DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Besuch in niederrheinischen Bahnbetriebswerken, Frühjahr 1994 (Teil 2, 33 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 20.07.09 18:23

Bevor ich zu den Bildern komme, möchte ich noch erwähnen, dass das Bilderrätsel im ersten Teil zu meiner Zufriedenheit gelöst wurde. Alle Unterschiede, die ich auch im Sinn hatte, wurden erkannt. Allerdings war das Rätsel eigentlich gar nicht ernst gemeint...

Drei Tage vor dem kalendarischen Sommeranfang war ich 1994 das zweite Mal in Sachen Lokfotos am "Niederrhein" unterwegs. Die Stationen waren die selben wie Ende März, nur in leicht geänderter Reihenfolge und mit Bonusbildern aus Köln-Deutz.

So sehen wir hier zunächst SNCB 1603 mit dem D 413:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20147.jpg

Der IR 2310 ist eine weitere komplett artreine Wagengarnitur mit farblich nicht passender Zuglok 111 090:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20148.jpg

Noch bunter ist der IC 504, bei dem die ersten beiden Wagen und der Speisewagen immerhin noch farblich zur Zuglok 103 164 passen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20150.jpg

Dieses Foto habe ich wegen eines Details eingestellt, das 110 366 nur mit 110 365 gemein hatte; die Lösung befindet sich in diesem Beitrag. Nebenbei hatte die Lok schöne rote Stromabnehmer:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20151.jpg

Alsbald erschien 140 205 mit einem kurzen Güterzug auf der Bildfläche:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20155.jpg

Weitere Fotos in Köln-Deutz: 103 108 (rb), 110 259 (ob), 110 263 (bl), 110 278 (rw), 110 306 (ob), 110 426 (ob).

Nächste Station war das Bw Gremberg. Dort traf ich zunächst auf die noch nicht aufgearbeitete 140 128, die neben unterschiedlich großen DB-Keksen keine Trittroste und Handumläufe an den Führerständen mehr trug. Ob sie die bei der Führerstandsneulackierung verlor, die noch nicht sehr lange her sein kann (1993?), kann ich nicht mit Gewissheit sagen. Spätestens zwei Jahre später war sie jedenfalls nur an Führerstand 1 schon wieder damit bestückt und noch etwas später vollzog sich die entgültige Metamorphose zur Museumslok:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20158.jpg

Von den zahlreich anzutreffenden 290ern trug die orientrote 290 173 noch einen ebensolchen DB-Keks:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20161.jpg

Auch die ausgemusterten Elloks aus Teil 1 waren noch da, hier 140 142 mit der Aufschrift "Final voyage":
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20163.jpg

Wie schon geschrieben, weiß ich nicht, ob 140 128 wirklich von der Anwesenheit der 141 028 profierte. Schweiger-Lüfter hat die jedenfalls nicht gespendet und einheitlich waren sie auf der hier zu sehenden Seite auch nicht (4 Doppeldüsen- und ein Klatte-Lüftergitter):
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20165.jpg

Da sah die 150 193 noch originaler aus, obwohl ihr neben dem fehlenden Führerstandsornat bereits DBAG-Kekse aufgeklebt wurden. Gut ist deswegen die Hutze zur Führerstandsbelüftung zu erkennen, die nur 110 107, 271, 343, 360, 140 195, 196, 362, 577, 706, 757-879, 150 006, 032 (nur an FS 1 von 1972 bis 1986) sowie 156-194 (158 spätestens ab 1999 nur noch an FS 1) besaßen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20169.jpg

Zu 290 221 gibt es nichts Außergewöhnliches zu vermerken, außer dass dahinter noch 290 220 steht:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20176.jpg

Auch Köf II blieben von dem neuen DBAG-Magerkeks nicht verschont, so 323 214:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20178.jpg

332 005 trug offenbar bis vor Kurzem einen mir nicht bekannten größeren Aufkleber an der Führerhausrückwand:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20180.jpg

Neben 323 546 ist der ehemalige Besandungsturm gut zu sehen. Er lag vor einigen Jahren noch im Gebüsch an der Nordausfahrt des Bw:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20186.jpg

Drei grüne 140 am Stück waren auch 1994 schon selten, hier 140 227, 269 und 573 vor 651:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20189.jpg

Weitere Fotos im Bw Gremberg: 140 026 (ob), 140 050 (ob), 140 140 (gn), 140 221 (rw), 140 250 (gn), 140 362 (ob), 140 364 (ob), 140 394 (ob), 140 617 (ob), 140 651 (ob), 140 713 (ob), 140 802 (rw), 140 835 (gn), 143 556 (rot), 143 916 (rot), 151 050 (gn), 290 044 (ob), 290 165 (rw), 290 220 (rot), 290 221 (rot), 290 263 (rot), 323 279, 332 266 (rw).

Auf dem Weg nach Düsseldorf kommt der Fuzzi zwangsläufig an Opladen (nicht) vorbei. Im AW hatte man die Schrottlokreihe offenbar komplett ausgetauscht. Im Bahnhof standen 141 218 und 027, die ihren AW-Aufenthalt allerdings überleben sollten:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20196.jpg

Weitere Fotos im AW Opladen: 103 122 (rw), 140 216 (rw), 141 112 (gn), 141 273 (ob).

Auch wieder gut gefüllt war das Bw Düsseldorf, so mit 140 833:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20197.jpg

Bei 111 190 fehlt nach meinem Dafürhalten der seitliche Keks, auch wenn er teilweise von dem Mast verdeckt sein sollte:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20199.jpg

Reichsbahn-Lok in S-Bahn-Diensten. 143 652 - hier ohne Frontschild - sollte mehrere Jahre die einzige bordeauxrote 143 mit x-Wagen sein:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20200.jpg

Neben 111 115 wies auch 111 174 eine Mischbekeksung auf:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20201.jpg

Aufgrund der gesickten Seitenwände kamen seitliche DBAG-Kekse bei den S-Bahn-143ern offenbar nur an einem Führerstand zur Anwendung. Dabei präsentiert sich 143 611 hier mit der selteneren Variante des Kekses am hinteren Führerstand in Fahrtrichtung rechts:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20202.jpg

Demhingegen traf ich mit 143 552 offenbar die Standardvariante mit DBAG-Keks am vorderen Führerstand in Fahrtrichtung rechts vor 111 112, 169, 115 und 121 an:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20206.jpg

Mehrere Renaissancen hatte der heilige ET in Düsseldorf. Mich hat's damals nicht interessiert, aber 1994 war wohl eine dieser Perioden, in denen ursprünglich Stuttgarter 420 wie der 420 304 mal wieder auf den S-Bahnlinien im Ruhrgebiet (S 7?) - in Köln wohl nicht - unterwegs waren:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20208.jpg

Im Rundlokschuppen stand der ehemalige 998 115 in S-Bahnfarben. Ich habe mal dieses Seitenfoto ausgewählt, weil darauf die Bezeichnung "Besichtigungswagen 395" und die Nummer "60 80 99-23 357-9" ganz gut zu sehen ist:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20211.jpg

Weitere Fotos im Bw Düsseldorf (Abstellbahnhof): 143 586 (ow), 143 596 (ow), 143 606 (ow), 143 615 (ow).

Etwas weiter nördlich präsentierten sich im Bw Düsseldorf-Derendorf erneut einige Güterzug- und Rangierloks, darunter die kotzfarbene 360 567 mit alten DB-Keksen:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20212.jpg

Mit 360 804 (mit großem DB-Keks) und 365 668 (mit Magerkeks) sollte sie nicht allein sein:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20215.jpg

Im Unterschied zu 143 652 trägt 143 888 noch alle Nummernschilder, allerdings auch schon DBAG-Kekse:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20219.jpg

Weitere Fotos im "Bw" Düsseldorf-Derendorf: 143 169 (rot), 290 270 (rot), 290 351 (rot), 140 735 (rw).

Vor dem großen Rundlokschuppen des Bw Krefeld steht einsam 332 133. Auf dem Gleis 12 hat sie auch keine Chance, hineinzukommen. Aber Versuche wurden wohl schon mal unternommen, wie man an den neueren Ziegeln erkennen kann:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20224.jpg

Bei 290 246 fällt die etwas versetzte Lage der Betriebsnummer am Vorbau auf:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20230.jpg

Und bei 290 399 kann man noch gut die Lage des großen alten DB-Kekses erkennen. Offenbar war es einfacher, den neuen Magerkeks an der oberen ehemaligen Klebekante auszurichten, als diesen zu zentrieren:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20233.jpg

Weitere Fotos im Bw Krefeld: 215 124 (rw), 290 254 (ob), 290 255 (ob), 290 256 (ob), 290 260 (ob), 290 330 (ob), 290 350 (rot), 323 105, 323 122 + 332 194 (ob), 323 348 + 129 + 130, 332 127 (ob), 332 285 (ob).

Da ich heute schon zu Anfang im Bw Gremberg war, bildete diesmal das Bw Mönchengladbach den Tagesabschluss. Dort sehen wir die kräftig blaue 110 320 mit einer schwarzen und einer weißen Frontfenstereinfassung (der andere Führerstand war genauso ausgestattet):
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20236.jpg

Auf die Frage im letzten Teil, ob die DREHSCHEIBE im Bw Mönchengladbach zu dem Zeitpunkt noch in Betrieb war, verweise ich auf dieses Bild mit 140 585 und 515 520 im "Rundlokschuppen" sowie der altbekeksten 323 863 davor:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20243.jpg

Ansonsten gab es neben 815 607 noch abgestellte Akkus zu bewundern:
http://www.lokfotos.de/fotos/1994/0618/20244.jpg

Weitere Fotos im Bw Mönchengladbach: 110 320 (bl), 110 378 (ob), 140 051 (ob), 140 393 (rw), 140 812 (rw), 515 506 (ob), 515 516 (ob).





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:12:30:16:58:17.

Re: Besuch in niederrheinischen Bahnbetriebswerken, Frühjahr 1994 (Teil 2, 33 B.)

geschrieben von: r88

Datum: 20.07.09 21:31

Ich schmeiß mich weg, das wird das Wort des Jahres für mich, selbst der großen Krake Google ist das gänzlich unbekannt:

http://img217.imageshack.us/img217/6628/mischbeksung.jpg


//r88

S-Bahn Schienenbus

geschrieben von: sandmann4u

Datum: 20.07.09 22:28

Den ehemaligen 998 finde ich optisch sehr interessant. Mir sind/waren zwar schon einige exoten der Rasse bekannt, aber man lernt ja nie aus!
Es kann nicht zufällig noch jemand ein Foto in freier Wildbahn beisteuern?

Re: Besuch in niederrheinischen Bahnbetriebswerken, Frühjahr 1994 (Teil 2, 33 B.)

geschrieben von: vauhundert

Datum: 21.07.09 01:22

Danke für die Besuche!

Du zeigst lauter "bekannte Gesichter". Viele davon habe ich schon in den Fingern gehabt.
Schöne Erinnerungen.

Anbei des Sandmanns Wunsch erfüllt:
Es zeigt den BereisungsVB mit 290 345 bei km21,5 vor dem Tesche Tunnel am 12.06.1987.
Da fanden die Fahrten zum 90 jährigen Jubiläum der Müngstener Brücke statt.

[img=http://img43.imageshack.us/img43/9411/12025747.th.jpg]

Leider komme ich zu imagesheck nicht durch und besser Bilder haben andere sicher auch.

Beste Grüße aus dem Bergischen

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

Ich bin zu ImageShack durchgekommen. Hier kommt Dein Bild:

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 21.07.09 01:41

hier kommt mike-vauhunderts Bild des Bereisungs-VB hinter 290 345 bei km 21,5 vor dem Tesche-Tunnel am 12.06.1987:

http://img43.imageshack.us/img43/9411/12025747.jpg

Auf Mikado-Freund ist jederzeit Verlaß!

geschrieben von: Donni

Datum: 21.07.09 02:03

Denn diese spezielle S-Farbgebung des Bereisungs-VB hat mich ja nun doch sehr interessiert: Was es nicht alles gab/gibt.
Dank an Nobbi für diese Bilder (und natürlich die fulminante 'Mischbekeksung')
Gruß
Donni

KÖLN ist NICHT Niederrhein !!!

geschrieben von: Rübezahl

Datum: 21.07.09 03:07

Weder geographisch noch sprachlich !

Rübezahl

Herzlichen Dank,

geschrieben von: vauhundert

Datum: 21.07.09 10:19

Walter, für Dein Eingreifen.

Hatte es nach zehn oder mehr Versuchen dann entnervt aufgegeben.

Mit besten Grüßen aus dem Bergischen

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

Re: KÖLN ist NICHT Niederrhein !!!

geschrieben von: 3209

Datum: 21.07.09 18:09

Doch, der NIederrhein fängt Flussgeographisch bereits in Bonn an. Siehe Wikipedia

Re: Besuch in niederrheinischen Bahnbetriebswerken, Frühjahr 1994 (Teil 2, 33 B.)

geschrieben von: stefan p.

Datum: 21.07.09 20:29

Tach Jung!

Ist ja ein Ding!!! Ich habe die gleiche Fuhre am gleichen Tag aber an anderer Stelle aufgenommen!!!

Siehe hier im Anhang! Erkennst Du diese Stelle??? ;-)

Danke für das Datum, ich wusste es nicht mehr...!


Gruß von der anderen Rheinseite,
Stefan
3.jpg

Damals waren

geschrieben von: vauhundert

Datum: 21.07.09 23:30

wir noch jung und ... äh... voller Tatendrang.

Ich hatte heute bei den Urlaubsvorbereitungen wieder eines meiner alten Taschenbücher in den Händen gehabt:

http://img41.imageshack.us/img41/5190/rhstr180bis190.jpg

Wie Du siehst, war mein Tatendrang so groß, das ich mir vorgenommen hatte die ganze Strecke zu dokumentieren.
Allerdings habe ich das aus verschiedenen Gründen nie zu Ende geführt.
Immerhin habe ich so einige heutzutage nicht mehr existierende Merkmale festgehalten.
Ich müsste wirklich mal mit den Dias loslegen. Allein die Rheinische hat ein paar 100er Kästen reserviert.

Viel Spaß beim betrachten der handgezeichneten Karte aus den Jahren 1984 bis etwa 1988.

Es grüßt aus dem Bergischen

[www.vauhundert.de]
Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.
"Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen werden."(Peter Ustinov)____ P.S.: Ich kann ihm trotzdem nicht glauben;-)

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de