DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 28.11.09 18:38

Die Reaktionen auf unseren letzten Beitrag - GySEV 1970 - haben uns bewogen, das Thema GySEV doch nicht vorzeitig zu beenden, sondern auch den ursprünglich geplanten dritten Teil zum zu bringen.

1972 verbrachte HS seinen Familienurlaub wieder am Neusiedlersee, und wieder wurde natürlich auch die dortige Eisenbahnszene mit GySEV und ÖBB fotografisch unter die Lupe genommen. Lag es nun daran, dass HS die Fahrzeuge, die er in den Vorjahren schon mehr oder weniger gut erwischt hatte, erst gar nicht mehr aufgenommen hat, oder war der Betrieb sowohl bei der GySEV wie der ÖBB tatsächlich etwas eintöniger geworden – die Bild-Ausbeute von 1972 enthält deutlich weniger verschiedene Baureihen als in den Vorjahren.

Es beginnt mit einer alten Bekannten, GySEV 124, die am 19.07.72 mit dem altbekannten Mittags-Güterzug nach Neusiedl den Bahnhof Frauenfeld im Seewinkel erreicht hat. Die fotografischen Probleme sind die gleichen wie früher: Der um die Mittagszeit nach Norden fahrende Zug hat immer die harte Sommer-Sonne im Rücken, was Kompromisse bei der Motivwahl erfordert.

Bild 34:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b34-GySEV_124.jpg


Auch GySEV 520.083 kennen wir aus früheren Beiträgen. Die ehemalige DRG 52 5595 steht am 20.07.072 vor einem langen Güterzug in Wulkaprodersdorf. Die Tatsache, dass die Lok rückwärts vorm Zug gekuppelt ist, deutet unmissverständlich darauf hin, dass der Zug in Richtung Süden, also ungarische Grenze / Sopron unterwegs ist.

Bild 35:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b35-GySEV_520_083.jpg


Mit Bamot 702 kommt HS endlich mal was Neues vor die Flinte, und zwar die neueste Triebwagenbauart der GySEV, die es allerdings insgesamt auch nur auf zwei Exemplare brachte. Das Schwesterfahrzeug Bamot 701 zeigte Helmut Philipp ja bereits in seiner Zuschrift zu unserem Teil 2. Die Aufnahme von HS entstand am 20.07.72 im Bf. Neusiedl.

Bild 36:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b36-GySEV_Bamot_702.jpg


Der 24.07.72 hält eine Überraschung bereit: Von Neusiedl her ist ein Extra-Güterzug auf der Seewinkel-Strecke eingelegt, der am frühen Vormittag südwärts nach Pamhagen verkehrt. Es gelingt noch, dem Zug bis Mönchhof entgegen zu fahren, wo er schon im Bahnhof auf die Weiterfahrt wartet. Da bleibt nicht die Zeit, um noch auf die andere Seite zu gelangen. In der Eile wird kaum zur Kenntnis genommen, dass jetzt erstmals eine andere Loks der kleinen Präries unterwegs ist, nämlich GySEV 121, nicht wie bisher immer die 124.

Bild 37:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b37-GySEV_121.jpg


Nach dem Foto in Mönchhof schnell zurück ins Auto und mit Vollgas zurück an Strecke. Auf halber Strecke zwischen Mönchhof und Frauenkirchen entsteht so das nächste Bild der GySEV 121. Im Gegensatz zu der letztgebauten 124 ist die 121 eine Naßdampf-Verbundmaschine, die 1914 unter der Fabriknr. 3775 von der Lokomotivfabrik Budapest gebaut wurde und der Naßdampf-Version der MAV Baureihe 375 entspricht. Später wurde die Maschine allerdings auf einen einfachen Zwilling umgebaut.

Bild 38:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b38-GySEV_121.jpg


Angekommen in Frauenkirchen, beginnt sogleich das übliche Rangiergeschäft. Für GySEV 121 heißt das, den Zug erstmal an die Seite auf das Ladegleis zu schaffen.

Bild 39:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b39-GySEV_121.jpg


Dort ergibt sich die Gelegenheit für eine Standaufnahme, bei der die gedrungene Bauweise mit den für mein Empfinden etwas zu kleinen Treibradsätzen gut zur Geltung kommt.

Bild 40:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b40-GySEV_121.jpg


Zeit für den planmäßigen Güterzug nach Norden – und da kommt er auch schon. Und schon wieder eine Neue:
GySEV 123, die zusammen mit ihrer älteren Schwester GySEV 121 auf ein Bild kommt.

Bild 41:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b41-GySEV_123.jpg


Auch dieser Zug hat in Frauenfeld ein paar Rangier-Manöver zu erledigen. Zuerst werden der Begleitwagen und zwei Güterwagen vom Zug abgezogen und an die Seite gestellt.

Bild 42:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b42-GySEV_123.jpg


Die weiteren Rangierbewegungen lassen sich heute leider nicht mehr nachvollziehen. Auf jeden Fall steht der Zug, der eine beachtliche Länge aufweist, am Rand, als der Mittagspersonenzug nach Neusiedl in den Bahnhof Frauenkirchen einfährt. Gefahren wird der Zug mit dem Neubau-Triebwagen Bamot 702, der wie schon in Bild 36 mit einem vierachsigen Beiwagen gekuppelt ist.

Bild 43:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b43-GySEV_123.jpg


Und da HS ja nun mal kein Triebwagen-Verächter ist, geht’s schnell noch raus an die südliche Bahnhofsausfahrt, um den neuen Triebwagen dort noch einmal quasi auf der Strecke zu erlegen.

Bild 44:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b44-GySEV_Bamot_702.jpg


Vom nächsten Tag, dem 25.07.72, gibt es nur eine Aufnahme aus dem Bahnhof Neusiedl, wo die Giesl-Lok 52.6967 auf den Film gebannt wird. 1968 war das noch eine 95 – siehe Teil 1. Die Lichtverhältnisse: schwierig, schwierig, schwierig ...

Bild 45:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b45-OBB_52_6967.jpg


Da das Wetter in den folgenden Tagen einen kleinen Durchhänger hatte, sollte es bis zum 01.08.72 dauern, bis HS wieder auf den Auslöser drückte. Obwohl, so richtig toll ist das Wetter immer noch nicht, als GySEV 123 mit dem planmäßigen Mittags-Güterzug im Bahnhof Wallern aufgenommen wird.

Bild 46:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b46-GySEV_123.jpg


Am nächsten Tag aber, also dem 02.08.72, brennt die Sonne wieder wie üblich auf die Puszta, als der Mittags-Gz gen Norden rollt. Heute im Dienst: GySEV 124.

Bild 47:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b47-GySEV_124.jpg


Das ist mal wieder typisch – kaum kommt der Zug, verschwindet die Sonne hinter einer kleinen Wolke. Und dabei wurde die Einfahrt nach Mönchhof extra deswegen gewählt, weil hier das Licht (relativ) am besten stand. C’est la vie ;-(

Bild 48:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b48-GySEV_124.jpg


Mit dieser Aufnahme aus dem Bahnhof Mönchhof verabschieden wir uns nun aber wirklich endgültig vom Thema GySEV. Wie auf dem Rätselbild, mit dem alles begann, ist es wieder die GySEV 124, die direkt neben der "eingesperrten" Draisine zum Halten gekommen ist - der Kreis ist geschlossen.

Bild 49:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/HS/GySEV/b49-GySEV_124.jpg


Wir danken allen, die bis hierhin ausgehalten haben. Unser Ziel war es, den Betriebsalltag in dieser Region und natürlich speziell bei dieser hochinteressanten Privatbahn über einen Zeitabschnitt von immerhin vier Jahren zu dokumentieren. Zusammen mit den früheren Beiträgen anderer Einsteller fügt sich da, so meine ich, jetzt ein recht vollständiges Bild. Und das selbst für jemanden wie ich, der selbst nie am Neusiedler See und seinen Eisenbahnen war.

Schönen Tag noch,
Herbert S. und Ulrich B.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:15:20:44:56.

Herzlichen Dank für die Gysev-Berichtserie! (o.w.T)

geschrieben von: Andras

Datum: 28.11.09 19:38

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:28:19:38:42.

Auch von mir vielen Dank für diese schöne Serie! (o.w.T)

geschrieben von: Michael P

Datum: 28.11.09 19:43

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: Rolf_311

Datum: 28.11.09 19:46

Danke, dass dieses Thema nun doch noch "ordentlich" abgerundet wurde.
Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut!

Bis auf die Lok-Laternen, die später improvisierten Autoscheinwerfern gewichen waren, hat sich in den folgenden Jahren kaum etwas verändert. Solcherlei Stillstand ist heute schwer vorstellbar und auch vor Ort längst vorbei.
Die GySEV-Strecken sind inzwischen elektrifiziert.

Um so schöner, anhand dieser Bilder noch einmal in die Zeit eintauchen zu können!




Für Interessanten vielleicht noch die Link-Liste zum Thema:

Offizielle Seite der Neusiedler-Seebahn: [www.nsb-ag.at]
Wikipedia: [de.wikipedia.org]

Offizielle Seite der GySEV (deutschsprachig): [www.raaberbahn.at]
Wikipedia: [de.wikipedia.org]

Beiträge auf DSO zum Thema GySEV (Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Ulrich Budde + HS
Mit HS unterwegs – Rätsel für Dampflok-Technik Fans [www.drehscheibe-foren.de]
Mit HS unterwegs – GySEV 1968 [www.drehscheibe-foren.de]
Mit HS unterwegs – GySEV 1970 [www.drehscheibe-foren.de]
Mit HS unterwegs – GySEV 1972 [www.drehscheibe-foren.de]

"Rache-Jürgen":
Aus der Serie "Vor dreißig Jahren"
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]

Michael Fischbach:
Eisenbahn in meiner Zeit
[www.drehscheibe-foren.de]

Pängelanton:
GySEV 1975 An der Gleisbaustelle
[www.drehscheibe-foren.de]

GySEV 1975 Neusiedlerseegüterzug-Lokbehandlung in Mönchhof
[www.drehscheibe-foren.de]

Rolf_311
Sommerhitze am Neusiedlersee (GySEV 1979) [www.drehscheibe-foren.de]

100 Jahre GySEV – Oktober 1979
Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de]

Re: Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 28.11.09 19:52

Hallo Herbert und Ulrich,
danke für Euer Durchhaltevermögen und diese interessanten Aufnahmen! Eure Mühe hat sich gelohnt.
Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

diese Bilder schaun ist wie Urlaub haben...!!! (o.w.T)

geschrieben von: Ossi

Datum: 28.11.09 21:08

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Grüße aus Ostfriesland
Helmut

Mit HS unterwegs

geschrieben von: 03 1008

Datum: 29.11.09 09:20

Hallo Herbert, hallo Ulrich,

auch von mir herzlichen Dank für diesen dreiteiligen Blick über die Grenzen!

Dass ausländische Themen hier nicht so viel Interesse finden, ist wohl seit langer Zeit bekannt. Diese Tatsache sollte Euch - und andere - aber nicht entmutigen, immer mal wieder einen Blick ins Ausland zu werfen.

Viele Grüße, Helmut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:29:09:28:30.

Re: Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 29.11.09 12:28

Wieder ein schöner Bilderbogen, der nun durch die neuen Triebwagen etwas mehr Farbe in die Szenerie bringt.
Herbert, Du hast wieder einen guten Blick für fotografisch schöne Motive bewiesen. Und dass das Wetter nicht richtig war, kann ich - vielleicht auch wegen Ulrichs Bildbearbeitungskünsten - nicht wirklich nachvollziehen.

Vielen Dank euch beiden für die produktive Kooperation!

Schönen Rest-Advent,

Martin

Edit wie immer - Dreckfuhler



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:11:29:15:36:58.

Re: Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 29.11.09 13:34

Im Gegensatz zum wetterbedingten "Durchhänger" von HS ist beim Betrachten der sehenswerten Aufnahmen auch nicht ansatzweise ein Durchhängen beim Betrachten der Fotos eingetreten. Es war - soweit mich meine Erinnerungen,immerhin 5 Besuche bei der GySEV, - keineswegs selbstverständlich, das einem gleich mehrere Loks der Serie 121-124 an einem Tag über den Weg liefen! Das ist eben das Glück des Tüchtigen! Meines Erachtens ist das Bild 38 bei St. Andrä aufgenommen worden, ganz sicher bin ich mir allerdings nicht.

Ich habe die beiden Beiträge sehr genossen, und dafür danke ich Herbert für die tollen fotos und Ulrich für das Verfassen und Einstellen der Beiträge!

Grüße aus dem Norden

Helmut

Und nun auch noch mit Nassdampf!

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 29.11.09 16:30

Auch von mir vielen Dank euch beiden für das dreimalige Mitnehmen in die "Puszta"!

Es dankt einer, der immer mit Freuden reinklickt, wenn ulrich budde in der Autorenspalte steht.

Bernhard

Re: Mit HS unterwegs – GySEV 1972 (16 B)

geschrieben von: Ludwig Zwickl

Datum: 29.11.09 20:38

Hallo, Bild 38 ist mit Sicherheit zwischen Mönchhof und Frauenkirchen aufgenommen worden. Wenn man nach der Bahnüberführung mit der B 51 den Feldweg links hinein- und Richtung Mönchhof weitergefahren ist (nur 50 oder 60 m) war dieses Motiv zu machen. Bei St.Andrä gabs zu dieser Zeit mit Sicherheit noch nicht soviele Weingärten.

Und Herzlichen Dank für die Bilder

Lucky Zwickl

Kennen Sie schon dieses Buch? http://www.bahnmedien.at/pics/banner_90hoch.png

Nur zwei Worte: Diese Triebwagen! (o.w.T)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 29.11.09 21:14

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
"Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun." (Louis Terrenoire, französischer Journalist und Politiker; 1908 - 1992)

Free Deniz Yücel

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de