DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Nur’n paar 23er – nichts Besonderes, oder …? (6 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 17.01.10 18:31

Ohne lange Vorrede zeige ich erst mal ein paar Bilder

Bild 1:
023 024 (Sbr) bricht auf zu neuen Taten. Bw Koblenz Mosel, 27.05.69

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b01-023_024.jpg


Bild 2:
023 027 (Crl) versteckt sich am 01.04.73 unter der Großbekohlungsanlage des Bw Heilbronn.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b02-023_027.jpg


Bild 3:
023 038 (Crl) verlässt am 04.08.69 mit Volldampf den Bahnhof Crailsheim; am Haken P3558 nach Ellwangen.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b03-023_038.jpg


Bild 4:
Ruhepause. 023 006 und 023 046 warten am 20.07.70 in ihrem Heimat-Bw Crailsheim auf neue Aufgaben.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b04-023_046.jpg


Bild 5:
023 051 (Sbr) mit P4160 am 06.04.71 bei Landsweiler an der Strecke von Lebach nach Völklingen.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b05-023_051.jpg


Bild 6:
023 100 (Sbr) vor E1853 nach Trier am 05.04.71 in Saarbrücken Hbf.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/BU-023/b06-023_100.jpg


"Nichts Besonderes", mag der eine oder andere zunächst denken. Motiv, Bildqualität, Bildbeschreibung – alles eher durchschnittlich. Da hat man schon Besseres gesehen, auch vom Bildautor Ulrich Budde.

Aber um schöne Bilder geht es mir hier gar nicht. Der aufmerksame Betrachter, so er sich ein wenig mit den Neubau-Dampfloks der DB auskennt, wird es wahrscheinlich gleich erkannt haben: Alle hier gezeigten Loks sind ganz besondere Maschinen innerhalb der Baureihe 23; vier davon sogar absolute Einzelstücke, die es in dieser Ausführung kein zweites Mal gab.

Sicher hat nicht jeder das Interesse, sich mit den vielen kleinen und großen Unterschieden bei einer bestimmten Baureihe zu beschäftigen. Aber wenn man sich einen Überblick verschaffen will, ist man bekanntlich bei der Bundesbahnzeit gut aufgehoben ;-))

Und dort auf meiner Seite ist mittlerweile auch die Baureihe 23 vertreten. Eigentlich wollte ich das Projekt "Bauartunterschiede BR 23" ja erst später angehen, aber die unerwartet große Resonanz auf meinen Beitrag Wendezug 23er hat mir gezeigt, dass offensichtlich allgemein ein großes Interesse an dieser DB Neubaulok besteht.

Wer also noch nicht heraus bekommen hat, was das Besondere an den gezeigten Loks war, kann sich dort leicht die dazu notwendigen Informationen holen. Ich freue mich über Euren Besuch.

Und wer noch etwas als Ergänzung oder auch Korrektur beizutragen hat, ist herzlich gebeten, mir das hier oder per Mail mitzuteilen. Ich denke, wir profitieren alle davon, wenn wir unser Wissen untereinander teilen.

Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.

Wirklich was Besonderes

geschrieben von: A.Philippi

Datum: 17.01.10 19:02

Nur’n paar 23er – nichts Besonderes, oder …?

Große Untertreibung. Ich bin begeistert.

Da hat sich ja das warten gelohnt. Besonders freut mich das Du auch die Loks aus Kaiserslautern zeigst.
Vielen Dank für den Aufmacher hier und natürlich für die Präsentation auf Deiner Bundesbahnseite.

Viele Grüße

Andreas

Allererste Sahne! . . .

geschrieben von: Hartmut Riedemann

Datum: 17.01.10 19:03

Hallo Ulrich,

die Galerie mit den Bauartunterschieden zur Baureihe 23 ist richtig toll! Herzlichen Glückwunsch! Danke für die Arbeit und den Link.

Beste Grüße
Hartmut

Doch etwas Besonderes!

geschrieben von: JensH

Datum: 17.01.10 19:03

Hallo Ulrich,

was heißt hier nichts Besonderes? Zumindest DEINE Arbeit ist schon etwas Besonderes.
Deine Berichte mit den toll aufgearbeiteten Bildern und den vielen Infos sind immer wieder interessant und es macht Spaß darin zu stöbern.

Vielen Dank !!

Gruß
Jens

23 046

geschrieben von: martin welzel

Datum: 17.01.10 19:35

... wie sieht die denn aus? möchte man ausrufen! Solch eine Lokschildposition ist mir bei einer 23er noch nicht untergekommen!
Die Nachschau in meiner Fotodatei ergab, dass ich leider diese Lok erst als Abgestellte in Crailsheim aufnehmen konnte (3.5.73), und da fehlte das Lokschild bereits. Aber die tiefstehende Befestigungsmöglichkeit und der darüberliegende Handgriff waren noch vorhanden...

Was es nicht alles gibt - und nun werde ich mir Deine Galerie anschauen...

Schönen Abend noch,

Martin

Zum "zweiten Handlauf"

geschrieben von: 03 1008

Datum: 17.01.10 19:53

Hallo Ulrich,

ganz herzlichen Dank für diese Fleißarbeit! Ganz erstaunlich, was Du alles zusammengetragen hast.

Der "zweite Handlauf" bei der 23 044 (Bild 23) ist m. W. die Betätigungsstange für den Heißdampfregler. Die 23 044 wurde laut Ebel erst im Oktober 1970 mit einem Nassdampfregler ausgerüstet. Anhand des fehlenden "zweiten Handlaufs" waren die umgebauten 23er auch von der Führerseite aus zu erkennen.

Viele Grüße, Helmut

Edit: Mittlerweile hat Ulrich den Text zu Bild 23 geändert, sodass mein Posting wohl nicht mehr verständlich ist.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:01:18:14:23:49.

Re: Zum "zweiten Handlauf"

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 17.01.10 19:59

Helmut,

danke für den Hinweis. Dem muss ich ja dann wohl noch mal nachgehen.

Gruß,
Ulrich

Wie immer -absolute Klasse

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 17.01.10 20:42

Hallo Ulrich,

schon bei diesen Bildern hier im HiFo hat es Spaß gemacht, die Unterschiede zu suchen.

Danach bin ich direkt auf Deine Seite "gewandert" und ich bin wieder einmal begeistert.

Toll, mit welcher Akribie Du auch diese Baureihe unter die Lupe genommen hast. Eben ein echter Ulrich Budde!

Beste Grüße und nochmals vielen Dank

Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

23er – nichts Besonderes?

geschrieben von: eddi

Datum: 17.01.10 21:43

Lieber Herr Budde,

Ihr heutiger Beitrag über Besonderheiten bei Loks der BR 23 hat mir ausnehmend gut gefallen, wie auch Ihre sonstigen Beiträge zu diesem Thema!

Mit großem Interesse habe ich Ihre neue Übersicht über Bauartunterschiede dieser Baureihe in der BUNDESBAHNZEIT studiert. Die dort aufgezeigte Vielfalt bei diesen Maschinen ist schon ausgesprochen faszinierend, gerade weil es sich um eine ziemlich neue BR handelt, die schließlich auch die letzte für die DB gebaute Lok, die berühmte 23 105 hervorgebracht hat.

Da ich etliche Loks auch noch persönlich kennenlernen konnte, sei mir der kleine Hinweis gestattet, dass die 23 097 vom Werk noch mit dem kleinen Fensterschirm am Führerhaus ausgerüstet wurde, da ich sie in diesem Zustand kurz nach ihrer Indienststellung im Bw Minden 1959 in Haste und Hannover am 25. September beobachtet habe. Die Stauschuten hat sie demnach erst nachträglich erhalten.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit, über weitere Berichte und Fotos dieser besonderen Baureihe würde ich mich jedenfalls freuen.


MfG, eddi

faszinierende arbeit. danke, die DB 23 hast du mir erschlossen. ;-) (o.w.T)

geschrieben von: derwolf

Datum: 17.01.10 23:42

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Etwas ganz Besonderes!

geschrieben von: 01 1066

Datum: 18.01.10 11:27

Nur 105 Maschinen - und so viele Unterschiede! Das hätte ich nicht gedacht - klar, die Dinge, welche ins Auge sprangen (OV - MV; Tender mit/ohne Streben), waren bekannt; aber diese vielen Details!

Wirklich: eine tolle Sache, Ulrich!

Re: Nur’n paar 23er – nichts Besonderes, oder …? (6 B)

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 18.01.10 21:03

…was für eine Fleißarbeit, Ulrich. Aber lohnend! Vielen Dank für Deine Mühe und die wiederum vorbildliche Darstellung auf Deiner interessanten homepage.

Schöne Grüße aus Aachen –
Reinhard

Das wurde ja auch mal Zeit ... ;-)

geschrieben von: sc

Datum: 18.01.10 21:03

... lieber Ulrich,

dass Du uns die Bauartunterschiede der 23er präsentierst.

Herzlichen Dank für Dein neues "Nachschlagewerk" (sowie die Recherche dazu) und

viele Grüße aus HH
Stefan

Hier geht es zu meinen bisherigen Beiträgen
und weiteren Inhaltsverzeichnissen
http://www.abload.de/img/012061104kl41bk.jpg

Re: Nur’n paar 23er – nichts Besonderes, oder …? (6 B)

geschrieben von: Peter Kronauer

Datum: 20.01.10 14:53

Hallo Ulrich

Einen Tollen Beitrag von einer meiner Lieblings Baureihen hast Du da zustande gebracht.
Vielen Dank!
Habe mich selbst seit ende der 60er Jahre mit der 23er beschäftigt,aber die vielen Bauartunterschiede
nicht durch Fotos unterlegt.
Einen Unterschied möchte ich noch erwähnen,und zwar hatten die Loks mit Walzlager also 23 025/24
und 23 053-105 größere Gegengewichte an den Räder,bedingt durch das höhere Gewicht der Lager.

Gruß aus dem Saarland
Hape Kronauer

http://www.dampflokfreunde.net/Bilder/BR50_290.jpg
Peter Kronauer

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de