mir die Lok auf den Tag 4 Jahre später erneut, diesmal in Nürnberg Hbf und mit neu nach dort abgelieferten x-Wagen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0729/13147.jpg

Nur ein weiteres Mal traf ich die Lok an, jetzt im Bh Mannheim Rbf (siehe 141 436). Die Lok soll nach einem Brand abgestellt worden sein. Leider machte ich 2000 und 2001 eine "intensive" Lokfotos-Pause, so dass mir über ihr weiteres Schicksal nichts bekannt ist. Allerdings ist die Lok wohl nicht beim Bender gelandet:
http://www.lokfotos.de/fotos/1998/0830/37593.jpg


141 441
Abn. Opl 03.07.69
REV 21.02.73 gn
U2 Opl 17.09.76 gn
U2 Opl 12.12.80 gn
E3 KOPLX 25.04.85 ob
E0 MFX ??.87 ow (Sichtung 01.06.87 noch ob)
E2 KOPLX 10.11.92 ow
IS660 KOPLX 28.02.00 vr
+15.02.06 Bh Kiel
++16.02.06 Bender

Auch nicht mehr frisch war 141 441 bei meinem ersten Treffen in Nürnberg Hbf:
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0709/12425.jpg

Im letzten Licht schob 141 441 einen Doppelstockzug aus Mainz Hbf Richtung Bingen. Zu dem Zeitpunkt war auch sie vom Bh Frankfurt aus im Einsatz:
http://www.lokfotos.de/fotos/1997/0824/34209.jpg

Dortselbst weilte sie auch knapp 6 Jahre später noch, nun verkehrsrot. Doch das sollte nicht ihre letzte Station sein:
http://www.lokfotos.de/fotos/2003/0418/c0865.jpg

Denn bei ihrem letzten Einsatzort, dem Bh Kiel, erhielt auch sie das SH-"Wappen". Bis auf die Nummer unterscheidet sie sich vor dem wegen Überfüllung geschlossenen Bender-Tor nicht von 141 437 (s. o.):
http://www.lokfotos.de/fotos/2006/0205/f0076.jpg


141 442
Abn. Opl 15.07.69
REV Opl 19.03.73 gn
U2 Opl 18.11.76 gn
U2 Opl 21.01.81 gn
E3 KOPLX 08.05.85 ob
E0 MFX 08.87 ow (Sichtung 01.06.87 noch ob => s. u.)
E2 KOPLX 04.06.92 ow
IS660 KOPLX 08.02.00 vr
+26.04.05 Bh Kiel
++14.04.05 Bender

Wie die erste erwischte ich auch die letzte der 7 Loks noch in grün. Im Gegensatz zu 141 436 trägt 141 442 vor dem N 5707 in Köln-Deutz allerdings noch Handumläufe und Trittroste an den Führerständen. Die Lok verfügt allerdings bereits über einen UIC-Stirnwandaufstieg und die Lüftergitter wurden gegen solche der Bauart Klatte ausgetauscht:
http://www.lokfotos.de/fotos/1983/0423/01996.jpg

141 442 ist auch die einzige der S-Bahn-141, die ich in vier Farbkonzepten fotografieren konnte - naja. Denn bei der Juli-Führung 1987 im AW München-Freimann besaß sie noch ihr ozeanblau-beiges Farbkleid, das sie wie auch 141 436 und 441 nur rund 2 Jahre trug. Leider interessierten mich zu dem Zeitpunkt noch keine beige-türkisen Loks, so dass ich die Lok unwissentlich ihrer Zukunft ignorierte und sie nur zufällig teilweise zwischen 141 440 und 120 002 mit 381 016 und 011 auf dieses Übersichtsbild geraten ist:
http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0729/07714.jpg

5 Jahre später war sie nicht mehr taufrisch, aber noch im Einsatz auf der Nürnberger S-Bahn, hier (wo auch sonst) mal wieder in Nürnberg Hbf:
http://www.lokfotos.de/fotos/1992/0720/16971.jpg

Mit DBAG-Keksen traf ich die Lok schließlich nochmal in Aalen an; immer noch vom Bh Nürnberg eingesetzt, aber längst nicht mehr in S-Bahn-Diensten:
http://www.lokfotos.de/fotos/1997/0330/30980.jpg

Letztlich landete auch diese Lok bei Bender in Opladen, wo sie noch 9 Kolleginnen bis zur Verschrottung vor sich hat. Worauf die Brandspuren unterhalb der zweiten Lüftergitteröffnung zurückzuführen sind, kann ich nicht sagen:
http://www.lokfotos.de/fotos/2005/0403/e0107.jpg





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:02:02:22:00:29.

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: tom56

Datum: 01.02.12 03:06

Interessanter Beitrag mit sehr schönen Fotos - vielen Dank!

Gruß
Tom

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 01.02.12 07:19

Danke, Nobbi,
für diese interessante Zusammenstellung! Mir war bisher nur aufgefallen, daß die meisten der S-Bahn-141 zum Schluß in Kiel landeten (von Opladen mal abgesehen).
Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 01.02.12 07:25

Moin Nobbi,

auch mir gefällt Deine fotografische Zusammenstellung. Interessant finde ich, dass die E41er nach ihren S-Bahn-Diensten den Zugzielanzeiger wieder abgenommen bekamen. Vermutlich hatte man diesen dann in "neue" S-Bahn-Trabbi-Loks eingebaut.

Vielen Dank für die Zusammenstellung!

Martin

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Sachsen Paule

Datum: 01.02.12 07:29

Nobbi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Als ich sie im Bh Kiel erwischte (schönen Gruß an "Sachsen Paule"), war
> sie jedoch noch eine unter einigen 141:

Schönen Gruß zurück!

Danke für die schöne Dokumentation der Loks. Bei mir schlummer noch Bilder ihrer Einsätze in S-H.

> Worauf die Brandspuren unterhalb der zweiten Lüftergitteröffnung zurückzuführen sind, kann ich nicht sagen:

Schaltwerksexplosion in Tornesch. Datum und Zug müßte ich aber raussuchen. Irgendwo hab ich da auch noch was dazu

--------------------------------------------------------------------------------------------
-Von den Bergen bis an die See, mit der Lok aus Halle P-
Verfasser leider unbekannt

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/3826543/1024_3132313665663032.jpg

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Sachsen Paule

Datum: 01.02.12 07:38

martin welzel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin Nobbi,
>
> Interessant finde ich, dass die E41er nach ihren S-Bahn-Diensten den Zugzielanzeiger wieder abgenommen bekamen.
> Vermutlich hatte man diesen dann in "neue" S-Bahn-Trabbi-Loks eingebaut.

Nein, die Zielanzeiger wurden nicht in die 43er eingebaut. Diese hatte gleich welche mit Annax-Anzeige (oder wiedie sich schimpfen). Diese, die in den 41ern waren, waren welche mit Rollfilm zum kurbeln, und nicht nur in den ZWS-Loks vorhanden. Auch viele Hamburger Loks (im Verkehr nach Stade u.a.) hatten diese.

--------------------------------------------------------------------------------------------
-Von den Bergen bis an die See, mit der Lok aus Halle P-
Verfasser leider unbekannt

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/43/3826543/1024_3132313665663032.jpg

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: RailServ

Datum: 01.02.12 08:56

Hallo Nobbi,

danke für's zeigen der gesamten 141er S-Bahn-Flotte. Ich hatte 1989 nur einmal die Gelegenheit einige Exemplare der Nürnberger S-Bahn-141er zu Gesicht zu bekommen.

Die Lackierung hat mir sehr gut gefallen, sie stand den 141ern sehr gut zu Gesicht.

Schade wenn man sieht, wie der Lebenslauf dieser Loks abgeschlossen wurde.

[www.fernbusliniennetz.de]
http://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=159542
Das männliche Sammler-Gen; Ihr Zugbegleiter (IZB):
[www.fernbahn.de] // [www.nordreport.de] // [www.zug-archiv.de]

Zur 141 438....

geschrieben von: Plumps

Datum: 01.02.12 10:04

....gibt es noch ein interessantes Detail. Der Puffer des Unfallgegners steckte bis zum bitteren Ende in der Lok fest.

Viele Grüße

Justus

141 439-0 in Friedberg (Hess) 2006 (1B)

geschrieben von: Friedberger_Dampfesel

Datum: 01.02.12 13:22

Hallo zusammen,

als Ergänzung von mir noch der Hinweis, daß die von Nobbi genannten Frankfurter 141 Ende der 1990er Jahre häufig im Wendezugbetrieb zwischen Friedberg (Hess) und Hanau Hbf eingesetzt wurden. Leider habe ich aus dieser Zeit keine Fotos. Erst kurz vor dem viel zitierten Toresschluß konnte ich 141 439-0 vor der RB nach Gießen am 09.04.2006 in Friedberg (Hess) aufnehmen. Dabei verwendete ich eine Agfa Silette LK SENSOR, da meine Digitalkamera zu diesem Zeitpunkt defekt war. Im Gegensatz zur Digitalkamera funktioniert die gute alte Agfa bis heute tadellos...

http://img837.imageshack.us/img837/2537/neg06kopie.jpg

Viele Grüße aus der Wetterau

Frank
(Friedberger_Dampfesel)

>>> BITTE UM MITHILFE <<<

Unterlagen aus der Zeit vor 1982 zur Skripterstellung über die Eisenbahn
und das Bw Friedberg (Hess) gesucht!

sehr umfangreiche und reich bebilderte Darstellung der Exoten ! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Ratzinger

Datum: 02.02.12 07:28

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Klaus Ratzinger

"We don`t attract wimps `cause we`re too loud
just true metal people that`s MANOWAR`S crowd"
"True metal people wanna rock not pose"
METAL LIVES FOREVER !

DSO Hi-Fo Beiträge Linkliste Klaus Ratzinger

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Der Niederrheiner

Datum: 02.02.12 13:28

Hallo Nobbi,

sehr interessanter Beitrag über die Knallfrösche in dieser Lackierung, die diesen wie ich fand sehr gut stand !! Vielen Dank.

Leider ist diese Zeit irgendwie an mir vorbeigegangen....

Grüße vom Niederrhein
Martin

Bahnfahren - Das letzte Abenteuer in Deutschland!

Mannheimer Einsätze

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 04.02.12 17:57

Moin,

Nobbi schrieb:

> Nach dem Ende ihrer Nürnberger S-Bahn-Einsätze
> waren mehrere 141 für kurze Zeit 1997/98 in
> Mannheim stationiert, so auch 141 436, die ich
> hier im Bw Mannheim Rbf antraf. Offenbar konnte
> man dort so recht nichts mit den ex-Knallfröschen
> anfangen:
> [www.lokfotos.de]

Fuhren eine ganze Zeit mit Dostozügen nach Mainz oder gar Koblenz.

Gruß, ULF

Re: S-Bahn-141 in Nürnberg und später anderswo (30 B.)

geschrieben von: Christian Bartels

Datum: 04.02.12 23:53

Nobbi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das nächste Treffen fand zwar noch in Nürnberg Hbf
> statt, aber die Lok war wie ihre Schwestern längst
> nicht mehr im S-Bahn-Einsatz:
> [www.lokfotos.de]

Hallo!

Ein wenig muss ich da Deine Aussagen korrigieren bzw. präzisieren.

Zwar sind 1993 die 143er in den S-Bahn-Dienst eingetreten und haben eigentlich alle Leistungen übernommen, dennoch kam es bis zur Abgabe der Loks aus Nürnberg immer wieder mehr oder minder regelmäßig zum Einsatz vor den S-Bahnen der Linien S1 und S2.

Viele Grüße,

Christian

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de